Indy Newsblock: Rey Mysterio beim Lucha Underground! – Bullet Club beim King of Trios! – Shitstorm: Chris Dickinson nach harter Aktion unter starker Kritik – Samoa Joe führte Gespräche mit WWN

07.03.15, von Benjamin "Cruncher" Jung

Einleitung

 

Eine interessante Woche liegt hinter uns. Seien es sog. „Shitstorms“ über Botches, die evtl. geplant waren, oder Informationen über die neusten Planungen ehemaliger Mainstream-Wrestler… Einfach alles war in dieser Woche dabei. Gerade im Bereich des Independent Wrestlings sind solche Wochen, in der viele Informationen durchsickern, doch eher selten. Allerdings zeigt dies den Aufschwung, den die kleinen amerikanischen Promotions zur Zeit erleben. Ob WWE mit ihrem aktuellen Produkt dazu beiträgt, dass sich die Fans nach Alternativen umschauen? Komplett leugnen lässt sich diese Vermutung wahrscheinlich nicht. Wie dem auch sei: Es folgt die Übersicht der dieswöchigen News.

 

Lucha Underground: Rey Mysterio kommt wahrscheinlich! Warum verhinderte WWE solang einen TV Auftritt?

Pro Wrestling Guerrilla: Komplette Matchcard der Show am 3. April

CHIKARA: King of Trios & Bullet Club angekündet! – YouTube Shows – Card-Updates

WWN – EVOLVE, DGUSA, SHIMMER und Co.: Trent Baretta wegen RoH & NJPW nicht mehr bei WWN, Ersatz gefunden. – Verhandlungen zwischen WWN & Samoa Joe – Card-Updates

Combat Zone Wrestling: Card-Updates für Deja Vu

House of Hardcore: Neuer iPPV mit Starbesetzung

Family Wrestling Entertainment: Dream-Match beim Mittwochs-iPPV

WrestleCon: Erste Matches bestätigt

Sonstiges: Chris Dickinson im Auge eines Shitstorms

Hier könnt ihr in unseren kostenlosen Board über diesen Newsblock diskutieren. (KLICK)

 

Indy-Shows der letzten Tage:

SHINE 25 iPPV Bericht aus Ybor City, Florida (06.03.2015)
NEW „WrestleFest XIX“ Ergebnisse aus Waterbury, Connecticut (06.03.2015)

Ihr wollt Wrestling in hoher Qualität? Auf WWNLive.com könnt ihr viele hochklassige iPPVs & Video on Demand ordern, u.a. von Dragon Gate USA, EVOLVE, SHINE, Full Impact Pro, Family Wrestling Entertainment uvm. Klickt einfach auf die folgende Grafik um euch dort anzumelden und unterstützt so Wrestling-Infos.de

Lucha Underground

Wie mittlerweile bekannt wurde, steht der ehemalige WWE-Superstar Rey Mysterio kurz vor seiner Rückkehr zur mexikanischen Promotion Asistencia Asesoría y Administración. Doch der bekannte Luchador soll nicht nur für die mexikanische Promotion in den Ring steigen, scheinbar gibt es auch große Pläne für Lucha Underground. Dort soll Rey Mysterio als Zugpferd der „amerikanisch/mexikanischen Show“ aufgebaut werden. Laut Berichten schnürt Mysterio bereits seine Stiefel, um eine baldige Rückkehr in den Ring zu feiern. Wer allerdings auf ein längeres Engagement Mysterios bei anderen Promotions spekulierte, wird enttäuscht. Die Berichte besagen, dass sich Mysterio nur auf AAA und Lucha Underground beschränken wird, da er dort als Zugpferd fungieren soll. Vor allem für die junge TV Show „Lucha Underground“ erhofft man sich deutlich höhere Zuschauerzahlen, da sich Mysterio bei der mexikanisch-amerikanischen Bevölkerung, als auch in Mexiko, größter Beliebtheit erfreut. Es wird erwartet, dass Mysterio bei den Tapings am 21. März sein Debüt für Lucha Underground feiern wird, um dort die mediale Präsenz bzw. Aufmerksamkeit zu steigern. Noch eine Randnotiz zu seinem ehemaligen Arbeitgeber: WWE verhinderte wohl bewusst TV-Auftritte von Rey Mysterio, um den Schaden eines Wechsels möglichst gering zu halten. Sie glaubten, umso länger Mysterio aus dem TV verschwindet, desto geringere Aufmerksamkeit würde sein neuer Arbeitgeber erhalten.

