PWG „From Out Of Nowhere“ Ergebnisse aus Reseda, Kalifornien (27.02.2015)

28.02.15, von Benjamin "Cruncher" Jung

Pro Wrestling Guerrilla „From Out Of Nowhere“
Ort: Americans Legion Hall in Reseda, Kalifornien, USA
Datum: 27. Februar 2015

1. Match
Singles Match
Biff Busick gewann gegen Mike Bailey via Submission im Rear Naked Choke

2. Match
Singles Match
Cedric Alexander gewann gegen Tommaso Ciampa via Pin nach einem Side Suplex into a Backbreaker

3. Match
Tag Team Match
Best Friends (Trent? & Chuck Taylor) gewannen gegen The Beaver Boys (John Silver & Alex Reynolds) via Pin nach einem Double Chokeslam an Reynolds

4. Match
Singles Match
ACH gewann gegen AR Fox via Pin nach einem Dead Lift German Suplex. Zuvor gab es noch einen Stunner.

5. Match
Singles Match
Chris Hero gewann gegen Drew Gulak via Pin nach einem Piledriver
– Gutes, hartes Match, bei dem besonders Heros linker Knöchel von Gulak bearbeitet wurde.

6. Match
Singles Match
Ricochet gewann gegen Matt Sydal via Pin nach einem Reverse Bloody Sunday Driver
– Dies soll ein richtig gutes High Flying Match gewesen sein.

7. Match
Tag Team Match
The Young Bucks (Matt & Nick Jackson) gewannen gegen Monster Mafia (Josh Alexander & Ethan Page) via Pin nach dem Meltzer Driver an Page.
– Vor dem Finish warf Nick Jackson einen Luftkuss in Richtung Dave Meltzers, welcher sich die Show ansah.

8. Match
PWG World Championship
Singles Match
Roderick Strong (c) gewann gegen Trevor Lee via Pin nach dem Orange Crush Backbreaker
– Trevor Lee setzte zweimal den Package Piledriver an, konnte ihn im Match dennoch nie zeigen.

Nach dem Match fordert der Champion Zack Sabre Jr. für die Show am 3. April heraus.

 

Hier könnt ihr über diese Show diskutieren.




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com