WWE Monday Night Raw #1114 Ergebnisse + Bericht aus Chicago, Illinois vom 29.09.2014 (Update: inkl. Videos)

30.09.14, von Marvin "Nexus 3D" Weyer

WWE Monday Night Raw #1114
Ort: Allstate Arena in Chicago, Illinois, USA
Datum: 29. September 2014

RAW startet mit einigen Rückblicken auf die vergangenen Ereignisse rund um Dean Ambrose, Seth Rollins und The Authority. Nach den Videos wird die Show offiziell von Triple H und Stephanie McMahon eröffnet. Die beiden werden aber sogleich von lauten „CM Punk“-Chants unterbrochen. Stephanie fragt sich höhnisch, warum die Fans stets „Quitter“ bejubeln würden. McMahon führte den Gedanken fort und erklärt, dass sich die Leute mit solchen Personen identifizieren können, da sie ihre Familien und Jobs aufgeben, sich einfach aus der Affäre ziehen. Entweder Leute geben auf, oder sie stehlen. Eine perfekte Überleitung, um auf Dean Ambrose und den „Money in the Bank“-Briefcase zu sprechen zu kommen. McMahon bezeichnet Deans Diebstahl als sinnlos, da Seth Rollins weiterhin der offizielle „Mr. Money in the Bank“ bleiben wird. Triple H schaltet sich ein und sagt, dass der Koffer als „Symbol“ für das Business ist. Er  behauptet, dass Ambrose dementsprechend respektlos gegenüber dem „Business“ ist.

Diese Worte werden von einem „Ladies and Gentleman“ unterbrochen, denn Paul Heyman gibt sich die Ehre und tritt in Vertretung von Brock Lesnar auf. Heyman kommt auf das Thema „Respektlosigkeit“ zu sprechen, denn sowohl John Cena, als auch Seth Rollins zeigten sich gegenüber dem Titelträger mehr als unhöflich. Heyman, als Stellvertreter, wurde von Lesnar beauftragt, zu forschen, ob es ein Problem mit Seth Rollins gäbe. Stephanie unterbricht, wird kurz darauf allerdings auch von Seth Rollins unterbrochen, der sich ebenfalls zum Ring begibt. Rollins erklärt seinen missglückten „Cash-In“ Versuch und gibt zu, von der Authority keinen Auftrag erhalten und auf eigene Faust gehandelt zu haben. Außerdem ist Rollins sicher, dass niemand einen möglichen World-Champion namens „John Cena“ befürwortet hätte und entschuldigt sich für seine Taten, denn er wollte Lesnar nie verärgern oder beleidigen. Es kommt zu einem Handschlag und Heyman spricht eine letzte Warnung aus: „Wenn eine solche Aktion nochmals passieren sollte, werden Sie es nicht mit Paul Heyman, sondern Brock Lesnar zu tun haben“. Mit diesen Worten verlässt Heyman den Ring, wird allerdings von HHH zurückgerufen- Heyman dankt aber lediglich noch für die „nette Konversation“ und HHH wünscht Heyman einen „angenehmen Abend“.

Alleine im Ring zeigt sich Rollins gegenüber der Authority dankbar, da er sich Dean Ambrose annehmen durfte. Trotzdem möchte er dringend seinen Koffer zurückerlangen, da dieser persönliche Gegenstände beinhaltet. Rollins ruft also Ambrose heraus, der auf dem Big-Screen erscheint und den Koffer in den Händen hält. Ambrose macht deutlich, dass sich Rollins und die Authority den Koffer schon „holen“ müssen, um diesen zurückzubekommen. The Authority verlässt nun den Ring, wird allerdings auf dem Weg von John Cena unterbrochen, der Seth Rollins attackiert. Rollins kann in die Arme von HHH & McMahon flüchten, ehe eine weitere Werbepause ansteht.

Nach der Pause wird Backstage geschaltet und HHH teilt Rollins mit, dass sie heute „zusammen“ bleiben. Außerdem weist er die Offiziellen (Jamie Noble & Joey Mercury) an, den Koffer zurückzuholen.

1. Match
WWE Intercontinental Championship
Triple Threat Match
Dolph Ziggler (c) gewann gegen Cesaro und The Miz (w/ Damien Sandow) via Pin an The Miz
Matchzeit: 09:45
– Vor dem Finish schaltete Ziggler Cesaro mit einem Superkick aus.

Backstage begeben sich Noble und Mercury auf die Suche nach Ambrose. Auf dem Weg treffen sie Big E, Adam Rose und The Great Khali und fragen nach Ambrose. Khali antwortet mit „Who’s Ambrose?“ und die Suche geht weiter…

Ein kurzes Video der Wyatt-Family wird eingespielt. Diese wollen einen Mann in die Welt schicken, der „nichts“ besaß und durch Wyatt seine Bestimmung gefunden hat. Harper verkündet am Ende, dass alle Personen zum Scheitern verurteilt sind.

Die Offiziellen Noble und Mercury zeigen sich gegenüber der Authority verzweifelt und meinen, bereits das komplette Gebäude durchsucht zu haben. McMahon stellt klar: Wenn Ambrose nicht gefunden wird, seien sie gefeuert. Anschließend betreten The Miz und Damien Sandow das Büro, um sich über das vergangene Match zu beschweren. HHH nimmt die Beschwerde lachend entgegen und steckt Sandow in ein Match mit Sheamus. Außerdem erklärt er noch, dass sich The Miz’s „Straight-to-DVD“-Karriere (Anm. der Redaktion: Bezeichnung für Filme die es nicht ins Kino schaffen, sondern lediglich auf DVD erscheinen! Yo, man macht sich über die eigenen Filme lustig.) dem Ende neigen wird und er sich einen neuen Job suchen kann, wenn er jemals wieder Forderungen stellt.

Ein kurzer Rückblick auf Total Divas folgt. Es werden Probleme in der Ehe von Nattie und Tyson Kidd beleuchtet.

2. Match
Singles Match
Layla (w/ Summer Rae) gewann gegen Rosa Mendes (w/ Natalya) via Pin nach einem Neckbreaker
Matchzeit: 02:55

Nach einer Werbepause schreitet Dean Ambrose mit dem Koffer und einer großen Tasche zum Ring. Er sagt, dass er den Trotteln (Mercury & Noble) gewinkt hat, diese waren da aber  gerade mit essen beschäftigt. In seiner Tasche sind einige WWE-Shirts, die Ambrose zu einem billigeren Preis verkaufen möchte. Er findet in der Tasche ein Cena-Shirt und möchte es nur widerwillig verkaufen. Unterbrochen wird Ambrose von Jamie Noble & Joey Mercury, doch dieser kommentiert nur spöttisch, dass nun offenbar die „Cruiserweight Division“ geschickt wurde, um ihn aufzuhalten. Ambrose macht sich bereit die Offiziellen zu „empfangen“, die den Ring dann aber doch nicht betreten wollen. Ambrose, der sich nun wieder den T-Shirts widmet, verschenkt diese dann natürlich ans Publikum. Schließlich ertönt die Musik von Seth Rollins, der sich mit Security-Personal auf den Weg zum Ring macht. Ambrose nimmt das Sicherheitspersonal nicht ernst und bezeichnet sie als „Rosebuds“, bietet Rollins allerdings schließlich an, den Koffer zurückzugeben. Ambrose verlässt den Ring und Rollins begibt sich hinein, um den Koffer zu nehmen. Als Rollins den Koffer öffnet, sprüht ihm grüner Schleim entgegen. Ambrose zeigt scheinbares Mitleid mit seinem ehemaligen Kameraden. Die Szene endet mit einem verärgerten Rollins.

Backstage wird zur Authority, Orton und Kane geschaltet – die heute gegen Ambrose und Cena in den Ring steigen werden. Plötzlich hört man einen „vibrierenden Sound“ und Stephanie antwortet: „Es ist nicht meins“ und zeigt ihr Handy. Rollins hat die Szene mit dem Koffer betreten, aus dem offensichtlich das Geräusch kommt. Er beteuert dass nur ein elektrischer Rasierer darin liegt. Einige Lacher sind aus dem Publikum zu hören…wisst ihr warum?

Mark Henry kommt in den Ring und entschuldigt sich für sein Verhalten bei „Main Event“. Die vergangenen Wochen waren sehr turbulent für ihn und die Fans erwarteten bessere Leistungen von seiner Person. Unterbrochen wird er von Bo Dallas. Dieser meint, dass Henry sich nicht beim Publikum entschuldigen sollte, sondern vielmehr seiner eigenen Person vergeben müsse. Es sei Zeit die „Hall of Pain“ zu schließen und der „Hall of Bolievers“ beizutreten.

3. Match
Singles Match
Bo Dallas gewann gegen Mark Henry via Pin nach dem BoDog
Matchzeit: 01:41

Renee Young empfängt einen begeisterten Bo Dallas zum Interview, dieser wird aber sogleich von Mark Henry attackiert. „Thats What I do“, mit dieser Antwort verlässt Henry die Szene.

Goldust & Stardust befinden sich Backstage und sagen, dass sie den „kosmischen Schlüssel“ erhalten haben und nur dieser ihr Schicksal bestimmt…

Brie Bella steht im Ring, wird allerdings kurz von ihrer Schwester unterbrochen, die nochmal einige provozierende Kommentare bezüglich Daniel Bryan abgibt. Die Fans chanten „Yes“.

4. Match
2 on 1 Handicap Match
Brie Bella gewann gegen Eva Marie & Cameron via Pin an Cameron nach einem Einroller
Matchzeit: 01:45

Adam Rose und sein Hase gesellen sich für das nächste Match zu den Kommentatoren…

5. Match
Tag Team Match
SlatorGator (Heath Slater & Titus O’Neil) (w/ Hornswoggle) gewannen gegen Los Matadores (Diego & Fernando, w/ El Torito) via Pin an Diego durch Slater
Matchzeit: 02:10

Für „Main Event“ wird das Match Mark Henry vs. Bo Dallas angekündigt!

Nach dem Match starten Titus O’Neil & Hornswoggle einen Angriff auf El Torito, doch Adam Rose & The Bunny lenken die Heels ab. O’Neil möchte Rose attackieren, wird allerdings vorgeführt. Diego & Fernando kümmern sich um Heath Slater, ehe der Bunny einen Top-Rope Splash gegen Slater zeigt.

Lana & Rusev begeben sich in den Ring und beschweren sich über Big Show. Dieser sei ein schlechter Verlierer und  könne die Überlegenheit von Rusev nicht akzeptieren. Big Show unterbricht grinsend die Szene und bezeichnet Lana als „Propaganda-Maschine“, doch alle Fans wissen, dass dies „Crap“ ist. Rusev droht Big Show. Dieser fragt das Publikum, ob er nun einen „weißen Russen“ verprügeln sollte. Doch statt einem Angriff schnappt sich Big Show die russische Flagge und entfernt sie vom Ring.

John Cena wird von Renee Young interviewt. Cena schmeichelt in aller bester Manier und sagt, dass er Chicago liebt, da die Stadt stets „laut und stolz“ ist. Anschließend spricht er noch über Ambrose und zeigt sich glücklich darüber, mit ihm gemeinsam gegen Orton & Kane antreten zu dürfen. Im Hintergrund kommt Ambrose hinzu und Cena fragt, ob er noch etwas hinzufügen möchte: „No, not really“. Ambrose stellt aber klar, dass er sich nach Orton & Kane um Rollins kümmern wird – und niemand darf von seinem Teller essen, nicht einmal Cena.

Vor dem nächsten Match stellt Paige ihre neue beste Freundin vor: Alicia Fox!

6. Match
(Non-Title) Singles Match
Alicia Fox (w/ Paige) gewann gegen AJ Lee via Pin nach dem Scissors Kick, nachdem Paige für Ablenkung gesorgt hatte
Matchzeit: 01:25

Nach dem Match wird AJ noch von Paige & Fox attackiert.

Ein weiteres Video der Wyatt-Family wird eingespielt. Bray spricht darüber, wie er einst einen ziellosen Luke Harper aufgenommen hat. Er hat ihn aufgebaut und wieder in die Welt geschickt.

Während sich The Miz zu den Kommentatoren begibt, wird für SmackDown das Match Sheamus & Dolph Ziggler vs. The Miz & Damien Sandow angekündigt…

7. Match
(Non-Title) Singles Match
Sheamus (c) gewann gegen Damien Sandow via Pin nach dem Brogue Kick
Matchzeit: 05:25

In pinken und weißen Farben betritt schließlich Hulk Hogan den Ring. (Während des Entrances wird von einem Fan ein „Colt Cabana“-Bild in die Kamera gehalten.) Hulk Hogan spricht natürlich über die Zusammenarbeit mit Susan G. Komen – und die Kampagne für den Kampf fgegen Brustkrebs. Nach seiner Werbung ist die Szene auch schon beendet.

Backstage beschweren sich Kane & Orton über Seth Rollins. Kane wäre lieber „Director of Operations“, statt immer Rollins unter die Arme greifen zu müssen. Stephanie McMahon betritt die Szene und beschimpft beide Männer. McMahon möchte Orton & Kane motivieren und behauptet, dass sich die Menschen über sie lustig machen würden. Beide zeigen sich weiterhin eher unbeeindruckt.

