Kategorie | Pay-Per-Views, WWE PPVs

WWE “Hell in a Cell 2014″ Ergebnisse + Bericht aus Dallas, Texas vom 26.10.2014 (inkl. Video der kompletten Pre-Show)

27.10.14, von "CM Punkt BITW"

WWE “Hell in a Cell 2014″ PPV
Ort: American Airlines Center in Dallas, Texas, USA
Datum: 26.
Oktober 2014
Zuschauer: 15.103

Renee Young, Booker T, Alex Riley und Paul Heyman begrüßen die Zuschauer zur Pre-Show und gehen die einzelnen Matches durch. Dabei werden die entsprechenden Promo-Videos eingespielt. Nun kommt es zu der angekündigten „MizdowTV“ Ausgabe mit Damien Sandow und The Miz. Es folgt deren übliche Masche, Sandow zählt die Erfolge von The Miz auf und der Awesome One gibt Preis, wie er Sheamus am späteren Abend schlagen wird. Zwischendrin gibt es sogar leichte Spannungen zwischen The Miz und Sandow, Sandow betont dass er Sheamus geschlagen habe. Die beiden tauschen sich dann noch weiter Komplimente aus, bevor sie von Sheamus unterbrochen werden. Der Ire erklärt den beiden, dass er die Show als United States Champion verlassen wird.

Eine Promo von Dallas folgt. Dieser zählt seine Siege gegen Mark Henry auf und provoziert das Publikum. Er ist der Meinung, dass in BOshington alles besser sei. Dies sollte ein Anspielung auf die heutige Niederlage des NFL Teams Dallas gegen Washington sein.

Pre-Show Match
Singles Match
Mark Henry gewinnt gegen Bo Dallas via Pin nach dem World Strongest Slam
Matchzeit: 00:35

Bo Dallas will sich mit der Niederlage nicht zufrieden geben und beschwert sich darüber, dass er nicht bereit war, er aber weiterhin BOlieven werde. Mark Henry schlägt daraufhin auf einen hilflosen Bo Dallas ein.

Byron Saxton interviewt nun Paige & Alicia Fox. Paige erklärt, dass AJ ihr Herz gebrochen habe, Alicia Fox ihr aber wieder auf die Beine geholfen hat. Daraufhin küsst Paige Fox auf die Wange und warnt AJ Lee vor.

1. Match
WWE Intercontinental Championship
2 out of 3 Falls Match
Dolph Ziggler (c) gewann gegen Cesaro mit 2:0
Matchzeit: 12:25
Reihenfolge der Falls:
1:0 Dolph Ziggler gewann gegen Cesaro via Pin nach einem Einroller (03:35).
2:0 Dolph Ziggler gewann gegen Cesaro via Pin nach dem Zig Zag (12:25).

Backstage ist die Authority zu sehen. Randy Orton will sich versichern, dass sich Seth Rollins später nicht einmischen wird. Triple H erklärt Orton, dass er sich auf das Wesentliche konzentrieren soll und das ist Cena zu vernichten. Der Apex Predator erklärt Stephanie und Triple H, dass sie Rollins zurückhalten sollen, denn sonst wird er sich um ihn kümmern.

2. Match
Singles Match – Die Verliererin muss der Gewinnerin einen Monat lang dienen
Nikki Bella gewann gegen Brie Bella via Pin nach dem Rack Attack
Matchzeit: 06:25

Nun wird zum Expertenteam geschaltet, wo die bisherigen Ereignisse besprochen werden. Heyman macht natürlich Werbung für seinen Klienten Brock Lesnar.

3. Match
WWE Tag Team Championship
Tag Team Match
Goldust & Stardust (c)  gewannen gegen The Usos (Jimmy & Jey Uso) via Pin an Jey Uso durch Goldust nach dem Final Cut
Matchzeit: 10:20

Ein  Video der Susan G Komen Gruppe wird eingespielt. Byron Saxton interviewt daraufhin die Präsidentin und CEO dieser Gruppe. Diese bedankt sich bei allen für die Unterstützung.

