Weiterhin kein neuer TV-Deal für TNA: Unruhe macht sich unter den Wrestlern breit! – British Bootcamp 2: Ergebnisse und Videos – Verletzungsangle mit Samoa Joe – Vorschau auf Impact Wrestling

12.11.14, von Christos "The best in the world" Thomas

– Wie der PWInsider nun in einem Update berichtet, soll es bezüglich eines neuen TV-Deals zuletzt so gut wie keine Kommunikation zwischen den TNA-Offiziellen und den Mitarbeitern und Wrestler gegeben haben. Dementsprechend zeigen sich mittlerweile sehr viele Wrestler besorgt und so langsam bricht Torschlusspanik aus. Bereits seit Monaten vertröstet die Company ihre Angestellten mit der Aussage, dass man sich weiterhin in Verhandlungen befindet und man „in den nächsten Tagen“ einen Deal präsentieren wird. Nun, da nur noch zwei „neue“ Impact-Ausgaben auf SpikeTV laufen werden und es lediglich noch anderthalb Monate bis Jahresende sind, ist wohl wirklich die Zeit angebrochen um sich ernsthafte Sorgen um die Zukunft von TNA zu machen.

– Die zweite Staffel des British Bootcamp ging am vergangenen Sonntag in die nächste Runde und TNA hat insgesamt vier Promo-Videos der Reality-Show auf dem offiziellen Youtube-Kanal hochgeladen. Im ersten Video kann man sehen, was einige TNA-Stars – darunter The Hardys, Bobby Roode, Kurt Angle uvm. – über die 16 Finalisten des Bootcamps zu sagen haben. Unter den 16 Finalisten befindet sich u.a. auch der Independent Wrestler Mark Andrews, der beim diesjährigen King of Trios dabei war und dort mit guten Leistungen überzeugte. Außerdem wurden die sechs Achtelfinalpaarungen bekanntgegeben. Im zweiten Video sprechen Samoa Joe, Gail Kim und Al Snow vor den Talenten und im dritten Clip gibt es die vierte Ausgabe von „British Bootcamp Breakdown“, in der wieder einmal rückblickend auf die jüngste Episode geschaut wird. Zu guter Letzt gibt es noch ein Exklusiv-Video der Bootcamp Finals, in dem die Ankunft der drei Mentoren, Samoa Joe, Gail Kim und Al Snow zu sehen ist.

Wie bereits erwähnt, kam es am vergangenen Sonntag zu den Achtelfinal-Paarungen. Nachfolgend die Ergebnisse:

Singles Match
El Ligero gewann gegen Noam Dar via Pin nach einem Springboard DDT
Matchzeit: 02:58

Tag Team Match
Martin Stone & Joel Redman gewannen gegen Richard Parliment & RJ Singh via Pin an Singh von Stone nach dem London Bridge (DDT)
Matchzeit: 03:50

Singles Match
Dave Mastiff gewann gegen Rampage Brown via Pin nach einem Cannonball Splash
Matchzeit: 02:40

Singles Match
Mark Andrews gewann gegen Kris Travis via Pin nach einem Shooting Star Press
Matchzeit: 03:58

Singles Match
Grado gewann gegen Sha Samuels via Pin nach einem Big Boot
Matchzeit: 03:55

Fatal Four Way Match
Nikki Storm gewann gegen Kay Lee Ray, Kasey Owens und Leah Owens via Pin nach einem Einroller an Kay Lee Ray

– In der letzten Ausgabe von Impact Wrestling konnten sich The Hardys bekanntlich gegen Samoa Joe & Low Ki im Finale des Tag Team Turniers durchsetzen und sich damit einen Titelkampf gegen die amtierenden Tag Team Champions, The Wolves (Eddie Edwards, Davey Richards) sichern. Bei diesem Match soll sich Samoa Joe angeblich eine Verletzung zugezogen haben und so musste er ins Krankenhaus eingeliefert werden. Joe verletzte sich bekanntlich tatsächlich bei den letzten Tapings und das nachfolgende Video dürfte dazu dienen, die Ereignisse bei den kommenden beiden Impact-Shows zu erklären.

– Heute findet mal wieder eine neue Ausgabe von Impact Wrestling statt und für diese steht so einiges auf dem Programm. So wird es Gunner in einem No Disqualification Match mit Sam Shaw zu tun bekommen, nachdem letzterer gegen ihn turnte und sich mit dem Knockout Brittany verbündete. Außerdem wird sich der aktuelle TNA X Division Champion Samoa Joe zu seiner in der letzten Woche erlittenen Verletzung äußern und eine große Ankündigung machen. Ebenfalls angekündigt wurde ein Match zwischen Eric Young und EC3’s neuem Bodyguard Tyrus, der einigen besser als ehemaliger WWE Superstar Brodus Clay bekannt sein dürfte. Und in einem weiteren Match wird Taryn Terrell auf Madison Rayne treffen. Außerdem wird man heute erfahren, ob sich Davey Richards der Gruppierung von James Storm anschließen, oder seinem Tag Team Partner Eddie Edwards treu bleiben wird. Am vergangenen Mittwoch wurde der frühere TNA World Champion Bobby Lashley von seinem eigentlichen Freund MVP in Bezug auf sein Rematch um den Titel übergangen und auch wenn MVP am Ende gegen Bobby Roode den Kürzeren zog, ist es nur verständlich, dass Lashley in der vergangenen Woche alles andere als erfreut über die Ereignisse war. Daher kündigte er auch an, seinen Status als amtierender No.1 Contender bei der neuesten Impact-Ausgabe deutlich zu machen.

Quelle: PWInsider

Diskutiert HIER mit vielen weiteren TNA Fans! KLICK!!!





Sag was zu diesem Thema!

3 Antworten zu “Weiterhin kein neuer TV-Deal für TNA: Unruhe macht sich unter den Wrestlern breit! – British Bootcamp 2: Ergebnisse und Videos – Verletzungsangle mit Samoa Joe – Vorschau auf Impact Wrestling”

  1. Lordcold sagt:

    Wenn man sich die news rund um TNA in den letzten Wochen und Monaten so anhört, könnte man meinen das es den Herrschaften egal ist wie es weiter geht.Es scheint als hätten sie schon mit dem Thema TNA längst abgeschlossen wollen aber noch nicht mit der Sprache rausrucken

  2. EateroftheWorlds sagt:

    Demnächst kommt die Meldung, „Vince McMahon kauft sicvh HotDog und nebenbei TNA“
    Die Frage dabei ist, was ist teurer ??

  3. BelieveInAmbrose sagt:

    Lohnt sich das überhaupt für WWE TNA von Carter abzukaufen ?

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube