WWE „Live“ Houseshow Ergebnisse vom 26.12. bis 28.12.2014

29.12.14, von Jens "JME" Meyer

WWE „Live“ Houseshow
Ort:
Madison Square Garden in New York City, New York, USA
Datum: 26. Dezember 2014

1. Match
WWE Intercontinental Championship
Singles Match
Dolph Ziggler (c) gewann gegen Luke Harper via Pin nach dem Zig Zag
– Ziggler bekam viele Pops.

Nach dem Match kamen Seth Rollins und die J&J Security heraus und attackierten Ziggler. Anschließend hielt Rollins eine Promo. Er sagte, dass die Attacke ein Weihnachtsgeschenk sei, dies jedoch wäre nichts im Vergleich zu dem, was er im Main Event mit John Cena machen werde.

2. Match
Singles Match
Ryback gewann gegen Curtis Axel via Pin nach dem Shellshock

3. Match
NXT Championship
Singles Match
Sami Zayn (c) gewann gegen Adrian Neville via Pin nach dem Helluva Kick
– Das Match soll großartig gewesen sein.
– Die Crowd war in dem Match voll dabei

In einer Backstage Promo sagte Kane, dass er Randy Orton ausschalten werde, da er sich gegen die Authority verschworen hätte.

Die Fans konnten darüber abstimmen ob Jack Swagger vs. Fandango (w/ Rosa Mendes) ein Match oder ein Dance Off werden sollte. Die Fans im MSG(!!!) entschieden sich angeblich mit 55% für den Dance Off!!! Diesen konnte Swagger für sich entscheiden als er zu „Can’t Touch This“ vom MC Hammer tanzte. Fandango attackierte Swagger daraufhin, fand sich aber schnell im Patriot Lock wieder.

5. Match
WWE Tag Team Championship
Tag Team Match
Mizdow (The Miz & Damien Mizdow) (c) gewannen gegen The Usos (Jimmy Uso & Jey Uso) via Pin durch Miz nachdem einer der Usos einen Dive daneben setzte
– Das Match soll eine reine Damien Mizdow Show gewesen sein. Er war bei den Fans mehr als Over und war eines der Highlights des Abends.

6. Match
Singles Match
Randy Orton gewann gegen Kane via Pin nach dem RKO in einem sehr kurzen Match
– Orton wurde stark bejubelt.

7. Match
Tag Team – Special Guest Referee: Paige
Emma & Alicia Fox gewannen gegen The Bellas (Nikki Bella & Brie Bella) via Pin an Brie durch Fox nachdem Paige einen Fast Count zählte

Nach dem Match attackierte Paige Nikki Bella.

Santino Marella kam heraus und hielt eine Promo. Er sagte, dass er nicht geglaubt hätte, dass er so schnell nach seiner Nackenverletzung wieder im Ring stehen würde. Unterbrochen wurde er von Big Show. Bevor der ehemalige World Champion Santino attackieren konnte, kam Erick Rowan heraus und machte den Save. Darauf folgte das nächste Match…

8. Match
Singles Match
The Big Show gewann gegen Erick Rowan via Pin
– Dies soll ein schlechtes Match gewesen sein. Außerdem killte man die Crowd.

9. Match
New York Street Fight
John Cena gewann gegen Seth Rollins (w/ Joey Mercury & Jamie Noble) via Pin nach einem Super-AA vom zweiten Seil durch einen Tisch
– Cena bekam die besten Reaktionen des Abends.
– Während des Matches kamen Kane, Randy Orton, Big Show und Dolph Ziggler heraus und griffen in den Street Fight ein.

——————————————————————————————————-

WWE „Live“ Houseshow
Ort:
Allstate Arena in Chicago, Illinois, USA
Datum: 26. Dezember 2014


Die Halle soll zu 70% gefüllt gewesen sein. Viele Kinder waren zugegen, also es war nicht die typische Chicago-Crowd.

1. Match
Singles Match
Sin Cara gewann gegen Justin Gabriel via Pin nach einem Top Rope Facebuster

Nach dem Match wurde Sin Cara von Bray Wyatt attackiert. Wyatt forderte Ambrose in einer Promo zu einem Street Fight heraus.

