Indy Ergebnisse vom WE: AAW “Chaos Theory” – SHINE 16 – AWS “Giving You A New Years Beatdown” – NYWC “Sideshow” – CWF Mid-Atlantic “Night of Grudge Matches” – NWA FUW „Underground Shines 2“ – SMASH „Any Given Sunday 2“ › Wrestling News

Kategorie | US-Independent - Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Indy Ergebnisse vom WE: AAW “Chaos Theory” – SHINE 16 – AWS “Giving You A New Years Beatdown” – NYWC “Sideshow” – CWF Mid-Atlantic “Night of Grudge Matches” – NWA FUW „Underground Shines 2“ – SMASH „Any Given Sunday 2“

geschrieben am 27.01.14 von TheFabi

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


AAW

AAW: Professional Wrestling Redefined “Chaos Theory”
Ort: Berwyn Eagles Club in Berwyn, Illinois, USA
Datum: 24. Januar 2014

Jim Lynam eröffnet die Show und erklärt, er habe gute und schlechte Neuigkeiten. Val Malone sei fertig mit AAW, weswegen sie und Silas Young nicht anwesend seien. Die gute Nachricht ist, dass AAW eine Show produzieren wird, die auf dem Roku Channel „Maddy GTV“ und auf YouTube veröffentlicht wird! Es wird eine Wöchentliche Show werden, welche am 1. März startet. Weitere Details sollen am Montag folgen. Natürlich werde die Show vollkommen kostenlos zu sehen sein und zwischen 30 und 60 Minuten gehen. Maddy GTV ist ein Sender, der erst am 1. Januar 2014 anfing zu senden. Er ist in Erie, Pennsylvania beheimatet.

1. Match
4-Man Scramble
Marek Brave gewann gegen Knight Wagner, Ty Colton & DC Dynamite via Pin nach einem Superkick an Dynamite.

2. Match
Tag Team Match

Zero Gravity (Brett Gakiya & CJ Esparza) gewannen gegen Dan Lawrence & Markus Crane via Pin an Crane nach dem Flippy Cup 2.0

3. Match
Tag Team Match
Colt Cabana & Junthai Miller gewannen gegen Keith Walker & Tweek Phoenix via Pin an Phoenix durch Cabana nach der Chicago Skyline

4. Match
Singles Match
Eddie Kingston (w/ Jordynne Grace) gewann gegen Jonathan Gresham via Pin nach der Backfist to the Future.

5. Match
Tag Team Match
Kung Fu Manchu (Louis Lyndon & Marion Fontaine) gewannen gegen Team Ambition (Davey Richards & Kyle O’Reilly)
– Dies war Richards vorerst letzte AAW Show. Zum Abschied bekommt er von O’Reilly einen Kick an den Kopf ab, was das Publikum zum Jubeln verleitet.

6. Match
AAW Heritage Championship
Singles Match
Matt Cage (c) gewann gegen ACH via Pin mit Hilfe der Seile

Nach dem Match macht Junthai Miller den Save für ACH. Miller scheint der nächste Herausforderer auf Cages Heritage Title zu sein. Später am Abend wird dieses Match für die nächste Show bekannt gegeben.

Es folgt ein In-Ring Interview mit Tony Rican. Rican kündigt an, dass er von nun an der Matchmaker bei AAW sei und deshalb nicht mehr in den Ring steigen werde. Daraufhin gesellen sich Kevin Harvey mit seinem Stable dazu. Phoenix & Walker greifen Rican an und Harvey verpasst Rican noch einen Feuerball ins Gesicht. Jobber versuchen den Save zu machen, doch werden schnell abgefertigt. Auch Sea-Man & Moondog Bernard haben gegen diese Übermacht keine Chance.

7. Match
AAW Heavyweight Championship
Singles Match
Shane Hollister (c) gewann gegen Jimmy Jacobs

8. Match
AAW Tag Team Championship
Tag Team Match
Michael Elgin & Ethan Page (c) gewannen gegen Ricochet & Uhaa Nation via Pin an Ricochet durch Page nach einem Spinning Dwayne

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!