4. Match
WWE World Heavyweight Title #1 Contender – Hell in a Cell Match
John Cena gewann gegen Randy Orton via Pin nach dem AA vom Second Rope durch einen Tisch
Matchzeit: 26:25

Im Lockerroom sehen wir Big Show und Mark Henry. Mark Henry motiviert Big Show. Dieser ist aber schon ziemlich zuversichtlich, dass er das Match siegreich gestalten und dem Russen eine Lektion erteilen wird. Danach will er zusammen mit Mark Henry noch zu einem Barbecue…

5. Match
WWE United States Championship
Singles Match
Sheamus (c) gewannen gegen The Miz (w/ Damien „Mizdow“ Sandow) via Pin nach dem Brogue Kick
Matchzeit: 08:30

Nach dem Match kommt es noch zu einem „witzigen“ Angle mit The Miz und Mizdow. Sheamus benutzt The Miz als Marionette und zusammen mit Sandow machen sie den YMCA Tanz. Danach verpasst Sheamus The Miz noch einen Brogue Kick.

Brie Bella ist nun auf dem Parkplatz zu sehen. Sie lädt die Koffer von Nikki Bella auf. Brie muss außerdem ein Getränk für Nikki holen, da diese damit aber nicht zufrieden ist, entscheidet sie sich dazu das Getränk über Bries Gesicht zu schütten und fordert sie auf den gleichen Drink nochmal zu machen.

Nun folgt ein Hype Video zu Big Show gegen Rusev.

6. Match
Singles Match
Rusev gewann gegen The Big Show via Submission im Accolade
Matchzeit: 07:55
– Mark Henry kam während des Matches heraus und versuchte vergeblich einzugreifen.

Nach dem Match feiert Rusev seinen Sieg mit der russischen Flagge und Mark Henry kümmert sich im Ring um Big Show.

Es wird nochmals ein Video zur Susan G Komen Gruppe eingespielt.

Ein Survivor Series Trailer folgt.

Ambrose stellt in einer Backstage Promo fest, dass Halloween vor der Tür steht und Rollins nach dem heutigen Match wie ein Zombie aussehen wird. Ambrose verkündet, dass Rollins heute untergehen wird.

7. Match
WWE Divas Championship
Singles Match
AJ Lee (c) gewann gegen Paige (w/ Alicia Fox) via Submission imn der Black Widow
Matchzeit: 06:55

Nach dem Match verpasste Paige Fox eine Ohrfeige und wollte nichts mehr von ihr wissen.

Ein Hype Video zum Match zwischen Seth Rollins und Dean Ambrose wird gezeigt.

8. Match
Hell in a Cell Match
Seth Rollins (w/Joey Mercury, Jamie Noble & Kane) gewann gegen Dean Ambrose via Pin nach einer Attacke von Bray Wyatt auf Ambrose
Matchzeit: 14:03
– Vor dem Match kam es zu minutenlanger Action auf dem Käfigdach! Als beide vom Käfig kletterten, folgte ein Spot bei dem Dean & Seth durch die Kommentatorentische gingen. Ärzte kamen herbeigeeilt und wollten beide auf Tragen aus der Halle schaffen, bevor Ambrose aufsprang und Seth in den Ring schleppte, wo das Match dann doch noch starten konnte.
– Vor dem Finish erlosch das Licht in der Halle und eine Geistererscheinung erschien im Ring, bevor sich Bray Wyatt zeigte und Ambrose attackierte.

Nach dem Match folgt noch die Sister Abigail gegen Ambrose.

Fallout:

Diskutiert mit vielen anderen Fans über diese Show! Klick!




Sag was zu diesem Thema!

49 Antworten zu “WWE “Hell in a Cell 2014″ Ergebnisse + Bericht aus Dallas, Texas vom 26.10.2014 (inkl. Video der kompletten Pre-Show)”

  1. rkorton sagt:

    WWE Intercontinental Championship
    2 Out of 3 Falls Match
    Dolph Ziggler (c) gewannn gegen Cesaro via Pin nach dem Zig Zag

    Falls
    Dolph Ziggler gewann gegen Cesaro via Pin nach einem Einroller
    Dolph Ziggler gewann gegen Cesaro via Pin nach dem Zig Zag

    Cesaro durfte kein einzigsten Pin machen? Da sieht man mal wieder was WWE von negativen Äuserungen, Wie es Cesaro vor ein paar Tagen machte, hält.

  2. TroubleMaker sagt:

    was fürn geiles Ende…ich glau das hätte keiner erwartet.
    WWE: geht doch wenn man will!

  3. arno96 sagt:

    Dachte mir dass Seth gewinnt und sich irgendwer einmischen wird aber das Ende war dann mal doch echt fein und meiner Meinung nach überraschend (und ein bisschen unlogisch aber die WWE wird sich schon einen Zusammenhang ausgedacht haben).
    Aufbleiben hat sich ausgezahlt – Nacht ☺

  4. Batista_Bomb97 sagt:

    Das ende war ja übelst geil, ich hatte erst an was anderes gedacht undertaker und so 😉 aber wyatt wtf?! Das war das match of the year!!

