Kategorie | UFC News

UFC 179: Aldo vs. Mendes II Event Preview: Fightcard, Event Countdown, Free Fights & Roundtable

25.10.14, von Oliver "Randy van Daniels" Kmetec

Einleitung

Hallo und Herzlich Willkommen zu einer erneuten Event Preview. Dieses Mal werden wir euch über den am heutigen Abend stattfindenden UFC 179: Aldo vs. Mendes II PPV informieren.

In der Event Preview werden die gewohnten Bereiche Fightcard, Event Countdown, Free Fights und Roundtable behandelt werden.

Viel Spaß beim Lesen der Preview und Schauen der Videos!

Fightcard

Daten

Datum: 25. Oktober 2014
Austragungsort: Rio de Janeiro, Brazil
Halle: Ginásio do Maracanãzinho

Poster

Main Card (PPV)

Featherweight bout
UFC Featherweight Championship
José Aldo (c) vs. Chad Mendes

Light Heavyweight bout
Glover Teixeira vs. Phil Davis

Light Heavyweight bout
Fábio Maldonado vs. Hans Stringer

Featherweight bout
Darren Elkins vs. Lucas Martins

Lightweight bout
Carlos Diego Ferreira vs. Beneil Dariush

Preliminary Card (FOX Sports 1)

Welterweight bout
William Macario vs. Neil Magny

Lightweight bout
Yan Cabral vs. Naoyuki Kotani

Catchweight (128 lbs.) bout
Scott Jorgensen vs. Wilson Reis

Featherweight bout
Felipe Arantes vs. Andre Fili

Preliminary Card (UFC Fight Pass)

Lightweight bout
Gilbert Burns vs. Christos Giagos

Catchweight (158 lbs.) bout
Fabrício Camões vs. Tony Martin

Diskutiert hier mit vielen anderen UFC Fans über das Event

Event Countdown

Am heutigen Samstagabend findet der UFC 179: Aldo vs. Mendes II PPV in Rio de Janeiro statt. Im Main Event kommt es zum Rematch zwischen dem UFC Featherweight Champion José Aldo und Chad Mendes. Aldo konnte Mendes bereits im Januar 2012 beim UFC 142 PPV in der letzten Sekunde der ersten Runde via KO bezwingen. Seitdem reihte Mendes fünf Siege aneinander, vier davon via Knockout und drei dieser KOs in jeweils unter zwei Minuten. Aldo tritt seine siebte Titelverteidigung in der UFC an.

Im Co-Main Event kommt es zu einem bedeutenden Kampf in der Light Heavyweight Division. Der ehemalige UFC Light Heavyweight Championship Contender Glover Teixeira feiert sein Comeback nach dem verlorenen Titelkampf. Sein Gegner Phil Davis erlitt zuletzt ebenfalls eine Niederlage gegen Anthony Johnson. Für Teixeira (4) und Davis (6) geht es bei diesem Kampf um einen Platz in der Top 5 der Gewichtsklasse.

Die restliche Main Card ist mit einigen Veteranen und Talenten besetzt. Auf brasilianischer Seite stehen der Publikumsliebling Fábio Maldonado sowie die beiden jungen Talente Lucas Martins und Carlos Diego Ferreira bereit. Ihre Gegner sind der Niederländer Hans Stringer, der in den offiziellen UFC Rankings vertretende Darren Elkins und der junge Iraner Beneil Dariush.

Die Preliminary Cards können eine ähnliche Mischung aufweisen. Die größten Namen sind sicherlich der ehemalige WEC Bantamweight Championship Contender Scott Jorgensen und der ehemalige EliteXC Bantamweight Champion Wilson Reis. Beide treten um einen Platz unter den Top 15 in der Flyweight Division an. Außerdem tritt der ehemalige BJJ-Weltmeister Gilbert Burns zum zweiten Mal im Octagon an. Mit William „Patolino“ Macario und Andre Fili stehen noch zwei große Talente auf der Card.

Wie gewohnt wurden für das Event eine Menge von Preview Videos hochgeladen. An erster Stelle steht die “Countdown to UFC” Reihe, welche die Vorbereitungen der Fighter von den bedeutendsten Kämpfen zeigt. Auch die „UFC Embedded“ Reihe ist wieder am Start und zeigt Material über den allgemeinen Vorlauf des Events. Darüber hinaus gibt es wieder einige Videos zu den einzelnen Fightern.

Main Event Preview

Main Card Preview

Countdown to UFC 179: José Aldo vs. Chad Mendes II

Countdown to UFC 179: Glover Teixeira vs. Phil Davis

Countdown to UFC 179: Carlos Diego Ferreira vs. Beneil Dariush

UFC Embedded: UFC 179

Pundit Point of View: José Aldo

UFC Open Workout Highlights

Fighter Videos

Darüber hinaus fand im Vorfeld des Events wieder mal eine Q&A Session statt. Zu Gast war dieses mal der irische Shooting Star Conor McGregor.

Für das Event wurde leider weder eine Pre Fight Press Conference, noch ein Media Scrum von UFC Präsident Dana White abgehalten. Deshalb beenden wir den Event Countdown mit den Weigh In Ergebnissen und dem dazugehörigen Video. Scott Jorgensen, Fabrício Camões und Tony Martin verpassten das Gewichtslimit ihrer jeweiligen Division. Da Camões und Martin gegeneinander kämpfen, erhielt nur Jorgensen den üblichen Abzug von 20 Prozent seiner Einnahmen.

MAIN CARD (Pay-per-view)

Champ Jose Aldo (145) vs. Chad Mendes (145) – for featherweight title
Phil Davis (205) vs. Glover Teixeira (205)
Fabio Maldonado (205) vs. Hans Stringer (206)
Darren Elkins (145) vs. Lucas Martins (146)
Beneil Dariush (156) vs. Diego Ferreira (156)

PRELIMINARY CARD (FOX Sports 1)

William Macario (170) vs. Neil Magny (171)
Yan Cabral (156) vs. Naoyuki Kotani (155)
Scott Jorgensen (128) vs. Wilson Reis (125)
Felipe Arantes (146) vs. Andre Fili (146)

PRELIMINARY CARD (UFC Fight Pass)

Gilbert Burns (155) vs. Christos Giagos (156)
Fabricio Camoes (158) vs. Tony Martin (157)

Free Fights

Für das Event hat die Promotion mal wieder einige Free Fights auf ihrem offiziellen UFC YouTube Kanal hochgeladen. Diese umfassen jeweils einen Kampf des Champions José Aldo, des Titelherausforderers Chad Mendes sowie der beiden Co-Main Eventer Glover Teixeira und Phil Davis.

UFC 163: José Aldo vs. Chan Sung Jung

http://www.youtube.com/watch?v=Oyo6xZXJDcw

UFC 164: Chad Mendes vs. Clay Guida

http://www.youtube.com/watch?v=RwQaZ8giy30

UFC Fight Night 28: Glover Teixeira vs. Ryan Bader

http://www.youtube.com/watch?v=p2x6AMPkR20

UFC 112: Phil Davis vs. Alexander Gustafsson

http://www.youtube.com/watch?v=lNXgHm2Of4k

Roundtable

Randy van Daniels: Ich freue mich, dass ich euch zu einem weiteren Wrestling-Infos.de Roundtable begrüßen kann. Heute steht zehnte PPV des Jahres mit „UFC 179: Aldo vs. Mendes II“ auf dem Programm. Ich danke allen Writer die ihre Meinung kundgegeben haben. Nun wünsche ich euch allen viel Spaß beim Lesen.
________________

Inhaltsverzeichnis
________________

________________________________________________

Wrestling-Infos.de UFC 179: Aldo vs. Mendes II Roundtable
________________________________________________

Lightweight bout
Carlos Diego Ferreira vs. Beneil Dariush

blackDRagon: Der ehemalige Legacy FC Champion Ferreira trifft auf den Iraner Beneil Dariush. Ferreira ist noch ungeschlagen und konnte Ramsey Nijem bezwingen. An diesem Mann scheiterte hingegen Dariush, der anschließend Tony Martin besiegen konnte. Beide Fighter sind am Biden brandgefährlich, da sie beide einen Black Belt im BJJ besitzen. Ferreira ist sogar eine Stufe über dem „normalen“ Black Belt. Hier erwartet uns ein spannender Opener, der die Stimmung ordentlich einheizen wird. Beide werden den Fight mehr auf den Boden verlagern, um dort ihre Stärken auszuspielen und um die Submission einzuleiten. Ich denke, dass die Streak von Ferreira ungebrochen bleibt.
Tipp: Ferreira via Unanimous Decision