2. Match
6 Man Tag Team Match
Los Matadores (Diego, Fernando & El Torito) gewannen gegen Titus O’Neil, Tyler Breeze & Hornswoggle via Pin an O’Neil durch Diego nach einem Backstabber
– Hierbei soll es sich um ein reines Comedymatch gehandelt haben. Die Kinder in der Halle sollen begeistert gewesen sein, insbesondere von dem Hin und Her zwischen Hornswoggle und El Torito

Bad News Barrett gab sein Comeback und hielt eine Promo. Es gab neben schlechten Nachrichten allerdings nach Aussage von Barrett auch bessere Städte als Chicago, um die Rückkehr in den Ring zu feiern. Daher gab es kein Match.

3. Match
Singles Match
R-Truth gewann gegen Adam Rose (w/ The Rosebuds, aber ohne Bunny) via Pin nach einem Roll-up
– Auch dieses Match hatte in erster Linie Comedy zu bieten. R-Truth brauchte ca. 10 Minuten für seine Entrance. Rose agierte weniger wie ein Heel, als vielmehr wie ein Depp. CM Punk Chants gab es auch.

Rusev & Lana kamen heraus und hielten eine ihrer typischen Promos. Lana rief eine Open-Challenge aus…

4. Match
WWE United States Championship
Singles Match
Roman Reigns gewann gegen Rusev (w/ Lana) (c) via DQ, nachdem Rusev den Gürtel einsetzte
– Reigns hielt eine kurze In-Ring-Promo, die nicht schlecht gewesen sein soll.

Nach dem Match zeigte Reigns noch den Spear gegen Rusev.

5. Match
6 Divas „Santa’s Helper“ Tag Team Match
Natalya, Naomi & Charlotte gewannen gegen Summer Rae, Cameron & Sasha Banks via Submission von Cameron im Sharpshooter von Natalya
– Es gab viele “Woo”-Chants für Charlotte. Summer Rae soll einen geradezu erbärmlich schlechten Bulldog gezeigt haben.

6. Match
WWE Tag Team Titles #1 Contender – 3 Way Tag Team Match
The New Day (Kofi Kingston & Xavier Woods w/ Big E) gewannen gegen Goldust & Stardust und Cesaro & Tyson Kidd via Pin an Stardust durch Woods nach einem Double Team Move
– Die Crowd soll in diesem Match gut dabei gewesen sein. Alle Worker haben angeblich eine starke Performance abgeliefert.

7. Match
Chicago Street Fight
Dean Ambrose gewann gegen Bray Wyatt via Pin nach dem Dirty Deets
– Das Match soll sehr unterhaltend gewesen sein und die Crowd mitgenommen haben. Alles in allem wird die Show als klasse beschrieben.

——————————————————————————————————-

WWE „Live“ Houseshow
Ort: Nassau Coliseum in Long Island, New York, USA
Datum: 27. Dezember 2014

Die Show begann mit der Ankündigung, dass sich Randy Orton bei der Show am Vortag in New York verletzt hat und daher in dem für heute angesetzten Match gegen Kane nicht antreten kann. Deswegen wurde das ursprünglich angesetzte Match zu einem Handicap Match: John Cena musste somit später gegen Kane und Seth Rollins antreten.

1. Match
NXT Championship
Singles Match
Sami Zayn (c) gewann gegen Adrian Neville via Pin nach dem Helluva Kick
– Beide Worker sollen gute Reaktionen gezogen haben.

2. Match
Singles Match
Ryback gewann gegen Fandango (w/ Rosa Mendes) via Pin nach dem Shell Shocked
– Ryback soll sehr over gewesen sein.

3. Match
Singles Match
Jack Swagger gewann gegen Curtis Axel via Submission im Patriot Lock
– Axel soll als Heel gut over gewesen sein.

4. Match
Intercontinental Championship
Singles Match
Dolph Ziggler (c) gewann gegen Luke Harper via Pin nach dem Zig Zag
– Ziggler zog großartige Pops und gab während des Matches einige Woo Woo Woos als Tribute an Zack Ryder von sich.

5. Match
WWE Tag Team Championship
Tag Team Match
The Miz & Damien Mizdow (c) gewannen gegen The Usos (Jimmy & Jey Uso) via Pin nach dem Skull Crushing Finale von Mizdow
– Die Crowd soll auf Mizdow richtig steil gegangen sein.