SHINE

Shine 16 iPPV
Ort: The Orpheum in Ybor City, Florida, USA
Datum: 24. Januar 2014

Die Show begann mit 10 Glockenschlägen in Gedenken an Mae Young. Dabei stand das gesamte Roster an der Ringside. Als sich alle Wrestlerinnen wieder auf den Weg Backstage machten, gingen Nevaeh & Leva Bates aufeinander los.

1. Match
Singles Match
Kimberly (w/ Daffney) gewann gegen Sojo Bolt via Pin nach einem Samoan Drop

2. Match
Singles Match
Amber O´Neal gewann gegen La Rosa Negra via Pin nach dem Amber Alert

3. Match
Singles Match
Mercedes Martinez gewann gegen Su Yung via Pin nach einem Fisherman Buster

Es wurde angekündigt, dass bei Shine 17 am 28. Februar ein 8 Team Tournament stattfinden wird, dessen Siegerinnen die ersten SHINE Tag Team Champions sein werden!

4. Match
Singles Match
Serena Deeb gewann gegen Santana Garrett via Pin nach einem Spear

5. Match
Singles Match
Amazing Kong (w/ Daffney) gewann gegen Taylor Made (w/ April Hunter) via Pin nach dem Implant Buster

Nach dem Match stellte Daffney ihr neues Tag Team vor: Solo Darling & Heidi Lovelace!

6. Match
Tag Team Match
The Buddy System (Solo Darling & Heidi Lovelace w/ Daffney) gewannen gegen The SNS Express (Sassy Stephie & Jessie Belle Smothers) via Pin an Smothers durch Darling nach einem Darling Bulldog

7. Match
No DQ Match
Allysin Kay (w/ April Hunter) vs. Jessicka Havok endete in einem Double Knockout, nachdem beide sich gleichzeitig mit einem Stuhl niederschlugen

8. Match
Singles Match
Nevaeh gewann gegen Leva Bates via Pin nach einem German Suplex

9. Match
Singles Match
Angelina Love gewann gegen Leah von Dutch via Pin nach einem Sunset Flip.

Anschließend griff Dutch noch einmal Love an.

10. Match
SHINE Championship
Singles Match
Ivelisse Velez gewann gegen Rain (w/ April Hunter, Allysin Kay & Taylor Made) (c) via Pin nach dem Code Red –> TITELWECHSEL!!!

Nach dem Match gratulierte Rain zunächst der neuen Titelträgerin, bevor sie erklärte, dass Ivelisse nicht länger ein Teil von Valkyrie sei. Rain, April Hunter Allysin Kay & Taylor Made attackieren daraufhin Ivelisse, bevor Jessicka Havok, Amber O’Neal, Serena Deeb & Angelina Love den Save machten. Valkyrie zogen sich zurück, während sich die Faces um Ivelisse kümmerten. Plötzlich attackierte Serena aber ebenfalls Ivelisse, woraufhin Valkyrie erneut den Ring betraten um sich Serena anzuschließen. Noch mehr Wrestlerinnen kamen heraus, hatten gegen Serena Deep, Rain, April Hunter Allysin Kay & Taylor Made aber keine Chance. Serena öffnete ihr Sweatshirt unter dem ein Valkyrie-Shirt zum Vorschein kam

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!

AWS

Alternative Wrestling Show “Giving You A New Years Beatdown”
Ort: American Legion Post #335 in South Gate, Kalifornien, USA
Ort: 25. Januar 2014

1. Match
#1 Contender Match (AWS Light Heavyweight Championship)
4-Way Match
Chris Kadillak gewann gegen El Mariachi, El Ridiculoso & Leo Blaze

2. Match
Singles Match
Che Cabrera gewann gegen SoCal Crazy via DQ

3. Match
Singles Match
Ray Rosas gewann gegen Ryan Taylor

4. Match
Singles Match
Lil Cholo gewann gegen Mikey O’Shea

5. Match
Tag Team Match
Drake Younger & Willie Mack gewannen gegen Brian Cage & Tyler Bateman

6. Match
6-Man Tag Team Match
Hudson Envy, Kurai Hirne & Sage Sinn gewann gegen Candice LeRae, Cole Pistol & Hania Howling Huntress

7. Match
AWS Tag Team Championship
Tag Team Match
Los Bandidos (Rico Dynamite & Tito Escondido)(c) gewannen gegen Los Luchas (Phoenix Star & Zokre)

8. Match
AWS Heavyweight Championship
Singles Match
B-Boy (c) gewann gegen Ricky Mandel (w/ Gold Digger)

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!