Buwistick: In diesem Kampf treffen zwei vielseitige Leichtgewichte aufeinander. Ferreira gilt schon länger als Top BJJ Artist, konnte jedoch zuletzt bei UFC 177 gegen Ramsey Nijem auch mit seinem Kickboxen überzeugen und durch TKO gewinnen. Auch Dariush ist ein hervorragender BJJ Grappler, aber neben dem schwarzen Gürtel im Grappling besitzt er auch einen schwarzen Gürtel im Muay Thai. Somit ist er auf beiden Ebenen erstklassig ausgebildet. Es ist dadurch ein schwer zu tippender Kampf, da beide in allen Bereichen gut ausgebildet sind. Einen minimalen Vorteil sehe ich für Dariush im Stand. Daher tippe ich mal auf ihn, aber ohne Gewähr.
Tipp: Beneil Dariush via Split Decision.

The best in the world: Dies ist einer der Kämpfe, auf die ich mich richtig freue. Ferreira und Dariush sind klasse aufstrebende Fighter, denen ich es beiden zutraue, dass sie in die Top 10 der starken Lightweight Division zu kommen. Ferreira traue ich vielleicht sogar noch mehr zu, aber das muss man erst einmal abwarten. In seinen ersten zwei UFC Kämpfen, konnte Ferreira zeigen, dass er sehr viel Talent am Boden und im Stand-Up hat und konnte u.a. Ramsey Nijem besiegen. Beide Kämpfe waren sehr dominant von Fereira, weshalb er mich sehr beeindruckt hat.
Bariush ist wie Ferreira ein Submission Spezialist, jedoch finde ich sein Stand-Up nicht so gut wie dies von Ferreira. Dies wird wohl auch den Unterschied machen, da ich nicht glaube, dass irgendjemand in einer Submission aufgeben wird. Dafür sind beide zu stark am Boden. Deshalb tippe ich auf einen KO Sieg für Ferreira!
Tipp: Carlos Diego Ferreira via (T)KO in der dritten Runde
___________________________________________________

Featherweight bout
Darren „The Damage“ Elkins vs. Lucas „Mineiro“ Martins

blackDRagon: Der MMA Veteran Elkins trifft auf den KO Spezialisten Martins. Der Amerikaner Elkins verlor zuletzt gegen Jeremy Stephens und kommt mit einer Niederlage zu diesem Fight. Sein Gegner Martins konnte nach der Niederlage gegen Edson Barboza 3 Siege einfahren, unter anderem bezwang er Alex White via KO. Elkins, der 7 seiner 17 Siege via Decision gewann, wird versuchen, den Fight auf den Boden zu bringen, um die Stärke von Martins zu neutralisieren. Martins wird hingegen den Fight im Stand halten, um dort die Entscheidung zu suchen. Martins kämpfte insgesamt in 3 verschiedenen Gewichtsklassen und konnte im Featherweight glänzen. Besonders in Runde 3 ist Martins weiterhin eine Gefahr.
Tipp: Lucas Martins via (T)KO in Runde 3

Buwistick: n diesem Federgewichtskampf treffen zwei heiße Aufsteiger der Gewichtsklasse aufeinander. Elkins war bereits schon mal in unmittelbarer Nähe zu einem Titelkampf, verlor dann aber gegen den aktuellen Herausforderer Chad Mendes. Martins ist auf einem guten Weg in Richtung Titelkampf. Somit ist für beide ein Sieg hier Pflicht. Elkins dürfte seine Stärken hauptsächlich auf dem Boden haben. Er ist ein starker Ringer mit tödlichem Ground & Pound. Martins‘ Stärken liegen dank seines Muay Thais eher im Stand. Dort ist allerdings auch Elkins recht solide, da er große Power in seine Attacken steckt. Martins ist am Boden jedoch nicht auf dem Level von Elkins. Somit sollte insgesamt Elkins die Vorteile haben. An ein vorzeitiges Ende glaube ich hier nicht.
Tipp: Darren Elkins via Unanimous Decision.