  5. rkorton sagt:

    Dean Ambrose vs. Seth Rollins Match of the Year Ever! Was für ein geiles Match. Beide fallen auf die Kommentatorentische. Dean Ambrose und Seth Rollins haben wohl zu viele Mick Foley Matches gekuckt 😀 Und mit Bray Wyatt hätte man eine neue Fehde.

  6. Carstix sagt:

    Das war ja das allerletzte von der WWE… Der ganze PPV sar… Scheisse… Dann kommt das Motj u dann Bray Wyatt…. Was fuer ein schocker… u normalerweise bin ich seit ueber 20 jahren WWF/WWE fan….. Aber das is die oberfrechheit….. Die fehde is jetzt zu Ende…. Geil… Hammer WWE…
    u zu Cena vs Orton…. Das war die groesste Arbeitsverweigerung von beiden…..
    Also in den ganzen 22 jahren hab ich noch nie u ich wiederhole mich, noch nie so eine bewusste Verarschung am Kunde gesehen….
    und ganz zum schluss die kommentatoren…. HEY, ICH WILL AUCH DIESE PILLEN WO DIE BEKOMMEN, DENN DANN WUERD ICH AUCH ALLES GUTFINDEN… Soetwas hab ich echt noch nie gesehen….. Entschuldigung fuer diese zum teil beschiessene Wortwahl, aber die scheisse wo heut gemacht wurde, unverzeihlich…. Ich kann so kotzen…
    Gut nacht u lg

  7. hbk sagt:

    @rkorton
    Wie soll das Match ein MotY Kandidat sein bei diesem drecks finish? So hat Ambrose jetzt 3 mal gg Rollins verloren und für diese Fehde ist das ein schrott Ende. Und Wyatt hat man damit auch keinen Gefallen getan. Ein episches Match hat man damit gekillt. Der Eingriff hätte auch bei Raw oder nach dem Match kommen können. Aber so ist es einfach nur unbefriedigend. und ist unter aller Kanone für diese großartige Fehde

  8. Alex sagt:

    Fand den ppv im großen und ganzen sehr gut.
    Bis auf rusev und show hat mich jedes Match gut unterhalten.
    Sogar die bellas durften etwas mehr zeigen.
    Geht also wenn man die Diven nur lässt.

    Orton und cena war ok, wie ein hiac-Match auszusehen hat, haben dann
    Ambrose und Rollins gezeigt.
    Großartige Leistung.
    Das Ende war nicht der Knaller (erinnerte mich zu sehr an Taker/Kane).

    Ambrose ist für mich DER Überflieger!!!

  9. 3:16 sagt:

    @hbk, genauso sehe ichs auch. Man hat zwar mal wieder eine faustdicke Überraschung geschaffen, aber irgendwo verdient diese fehde und das Match doch ein cleanes Ende.

  10. Tejmo215 sagt:

    Orton sagte, er klärt die Sache noch mit Rollins. Da ja nun Bray Wyatt hinter Ambrose her ist, ist nun der Weg für Orton frei. Beim Rumble greift wahrscheinlich Rusev in das WHC Match ein, was Cena den Sieg gegen Lesnar kostet, um die Fehde gegen ihn für WM31 zu starten. Doch wie überbrückt man aber nun Cena bis zum Rumble? Etwa mit Luke Happer/Erik Rowan? Oder Ryback?

  11. Besser als erwartet.

    Einzige was schlecht war das Cesaro verliert. Jetzt ist er total unwichtig geworden. Schade eigentlich.

  12. Better than the best... sagt:

    Je mehr ich über dieses Finish nachdenke, desto dümmer wird es. Es ergibt einfach null Sinn. Man hat dadurch weder Rollins, der aus eigener Kraft nicht den Sieg errungen hätte, noch Ambrose gestärkt. Mal wieder endet eine Fehde ohne ein klares Ende. Haupsache, die Authority verliert nicht. Dadurch hat man Ambrose erstmal schön gekillt. Eine Fehde mit Wyatt ergibt momentan auch keinen Sinn. Man hätte Wyatt erst einmal aufbauen müssen. Momentan ist er nur einer der wieder auftaucht, nachdem er von jedem verprügelt wurde. Wer soll die Fehde den bitte verlieren? Entweder man killt Ambrose komplett oder man schickt Wyatt zurück in sein Grab, das Cena ihm geschaufelt hat. Ambrose hätte das Match clean gewinnen müssen. Wyatt hätte zurück in die Shows kommen und die ganze Undercard plätten müssen. Man lässt beide alles gewinnen und bringt das Match als frische Paarung in einer großen Fehde bei Wrestlemania. Das wäre doch episch. Die zwei Psyschos, die alles besiegen gegeneinander bei Wrestlemania. So verhaut man einfach eine interessante Paarung notgedrungen. Hoffentlich wird es wenigstens eine gute Fehde.

  13. Tefo sagt:

    das Ende fand ich mal ziemlich beschdeiden, vobei es doch bei der Story Ambrose/Rollins helfen kann…
    Rollins kann jetzt mit Orton fehden und Ambrose gegen Wyatt, so kann man die nächsten zwei monate überbrücken. Währenddessen laufen sich Rollins und Ambrose immer wieder über den weg. Beim Rumble dann wirft Ambrose Rollins raus und bei EC eliminiert dann Seth Ambrose und schon haben wir ein tolles Match bei WM, dass die Fehde beendet.
    Außerdem könnte dann auch ein Match Orton vs Wyatt stattfinden, welche Paarung ich auch gut find.

  14. King ORGI sagt:

    Arm nur arm. Cena gg orton die 150.auflage kann und will ick nich mehr sehen. Cena gg lesnar erst zum royal rumble evtl. Will ick auchn icht sehen, sorry wwe aber wenn man soviele gute wrestler im kader hat und sie alle nur für einen monat pusht und dann die story wieder fallen lässt is das arm. Imma die gleichen matches bei raw,smackdown(schaut dat eigendlich jemand?)und dann nochmal als ppv,bäh.nur ambrose vs rollins war gut obwohl auch ordentlich geskiptet wurde aber naja.HHH macht sein job wie karsten schäfer mit einem wort „INKOMPETENT“

  15. rkorton sagt:

    @Tefo
    Wenn es auf der Road to WrestleManie die Elimination Chamber noch gibt.

  16. flyingelbow sagt:

    cena wieder mal number 1 contender – war ja klar – BORING!!!!!! – und ich wusste es, dass cesaro verliert, nachdem er orton / cena kritisch kommentierte…jetzt wird der landvog mal pause haben. alleine wegen dem triumph von cena schaue ich mir das nicht mehr an – lesnar gegen cena – der dritte anlauf (ich könnte kotzen…) – orton gegen lesnar wäre viel geiler gewesen…

  17. Bin ich schon drin? sagt:

    Mein kurzes Fazit:

    Pre-Show: Ein Match unter 1 Minute und die schlechteste aller WWE-Talkshows ?!?Kein weiterer Kommentar!

    IC-Titelmatch: Cesaro verliert 0:2 ?!? Sieht ganz nach den ersten Strafmaßnahmen wegen seiner ehrlichen und wahren Meinung bezüglich Cena & Orotn aus. Besser hätte es die GeStaPo vor 70 Jahren auch nicht machen können.

    Bella-Match bzw. 1. Pinkelpause: Ganz ehrlich, selbst wenn die beiden ein 5 Sterne-Match gezaubert hätten, hätte es mich nicht interessiert. Hab nebenbei andere Sachen gemacht wie Notdurft verrichten, rauchen etc.

    Tag-Titelmatch: It was a Tag Team-Match. Passt schon. Nicht überragend aber auch nicht enttäuschend. Auf jeden Fall die richtigen Sieger.

    Cena vs. Orotn zum 878. Mal oder Not vs. Elend-Match: Ich hatte es nur nebenbei an und hab währenddessen gesurft. War halt ein typisches Match der beiden. Nix was das Wrestling revolutionieren würde. Mich kotzt der Sieger an und dass es wieder Lesnar vs. Cena gibt.

    U.S.-Titelmatch: Sheamus ist wirklich blass und nicht nur wegen seiner Hautfarbe. Der Typ ist langweiliger als ein Taubstummer bei einer Büchervorlesung. An sich war das Match OK. Bissl Humor zum Ende, wer es denn mag. Hab aber insgesamt schon schlimmeres gesehen.

    Rusev vs. Big Show bzw. USA vs. Rest der Welt: Der heeligste Face Big Show oder wie er Anfang des Jahres hier NEUJAHRSBABY gegen den „bösen Russen“ mit der schärfsten Begleitung seit es Sunny gibt. Der Matchausgang war so klar wie ein Tripper am Bahnhof Zoo. Ein bisschen freut es mich, dass Big Show die alte Truckertitte mal klar abklopfen musste. Jetzt einn Programm gegen Mark Henry und ich habe bei jedem PPV mind. 4 Pinkelpausen.

    Diva-Titelmatch: AJ Lee und Paige eben!!! Es kam das was zu erwarten war. Ich hoffe nach dem klaren Finish ist die Fehde zu Ende. Als nächstes wäre nur eine Fehde AJ Lee vs. Nikki Bella + Anhängsel logisch.

    Main Event bzw. THE BROKEN SHIELD: Es war das erwartet beste Match des Abends. Aber erstmal eine Kritik. Wieso nur 14 Minuten? Wieso kriegen die 2 Zeitlupen-Wrestler Cena und Orton fast 30 Minuten und die beiden besseren nur die Hälfte davon? Das jemand eingreift zum Ende war klar aber wieso gerade Wyatt? Irgendwie ist das ein fader Beigeschmack für mich. Außerdem hatten wir ein Programm mit Wyatt und Ambrose schon Anfang des Jahres wenn auch als Team-Fehde.
    Das ist für mich ein bitterer Beigeschmack.

    End-Fazit: Glatte 5 von 10 Punkten.
    Das war eben typisch für WWE im Jahr 2014.

  18. zerebrat 108 sagt:

    ich hab den ppv noch nicht gesehen.wollte erstmal durchlesen was so passiert ist bevor ich sinnlos datenvolumen verschwende….und naja so besonders scheints ja eh nicht gewesen zu sein.
    cesaro verkackt wieder,was ja eigendlich schon klar war.das cena match geht 30min o.O
    hmm wie spannend.hat cena wieder 25min auf’s maul bekommen und dann seine 3 aktionen gebracht?naja mal schauen was das dann gegen lesnar wird.bei sovielen titelchancen sollte der nächste ja bald mal wieder drin sein.
    matche rollins vs ambrose scheint ja cool gewesen zu sein aber mal wieder mit fu** finish.fehde wird weiter gestreckt.
    wyatt erinnert mich immer mehr an kane.gewinnt kein einziges match aber greift in viele wichtige ein.einfach nur noch lästig und ätzend der typ.so eine gute fehde und dann wieder sowas.erst bookt man cena mit rein und jetzt wyatt.na wenigstens kann man sagen er ist mit einen paukenschlag zurück gekommen.hoffe wwe setzt ihn jetzt wenigstens mal anständig ein und lässt ihn nicht wieder aussehen wie den letzten voll-looser…

  19. Zigglepuff sagt:

    Matches lesen sich solide, aber was am Ende so besonders sein soll, verstehe ich jetzt nicht. Das übliche „Das Licht geht aus“ und Wyatt hat eine neue Fehde. Wobei Ambrose vs Wyatt sicherlich nett werden kann.

  20. lykrano sagt:

    Naja der epische Auftritt von wyaat wäre besser gekommen bei einer folgenden lesnar/heymann promo wo er wieder als Killer dargestellt wird und dann fuck taker ist back achne der andere Psycho aber dieser kurze Moment mit lesnar/heymann sein face unbezahlbar

  21. Tejmo215 sagt:

    Das ist bestimmt die Matchcard beim ROYAL RUMBLE:

    Lesnar – Cena
    Orton – Rollins
    Ambrose – Bray Wyatt
    Uso’s – Goldust & Stardust
    Big Show/Henry – Rusev
    AJ Lee – Paige
    Ziggler – Cesaro/Bad News Barett
    Sheamus – Miz/Sandow
    40-Man Rumble

    Hört sich fast alles wiederholend an, wie es jetzt auch schon seit Wochen ist. Wird irgendwann langweilig..

  22. lykrano sagt:

    Die wyaat Sequenz hätte besser gepasst bei einer lesnar promo wo er wieder als King dargestellt wird und auf einmal der Moment of the year Und zwar das Gesicht von heymann und lesnar wenn so eine Sequenz kommt die denken taker ist back und aus dem Hinterhalt gibt es ein running closeline von wyaat baammm… Das face von heymann unbezahlbar

  23. lykrano sagt:

    Sry mir hatte es das erste nicht angezeigt deswegen der zweite Post

  24. Goldberg sagt:

    weis gar nicht was ihr alle habt endlich wieder Bray Wyatt neben Ambrose der einzige Grund Raw zu schauen

    Und was Superman betrifft! Lasst ihn doch gegen Lesnar! Soll er sich doch mit dem Teilzeitwrestler rumprügeln (Finde Brock nicht schlecht keineswegs) so kann er wenigstens keine Fulltime Wrestler wie dieses Jahr die Wyatt Familly killen.

