EVOLVE 37 & FIP „Everything Burns 2015“ Ergebnisse + Bericht aus Winter Park, Florida (10.01.2015)

11.01.15, von Benjamin "Cruncher" Jung

 Full Impact Pro „Everything Burns 2015“

 

Full Impact Pro „Everything Burns 2015“
Ort: Dickinson Activity Center in Winter Park, Florida, USA
Datum: 10. Januar 2015

Die Show begann mit einem angepissten FiP Champ Rich Swann. Er wollte Roderick Strong in den Hintern treten. Roddy ließ sich nicht lange bitten und kam ebenfalls heraus…der eigentliche Main Event startete also nach einem kurzen verbalen Schlagabtausch sofort…

1. Match
FIP World Heavyweight Championship
Singles Match
Rich Swann (c) gewann gegen Roderick Strong via DQ nachdem Strong mit einem unerlaubten Gegenstand zugeschlagen hatte

Nach dem Match bekam Swann noch den „End of Heartache“ von Strong verpasst.

2. Match
Singles Match
Lince Dorado gewann gegen Gary Jay via Pin nach einem Einroller
– Vor dem Finish hatte Dorado seine Maske abgenommen.

Nach dem Match erklärte Dorado, dass er die Zukunft sei und von nun an alles tun werde um zu siegen.

Die Regeln des nächsten Matches besagten, dass zwei Wrestler beginnen und aller 90 Sekunden ein weiterer Teilnehmer hinzukommt. Eliminierungen waren via Pin, Submission und DQ möglich.

Reihenfolge der Teilnehmer:
1. Aaron Epic
2. Mega Mo
3. Martin Stone
4. Jonny Vandal (w/ Trina Michaels)
5. Jody Kristofferson
6. Earl Cooter
7. Aaron Solow
8. Jack Jamison
9. Rhett Giddins
10. Jason Cade
11. Michael Tarver

3. Match
Flash Fray
Martin Stone und Michael Tarver gewannen gegen Aaron Epic, Mega Mo, Jonny Vandal (w/ Trina Michaels), Earl Cooter, Jody Kristofferson, Aaron Solow, Rhett Giddins, Jack Jamison und Jason Cade
Reihenfolge der Eliminierungen:
1. Jody Kristofferson via DQ nachdem er Vandal mit einer Kette schlug die Trina ins Match gebracht hatte
2. und 3. Jack Jamison und Earl Cooter nachdem Rhett Giddins Jamison mit einem F5 auf Cooter beförderte und beide pinnte
4. Jason Cade durch Rhett Giddins via Pin nach einem F5
5. Rhett Giddins durch Michael Tarver
6. Aaron Solow durch Martin Stone via Pin nach einem German Suplex
7. Aaron Epic durch Michael Tarver via Pin nach dem 1.9

– Nun kam Mister Saint Laurent heraus und erklärte, dass das Match vorüber ist. Alle haben einen guten Job gemacht und es gibt keinen Grund weiter zu kämpfen. Es gibt zwei Sieger.
– Zu welchem Zeitpunkt Jonny Vandal und Mega Mo ausschieden ist nicht genau zu klären.

Danach wurden Martin Stone und Michael Tarver noch interviewt. MSL erklärte, dass diese Show und EVOLVE am Ende seien. Danach machte sich Teddy Hart auf den Weg zum Ring und wurde als neuestes Mitglied des MSL Universe vorgestellt.

4. Match
3 Way Match
Teddy Hart gewann gegen Jesus DeLeon und Bolt Brady via Pin nach einem Flip Piledriver

5. Match
SHINE Showcase – (Non-Title) Singles Match
Santana Garrett (fka TNA’s Brittany) gewann gegen Mia Yim via Pin nach einem Einroller

Nach dem Match wurden beide Damen interviewt. Nachdem sie gefragt wurde was diese Niederlage für sie bedeutet, nachdem sie schon gegen Nevaeh via DQ verloren hatte, stürmte Mia Yim davon.

6. Match
Maxwell Chicago Gauntlet
Chasyn Rance gewann gegen Maxwell Chicago, Deimos und Josh Hess
Reihenfolge der Gauntlet Matches:
1. Maxwell Chicago gewann gegen Josh Hess via Pin nach einem Swinging Neckbreaker
2. Maxwell Chicago gewann gegen Deimos via Pin nach einem Einroller
3. Chasyn Rance gewann gegen Maxwell Chicago via Pin nach dem Chasyn Driver

7. Match
FIP Tag Team Championship 
Four Corner Tag Team Match
The Savages (Eddie Graves & Teddy Stigma w/ Trina Michaels) gewannen gegen The Juicy Product (David Starr & JT Dunn) (c), Dos Ben Dejos (Eddie Rios & Jay Cruz)und The Submission Squad (Pierre Abernathy & Evan Gelistico) via Pin nach einer Yakuza Kick/Side Russian Leg Sweep Combo der Savages –> Titelwechsel!