The best in the world: Der zweite Kampf in der Main Card könnte ein sehr starker werden. Darren Elkins in ein Top 15 Fighter, der bereits gegen Chad Mendes kämpfte (jedoch verlor) und sein Wrestling ist ziemlich gut. Außerdem hat er ein starkes Kinn und er gibt nicht so schnell auf.
Martins ist ein sehr guter Striker und hat eine Bilanz von 3:1 in der UFC. Diese Niederlage war bislang auch seine einzige in seiner ganzen MMA Karriere. Seinen letzten Kampf konnte er im vergangenen Juli gegen Alex White via KO gewinnen. Ein Sieg gegen Elkins wäre natürlich was großes, aber ich vermute, dass Martins der einzige Brasilianer auf der Main Card sein wird, der verlieren wird. Elkins ist meiner Meinung nach noch ein Level über ihn.
Tipp: Darren Elkins via Unanmious Decision
___________________________________________________

Light Heavyweight bout
Fábio Maldonado vs. Hans Stringer

blackDRagon: Für den Niederländer Stringer könnte die Aufgabe nicht schwerer sein. So trifft er auf den Lokalmatadoren Fabio Maldonado. Dieser ist bekannt für seine Härte und hat auch KO Power in den Händen. Diese zeigte er zuletzt bei seinem Debüt in der UFC im Jahr 2010! Seitdem wartet Maldonado darauf, einen Fight vorzeitig zu beenden. Stringer konnte zuletzt bei WSOF einen Draw erzielen und sein Debüt in der UFC erfolgreich gestalten. Beide Fighter haben ihre Stärke im Stand-Up und somit kann uns ein Slugfest erwarten. Den Sieg wird Maldonado durch seine Erfahrung holen, da er in bestimmten Situationen dann den Fight auf den Boden bringt.
Tipp: Maldonado via Unanimous Decision

Buwistick: Dieser Halbschwergewichtskampf ist meine Wundertüte der Veranstaltung. Ich weiß nicht so wirklich, was uns hier erwarten wird. Maldonado steht hauptsächlich für sein Boxen, aber er kann sich am Boden mit seinem soliden BJJ ebenfalls ganz gut wehren. Stringer habe ich jetzt noch nicht gesehen, aber seine Statistik lässt darauf schließen, dass er sowohl im Stand, als auch am Boden durchaus Qualität besitzt. Somit sind beide Fighter recht vielseitig. Dennoch denke ich, dass sich Maldonado’s Boxen letztendlich durchsetzen wird, vielleicht sogar durch einen vorzeitigen Sieg durch (T)KO.
Tipp: Fabio Maldonado via (T)KO in der ersten Runde.

The best in the world: Dies ist ein sehr ausgelichener Kampf in der Light Heavyweight Division. Maldonado ist ein UFC Veteran und ist für seine KO Power bekannt. Außerdem hat er ein starkes Kinn und ist auch am Boden stark. Er ist ein typischer Top 15 Kämpfer. Immer um diesen Bereich am hocken, jedoch nicht mehr als ein Gate Keeper. Sein Gegner Hans Stringer ist noch ziemlich jung und ebenfalls ein guter Allrounder.
Falls der Kampf im Stand bleibt, sehe ich hier Vorteile für Maldonado, da ich von Stringer noch nicht so ganz überzeugt bin. Falls er jedoch gegen Maldonado gewinnen kann, wäre er in den Top 15 Regionen. Trotz alldem denke ich, dass dies ein sicherer Sieg wird für Maldonado. Er ist das bessere Gesamtpacket.
Tipp: Fabio Maldonado via Unanimous Decision
___________________________________________________

Light Heavyweight bout
Glover Teixeira vs. „Mr. Wonderful“ Phil Davis

blackDRagon: Das Duell der beiden Light Heavyweights. Teixeira verlor zuletzt gegen Jon Jones, während Davis gegen Anthony Johnson verlor. Beide wollen die letzte Niederlage vergessen machen und wollen ihre Chance auf einen Titleshot wahren. Teixeira ist brandgefährlich im Stand-Up und Davis muss aufpassen. Was viele vergessen, Teixeira ist Second Degree Black Belt im BJJ und besitzt somit ein gefährliches Groundgame, was er nur selten nutzt. Davis, der zuletzt gegen Jones shootete, muss nun zeigen, ob er der Herausforderung Teixeira gewachsen ist.
Tipp: Glover Teixeira via (T)KO in Runde 2

