WWE Thursday Night Smackdown #808 Ergebnisse + Bericht aus Fort Lauderdale, Florida vom 19.02.2015 (inkl. Videos)

20.02.15, von Benjamin "Cruncher" Jung

Thursday Night Smackdown #808 (Tapings: 17.02.2015)
Ort: BB&T Center in Fort Lauderdale, Florida, USA
US-Erstausstrahlung: 19. Februar 2015

Dark Match
Singles Match
Fandango gewann gegen Bull Dempsey via Pin nach dem Top Rope Legdrop
– bei Dempseys Einzug kam es zu „NXT“-Chants

Nach einem Rückblick auf die Geschehnisse bei RAW, beginnt Smackdown mit den Einzügen für das erste Match des Abends. Nach Daniel Bryan machen sich auch The Miz und Damien „Mizdow“ Sandow auf den Weg zum Ring. Während dessen wird eine Video-Promo eingespielt, in der Miz behauptet, dass er für den Erfolg von Bryan verantwortlich sei. Und sollte Sandow nicht tun was er will, dann wird er sicherstellen, dass dieser niemals wieder Arbeit finden wird.

1. Match
Singles Match
Daniel Bryan gewann gegen The Miz via Submission im Yes Lock
Matchzeit: 02:54
– The Miz zeigte sich vor Beginn des Matches sauer über den großen Fanzuspruch für Damien Sandow, sodass er seinen Assistenten wieder Backstage schickte.

2. Match
Singles Match
Ryback gewann gegen Kane via Pin nach dem Shellshocked
Matchzeit: 03:51

3. Match
(Non Title) Singles Match
R-Truth gewann gegen Bad News Barrett (c) via Pin nach einem Einroller
Matchzeit: 03:08
– Dean Ambrose, der sich während des Matches bei den Kommentatoren befand, lenkte Barrett ab, was Truth zum Sieg ausnutzte

Es folgt wieder einmal eine kurze Promo von Bray Wyatt: „Die Zeit tickt, Man. Finde mich, oder ich finde dich!“

Es folgt ein Video-Package zur Rückkehr von Sheamus.

4. Match
Tag Team Match
The Ascension (Konnor & Viktor) gewannen gegen The New Day (Xavier Woods & Big E w/ Kofi Kingston) via Pin an Big E durch Konnor nach dem Fall of Men
Matchzeit: 02:51

5. Match
Singles Match
Roman Reigns gewann gegen Luke Harper via Pin nach dem Spear
Matchzeit: 05:14

Erick Rowan macht sich für das nächste Match auf den Weg zum Ring, wird allerdings von Big Show hart attackiert bevor er das Seilgeviert überhaupt betreten kann. Nach der Tracht Prügel wird Rowan vom Referee gefragt, ob das Match trotzdem stattfinden kann, das Babyface stimmt offenbar zu…

6. Match
Singles Match
The Big Show gewann gegen Erick Rowan via Pin nach dem Chokeslam
Matchzeit: 01:26

Die Bella Twins gesellen sich für das nächste Match zu den Kommentatoren…

7. Match
Singles Match
Paige gewann gegen Cameron via Submission im PTO
Matchzeit: 02:08

Nach dem Match liefern sich Paige und die Bellas noch einen Staredown.

Backstage steht Goldust bei Renee Young. Sie fragt, was es für ihn bedeutet bei „Fastlane“ gegen seinen Bruder antreten zu müssen. Goldie antwortet, dass er seinen Bruder eigentlich immer unterstützen und ihm näher kommen wollte. Aber nun hat die Dunkelheit Stardust gefangen genommen, genau wie ihn selbst vor einigen Jahren. Stardust ist wie Krebs an Cody Rhodes. Bei Fastlane wird er Stardust besiegen und seinen Bruder Cody zurückholen. Auf dem Monitor hinter Goldust und Renee erscheint Stardust. Er kündigt an, dass nach Fastlane Cody nicht mehr der einzige sein wird dessen Existenz beendet wurde: The universe will forget the name “Goldust.”

8. Match
Singles Match
Jimmy Uso (w/ Jey Uso & Naomi) vs. Tyson Kidd (w/ Cesaro & Natalya) endet in einem No-Contest, nachdem Rusev erschien und beide Usos sowie Tyson Kidd ausschaltete
Matchzeit: 0:56

9. Match
Singles Match – J&J Security were banned from ringside
Seth Rollins gewann gegen Dolph Ziggler via Pin nach dem Curb Stomp, nachdem Kane zuvor für Ablenkung sorgte
Matchzeit: 08:23
– Während des Matches kamen zunächst The Big Show & Kane, dann auch noch Ryback & Erick Rowan heraus

Nach dem Match kommen auch Joey Mercury & Jamie Noble heraus und gemeinsam mit Rollins, Big Show & Kane umstellen sie den Ring, in dem sich Ryback & Rowan befinden, während Ziggler noch KO ist. Die Heels verprügeln die Faces: Kane & Big Show zeigen einen Double Chokeslam gegen Rowan, Seth setzte mit dem Curb Stomp nach. Ryback versucht zurückzuschlagen, wird aber von der Übermacht ebenfalls überwältigt. Er fängt sich den KO Punch und den Curb Stomp von Seth ein. Mit feiernden Heels geht SmackDown off Air.

Nachdem die Kameras ausgeschalten waren, kam John Cena heraus und forderte Seth Rollins, Big Show und Kane zu einem 6-Man Tag Team Match heraus. Seine Partner? Dean Ambrose und Roman Reigns.

Dark Match
6 Man Tag Team Match
John Cena, Dean Ambrose & Roman Reigns gewannen gegen Seth Rollins, Big Show & Kane via Pin an Rollins durch Reigns nach dem Spear

Fallout:

Diskutiert HIER mit vielen weiteren User über die aktuelle Show!




11 Antworten auf „WWE Thursday Night Smackdown #808 Ergebnisse + Bericht aus Fort Lauderdale, Florida vom 19.02.2015 (inkl. Videos)“

HarperTruckStop sagt:

Aha ok.. Gibt bestimmt noch nen Update aber liest sich vorerst wie Superstars. Immer das selbe :

– Einer kommt raus dadurch ist der Gegner so angeklenkt dass er sich ÜBERHAUPT nicht mehr auf sein Match konzentrieren kann und von einem jobber besiegt wird.
Kane, Big Show und die Stooges stiefeln raus um Baby Rollins zu verteidigen. Erinnert mich irgendwie an edge und la familia.. Und hatte Show Kane letzte Woche nicht ausgenockt? ( ne oder?)
So sieht also der angekündigte singlespush für Luke Harper aus? Also wenn er bei dem standing nicht nach wrestlemania den wwe Champion herausfordern darf er dann? (Ironie off)
Und the New Day ist auch wieder am Ende.. Oder die neuen 3mb.. Jedenfalls schade für kofie.

Fandango nervt. Keiner will einen Tänzer sehen.. Scottie too hottie mal ausgenommen. Und hatte Fandango nicht als Johnny curtis noch ein Tag Team Titel Match mit R-Truth oder hab ich da was verpasst?
Und dempsey ist doch nur noch der jobber von nxt..
Ohne Lana sind die promos von Rusev irgendwie weniger interessant… Warum nur?!

Also als Fazit :
Gut: nichts schlecht: der ganze Rest.. Wie immer

Schwinguin sagt:

Ich habe gelernt auf die Bewegten Bilder zu warten – Reigns vs Harper könnte durch Harper ja eigentlich ein für Reigns Verhältnisse gutes Match geworden sein. Hmm, warum Rusev hier eingreift verstehe wer will. Nun ja , es liest sich halt wieder mal so als hätte man es nicht sehen müssen.

pheahr sagt:

Oh man, das liest sich schon so langweilig, dass ich mir die Show diese Woche gar nicht anschauen werde. Alle Matches gehen aus wie ich es auch getippt hätte, nicht eine Kontroverse oder ein Highlight kann ich da rauslesen. Was soll’s mehr Zeit für was anderes, auch gut.

The Hurricane sagt:

Joah, liest sich jetzt nicht so prickelnd aber sicher auch nicht schlimmer als die letzten Smackdown-Ausgaben.

– Ambrose-BNB mit einem 0815-Booking aber kann man bringen.
– Das Dust-Match wird sicher nicht ganz clean zuende gehen, sodass es bei WM31 zum endgültigen Showdown kommt.
– Ryback/Kane braucht wirklich niemand mehr…
– Reigns/Harper kann man bringen, könnte ganz ansehnlich sein
– Big Slow/Rowan siehe Ryback/Kane
– Rusev? WTF?
– Das Rollins-Match nervt mich auch. J&J sind weg, dann kommen halt die neuen „Monster-Heels“. Und Big Show ist wieder im Team oder was? Ganz mies…

Insgesamt die Fehde von Ambrose weiter gebracht, ansonsten keinerlei Entwicklungen. Gehyped hat die Show wohl keinen. Leider manifestiert Smackdown den Status als totale B-Show immer weiter. Schade, der Aufbau von Fastlane hat mir bisher ganz gut gefallen…

pinBack sagt:

come on….Rollins soll endlich stärker dargestellt werden.

Tarrantio sagt:

Hmm… ich finde, dass die Story um die Bellas und Paige irgendwie noch am besten vermarktet wird – trotz deren nur 5 Minuten on air time. Bellas klauen ihre Klamotten, sprühen sie (mit Farbe? Bräunungscreme?) voll, kommentieren das geschehen… Hier erkenne ich einen roten Faden.

Die restlichen Fehden? Naja, Rusev vs. Cena wird nur durch Brawls und Promos voran getrieben. Ein mögliches Match zwischen Taker & Wyatt wird ebenfalls nur durch Promos voran getrieben. Und die „Heels“ sowie die Faces brawlen sich jeden Tag in unterschiedlichen Kombis, ohne eine Geschichte voranzutreiben.

leo sagt:

hat bnb eig schonmal ein match gewonnen seit seiner rückkehr?

rowan und harper werden verjobbt, man hat absolut keine päne für die, aber war so klar, aber hauptsache die wyatts trennen, dümmste entscheidung ever aber man hats ja kommen sehen

Schwinguin sagt:

@ leo

Die Entscheidung war schon richtig ,. nur das Begräbnis von Cena nicht – Harper hätte ich mir gut für einen längeren ICT run vorstellen können – Rowan ist nichts – der gehört entlassen – BNB – Tja das ist traurig – ist halt der ICT Fluch

solid sagt:

Durchschnittliche Matchdauer: 3 Minuten… Das sagt schon alles.

Schwinguin sagt:

oki – Smackdown gesehn und für schlecht bewertet

Thomas sagt:

Gab es jemals ein Match von Eric Rowan, wo er mal „gut“ ausgesehen hat; oder mal clean gewinnen konnte/durfte? Kann mich nicht erinnern! Kann mich aber auch irren.
Ich hab nichts gegen ihn, ist jetzt aber auch nicht mein Favorit, aber ich finde er wird ganz schön verheizt! Selbst in der Wyatt Family sah er generell immer schlecht aus, finde ich.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com