Santino Marella kam heraus und hielt eine Promo. Er sagte, dass er nicht geglaubt hätte, dass er so schnell nach seiner Nackenverletzung wieder im Ring stehen würde. Unterbrochen wurde er von Big Show. Bevor der ehemalige World Champion Santino attackieren konnte, kam Erick Rowan heraus und machte den Save. Darauf folgte das nächste Match…

6. Match
Singles Match
The Big Show gewann gegen Erick Rowan via Pin nach dem Knockout Punch
– Das Match wird als langweilig beschrieben.

7. Match
Santas Little Helper’s Tag Team Match – Special Guest Referee: Paige
The Bella Twins (Nikki Bella & Brie Bella) gewannen gegen Emma & Alicia Fox via Pin nachdem Paige einen Fast Count zählte
– Paige soll für viele Comedy-Elemente gesorgt und die Bellas im Ring überzeugt haben.

8. Match
2-on-1 Handicap Street Fight
John Cena gewann gegen Kane & Seth Rollins via Pin nach dem Attitude Adjustment
– Das Match wird als gut beschrieben. Tische und Stühle wurden verwendet. Orton kam im Verlauf des Matches überraschend heraus und versetzte Kane und Rollins einen RKO. Danach machte Cena den Sack zu und schickte die Fans froh nach Hause.

——————————————————————————————————-

WWE „Live“ Houseshow
Ort: U.S. Bank Arena in Cincinnati, Ohio, USA
Datum: 27. Dezember 2014

1. Match
Singles Match
Sin Cara gewann gegen Justin Gabriel via Pin
Matchzeit: 07:06

Nach dem Match kam Bray Wyatt heraus und griff sowohl Gabriel als auch Sin Cara an. Er hielt danach eine Promo um das Match mit Ambrose zu pushen, das später am Abend noch stattfinden sollte.

2. Match
6 Man Tag Team Match
Los Matadores (Diego, Fernando & El Torito) gewannen gegen Tyler Breeze, Titus O’Neil and Hornswoggle via Pin an O’Neil
Matchzeit: 10:06
– Hierbei soll es sich wieder um ein reines Comedy Match gehandelt haben, bei dem Breeze herausgeragt haben soll.

Danach kam Bad News Barrett heraus und hielt eine Promo, in der er verkündete, dass Cincinnati es nicht wert sei, sein Comeback zu erleben.

3. Match
Singles Match
R-Truth gewann gegen Adam Rose (w/ The Rosebuds) via Pin
Matchzeit: 09:25

Nach dem Match schrie Rose die Rosebuds an.

Im Anschluss daran kamen Hulk Hogan und Jimmy Hart unter gewaltigen Pops in den Ring. Der Hulkster ließ es sich nicht nehmen, über ein mögliches Match gegen Steve Austin, John Cena oder gar Brock Lesnar (!!!) zu sprechen. Lana & Rusev kamen heraus und bedrohten Hogan Face-to-Face. Wie aus dem Nichts kam dann Roman Reigns und machte unter lauten Pops den Save.

4. Match
WWE United States Championship
Singles Match
Roman Reigns gewann gegen Rusev (c) (w/ Lana) nach DQ, nachdem Rusev den US Championship Gürtel einsetzte
Matchzeit: 20:14
– Das Match wird als gut beschrieben.

Nach der DQ gab es noch einen Spear von Reigns gegen Rusev.

5. Match
6 Divas Santa’s Helper Match Tag Team Match
Natalya, Naomi & Charlotte gewannen gegen Summer Rae, Cameron & Sasha Banks via Submission von Cameron im Sharpshooter von Natalya
Matchzeit: 07:07

6. Match
WWE Tag Team Titles #1 Contender – 3 Way Tag Team Match
The New Day (Kofi Kingston & Xavier Woods w/ Big E) gewannen gegen Goldust & Stardust und Cesaro & Tyson Kidd via Pin an Stardust durch Big E
– Alle Teams sollen eine klasse Leistung geboten haben.
Matchzeit: 17:34

7. Match
Cincinnati Street Fight
Dean Ambrose gewann gegen Bray Wyatt via Pin nach dem Dirty Deeds
Matchzeit: 16:50
– Auch dieses Match soll gut und spotlastig gewesen sein.