PWG

Nachdem am vergangenen Freitag mit „From Out Of Nowhere“ die neueste Show der kalifornischen Promotion abgehalten wurde, steht bereits jetzt die komplette Card der noch namenlosen Show am 3. April. So forderte der PWG Champion Roderick Strong nach seinem Titelmatch gegen Trevor Lee bei „From Out of Nowhere“, den europäischen Star Zack Sabre Jr. heraus. Inzwischen bestätigte PWG dieses Match für den 3. April und natürlich steht der PWG Titel dabei auf dem Spiel. Damit sieht die Matchcard folgendermaßen aus:

PWG World Championship
Singles Match
Roderick Strong (c) vs. Zack Sabre Jr.

Singles Match
Tommy End vs. Chris Hero

Singles Match
Brian Cage vs. Biff Busick

Singles Match
ACH vs. Tommaso Ciampa

(Non-Title) Tag Team Match
World’s Cutest Tag Team (Joey Ryan & Candice LaRae) vs. The Beaver Boys

Singles Match
Mike Bailey vs. Trevor Lee

Singles Match
Andrew Everett vs. Ricochet

Tag Team Match
Monster Mafia (Ethan Page & Josh Alexander) vs. Matt Sydal & Chris Sabin

CHIKARA

– Am vergangenen Sonntag gab die Promotion aus dem US-Bundesstaat Pennsylvania erste Informationen zum diesjährigen King of Trios bekannt, das, von der Teilnehmerzahl her, größte Turnier der USA. Zunächst kündigte man an, dass das KoT wie in den letzten Jahren wieder in Easton stattfinden wird. Die drei Tage des Events werden am ersten September-Wochenende, vom 4. bis zum 6. September, abgehalten. Auch gab man schon das erste Trio im Turnier bekannt. So werden die Young Bucks ihr CHIKARA Comeback feiern! Zusammen mit dem ehemaligen TNA Star AJ Styles, der zum ersten Mal in einen CHIKARA Ring steigen wird, werden sie als Bullet Club um die Krone der Trios kämpfen! Interessante Info: Plätze in den ersten drei Reihen wurden bereits nahezu vollständig verkauft!

– Neben dieser großen Ankündigung gab es natürlich die üblichen CHIKARA YouTube Shows. Wie schon in den letzten Wochen veröffentlichte CHIKARA im Rahmen des Podcast-A-Go-Gos wieder ein Free-Match aus dem vergangenen Jahr: The Osirian Portal (Amasis & Ophidian) & N_R_G (Race Jaxon & Hype Rockwell) vs. The Wrecking Crew (Max Smashmaster, Blaster McMassve, Flex Rumblecrunch & Oleg The Usurper).

– Im Event Center bereitet uns Bryce auf die zwei Shows an diesem Wochenende vor. Die Cards in schriftlicher Form findet ihr auch unter dem Video, falls ihr euch dieses nicht angucken möchtet. Außerdem hat der CHIKARA Referee ein Kommentar von Princess Kimberlee, die sich zur „Challenge of the Immortals“ äußert.

CHIKARA „Out On A Limb“
Ort: The New Mid-Atlantic Sportatorium in Gibsonville, North Carolina, USA
Datum: 7. März 2015

CHIKARA Campeonatos de Parejas
2 out of 3 Falls Tag Team Match
The Devastation Corporation (Blaster McMassive & Max Smashmaster) (c) vs. The Osirian Portal (Amasis & Ophidian)

Singles Match
Chuck Taylor vs. Trevor Lee

8 Man Tag Team Match
UltraMantis Black, Oleg the Usurper & The Batiri ( Kodama & Obariyon) vs. Juan Francisco de Coronado & The Bloc Party (Mr. Azerbaijan, Prakash Sabar & Proletariat Boar of Moldova)

Singles Match
Hallowicked vs Argus

Tag Team Match
Icarus & Mr. Touchdown vs. Frightmare & Silver Ant

4 Way Tag Team Match
Fire Ant, Worker Ant vs. The Wrecking Crew vs. Princess KimberLee & Jervis Cottonbelly vs. Die Bruderschaft des Kreuzes

Singles Match
Dasher Hatfield vs. Kevin Condron

CHIKARA „Altar Egos“
Ort: The Norfolk Masonic Temple in Norfolk, Virginia, USA
Datum: 8. März 2015