Buwistick: Hier sehen wir das Aufeinandertreffen von zwei Kämpfern, die im Halbschwergewicht aktuell völlig in der Luft. Teixeira muss nach seiner Niederlage im Titelkampf gegen Jon Jones erstmal wieder seinen Platz im Ranking festigen, während Davis nach seiner Niederlage gegen Anthony Johnson ebenfalls erstmal aus dem Titelrennen raus ist. Am Boden sollte Davis mit seinem Ringen leichte Vorteile haben, jedoch kann Teixeira zu jeder Zeit mit einer Submission kontern. Da muss Davis aufpassen. Ähnlich sieht es auch im Stand aus. Davis dürfte technisch sauberer arbeiten, aber Teixeira hat ordentlich Power in seinen Aktionen. Insgesamt sollte Davis das Ding nach Hause bringen, aber Teixeira ist immer für einen Lucky Punch gut.
Tipp: Phil Davis via Unanimous Decision

The best in the world: Ein sehr interessanter Fight in der Light Heavyweight Division. Glover und Davis sind für mich beide Fighter, die Jones gefährden könnten. Glovers letztter Kampf war übrigens gegen Jon Jones, doch sein Gameplan war nicht gut und e verlor den Kampf sehr deutlich. Trotzdem bin ich der Meinung, dass Teixeira mit dem richtigen Camp und mit dem richtigen Gameplan eine gute Chance gegen Jones hätte. Er hat sehr gute BJJ Skills, viel KO Power und hat gute Takedowns.
Davis ist der wohl athletischste Fighter der Division. Sein Wrestling ist außerdem das wohl beste der Division. Seinen letzten Kampf verlor Davis ebenfalls. Sein Gegner war Anthony Johnson, der Davis total dominierte.
Nun brauchen beide einen Sieg, damit sie eine große Nummer in der Division bleiben. Der Verlierer ist wohl fürs erste aus dem Titelgeschehen raus und wird in naher Zukunft auch keinen neuen Titelkampf bekommen. Die große Frage in diesem Fight wird sein, ob Glover seine Takedownverteidigung trainiert hat, denn bislang hatte noch keiner seiner Gegner ein solches Wrestling wie Davis. Auf der anderen Seit muss Davis auf Glovers Takedowns, seine Strikes und seine Submissions (falls Davis den Takedown schafft) aufpassen, denn Glover ist ein wahrer Allrounder. Ich tippe auf einen weiteren Sieg für die Brasilianer und denke, dass Glover Davis in der ersten Runde KO schlägt.
Tipp: Glover Teixeira via (T)KO in der ersten Runde
___________________________________________________

Featherweight bout
UFC Featherweight Championship
José Aldo (c) vs. Chad „Money“ Mendes

blackDRagon: Der erste Fight der beiden endete damit, dass Aldo Mendes via KO bezwang. Nun kommt es zum Rematch. Mendes befindet sichb seit dieser Niederlage in einem wahren Lauf und konnte 5 Siege einfahren. Ausgenommen der Fight gegen Nik Lentz, gewann Mendes alle Fights via KO und konnte sogar Clay Guida zum ersten Mal in dessen Karriere via KO besiegen. Sein Gegner, Aldo, ist seit 17 Fights ungeschlagen und zeigte im Fight gegen Lamas einige Probleme, die Mendes nutzen kann. Gegen Ende des Fights zeigte Aldo ein paar Konditionsprobleme. Zuvor zeigte Aldo stets dominante Fights und hält aktuell als einziger Brasilianer die Flagge hoch. Die anderen Champions kommen aus den USA bzw. Mexiko. Der derzeitige Trend zeigt, dass Mendes den längsten amtierenden UFC Champion schlagen könnte. Ob dies tatsächlich gelingt, oder ob Aldo meine Meinung widerlegt, werden wir dann im Feuerkessel in Rio sehen.
Tipp: Mendes via (T)KO in Runde 5

Buwistick: Die Neuauflage ihres 2012er Kampfes findet nun also nach etlichen Verschiebungen doch noch statt. Aldo konnte den ersten Kampf für sich entscheiden und dominiert auch sonst das Federgewicht nach Belieben. Mendes möchte die lange Regentschaft nun endlich beenden. Er wird jedoch einen schweren Stand haben, denn gerade im Stand sehe ich Aldo recht deutlich vorn. Am Boden ist es dann schon etwas ausgeglichener, aber insgesamt sehe ich hier erneut Aldo vorn. Der Kampf dürfte ähnlich verlaufen, wie der erste Kampf.
Tipp: Jose Aldo via (T)KO in der vierten Runde.