Nächste Woche bei RAW werden wir ein Exklusiv-Interview mit Roman Reigns sehen. Außerdem wird für die Show der nächsten Woche das Match The Big Show vs. Rusev angekündigt.

8. Match
Tag Team Match
John Cena & Dean Ambrose gewannen gegen Kane & Randy Orton via DQ, da Seth Rollins in das Match eingriff
Matchzeit: 10:42

Nach dem Match bricht ein Brawl zwischen Ambrose und Rollins aus, doch Ambrose widmet sich neben Rollins auch noch Kane & Orton. Die Heels gewinnen die Oberhand, doch John Cena kann Orton aus dem Ring befördern, ehe er sich Rollins widmet. Ambrose unterbricht Cena und schubst ihn beiseite, damit er selbst seinen Erzfeind attackieren kann. Dean nimmt den Briefcase, wird dann allerdings von einem RKO überrascht, ehe Kane auch noch einen Chokeslam gegen ihn zeigt. Anschließend halten Orton & Kane Ambrose fest, so dass Rollins einen Curb Stomp auf den Koffer zeigen kann. John Cena, der versucht einzugreifen, wird auch mit einem RKO empfangen. Anschließend zeigt Kane auch gegen Cena seinen Chokeslam und Rollins gibt sich die Ehre, seinen Curb Stomp ein weiteres Mal auf den Koffer zu zeigen. Nach der Aktion gegen Cena sind laute „Thank You Rollins“ Chants zu hören, ehe die Show endet…

Nachdem die Kameras ausgeschaltet waren, kam The Wyatt Family heraus um Cena & Ambrose zu attackieren. Die Faces konnten Wyatt, Harper & Rowan aber abwehren und beendeten die Show mit einem „Jubel-Wettbewerb“.

Bisher sind noch keine Videos veröffentlicht worden! Sobald sich dies ändern sollte, werden wir die Videos nachreichen!

Fallout:




Sag was zu diesem Thema!

20 Antworten zu “WWE Monday Night Raw #1114 Ergebnisse + Bericht aus Chicago, Illinois vom 29.09.2014 (Update: inkl. Videos)”

  1. Y2J_GFX sagt:

    Ich weiß langsam wirklich nicht mehr was Ich noch dazu sagen so…

  2. Thomas sagt:

    Ab Punkt 8 gefällt’s mir….

  3. rkorton sagt:

    Mark Henry verliert gegen Bo Dallas? Ihr habt euch nicht verschrieben? Wir sprechen hier vom selben Mark Henry? Der Mark Henry der einst seine „Hall of Pain“ gegründet hat verliert gegen Bo Dallas? Ich bin Sprachlos.

  4. CookieMonster Punk sagt:

    Ist RAW jetzt ne Krimiserie? Die heutige Folge: „Auf der Suche nach dem gestohlenen Koffer“
    Liest sich wie wenns so wäre .. und Aufbau für HiaC auch nichts zu sehen.
    Findet der PPV überhaupt statt?

  5. Thunder sagt:

    Meiner Meinung nach eine gute RAW Ausgabe. Vorallem ging die Show diesmal nicht mit einem feiernden Cena „Off-Air“. Gott sei Dank! 😀

  6. Ziggi sagt:

    o gott, bis auf das IC Match nur Müll :/

  7. FloridaAgriculturalGroup sagt:

    WWE muss diesml wohl die Videos lange nachbearbeiten um die Punk Chants raus zu editieren. Außerdem hat WWE tatsächlich keinen Plan wie man weiter machen will und mittlerweile wäre win bisschen Abwechslung in den Shows auch nicht schlecht. Gefühlt gibt es seit Wochen immer wieder dies selbwn Kämpfe mit kleinen Änderungen, dabei wären noch genug Jobber da um etwas Abwechslung zu schaffen. Wenigstens ist das Chicago Publikum am Ende so wichtig, dass Cena einmal einstecken darf.

  8. Bin ich schon drin? sagt:

    Ganz ehrlich ?!?
    Das Beste an dieser Show war meiner Meinung nach wie Stephanie McMahon mit den CM Punk-Chants umging. Ich mag sie nicht aber wie sie hier reagierte besonders die Wortwahl, ERSTE KLASSE! Vor allem weil ja schon ein Stückchen Wahrheit drinsteckte. Hut ab Stephanie! Auch das die WWE in dem Moment das Thema nicht komplett tot schwieg.
    Weiter so!
    Der Rest war so belanglos wie Uringestank im Altersheim.
    Positiv, dass die Heels am Ende die Oberhand behielten.