CHIKARA Grand Championship
Singles Match
Icarus (c) vs. Nøkken

Singles Match
UltraMantis Black vs Volgar

Singles Match
The Snake Pit vs Battle Hive

4 Way Tag Team Match
N_R_G (Hype Rockwell & Race Jaxon) vs. The Bloc Party (Prakash Sabar & Proletariat Boar of Moldova) vs. The Throwbacks (Dasher Hatfield & Mark Angelosetti) vs. Frightmare & Silver Ant

8 Person Tag Team Match
Princess KimberLee, Jervis Cottonbelly & Los Ice Creams vs. The Wrecking Crew

Singles Match
Oleg the Usurper vs. Hallowicked

Tag Team Match
The Arcane Horde vs The BDK

WWN

– In der vergangenen Woche kam es zu einigen Card Änderungen. Wie bereits bei der vergangenen ROH-Großveranstaltung bekannt gegeben wurde, wird Trent Baretta zukünftig gemeinsam mit Rocky Romero eine neue Version der „Forever Hooligans“ bilden, da Romeros ehemalige Partner Alex Koslov seine Karriere beendete. So wird Baretta fortan auch für Ring of Honor und New Japan Pro Wrestling in den Ring steigen. Gleichzeitig wurden sämtliche Auftritte für Evolve gestrichen. Ursprünglich sollte Baretta bei Evolve 38 gegen AR Fox antreten. Diesen Spot wird nun Matt Cage übernehmen, der, laut Kayfabe, von Uhaa Nation „entdeckt“ und schließlich zu den WWN-Promotions gebracht wurde.

– Zusätzlich gab WWN bekannt, dass sie Davey Richards für einige Auftritte engagieren konnten. So wird der mehrfache Tag Team Champion in einem Singles Match auf Anthony Nese treffen.

– Eine Randnotiz für Samoa Joe Fans: Wie der Wrestling Observer Newsletter berichtet, gab es zuletzt Gespräche zwischen WWN und Samoa Joe, allerdings scheiterten die Verhandlungen kläglich an den hohen Gehaltsvorstellungen des ehemaligen TNA-Stars, weshalb Auftritte bei den WWN Promotions zukünftig ausgeschlossen sein dürften.

– Auch für die Shows am WrestleMania-Wochenende wurden bereits weitere Wrestler und Matches bestätigt. Rich Swann wird das Wochenende vom 26. März bis zum 28. März worken und gemeinsam mit Johnny Gargano gegen Caleb Konley und Brian Cage in den Ring steigen. Jenes Match wird derzeit für Evolve 40 angekündigt. Für die Show wird außerdem mit einem Match zwischen AR Fox und Ethan Page geworben. Höchstwahrscheinlich wird es auch zu einem Auftritt von Drew Galloway (fka Drew McIntyre) kommen, dessen Gegner aktuell noch nicht bekannt ist.

– Am morgigen Sonntag steht mit EVOLVE 38 bekanntlich bereits die nächste Show auf dem Programm. Wie gewohnt kann man das Event Live als iPPV verfolgen.

EVOLVE 38
Ort: The Sportatorium in Deer Park, New York, USA
Datum: 08. März 2015

Uhrzeit:
02:00 Uhr MEZ
(vom 08.03. auf den 09.03.2015)

iPPV Preis
Live: 9,99 Dollar (ca. 8,75€)
Live + VoD: 14,99 Dollar (ca. 13,15€)
Live + VoD + DVD: 24,99 Dollar (ca. 21,95€)

Bestelllink:

Matchcard

Steel Cage Match – Must Be A Winner By Pinfall, Submission Or Knock Out
Drew Galloway vs. Roderick Strong

Singles Match
Davey Richards vs. Anthony Nese

Singles Match
Chris Hero vs. Drew Gulak

Singles Match – Sieger bekommt ein Titelmatch seiner Wahl
Biff Busick vs. Caleb Konley

Singles Match
AR Fox vs. Matt Cage

Tag Team Match
Team Tremendous (Dan Barry & Bill Carr) vs. Larry Dallas‘ New Team

CZW

Bei „Sixteen“ am 21. Februar kam es zu einer überraschenden Wendung. Während des Qualifikations-Matches zum Best of the Best 14 zwischen Joey Janela und Sozio, griffen plötzlich Trooper Audubon & Ryan Galeone ein und kosteten Sozio somit das Match. Natürlich ist der ehemalige CZW World Champion darüber nicht sehr erfreut und forderte ein Match gegen Audubon, der The Front übernommen hat. Außerdem ist es Troopers Ziel, die Karriere von Sozio zu beenden. Ein Match zwischen diesen Beiden wurde nun für Deja Vu am 14. März angesetzt. Außerdem gibt es bei dieser Show Bill Carr vs. Buxx Belmar zu sehen.