The best in the world: Was für ein Main Event! Das Rematch in Brasilien zwischen Aldo und Mendes verspricht ein Spektakel zu werden und ist sehr schwer zu tippen. Aldo gilt für mich als bester P4P Fighter in der ersten Runde und meistens kann er seine Pace auch bis zur vierten Runde hochhalten, jedoch bemerkt man dann die Probleme mit dem Weight-Cut, die Aldo bekanntlich hat. Im Stand ist er der vielleicht beste Fighter auf dieser Welt, seine Kicks (vor allem Leg Kicks) sind tödlich und seine Takedown Defense ist ebenfalls Weltklasse.
Mendes dagegen ist der wohl beste Wrestler der Division, ein guter Striker und er ist im Team Alpha Male, das vielleicht beste Camp im MMA Sport. Diesen Kampf kann man gut mit dem Kampf Barao vs. Dillashaw vergleichen. Aldo ist seit 9 Jahren (!) ungeschlagen und ist einer der dominantesten Fighter auf diesem Planeten. Mendes hat sich im Team Alpha Male sehr stark verbessert und ist in keinem Bereich schwach. Aldo ist übrigens auch im gleichen Camp wie Barao, weswegen es tatsächlich seeeehr viele Parallelen zum Bantamweight Title Fight gibt.
Ich weiß um ehrlich zu sein nicht wirklich auf wen ich tippen soll. Ich mag Aldo sehr, Mendes dagegen überhaupt nicht. Aldo ist der bessere Striker und hat eine klasse Takedown Defense, sollte der Fight jedoch in die fünfte Runde gehen, kann es gut sein, dass Mendes einen Takedown landet und ihn KO schlägt. Ich tippe einfach mal auf eine Titelverteidigung für Aldo via KO…
Tipp: Jose Aldo via (T)KO in der ersten Runde
___________________________________________________

Fazit

blackDRagon: Eine ordentliche Main Card, die ein paar interessante Fights aufzubieten hat. Könnte Mendes den zweiten Belt zum Alpha Male Team bringen und damit den letzten brasilianischen Champion vom Thron werfen? Es könnte historisch werden.

Buwistick: Insgesamt ist die Veranstaltung für einen PPV aus Brasilien sehr solide. Der Hauptkampf ist für das Federgewicht ein wirklicher Knaller und auch im Co-Main Event des Abends gibt es mit Teixeira vs Davis eine richtig interessante Ansetzung. Die weiteren Kämpfe sind mit einigen Talenten bestückt, sodass es ein solider PPV werden dürfte. Kein Must See für Causal Fans, aber für Hardcore Fans definitiv eine Veranstaltung, die man sich gönnen sollte.

The best in the world: Ich freu mich riesig auf das Event! Der Main Event ist der absolute Hammer, der Co-Main Event ebenfalls und mit Ferreira und Macario haben wir hier zwei aufstrebende junge Fighter auf der Card. Ich verspreche mir sehr viel und hoffe, dass ich nicht enttäuscht werde. WAR ALDO! WAR GLOVER! WAR PATOLINO!
___________________________________________________

Randy van Daniels: Ich hoffe, euch hat der Roundtable gefallen. Wir von Wrestling-Infos.de wünschen euch viel Spaß beim Event und hoffen natürlich, dass wir auf eure Meinung nach dem PPV zählen können. Ein Dank geht noch mal an die Writer blackDRagon, The best in the world und Buwistick.

Wrestling-Infos.de UFC 179 Roundtable

Schluss

Damit sind wir auch schon wieder am Ende der Preview. Ich hoffe, dass wir euch gut mit Informationen und Meinungen zu den Events versorgen konnten, sodass ihr mit Vorfreude in die heutigen Events hereingehen könnt.

Bleibt noch, euch viel Spaß bei den Events und ein schönes Wochenende zu wünschen!

Diskutiert hier mit anderen Usern über die Preview

Quelle: YouTube.com/UFC




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/