Steckbrief
Wade Barrett
Name: Stuart Alexander Bennet

Ringname: Wade Barrett

Geboren: 10. August 1980

Geburtsort: Preston, England

Größe: 196 cm

Gewicht: 118 kg

Trainiert von: Jon Richie and Al Snow

Finishing Move: The Wasteland (Fireman`s Carry Slam)
Titel
Wade Barrett
1 x FCW Florida Tag Team Champion (mit Drew McIntrye)

1 x OVW Southern Tag Team Champion (mit Paul Burchil)

NXT 2010 Sieger
Biographie
Wade Barrett
Stuart Alexander Bennett, so der bürgerliche Name von Wade Barrett, wurde am 10. August 1980 in Preston, England geboren. Seine Anfänge machte Barrett im Juni 2004, als er als „Stu Sanders“ in einer 30-Man Battle Royal für NWA Hammerlock Wrestling debütierte. Trainiert wurde Barrett von Jon Richie and Al Snow, nachdem er mit 21 Jahren beschloss, Professioneller Wrestler zu werden.

In seinen Anfangsjahren war er für mehrere Europäische Promotionen aktiv, ehe er im Oktober 2007 einen Entwicklungsvertrag mit World Wrestling Entertainment unterzeichnete. Er trat fortan bei Ohio Valley Wrestling an und teamte dort zunächst mit dem ehemaligen WWE Worker Paul Burchill. Zusammen gelang es ihnen auch, die OVW Tag Team Championships zu gewinnen. Als die Kooperation zwischen WWE und OVW im Jahr 2008 endete wurde er zunächst zur FCW geschickt.

Auch dort trat er zunächst im Tag Team Bereich auf. Er bildete mit Drew McIntyre das Tag Team „The Empire“ und konnte mit ihm 2-Mal die FCW Tag Team Titel erringen. Doch das Team der beiden hielt nicht lange und Barrett ging fortan als Lawrence Knight seinen eigenen Weg.
Im Oktober 2008 durfte er dann zum ersten Mal die Luft des Main Rosters atmen als er in einem Smackdown Dark Match auf Kung Fu Naki traf.

Der Durchbruch gelang Barrett dann durch die Schließung der ECW. Die neue Show NXT wurde eingeführt und Barrett bekam als Rookie den damaligen World Heavyweight Champion Chris Jericho zur Seite gestellt. Schnell ließ Barrett die Konkurrenz hinter sich und erwies sich als das beste Komplettpaket der ganzen Staffel, die er schließlich auch dominant gewinnen konnte.

Es folgte der wohl größte Impact, den eine Gruppierung aus Rookies bzw. neuen Superstars jemals hingelegt haben. Während einer Raw Ausgabe am 7. Juni 2010 attackierten alle Rookies der ersten Season von NXT unter der Führung von Wade Barrett die komplette Raw-Crew und insbesondere John Cena. Die Gruppierung, mittlerweile als The Nexus bekannt, attackierte in den Folgewochen immer wieder Cena und weitere Mitglieder des Rosters und mischte sich in diverse Titelmatches ein.

Nachdem der erste Schock überwunden und sich die Gruppierung etabliert hatte fokussierte man die Fehde auf The Nexus vs. John Cena. Dieser suchte sich zunächst noch Hilfe und konnte Barrett und den Nexus auch beim Summerslam besiegen, war in Folge aber mehr oder weniger auf sich alleine gestellt.

Die Fehde, die nun hauptsächlich aus Barrett gegen Cena bestand nahm dann bei Hell in a Cell 2010 eine interessante Wendung, als Barrett über Cena triumphieren konnte und sich dieser aufgrund einer speziellen Stipulation dem Nexus anschließen musste. Barrett ließ anschließend keine Gelegenheit aus um Cena zu erniedrigen.
Da Cena seine Befehle jedoch missachtete und ihm somit den WWE Championship kostete feuerte Barrett laut Storyline John Cena – unter Zustimmung des anonymen Raw-GM – durch eine spezielle Stipulation im WWE Titelmatch zwischen Barrett und Orton.

Cena tauchte aber dennoch wöchentlich bei Raw auf und attackierte den Nexus bei jeder Gelegenheit. Als die anderen Mitglieder der Gruppierung Barrett schließlich ein Ultimatum stellten entschloss er sich, Cena wieder einzustellen. Die beiden trafen schließlich in einem Chairs Match bei TLC 2010 aufeinander, welches Barrett jedoch verlor.

3 Antworten auf „Wade Barrett“

Domi 100 sagt:

WADE BARRET!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Thomas sagt:

Intercontinantal Champion????????????

The Phantom sagt:

for me the next wold champion from smackdown —- Für mich der nächtste World Champion von Smackdown

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu




Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com