Nachdem Dave & Jake Crist bei Sixteen ihre Titel, in einem sehr guten Match, erfolgreich gegen die Young Bucks verteidigen konnten, stehen schon die nächsten Herausforderer vor der Tür. Wie die Combat Zone bekannt gab, wird The Nation of Intoxication, Danny Havoc & Devon Moore, die nächsten Herausforderer für OI4K. Wie die beiden oben genannten Matches, wird das Titelmatch bei Deja Vu stattfinden.

Die aktuelle „Deja Vu 2015“-Matchcard könnt ihr hier (KLICK) in unserem kostenlosen Board einsehen.

HoH

Heute Nacht findet ein iPPV der Promotion von Tommy Dreamer in der ehemaligen ECW Halle statt, die sich nun 2300 Arena nennt. Wie vom House of Hardcore gewohnt, verbindet man ehemalige ECW Wrestler mit aktuellen Stars der Wrestling-Szene. Bisher sind lediglich fünf Matches bestätigt, diese sind aber erneut hochklassig besetzt. So werden sich Tommy Dreamer und der ehemalige TNA World Champion Eric Young in einem South Philly Street Fight gegenüberstehen. Ein kleines Dream-Match bietet man durch ein Tag Team Match, welches Team 3D (Bully Ray & Devon) gegen Bad Influence (Christopher Daniels & Frankie Kazarian) bestreiten werden. Diese Match und noch viele weitere könnt ihr heute Nacht um 1:00 Uhr Live über rfvideonow schauen. Hier nun die komplette Matchcard sowie alle Details zum iPPV.

House of Hardcore VIII
Ort: 2300 Arena (fka ECW Arena) in Philadelphia, Pennsylvania, USA
Datum: 07. März 2015

Uhrzeit:
01:00 Uhr MEZ
(vom 07.03 auf den 08.03.2014)

iPPV Preis + Bestelllink
Live: 14,99 Dollar (ca. 13,40€)
Live + Download in SD: 19,99 Dollar (ca. 17,90€)
Live + Download in HD: 21,99 Dollar (ca. 19,65€)

Matchcard

Tag Team Match
Austin Aries & Bobby Roode vs. The Young Bucks (Matt & Nick Jackson)

South Philly Street Fight
Tommy Dreamer vs. Eric Young

Tag Team Match
Team 3D (Bully Ray & Devon) vs. Christopher Daniels & Frankie Kazarian

3 Way Match
Matt Hardy vs. Carlito vs. Lance Hoyt

Singles Match
Rhino vs. Eddie Kingston

Ebenfalls für die Show gebookt:
Mikey Whipwreck
Velvet Sky
Thea Trinidad (fka Rosita)
Tony Nese
Brian Myers (fka Curt Hawkins)
Alex Reynolds
Team Tremendous
Vik Dalishus
Ben Ortiz
Hale Collins
Matt Striker

 FWE

Normalerweise veranstalten Promotions ihre Shows immer am Wochenende, damit mehr Fans den Weg in die Wrestlinghallen dieser Welt finden. FWE veranstaltet jetzt allerdings am Mittwoch einen iPPV. Warum? Keine Ahnung. Trotz des ungewohnten Wochentages erwartet uns natürlich eine spannende Show, die von einem wahren Dream Match geheadlined wird: Der vierfache WWE Tag Team & aktuelle FWE Champion John Hennigan (fka John Morrison) setzt seinen Titel gegen den zweifachen TNA World Heavyweight Champion AJ Styles aufs Spiel! Neben diesem großartigen Main Event gibt es noch zahlreiche andere Matches, die den Kauf des iPPVs rechtfertigen. So verteidigen die Young Bucks ihre FWE Tag Team Titel gegen Tony Nese & Jigsaw, The Juicy Product oder The Colony. Welches Team letztendlich gegen die Bucks antritt, wird durch eine Abstimmung auf der FWE Website entschieden. Die anderen beiden Teams werden in einem einfachen Tag Team Match aufeinandertreffen.

Family Wrestling Entertainment „XIX: Hennigan vs. Styles“
Ort: St. Patrick’s Gym in Brooklyn, New York, USA
Datum: 11.
März 2015

iPPV:
20$ (ca. 17,90€) Klick!

