Kategorie | WWE News

Daniel Bryan schlug Interpromotional-Match gegen Shinsuke Nakamura vor! – Superstars für die Autogrammstunden in Hamburg & Dortmund bestätigt! – NXT bald in größeren Hallen? – Erstes Match für Extreme Rules offiziell! – Was läuft da mit Chael Sonnen?

03.04.15, von Benjamin "Cruncher" Jung

– In einem Interview mit „Title Match Wrestling“ während der WrestleMania-Woche, sprach Daniel Bryan unter anderem über die Möglichkeit eines WWE-Matches gegen Hideo Itami, Video-Games und das World Title Match zwischen Roman Reigns und Brock Lesnar. Soweit alles nichts wirklich besonderes, wenn er nicht so ganz nebenbei offenbart hätte, dass er den WWE-Offiziellen ein „Interpromotional-Match“ bei der nächsten Japan-Tour gegen den NJPW-Megastar Shinsuke Nakamura vorgeschlagen hat. Nakamura ist einer der ganz großen Stars von New Japan und gilt im Moment als einer der besten, wenn nicht gar als der beste Wrestler der Welt. Für viele Fans wäre dies wohl eine Paarung, für die „Dream Match“ eine absolute Untertreibung wäre. Laut Bryan hätte WWE dieses Match auf dem WWE Network, und New Japan auf NJPW World veröffentlichen können. Allerdings gestand Bryan am Ende des Interviews, dass niemand bei WWE seine Idee wirklich in Erwägung gezogen hat.

– Heute Morgen berichten wir an dieser Stelle (Klick!) über die angesetzten Autogrammstunden in Dortmund, Nürnberg und Hamburg. Mittlerweile wurde bestätigt, dass in Hamburg Stardust und in Dortmund The Big Show für die Autogrammstunden gebookt sind.

– Die Pläne, laut denen WWE die ehemalige ECW Arena in Philadelphia in Zukunft für mehrere NXT-Shows booken möchte, sollen mittlerweile wieder ad acta gelegt worden sein. Der Grund dafür sind nicht näher bekannte Bedenken in Bezug auf die Arena. Stattdessen gehen die Pläne nun dahin, mit NXT vermehrt in größere Arenen zu gehen. Offenbar denkt man darüber nach, jeden Monat, am Samstag vor einem WWE-PPV, eine NXT-Show in der gleichen Stadt zu veranstalten, um auf diese Weise ein größeres Publikum zu erreichen. Bereits sicher scheint, dass am 22.8. ein NXT-Event im Philadelphia’s Liacouris Center in New York (10.000 Plätze) stattfinden wird. Dies ist der Samstag vor dem SummerSlam, der im Barclays Center in NY über die Bühne geht. Man darf gespannt sein, ob diese Idee des Marktführers erfolgreich sein wird.

– Erwartungsgemäß hat WWE das Match Rusev vs. John Cena um den WWE United States Titel für den am 26.4. über die Bühne gehenden „Extreme Rules“ PPV offiziell bestätigt. Obwohl Kane bei SmackDown ein Titelmatch zwischen Seth Rollins und Randy Orton andeutete, ist dieses Match bisher noch nicht offiziell. Es gilt aber als wahrscheinlich, dass diese Ansetzung es auch auf die Card schaffen wird.

– Der ehemalige UFC-Star Chael Sonnen war tatsächlich bei Wrestlemania 31 hinter den Kulissen zugegen. Auch die After Party besuchte er. Im Vorfeld behauptete Sonnen bekanntlich, dass er wegen Verhandlungen von WWE zur Show eingeladen wurde. Diese Meldung bestritt WWE in der Öffentlichkeit. Bisher gibt es keine Informationen darüber, ob ein Vertrag unterschrieben wurde oder nicht. In den kommenden Tagen dürfte sich die Situation aufklären.

Quelle: Wrestling Observer Newsletter, PWInsider

Diskutiert mit vielen weiteren Fans über Autogrammstunden, News und weiteren Themen! Kommt ins kostenlose Forum!




19 Antworten auf „Daniel Bryan schlug Interpromotional-Match gegen Shinsuke Nakamura vor! – Superstars für die Autogrammstunden in Hamburg & Dortmund bestätigt! – NXT bald in größeren Hallen? – Erstes Match für Extreme Rules offiziell! – Was läuft da mit Chael Sonnen?“

Kevin Ko sagt:

BIITTEE WWE ICH WILL DIESES MATCH SEHEN!!!

WWESinned sagt:

Soweit ich weiß, ist Cesaro für Nürnberg vorgesehen. So zumindest der Status laut Google.

Y2Jirgendwas sagt:

Schade das niemand auf Seiten der WWE auf Bryan gehört hat.
Daniel Bryan vs. Shinsuke Nakamura hätte das Zeug dazu genauso gut
wie Ibushi vs. Nakamura (WK9) zu werden.
Naja denke WWE spürt langsam das NJPW auch auf dem nationalen Markt am aufholen ist. Da will man bestimmt nicht noch eine Zusammenarbeit eingehen.
Wobei das doch glaube 1990 auch gut geklappt hatte…

Big Show und Cesaro bei einer Autogrammstunde sind gut, aber Stardust in Hamburg ist etwas lächerlich.
Stardust ist nicht schlecht aber wenn es schon mal ne Autogrammstunde gibt sollte dort ein Randy Orton oder Seth Rollins sein und nicht Stardust. Das find ich einfach lamm.

RealRulerK2 sagt:

@wrestling-infos.de-Team

Auf der W-ipediaseite von Nakamura habt ihr das Debüt und das Geburtsdatum irgendwie im ersten Satz durcheinander gebracht.
Rechts unter dem Bild steht es ja aber richtig. 😀

Cem Demir sagt:

Ist sowas wie Sting vs Taker… irgendwie nicht greifbar, aber die Idee ist hammer…

Cem Demir sagt:

Ist sowas wie Sting vs Taker… irgendwie nicht greifbar, aber die Idee ist hammer…

Tolga Ba sagt:

Wer macht meet & greet in hamburg?

Tolga Ba sagt:

Wer macht meet & greet in hamburg?

SurpriseMotherfucker sagt:

Shinsuke Nakamura ist der beste Wrestler auf der Welt. Punkt.
Der Beste in ALLEN BELANGEN!

TroubleMaker sagt:

hab grad die nachricht bekommen, dass AJ Lee retired o,o

NO! NO! NO! sagt:

AJ ist weg, NEEEEEEIN :(((

Musti_Reigns sagt:

Na Na Na Na
Na Na Na Na
Hey Hey Hey
goooood byee :'(
Aj neeeein

cashile sagt:

Grüß euch! Auf der Nakamura Infoseite habt ihr geschrieben dass er am 29. August 2002 geboren ist. Laut wiki ist er am 24. Februar 1980 geboren, wollt euch nur Bescheid sagen. Gruß aus Österreich und thx für die Hammer Seite 🙂

pot der gartenzaun sagt:

weiss man schon wie lamge die autogrammstunde geht bzw von wann bis wann?
auch wenns autogrammSTUNDE heisst muss es ja nicht zwangsläufig ne stunde gehen

zerebrat 108 sagt:

bryan gegen nakamura wäre echt awesome :p

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com