——————————————————————————————————-

WWE „Live“ Houseshow
Ort: GIANT Center in Hershey, Pennsylvania, USA
Datum: 28. Dezember 2014

1. Match
Intercontinental Championship
Singles Match
Dolph Ziggler (c) gewann gegen Luke Harper via Pin nach dem Zig Zag

Die Fans konnten darüber abstimmen ob Jack Swagger vs. Fandango (w/ Rosa Mendes) ein Match oder ein Dance Off werden sollte. Als wahre Wrestlingfans entschieden sich die Fans in Hershey mit 51% natürlich für…den Dance Off!!! Diesen konnte Swagger für sich entscheiden als er zu „Can’t Touch This“ vom MC Hammer tanzte. Fandango attackierte Swagger daraufhin, fand sich aber schnell im Patriot Lock wieder.

Santino Marella kam heraus und kündigte das Santa’s Little Helpers Match an…

2. Match
Santas Little Helper’s Tag Team Match
The Bella Twins (Nikki Bella & Brie Bella) gewannen gegen Emma & Alicia Fox via Pin an Fox durch Nikki nach der Rack Attack

Nach dem Match hielt Nikki Bella eine Promo und erklärte, dass sie der einzige Divas Champ im Jahr 2015 sein wird. Paige tauchte auf und attackierte unter dem Jubel der Fans Nikki Bella.

3. Match
Singles Match
Ryback gewann gegen Curtis Axel via Pin nach dem Shellshock

4. Match
Singles Match
Randy Orton gewann gegen Kane via Pin nach dem RKO
Matchzeit: ca. 08:00
– War das kürzeste Match des Abends.

5. Match
NXT Championship
Singles Match
Sami Zayn (c) gewann gegen Adrian Neville via Pin

6. Match
6 Man Tag Team Match
Erick Rowan & The Usos (Jimmy Uso & Jey Uso) gewannen gegen The Big Show, The Miz & Damien Sandow via Pin an Miz durch Jimmy Uso nach dem Superfly Splash
– Big Show verpasste Mizdow den KO-Punch nachdem dieser sich eigenmächtig eingewechselt hatte. Danach verließ Show die Halle. Dies führte zur Niederlage.

7. Match

Hershey Street Fight
John Cena gewann gegen Seth Rollins via Pin nach einem Attitude Adjustment vom Seildurch einen Tisch

——————————————————————————————————-

WWE „Live“ Houseshow
Ort: CONSOL Energy Center in Pittsburgh, Pennsylvania, USA
Datum: 28. Dezember 2014

1. Match
Singles Match
Sin Cara gewann gegen Justin Gabriel via Pin

Nach dem Match kam Bray Wyatt heraus und griff sowohl Gabriel als auch Sin Cara an. Er hielt danach eine Promo um das Match mit Ambrose zu pushen, das später am Abend noch stattfinden sollte.

2. Match
6 Man Tag Team Match
Los Matadores (Diego, Fernando & El Torito) gewannen gegen Tyler Breeze, Titus O’Neil & Hornswoggle via Pin an Hornswoggle durch El Torito

Danach kam Bad News Barrett heraus und hielt eine Promo. Er verkündete dass er seine Ringfreigabe bekommen hat, aber Pittsburgh habe es nicht verdient sein Comeback zu erleben.

3. Match
Singles Match
R-Truth gewann gegen Adam Rose (w/ The Rosebuds) via Pin nach einem Einroller

Nach dem Match schrie ein frustrierter Rose die Rosebuds an.

4. Match
WWE United States Championship
Singles Match
Roman Reigns gewann gegen Rusev (c) (w/ Lana) nach DQ nach einem Low Blow

Nach dem Match zeigte Reigns noch den Spear gegen Rusev.

5. Match
6 Divas Santa’s Helper Match Tag Team Match
Natalya, Naomi & Charlotte gewannen gegen Summer Rae, Cameron & Sasha Banks

6. Match
WWE Tag Team Titles #1 Contender – 3 Way Tag Team Match
The New Day (Big E & Xavier Woods) gewannen gegen Goldust & Stardust und Cesaro & Tyson Kidd

7. Match
Pittsburgh Street Fight
Dean Ambrose gewann gegen Bray Wyatt via Pin nach dem Dirty Deeds

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Shows! Klick!




1 Antwort auf „WWE „Live“ Houseshow Ergebnisse vom 26.12. bis 28.12.2014“

Lebe_Um_JME_Zu_Gefallen sagt:

Der kleine Vermerkt gegenüber der Chigaco Crowd habt ihr von der guten, alten f4wonline.com Website, was? 😀

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/