Uhrzeit:
02:00 Uhr MEZ
(In der Nacht vom 11. auf den 12. März 2015)

Matchcard:

FWE Heavyweight Championship
2-out-of-3 Falls Match
John Hennigan (fka John Morrison) (c) vs. Aj Styles

FWE Tag Team Championship
Tag Team Match
The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) (c) vs. FANS CHOICE!
Hier könnt ihr abstimmen! Klick!
Team 1: Tony Nese & Jigsaw
Team 2: Juicy Product
Team 3: The Colony
**Die zwei anderen Teams werden beim Event gegeneinander antreten**

FWE Tri-Borough and FWE Women’s Championship
Tag Team Match
Joey Ryan & Candice LeRae (c) vs. Paul London (c) & Veda Scott

Singles Match
Chris Hero vs Tommy Dreamer

Singles Match
Bandido Jr. vs. Johnny Gargano

Singles Match
VSK vs. Orange Cassidy

WrestleCon

– Wie die meisten Indy-Fans bereits bemerkt haben, ist die „Road to WrestleCon“ bereits im vollen Gange und fährt dementsprechend mit konkreteren Informationen auf. Über das „WrestleMania-Wochenende“ werden sogenannte „WrestleCon Sessions“ präsentiert. Aktuell wurden bereits einige Matches angekündigt:

Tag Team Match
Sabu & Rob Van Dam vs. The Hardy Boyz (Matt & Jeff Hardy)

Singles Match
ACH vs. John Morrison

10 Man Tag Team Match
Team Colt Cabana vs. Team Chris Hero

Six Man Tag Team Match
Jushin Liger, Ricochet & AR Fox vs. Christopher Daniels, Frankie Kazarian & Roderick Strong

Sonstige(s)

Am 1. März gab es im Main Event von Beyond Wrestlings „King of Arts“ einen harten Spot zu sehen. Zuerst verpasste Chris Dickinson Kimber Lee, die bis dahin in der Promotion ungeschlagen war, einen harten Stuhlschlag gegen den ungeschützten Kopf, um anschließend eine Pazuzu Bomb in die Ringecke zu zeigen. Allerdings warf Dickinson die Wrestlerin viel zu schwach und sie landete unsanft mit dem Nacken direkt auf den Ringboden. Es schien so, als ob sie sich dabei verletzt hätte. Ob die Aktion genauso geplant war und ob Kimber Lee dadurch tatsächlich eine Verletzung davon trug, konnte man zu diesem Zeitpunkt nicht sagen. Das Video dieser harten Aktion wurde einen Tag später auf YouTube veröffentlicht und was dann geschah, konnte niemand erahnen. Zahlreiche Fans zeigten sich nicht begeistert von dieser Art der Brutalität. Auf zahlreichen sozialen Medien brach eine Diskussion darüber aus, wie weit die Wrestler ihre Gesundheit aufs Spiel setzen dürfen.

Besonders Dickinson geriet in den Fokus der Fans, da ihm unsaubere Arbeit vorgeworfen wurde. Die meisten Fans sahen in der Pazuzu Bomb einen klaren Botch und außerdem sei der Stuhlschlag viel zu hart gewesen. Laut den Fans, hat Dickinson eine Verletzung Lees willentlich in Kauf genommen und hat mit dem Alligator Clutch Pin schon fast fahrlässig ihre Genick noch zusätzlich belastet, obwohl nicht klar war, ob sie sich dort verletzt hatte. Für ihn ist das somit ein weiterer schwerer Imageschaden, nachdem er erst in der letzten Woche negativ auf sich aufmerksam machte, als er in einem Wut-Post über Fans herzog (wir berichteten im letzten Newsblock). Hier nun das Video mit den besagten Aktionen:

Nachdem Beyond Wrestling vollkommen die Kontrolle über die Reaktionen der Fans verlor, veröffentlichten sie ein zweites Video. In diesem stellt Kimber Lee klar, dass sie vollkommen gesund ist. Sie suchte lediglich vorsichtshalber einen Arzt auf. Zudem schützte sie Chris Dickinson und sprach darüber, dass man im Wrestling manchmal ein Risiko eingehen muss, um die Fans zu unterhalten. Dass sie gesund ist, zeigte sie in der vergangenen Nacht bei Shine. Dort gewann sie, zusammen mit ihrer Partnerin Cherry Bomb, die SHINE Tag Team Titel von Legendary.

 




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com