NYWC

New York Wrestling Connection “Sideshow”
Datum: NYWC Sportatorium in Deer Park, Long Island, USA
Ort: 25. Januar 2014

Die Show beginnt mit NYWC Commissioner Rick Vikto, der erklärt, dass der aktuelle NYWC Champion The Big O verletzt ist. Das ruft DJ Hyde, Blake Morris & Mike Mondo auf den Plan. Mondo möchte, dass nun er als neuer Champion gekrönt wird! Vikto verneint dies natürlich und ruft King Mega in den Ring, damit er gegen Blake Morris antritt.

1. Match
Singles Match
Blake Morris gewann gegen King Mega via Pin nach einem Roll-Up
– Im Match gab es zahlreiche Eingriffe.

2. Match
3-Way Match
The Grimm Reefer gewann gegen Chris Stark & Alvin Alvarez via Pin nach einem Frog Splash

Es folgt eine Promo von Alvarez. Zwar hätte Reefer zwei Matches gewonnen, aber er hätte nie Alvarez gepinnt. Deshalb will ein bei „Psycho Circus“ ein Match, welches von Reefer sofort akzeptiert wird.

3. Match
NYWC Starlet Championship
Singles Match
Marti Belle (c) gewann gegen Chrissy Rivera via Pin

4. Match
Gauntlet Match
Dickie Rodz & Nikki Adams gewannen gegen Reckless & Wasted (JT Kasin & Braydon Knight), J-Red & Justin Toxic & Milk Chocolate (Brandon Watts & White Chocolate)
Reihenfolge der Falls:
Dickie Rodz & Nikki Adams gewannen gegen Reckless & Wasted (JT Kasin & Braydon Knight) via Pin nach einem Roll-Up
Dickie Rodz & Nikki Adams gewannen gegen J-Red & Justin Toxic via Pin nach einem Sunset Flip
Dickie Rodz & Nikki Adams gewannen gegen Milk Chocolate (Brandon Watts & White Chocolate) via Pin nach dem Doomsday Device an Watts.

5. Match
NYWC Fusion Championship
Singles Match
Francis Kipland Stevens (c) gewannen gegen Jesse Vane via Pin nach dem X-Factor

Tiffany Cade kommt heraus um ein Match zu bestreiten, allerdings wird sie von J-Ro abgefangen. Er erklärt ihr, dass er nicht glücklich darüber ist, wegen seiner Aktionen im letzten Monat, nicht für die Show gebookt zu sein. Cade solle jetzt wieder zurückgehen, sich ein Date suchen und tun, was immer sie wolle. Denn sie werde heute nicht wrestlen. Dafür setzt es eine Ohrfeige, was J-Ro mit einem Leaping Leg Lariat beantwortet.

6. Match
Singles Match
J-Ro gewann gegen Jigsaw via Pin

7. Match
Singles Match
John Silver gewann gegen Alex Reynolds via Pin nach meheren Kicks

8. Match
Singles Match
Stockade gewann gegen Matt Justice via Pin nach einem Black Hole Slam

9. Match
Singles Match
Papadon gewann gegen Drew Gulak via Submission in einem Armbar

10. Match
Singles Match
Mike Mondo vs. Rex Lawless endete im No Contest
– Zum Ende des Matches wurde der Referee ausgeknockt, was viele Teams & Wrestler nutzen, um ihr jeweiliges Mitglied zu unterstützen. U.a. kam DJ Hyde mit einer Leuchtstoffröhre.

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!

CWF Mid-Atlantic

Carolina Wrestling Federation Mid-Atlantic “Night of Grudge Matches”
Ort: Mid-Atlantic Sportatorium in Gibsonville, North Carolina
Datum: 25. Januar 2014

1. Match
6-Man Tag Team Match
Smith Garrett, Charlie Weston & Ray Kandrack gewannen gegen Jimmy Parker & The Killbillies (Aric Andrews & Evan Banks) via Pin

2. Match
Singles Match
Lance Lude gewann gegen Chet Sterling via Submission im Christo

3. Match
CWF Tag Team Championship
Gauntlet Match
Rage & The Machine (Mecha Mercenary & Michael McAllister)(c) gewannen gegen Rudy Lewis & MC 123, Bobby Wohlfert & Ty Tyson und Chris Lea & Aaron Biggs
– Nick Richards & Jason Miller griffen am Ende zugunsten von Rage & The Machine ein.

