WWE “WrestleMania Revenge Tour 2014″ Ergebnisse aus Berlin, Deutschland (24.05.2014)

geschrieben am 24.05.14 von StraightEdge4Life

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


WWE “WrestleMania Revenge Tour 2014″
Ort: O2 Arena in Berlin, Deutschland
Datum: 24. Mai 2014
Zuschauer: ca. 6.500

1. Match
WWE Tag Team Championship
Tag Team Match
The Usos (Jimmy & Jey Uso) (c) gewannen gegen The Wyatt Family (Luke Harper & Erick Rowan) via Pin nach einem Einroller
Matchzeit: ca. 12:00

2. Match
Singles Match
Sami Zayn gewann gegen Damien Sandow via Pin nach dem Tornado DDT
Matchzeit: ca. 10:00
- Sandow beleidigte die Zuschauer vor dem Match auf Deutsch.
- Sami Zayn zog zunächst kaum Reaktionen, später gab es aber “Ole”-Chants.

3. Match
Tag Team Match
The Bella Twins (Nikki Bella & Brie Bella) gewannen gegen Aksana & Alicia Fox via Pin an Fox durch Brie nach dem Facebuster
Matchzeit: ca. 08:00
- Nach dem Match drehte Fox wieder durch und zerriss ein paar Plakate.

4. Match
WWE United States Championship
Singles Match
Sheamus (c) gewann gegen Alberto Del Rio via Pin nach dem Brogue Kick
Matchzeit: 16:00

5. Match
Tag Team Match
R-Truth & Xavier Woods gewannen gegen 3MB (Jinder Mahal & Drew McIntyre w/ Heath Slater) via Pin an McIntyre durch R-Truth nach dem Little Jimmy
Matchzeit: 11:00
- Gutes Match
- Viele “What’s Up”-Chants.

6. Match
Singles Match
Cesaro gewann gegen Dolph Ziggler via Pin nach dem Neutralizer
Matchzeit: 19:00
- Riesiger Pop für Cesaro!
- Es gab “This is Awesome”-Chants. Match of the Night!

7. Match
Singles Match
John Cena gewann gegen Bray Wyatt (w/ Luke Harper & Erick Rowan) via Pin nach dem AA
Matchzeit: 25:00
- Jede Menge “Le’s go Cena – Cena sucks”-Chants!

Nach dem Main Event kam noch einmal Cesaro heraus und gemeinsam mit John Cena hielt er die Abschluss-Promo. Die beiden bedankten sich im Namen der Superstars bei den Fans! Auch für ein Bierchen im Ring bleibt noch Zeit.

 

Boag2piIYAA9Mvb.jpg large BoafX6nCUAAXQVq.jpg large Boa1A3mCcAAxzP4.jpg large
Boa1KVqIQAEFTyi.jpg large
Boa3X7uIEAAj5KP.jpg large
10375839_632336486849927_1017194567_n

Bilder-Quelle Twitter: WWEDeutschland

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!




Geb uns dein "Gefällt mir" auf Facebook:


Folge uns auf Twitter:

7 Kommentare für WWE “WrestleMania Revenge Tour 2014″ Ergebnisse aus Berlin, Deutschland (24.05.2014)

  1. T.U.P sagt:

    Ich war auch vor Ort und möchte kurz ein Statement abgeben.
    Erst einmal muss man festhalten, dass Cena nach wie vor am meisten Reaktionen zieht. Cesaro erhielt gute Pops, aber “riesige Pops” ist aus meiner Sicht übertrieben. Neben dem Match von Ziggler und Cesaro war das US-Title Match zwischen Sheamus und AdR sensationell gut – das war richtig gutes Wrestling und bei einer Houseshow so nicht unbedingt zu erwarten. Ich bin ein riesen Fan von 3MB – McIntyre und Slater sind tolle Entertainer und Wrestler – aber das Match lebte eher von den “Beleidigungen” von Drew und dem Versuch von R-Truth, mit seinen What’s Up Chants ein wenig Reaktionen zu ziehen. Samy Zyan ist einfach nur der Wahnsinn im Ring und wenn er dann auch fest bei RAW zusehen ist, wird er auch Reaktionen ziehen, und sein Olé-Chant war auch in Berlin bekannt! Auftaktmatch, Divenmatch und Main Event waren gute solide Matches, sodass sich der Besuch in der O2-World auf jeden Fall gelohnt hat.

    (5)
  2. My_Client_Brock_Lesnar_Conquered_The_Undertaker's_Undefeated_Streak_At_WrestleMania sagt:

    Keine Heyman Promo darüber wie sein Klient Brock Lesnar, die ‘Streak’ des Undertakers erobert hat?

    (8)
  3. EateroftheWorlds sagt:

    Dein Name :D ^

    (2)
  4. Ick sagt:

    Was ich noch auf jeden Fall rein schreiben würde, dass Cena vor dem Main Event selber die schlechte Stimmung in der Halle erwähnte !

    (2)
  5. Kapitalismus sagt:

    Mal eine dumme Frage: Bin ich hier richtig beim Report über die WWE-Tour in Berlin? Oder ist das noch der Bericht über Oberhausen? Lest sich irgendwie gleich.

    (2)
  6. JME sagt:

    @Kapitalismus

    Die Cards sind bei solchen Touren immer relativ gleich. Auch in den USA haben die Houseshows am WE meistens die selben Cards. Es gibt ab und an kleine Abweichungen, so wie auch in Berlin und Oberhausen.

    (0)
  7. GiDoRu90 sagt:

    Schade, hätte mir für Oberhausen auch ein Cena/Cesaro Abschlusssegment gewünscht.
    Naja man kann nicht alles haben ; )
    Freundliche Grüße

    (0)

Hinterlasse deinen Kommentar

W-IonYouTube
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
Wrestling-Infos.de Podcasts
Wir suchen DICH
WWNLive.com iPPV
Get Adobe Flash player