  9. DAMN sagt:

    „Bo Dallas gewann gegen Mark Henry“
    den Text musste ich 3x lesen!

  10. TheSenton sagt:

    Die Kommentare hier sind immer das Highlight. Ihr müsst ja verdammt viel Zeit haben, dass ihr WWE gucken könnt obwohl es euch gar nicht gefällt. o.O

  11. ShowOff sagt:

    @TheSenton
    Und du musst auch ganz schön viel Zeit haben, wenn du hier solche schwachsinnigen Kommentar schreiben kannst 😉

  12. Martin sagt:

    @JME @ZackAttack

    Mahlzeit

    Wird es heute eine Review geben? 🙂

  13. Ziggi sagt:

    @ Senton

    wozu muss ich Live Bilder sehen ?

    Oder gefallen dir viele 1-2 min matches am Band ?

  14. JME sagt:

    @Martin

    Ist anzunehmen 😉

  15. Xell sagt:

    Das Ende fand ich super.
    Der Viper War gut drauf und Rollins/Amboss ist sowieso das Highlight jedesmal

  16. ctc sagt:

    “ Rollins hat die Szene mit dem Koffer betreten und schaut in den Koffer, in dem ein elektrischer Rasierer liegt. Einige Lacher sind aus dem Publikum zu hören…wisst ihr warum?“

    Kann mir jemand denn witz daran erklären? Ich checks nähmlich nicht. Sry

  17. Chris sagt:

    In euren Reviews kommt ja hin und wieder das Thema „Was denkt sich wohl Jemand der mitten in der Show reinzappt und DAS zu sehen bekommt?“ auf und ich hatte heute so ein ähnliches Erlebnis. Mein Bruder ist zu Besuch und hat das letzte Mal Ende der 90er die damalige WWF gesehen. Er hat sich zu mir gesetzt kurz bevor das Handicap Match zwischen Brie und Eva Marie/Cameron los ging.

    Er bekam dann diesen „Kampf“ zu sehen, Los Matadores (mit El Torito!) gegen Slator-Gator (mit dem Alligator!) + Adam Rose und den Hasen, das Segment mit Rusev und Big Show (mein Bruder ist übrigens mit einer Russin verheiratet), AJ gegen Alicia Fox, Wyatt/Harper Promo, Sheamus gegen Sandow.

    Danach ist er aufgestanden und gegangen weil er es sich nicht mehr ansehen konnte. Er meinte nur wie ich meine Zeit damit verschwenden könnte und das Beste an dem was er gesehen hat war die Harper Promo ..und das Traurige ist ..es ist wahr. Jetzt könnte man natürlich sagen, dass er zu einem äußerst ungünstigen Zeitpunkt dazu gekommen ist aber wenn wir ehrlich sind gab es in den letzten Wochen fast nur ungünstige Momente. Oder zumindest mehr ungünstige Momente als solche bei denen Jemand wie mein Bruder sagen könnte wow! ..das hat mir wirklich gut gefallen ich steig wieder ein. Alles in allem erneut eine RAW Ausgabe die wirklich keiner sehen muss.

  18. Bitw sagt:

    Wieso bekommen die Divas 3 matches? Das Match mit Mendes will kein Schwein sehen, und dass mit Brie Bella auch nicht viel mehr. Die zeit die da draugeht, hätte man zum Beispiel dem IC- Match geben können, welches übrigens richtig klasse war.!

  19. JohnnyWishbone sagt:

    Mein Gott, war das wieder ein Murks…und bei der Paarung Los Matadores vs Slator Gator + Bunny am Ende muss man sich echt Gedanken machen, ob man selber noch ganz dicht ist sich das anzuschauen? Was hauen die sich eigentlich in die Rübe, bevor die sich sowas ausdenken? Ist das Zielpublikum jetzt auf 3 jährige oder Säuglinge ausgelegt???

  20. Da loco sagt:

    Mal wieder eine bessere RAW Ausgabe, viele witzige Segmente dabei. Als Bella/Brian Fan fand ich die YES-Chants sehr cool, finde es klasse dass Brie YESen darf. Auch wenn hier wieder viele schreiben dass die Ausgabe schlecht war, ich fand sie unterhaltsam.

Schreibe einen Kommentar








Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube

Information