4. Match
Singles Match
Chase Dakota vs. Brad Attitude endete im 10 Minute Time Limit Draw

5. Match
#1 Contenders Match (PWI Heavyweight Championship)
Singles Match
Zane Dawson gewann gegen Adam Page

6. Match
4-Way Match
Ric Converse (w/ Brad Attitude) gewann gegen Walter Eaton (w/ Coach Gemini), Roy Wilkins & Ray Kendrack

7. Match
#1 Contender Match (Mid-Atlantic Heavyweight Championship)
Singles Match
Corey Edsel gewann gegen Manny Garcia

8. Match
Dog Collar Match
Donnie Dollars gewann gegen Nick Richards

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!

NWA FUW

National Wrestling Alliance Florida Underground Wrestling „Underground Shines 2“
Ort: DoubleTree Hotel in Tampa, Florida, USA
Datum: 25. Januar 2014

1. Match
Mixed Tag Team Match
Wayne Van Dyke & Solo Darling gewann gegen Leo Gold & Justine Silver via Pin nach einem Suplex

2. Match
Singles Match
JB Cool gewann gegen Fidel Sierra (w/ Fantasy) via Pin nach einem Roll-Up

3. Match
NWA FUW Tag Team Championship
4-Way Tag Team Match
Deimos & Kennedy Kendrick (w/Carney) gewannen gegen JD Maverick & James Alexander (c), Jeff Boom & Mit Mitchell und Aron Solo & Jon Davis via Pin nach einem Roll-Up –> TITELWECHSEL!!!

4. Match
Singles Match
Wes Brisco gewann gegen Mikey Batts via Pin nach dem TKO

5. Match
Shine Showcase – Tag Team Match
The SNS Express (Jesse Belle & Sassy Stephie) gewannen gegen La Rosa Negra & Su Yung via Pin nach einem Roll-Up

6. Match
Singles Match
Luke Williams gewann gegen Maxwell Chicago

7. Match
Trios Lucha Madness
Rich Swann & Mercenary Pitbulls (Angel Santos & Romeo Rozel) gewannen gegen Lince Dorado & Los Ben Dejos (Jay Cruz & Jay Rios) via Pin nach einem Standing 450 Splash von Swann.

8. Match
NWA FUW Bruiserweight Championship
Singles Match
Sam Alias gewann gegen Bruce Santee (c) via Countout, da Santee einfach nicht auftauchte.

9. Match
Shine Showcase – Singles Match
Angelina Love gewann gegen Leah von Dutch via Pin nach einem Sunset Flip

10. Match
#1 Contender Match (NWA FUW Heavyweight Championship)
Singles Match
Michael Tarver gewann gegen Trent Baretta via Pin nach einem Superman Punch

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!

SMASH

SMASH Wrestling „Any Given Sunday 2“
Ort: The EZone in Toronto, Ontario, Kanada
Datum: 26. Januar 2014

1. Match
Singles Match
Alex Vega gewann gegen Brent Banks

2. Match
Singles Match
Seleziya Sparx gewann gegen Veda Scott

3. Match
Singles Match
Tyson Dux gewann gegen Gregory Iron

4. Match
4 Way Match
Matt Cross gewann gegen ACH, Kyle O’Reilly und Scotty O’Shea

5. Match
Singles Match
Sebastian Suave & John Greed gewannen gegen Christopher Bishop & Lionel Knight

6. Match
Singles Match
Johnny Gargano gewann gegen Michael Elgin

7. Match
Singles Match
Chris Hero gewann gegen AJ Styles

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!




Gib uns dein "Gefällt mir" auf Facebook:


Folge uns auf Twitter:

Hinterlasse deinen Kommentar




Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews





W-IonYouTube


Wir suchen DICH

Information