    PS Das Ende war geil und beendet ja eigentlich erstmal die Fehde Ambrose Rollins! Wenn auch noch offen

  25. Boots2Asses sagt:

    @Bin ich schon drin

    Kurze Bemerkung zu Rollins vs. Ambrose bzgl. der Matchzeit:

    Die beiden hatten ja (wie im Bericht bereits erwähnt) vorher aufm Käfig-Dach minutenlang erstmal gekämpft, bevor sie dann entgültig im Ring waren und erst dann die Ringglocke geläutet wurde! Deshalb lass dich von den 14 Minuten Matchzeit nicht täuschen 🙂

    Allgemein ein kurzes Statement von mir zum PPV:

    Er war ganz ordentlich. Mehr aber auch nicht… Der Opener war ganz ordentlich. Die Beerdigung von Cesaro geht erst richtig los jetzt. Die Bella’s werden uns jetzt 1 Monat bei jeder RAW-Ausgabe mit irgendwelchen Zufallssegmenten auf den Sack gehen. Die Double-Dust’s sind weiterhin Tag Team Champions. Cool… Ich frag mich welches Standing der Titel eigentlich noch hat? Dödödööö Super-Cena ist erneut #1 Contender auf den WWE Titel. Schön für ihn. Mizdow sorgte für ein unterhaltsames Comedy Segment. Y.M.C.A.! Big Show ist ’ne alte Heulsuse, der sein Land im Stich gelassen hat. Auch ganz großes Kino. Geht mir sowas von am Hintern vorbei. AJ Lee bleibt weiterhin Champion. Ich hoffe man beendet die Fehde mit Paige endlich. Ich kann’s einfach nicht mehr sehen! Bei allem Respekt vor den beiden auch wenn beide zwei scharfe Hasen sind aber irgendwann ist auch mal Schluss mit lustig. Und zu Rollins vs. Ambrose (vs. Bray Wyatt) fällt mir leider auch nicht viel ein. Ich bin bisschen verwirrt über das Ende vom Match. Einerseits bookt man Bray Wyatt wieder zum Voll-Psychopathen, der aus dem nix auftaucht wann er will, andererseits war mir das persönlich einfach ein wenig zu Fantasyhaft mit dem Geist und vor allem auch dem blöden Ende der Fehde von Rollins vs. Ambrose! Das hat die Fehde einfach nicht verdient. Vor allem wurde Rollins wieder schlecht dargestellt, da er erneut den Sieg abstaubt! Im Großen und Ganzen gebe ich dem PPV mittelmäßige 5 von 10 Punkten. Zwei Davon gibts für den Kampf zwischen Rollins und Ambrose, einen für AJ Lee und Paige (Schönheitsbonus), einen für Mizdow und einen für das ordentliche Wrestling.

  26. JMEJensFan343819725 sagt:

    Neben dem Main Event war das ein Haufen Sch**ße!

  27. tuhur sagt:

    Das ende fand ich gut mal sehen was darauß wird.. Und an alle die meinen das hat ein faires ende nehm sol.. Das wird noch komm ambrose gegen rollins geht weiter… Gut das wyatt wieder back ist

  28. Johann Cena sagt:

    So ein Scheiß,wie die WWE mit dem SEHR GUTEN und KOMPLETTESTEN Wrestler Cesaro umgeht:
    Darf einige Battle Royals gewinnen,stecken ihn in Champions-Matches,in denen er klar der bessere Wrestler ist und trotzdem als Jobber versaut wird!Scheiß WWE!!!!

  29. arno96 sagt:

    @Johann Cena
    Hätte eigentlich fix damit gerechnet, dass Cesaro gewinnt, denke es war wirklich eine kurzfristige Reaktion auf sein Kommentar zu Cena gegen Orton

  30. edgehead sagt:

    Also wenn die WWWE jetze nicht sieht wem die Zukunft gehören sollte dann werden sie es nie.Cena/orton das wohl schlechteste und langweiliste HIC Match aller Zeiten ( war eher ein TLC Match )wo man zudem noch so deutlich wie selten ihre Absprachen im Ring sehen und sogar teilweise hören konnte ganz ganz schlecht.Rollins/Ambrose eines der top 5 Matches der letzen Jahre ausgenommen das Finisch was leichte Abzüge gibt( Trotzdem hatte sich das wach bleiben für die beiden jede Sekunde gelohnt).Sonst hat Ceasaro sich wohl ins Doughouse befödert dank sein Interview und ich war überrascht über die doch sehr klare Niederlage von Big Show.