Die Show könnt ihr für 9,99 Dollar (ca. 8,45€) OnDemand auf wwnlive.com schauen! Wenn ihr die Show über die nachfolgende Grafik ordert, unterstützt ihr gleichzeitig wrestling-infos.de! 🙂

 

Hier könnt ihr über diese Show diskutieren.

 

EVOLVE 36

EVOLVE 37
Ort: Dickinson Activity Center in Winter Park, Florida, USA
Datum: 10. 
Januar 2015

Die Show beginnt mit Tony Nese. Er redet über die gestrigen Ereignisse und darüber dass der Premiere Athlete Brand sich verändern müsse. Daher nimmt er das Angebot von SoCal Val an, welche somit die neue PR Direktorin des Stables ist. Nese fährt fort, dass Su Yung zwar immer noch im Team ist, allerdings wird sie nur noch als Assistentin von Val fungieren.

1. Match
Singles Match
Anthony Nese (w/ Su Yung & Caleb Konley) gewann gegen Shane Strickland via Submission im Single Leg Crab
Matchzeit: 11:59

Vor dem nächsten Match hält Roderick Strong eine Promo und fordert die Fans dazu auf, ihn nicht mehr auszubuhen. Er würde Heather (Die Ringsprecherin) nie verletzen. Heute wird er mit Thatcher auch nicht anstellen, was er gestern mit Drew Galloway angestellt hat.

2. Match
Singles Match
Timothy Thatcher gewann gegen Roderick Strong via Submission im Fujiwara Armbar

Nach dem Match nimmt sich Thatcher ein Mikrofon und sagt, dass er kein Mann der vielen Worte sei, jetzt habe er aber etwas zu sagen. Als EVOLVE das letzte Mal in Florida war, gewann er das Styles Battle Turnier. Allerdings kam anschließend Chris Hero heraus und schlug Thatcher nieder. Dafür möchte Thatcher im März, bei der nächsten Evolve Show, Rache und fordert Hero zu einem Match heraus.

3. Match
Singles Match
Trevor Lee gewann gegen AR Fox via Referee Stoppage
Matchzeit: 04:17

Nach dem Match kommen viele Wrestler heraus um zu schauen ob es AR Fox gut geht.

4. Match
Singles Match
Biff Busick gewann gegen Uhaa Nation via Submission im Saka Otoshi
Matchzeit: 14:10

Auch Busick hält nach dem Match eine Promo, in der er zuerst Uhaa Nation seinen Respekt ausspricht. Danacht geht er auf die Promo von Thatcher ein und macht deutlich, dass auch er gegen Chris Hero antreten möchte.

5. Match
EVOLVE Championship
Singles Match
Drew Galloway (c) gewann gegen Ricochet via Pin nach dem Future Shock
Matchzeit: 13:45

6. Match
6 Man Tag Team Match – Losing Team Must Split Up
Ronin (Chuck Taylor, Johnny Gargano & Rich Swann) gewannen gegen The Bravado Brothers (Harlem & Lancelot Bravado) & Moose via Pin an Harlem Bravado nach dem Frogsplash von Taylor
Matchzeit: 14:01

…und auch nach diesem Match gibt es eine Promo, diesmal von Johnny Gargano. Zuerst erläutert er nochmal, dass die Bravados wegen der Stipulation nicht mehr zusammen in den Ring steigen dürfen. Anschließend sagt Gargano, dass er dachte das Gesicht von WWN zu sein, allerdings lag er falsch. Jeder im Lockerroom sei das Gesicht von WWN! Dann geht Gargano auf seinen Open The Freedom Gate Titel ein und spricht eine Open Challenge an jeden Wrestler auf diesem Planeten aus, da er seinen Titel zum wichtigsten der ganzen Welt machen möchte. Dies ruft Drew Galloway heraus. Der EVOLVE Champ stimmt Gargano in allen Punkten zu. Nur ist das hier Evolve und sein Titel sei der wichtigste der Welt. Mit dieser Aussage endet die Show.

Die Show könnt ihr für 14,99 Dollar (ca. 12,65€) OnDemand auf wwnlive.com schauen! Wenn ihr die Show über die nachfolgende Grafik ordert, unterstützt ihr gleichzeitig wrestling-infos.de! 🙂

 

Hier könnt ihr über diese Show diskutieren.




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/