Lucha Underground #9 Ergebnisse + Bericht aus Los Angeles, Kalifornien, USA vom 07.01.2015 (Deutsche Free-TV Erstausstrahlung: 29. Mai 2017) [Komplette Show auf Tele5.de]

30.05.17, von Benjamin "Cruncher" Jung

Lucha Underground #9
Ort: Boyle Heights in Los Angeles, Kalifornien, USA
US-Erstausstrahlung: 07. Januar 2015
Deutsche Free-TV Erstausstrahlung: 29. Mai 2017

Die komplette Show könnt ihr euch jetzt kostenlos auf Tele5.de anschauen! Klick!

Nach dem obligatorischen Rückblick auf die letzte Ausgabe vor der kleinen Pause, begrüßen uns Matt Striker und Vampiro zur neuesten Ausgabe von „Lucha Underground“. Im Ring steht Dario Cueto und erklärt, dass für Lucha Underground das Jahr 2015 großartig werden wird. Die heutige Show wird ganz im Zeichen eines Matches stehen, welches er selbst kreiert hat: Aztec Warfare! Der Luchador, der sich erster Lucha Underground Champion nennen will, muss sich heute gegen 19 andere Wrestler durchsetzen. Eliminierungen erfolgen durch Pinfall und Submission. Und da Cueto ein großer Fan von Gewalt ist, wird bei Aztec Warfare alles erlaubt sein! Fenix und Johnny Mundo werden das Match beginnen, in einem Abstand von jeweils 90 Sekunden wird dann ein weiterer Wrestler dem Match beitreten.

Reihenfolge in der die Wrestler in 90-Sekunden-Abständen dem Match beitraten:
1. Fénix
2. Johnny Mundo (fka John Morrison)
3. Mr. Cisco (aka Lil‘ Cholo)
4. King Cuerno (aka El Hijo del Fantasma)
5. Son of Havoc (aka Matt Cross)
6. Pimpinela Escarlata
7. Prince Puma (aka Ricochet)
8. Ivelisse
9. Drago
10. Bael (aka B-Boy)
11. Cortez Castro (aka Ricky Reyes)
12. Ricky Mandel
13. Big Ryck (fka Ezekiel Jackson)
14. Pentagón Jr.
15. Súper Fly
16. Chavo Guerrero Jr.
17. Mascarita Sagrada
18. Sexy Star
19. El Mariachi Loco
20. Mil Muertes (aka El Mesías) (w/ Catrina [fka Maxine])

1. Match
Lucha Underground Championship – vakant
Aztec Warfare Match
Prince Puma gewann gegen Johnny Mundo, Fénix, Mr. Cisco, King Cuerno, Son of Havoc, Pimpinela Escarlata, Ivelisse, Drago, Bael, Cortez Castro, Ricky Mandel, Big Ryck, Pentagón Jr., Súper Fly, Chavo Guerrero, Mascarita Sagrada, Sexy Star, El Mariachi Loco und Mil Muertes (w/ Catrina). –> Titelwechsel!
Matchzeit: 53:13
Reihenfolge der Eliminierungen:
1. Mr. Cisco durch Johnny Mundo via Pin nach dem „End of the World“
2. Pimpinela Escarlata durch Son of Havoc via Pin nach einer Shooting Star Press (12:20)
3. Ivelisse durch King Cuerno via Pin nach dem „Thrill of the Hunt“ (13:55)
4. Son of Havoc durch Prince Puma via Pin nach einem Kick (15:00)
5. Bael durch Prince Puma via Pin nach einer Standing Shooting Star Press (17:10)
6. Cortez Castro durch Johnny Mundo via Pin nach einem Kick (17:35)
7. Ricky Mandel durch Big Ryck via Pin nach dem Standing Uranage (22:40)
8. Drago durch King Cuerno via Pin nach dem „Thrill of the Hunt“ (22:50)
9. King Cuerno durch Johnny Mundo via Pin nach einem Crucifix (23:00)
10. Súper Fly durch Chavo Guerrero via Pin nach einem Stuhlschlag
11. Pentagón Jr. durch Chavo Guerrero via Pin nach einem Stuhlschlag
12. Mascarita Sagrada durch Big Ryck via Pin nach einer Clothesline (33:45)
13. Mariachi Loco durch Mil Muertes via Pin nach dem Flatliner (35:55)
14. Big Ryck durch Chavo Guerrero und Fenix via Pin nach mehreren Finishern (37:35)
15. Fénix durch Chavo Guerrero via Pin nach einem Stuhlschlag (37:50)
16. Chavo Guerrero durch Sexy Star via Pin nach einem Stuhlschlag nachdem Chavo zuvor von Blue Demon Jr. attackiert wurde (39:35)
17. Sexy Star durch Mil Muertes via Pin nach einem Spear (44:35)
18. Mil Muertes durch Prince Puma und Johnny Mundo via Pin nach zwei Springboard 450’s (47:50)
19. Johnny Mundo durch Prince Puma via Pin nach einem 630 Splash (53:13)

Nach dem Match reichen sich Prince Puma und Johnny Mundo fair die Hände bevor auch Konnan herauskommt und seinen siegreichen Schützling umarmt. Mit diesen Bildern geht LU in dieser Woche off Air.

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!




Sag was zu diesem Thema!

3 Antworten zu “Lucha Underground #9 Ergebnisse + Bericht aus Los Angeles, Kalifornien, USA vom 07.01.2015 (Deutsche Free-TV Erstausstrahlung: 29. Mai 2017) [Komplette Show auf Tele5.de]”

  1. gtc ( aka go to coment ) sagt:

    Geniale Ausgabe und der richtige Gewinner in meinen Augen. Diese Sendung hypt mich jede Woche aufs neue sehr sehr geil

  2. ARC sagt:

    Must See!!

  3. The best in the world sagt:

    Holy fuck, was für ein Match! Ich habe seit der letzten Ausgabe, die ja leider schon sehr lange her ist auf dieses Match gewartet und was soll ich sagen. Einfach nur awesome! Dieses Match zeigt nochmal, weshalb Lucha Underground momentan meine Lieblings-Wrestlingpromotion ist und weshalb ich jede Woche auf diese eine Show warte. WWE, guckt euch dieses Match an und lasst den Rumble so ähmlich werden. Das war pure Unterhaltung und unglaublich spannend. Als Mundo und Puma als letzten im Ring waren, konnte man die Anspannung merken und jeder Move konnte das Ende bedeuten, jedoch hat man meiner Meinung nach alles richtig gemacht und auch den richtigen Sieger ausgewählt. Ricochet hat also auch bei Lucha Underground den Titel gewonnen und ich gönne es ihm total. Ihn gewinnen zu lassen, macht aber auch am meisten Sinn. Mundo hat bereits alle anderen wichtigen Matches der Promotiongeschichte gewonnen, Muertes war bis hierhin ungeschlagen und den Rest kannste nicht als ersten Champion verkaufen. Das Storytelling während des Matches war auch klasse und ich finde einfach nichts zu bemängeln, bis auf einen Spot von der Anlage, aber das gab es ja auch schon zwei Mal. Da Pimpanela nicht meinen Humor trifft und ich sie/ihn/es einfach nur eklig finde, fand ich seinen/ihren Teil nicht so gut, dafür was Son of Havoc aber mal wieder grandios. Er ist der Heath Slater von Lucha Underground und er ist einfach nur Weltklasse. Unglaublich unterhaltsam dieser Mann. Auch Big Zeke war wieder in Ordnung und Mascarita war auch lustig. So soll man kleinwüchsige Menschen einsetzten, nicht wie bei WWE.

    Also nochmal ne kurze Zusammenfassung. Bis auf einen kleinen Teil hat die Show meinen Geschmack getroffen und man hat sich zum Glück nur auf das Titelmatch konzentriert. Ich habe knapp drei Wochen auf diese Show gewartet und hatte sehr hohe Erwartungen, diese wurden jedoch völlig erfüllt. 5 Sterne sind es nicht, 4 3/4 find ich auch ein wenig zu viel, deshalb würde ich dem Match 4 1/2* geben. Pure Unterhaltung, geile Spots, perfekten Boking und es wurde einfach nie langweilig. Die momentan beste Wrestlingpromotion auf dem amerikansichen Kontinent, welche Wochenshows bringt: Lucha Underground! Weltklasse!!!

Schreibe einen Kommentar








Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube

Information