  31. edgehead sagt:

    Ach und Sandow beste Comedy seid ewigen Zeiten I love him mit sein Stunt Double Gimmick 🙂

  32. joellogan sagt:

    cesaro wird jetzt immer midcard bleiben das ist schon sowas von safe da wird sich leider auch nichts mehr ändern, auserdem glaube ich das cesaro in usa nicht so gut ankommt wie hier ist auch ein grund, dann find ich einerseits gut das bray zurück ist überraschend und wieder so wie am anfang mehr psycho dominant aber klar ein ende zwischen rollins und ambrose wäre auch angebracht dennoch versteh ich nicht das sich alle aufregen sowas gab es früher auch genug wenn undertaker oder sonst wär eingegriffen hat und da hat niemand rumgeheutl sondern sich über die überasschung gefreut
    bray ist zurück endlich wieder einn sinn raw zu schauen

  33. CRX sagt:

    Guter PPV! Und das war er auch.
    Ich habe lieber kurze und gut verpackte Matches als fehdenlose Kämpfe die fast 20 Minuten lang sind und in denen nur Trash geredet und gemacht wird.

    Und da ich von Cena/Orton nicht viel erwartet habe, war ich doch ziemlich
    überrascht.

    Das schlechteste Match war einfach Paige vs AJ Lee, weil es ausgelutscht ist und ergo niemanden interessiert.

    Das Ende dieser Fehde zwischen Rollins und Ambrose wird sowieso noch sehr sehr lange auf sich warten, sollte Dean Ambrose ein zukünftiger WWEWHC sein.

    Bray Wyatt wird Dean Ambrose „fixen“!

    Man hatte Unterhaltung, man hatte „Pausen“ zwischen den Matches 😛 und man hatte gute Momente, alleine die mehrfachen Finisher haben die Matches vom Spannungsfaktor sogar noch angehoben. Wenn man sich JEDES Mal über son Furz aufregt, OBWOHL man WEIß, dass es nach einem PPV immer ein offenes Ende gibt dann ist der Ein oder Andere entweder von heißer Luft gehypt worden oder einfach nur extrem kurzsichtig in Sachen Fehde/Matchbooking/Storyline. 🙁

  34. Marcel sagt:

    Was soll der scheiß mit Wyatt? Diese Auftritte gehörten zum Taker und werden jetzt wieder hervorgeholt, wie billig ist das denn?

  35. Zigglepuff sagt:

    Review,Review,Review !!!

  36. Sonata sagt:

    ganz dummes ende für hiac….den starken ambrose in eine fehde mit wyatt stecken, der gerade erst zurückkehrt und vorher komplett eingestampft wurde dank cena und co….wyatt ist mit seinem re-start nicht vom gleichen kaliber wie ambrose. rollins hat man gleichzeitig wieder nur geschwächt, weil er das 3. match infolge gegen ambrose nur mit hilfe gewonnen hat. ergo hat man seinen potenziellen top heel und top tweener mit rollins und ambrose wieder so dumm wie nur möglich eingesetzt. die fehde hätte ein sauberes finish verdient gehabt. so ist das wieder nix halbes und nix ganzes….

    orton verliert wie erwartet gegen cena und muss jetzt wahrscheinlich beilaune gehalten werden indem er rollins zerstören darf.

    ambrose gegen wyatt wird durch die promos sicher super, ABER wie gesagt…wyatt hat aktuell kein standing mehr und hätte sich erst wieder etablieren müssen. und wen willst du da verlieren lassen? Ambrose hat man bisher nicht richtig gepusht bzw falsch und für wyatt isses bereits die letzte chance…

    dann haben wir noch rusev, der sich bis zum rumble iwie durchpusht und dann von cena bei wm 31 eingestampft wird, da er beim rumble eingreift und cena den sieg kostet gegen lesnar.

    joa…reigns kommt zurück, aber der muss sich auch erst wieder etablieren. cesaro hat das maul aufgemacht und wurde von ziggler klar besiegt, der ist auch wieder weg vom fenster. man verbaut sich echt ALLES, hat dieser ppv perfekt aufgezeigt….

