*Update* Entlassungswelle bei NXT rollt: Mason Ryan, Raquel Diaz (aka Shaul Guerrero), Oliver Grey und Danny Burch müssen gehen! *Update* Weitere NXT-Diva entlassen!-

geschrieben am 30.04.14 von JME

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


– Wie der PWInsider soeben berichtet, wurden mehrere NXT-Talente heute von WWE entlassen.

Der prominenteste Name dürfte sicherlich Mason Ryan sein. Der Waliser war im Jahr 2011 bereits Teil des Main Rosters, wurde aber recht schnell zurück zu NXT geschickt wo er bis zuletzt ein regelmäßiger Teil der TV-Shows war.

Recht überraschend kommt die Entlassung von Raquel Diaz (aka Shaul Guerrero – Ihres Zeichens Tochter von Eddie & Vickie Guerrero). Shaul hatte erst vor einigen Monaten den Dienst bei WWE wieder aufgenommen, nachdem sie eine längere Auszeit genommen hatte. Zuletzt trainierte sie zwar im Performance Center, wurde aber nicht im TV eingesetzt. Überhaupt bestritt die frühere FCW Championesse nicht ein einziges offizielles Match nach ihrer Rückkehr vor einigen Monaten! Eigentlich schien es, als sollte Shaul demnächst als Managerin/Valet für Baron Corbin fungieren. So war sie erst kürzlich Teil eines Fotoshootings mit Corbin, wir berichteten.

Des Weiteren hat es den Briten Oliver Grey erwischt. Der 27-jährige war noch in der Vorwoche bei den NXT-Tapings im Einsatz. Im Jahr 2013 hatte Grey im Team mit Adrian Neville seine beste Zeit bei WWE. So gewann er gemeinsam mit Neville die NXT Tag Team Title. Eine schwere Verletzung warf ihn allerdings zurück und setzte ihn viele Monate außer Gefecht. Erst vor einigen Wochen feierte Grey seine Rückkehr in die NXT TV-Shows.

Mit Danny Burch durfte sich ein weitere Brite seine Papiere holen. Burch wurde 2013 von WWE verpflichtet und durfte regelmäßig in den NXT TV-Shows als Jobber ran. Große Dinge vollbrachte Burch bei NXT allerdings nicht.

*Update*

In einem Update berichtet der PWInsider nun, dass auch die Schwedin Sarah Bäckman entlassen wurde. Bäckman gelangte als vielfache Europa-, und Weltmeisterin imk „Armdrücken“ zu Bekanntheit, bevor sie im März 2013 von WWE unter Vertrag genommen wurde. Die 23-jährige trat erst im November 2013 ihren Dienst im Performance Center in Orlando an und bekam erst im Februar 2014 ihren WWE-Namen – Shara – verpasst. Bäckman soll allerdings vor einigen Tagen um ihre Entlassung gebeten haben, was ihr nun gewehrt wurde. Bäckman bestritt kein einziges offizielles Wrestlingmatch.

Quelle: PWInsider

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




Gib uns dein "Gefällt mir" auf Facebook:


Folge uns auf Twitter:

15 Kommentare für *Update* Entlassungswelle bei NXT rollt: Mason Ryan, Raquel Diaz (aka Shaul Guerrero), Oliver Grey und Danny Burch müssen gehen! *Update* Weitere NXT-Diva entlassen!-

  1. Yan sagt:

    Ich glaube nicht, dass die alle stimmen. Gerade bei Diaz nicht.

    (6)
  2. JONNY (Jm-Rules sagt:

    die wwe ist dumm… 2011 noch voll die story mit Mason gemacht, Heute entlassen

    (3)
  3. CroatianMadePunk sagt:

    Die WWE sollte lieber mal im Main Roster aufräumen.

    (19)
  4. rkorton sagt:

    In dieser Beziehung hasse ich die WWE wirklich. Warum Mason Ryan? Warum Raqual Diaz? Wie wärs denn mal zum beispiel mit Ryback?

    (22)
  5. Ds_tq sagt:

    Kann ja dann wohl nicht so gut laufen mit dem Network wie die WWE meint!
    Schließlich wollten sie doch eigentlich die Verträge auslaufen lassen…

    (3)
  6. #JMEFan82HatNeFrage sagt:

    Ist Mason Ryan der Typ der so aussieht wie Batista?
    Nur noch weniger Talent??

    (9)
  7. JME sagt:

    @Ds_tq

    Das gilt ausdrücklich nur für das Main Roster. Im Development-Bereich wird es weiterhin Entlassungwellen geben. Wer es aber einmal ins Main Roster geschafft hat, dessen Vertrag wird nicht gekündigt sondern schlimmstenfalls irgendwann nicht verlängert.

    @ #JMEFan82HatNeFrage

    Yep!

    (4)
  8. CHShowOff sagt:

    nein, wieso ausgerechnet Raquel, jede andere hätte gerne gehen können, ob die eine die mal bei Total Divas war und dann doch nicht mehr, hab den Namen vergessen oder unsere rothaarige im Main Roster, deren Namen ich auch schon wieder vergessen habe, aber nicht Raquel und Oliver Grey is auch genial

    (2)
  9. Kapitalismus sagt:

    Raquel wer? Also Mason Ryan hätte man gut und ganz in eine Fehde mit oder gegen Bootze stecken können von wegen böser Zwillingsbruder. Spaß beiseite!

    (1)
  10. WWE 4 Every sagt:

    Oh Nein Nicht Meine Raquel Diaz (aka Shaul Guerrero <3

    Ich habe Trotss ihres nicht so größes können viele andere straken und ring skills gehesehen shade was für eine verlust 🙁 und das vorbei Eddie Immmer eine meine favs wäre

    (0)
  11. nope sagt:

    Bin mir sicher das es noch eine weitere Welle geben wird um die schlechten Zahlen (Network, PPV-Verkäufe etc) wieder auszugleichen…

    (0)
  12. Kapitalismus sagt:

    … Mal den „WWE 4 Every – Deutsch“-Übersetzer aufschlag …

    (0)
  13. DaDOM sagt:

    Unser Grammatik-Einstein Manuel lässt sich auch regelmäßig neue Nick’s einfallen 😀

    PS: Ryan war optisch sehr imposant, aber In-Ring-Skills hatte er überhaupt keine, also seh ich die Entlassung als Schritt in die richtige Richtung (weg von Bodybuildern die am Tag 10 Stunden mit Gewichten verbringen und in der Woche eine Stunde an ihrem Wrestling arbeiten)

    (2)
  14. DaDOM sagt:

    *Nik’s 😉

    (0)
  15. hunico sagt:

    nein, nicht Mason Ryan. Wollte Ihn gern gegen Batista sehen. Wäre zwar kein klassiker geworden, aber schon irgendwo spannend solche Ochsen zusammen im Ring zu sehen.

    (0)

Hinterlasse deinen Kommentar




Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews





W-IonYouTube


Wir suchen DICH


Archive