  37. Rocky sagt:

    Ich verstehe nicht warum immer alle heulen das Rollins nie clean gegen Ambrose gewinnt. Er ist verdammt nochmal ein HEEL. Wann hat denn ein Heel ein Match clean gegen einen Face gewonnen? Es gibt natürlich paar Ausnahmen

  38. Riddle sagt:

    Was ging denn bei Orton ab? Oo
    Man hat gemerkt, dass es mal wieder einer der Tage war, an denen er wirklich Lust hatte.

  39. hornswoggle-fan sagt:

    Spitzen PPV

    War sehr unterhaltsam und cool 🙂

  40. xflitzu sagt:

    Zitat Rocky:
    „Wann hat denn ein Heel ein Match clean gegen einen Face gewonnen? Es gibt natürlich paar Ausnahmen“
    lol

  41. Ine W sagt:

    Scheint so, als hätte ich nichts verpasst.
    Freue mich schon auf die LIVE TOUR, Braunschweig.

  42. luke harper sagt:

    An sich war das ende des ppv’s und die idee wyatt gegen rollins fehden zu lassen ganz gut, aber wird meiner Meinung nach nur dazu genutzt, rollins für orton freizumachen, damit dieser sich flachlegen lassen darf. Das muss passieren, will man ihn für seinen titleshot stärken.. nur hat orton das echt nicht verdient, eher sollte er gegen lesnar gewinnen und dann um den titel gegen rollins

  43. Ine sagt:

    Heute tolle „WWE Vintage Collection“ auf ESport, Shaun Michaels Spezial

  44. Asanka sagt:

    Hier habe ich einen Artikel gefunden, der sehr ausführlich über Hell in a Cell berichtet. Vielleicht ist das ja interessant für Euch: http://sport-90.de/wwe/hell-in-a-cell-2014-alle-ergebnisse-und-fakten

  45. JME sagt:

    @ Asanka

    Sehr gut geschrieben. Was sofort ins Auge fällt ist, dass man strikt Kayfabe einhält. Von daher ein komplett anderes Konzept als bei uns. WWE dürfte diese Art von Artikel auf alle Fälle begeistern. 😀 Wenn es nur darum geht in Erfahrung zu bringen was beim PPV passierte, dann ist es auf alle Fälle der richtige Artikel.

  46. luke harper sagt:

    *Ambrose

  47. Asanka sagt:

    @JME

    Ich muss zugeben, dass der erste Satz in meinem Kommentar nicht so okay ist, denn ich mir gehört die Seite, ergo habe ich den Artikel auch nicht gefunden. Entschuldigt Leute, ich wollte keinen täuschen.

    Mich freut es natürlich sehr, dass der Artikel auf Gegenliebe stößt. Die Verlinkung sollte hier auch niemanden von der Seite wegziehen. Also bitte nicht so verstehen, als wenn ich es vorgehabt hätte.

    Ich finde Eure Seite richtig toll und sehe mich eher als „Nischenjournalist“.

    Wünsche Euch weiterhin viel Erfolg mit Eurer Seite. 🙂

  48. JME sagt:

    @Asanka

    Um ehrlich zu sein dachte ich mir das schon. 😀 Und ich hab es auch nicht als bösartigen Versuch geschrieben. Ich finde es wie gesagt eine gute Wiedergabe der Show. Und dadurch dass es Kayfabe hält, unterscheidet es sich ja doch recht deutlich von uns.^^ Und du scheinst ja jede Menge Sparten abzudecken. Machst du das alles alleine? Sieht nach jeder Menge Arbeit aus, gefällt mir auf alle Fälle.

    und natürlich ebenfalls viel Erfolg 🙂

  49. Asanka sagt:

    @JME

    Das ist schön, dass wir etwaige Missverständnisse bereits im Keim ersticken konnten. 🙂

    Also ich mache einige Dinge alleine, habe aber noch zwei Texter, die mich unterstützen. Da steckt auch sehr viel Arbeit drin. Vor allem habe ich mir die Seite komplett programmieren und designen lassen. Ich wollte mich halt von den normalen Sportseiten etwas abheben und vor allem auch Nischen abdecken, die woanders kaum Zuspruch finden. 🙂

    Was Euer Magazin betrifft, so lese ich ganz gerne mal an einem Sonntag einige Artikel durch und freue mich wie ein kleines Kind darüber, wenn ich wieder Dinge erfahren konnte, die mir vorher unbekannt waren.

    Ihr macht auf jeden Fall einen Klassejob!

Schreibe einen Kommentar








Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube

Information