Kategorie | PPV Roundtable -

Wrestling-Infos.de WWE Royal Rumble 2010 Roundtable

geschrieben am 31.01.10 von Lightfire

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Lightfire: Herzlich Willkommen bei einer weiteren Ausgabe des Wrestling-Infos.de WWE Pay-per-View Roundtables. Heute befassen wir uns mit dem kommenden Pay-per-View Royal Rumble. Mit dabei sind The Animal und Ich. Leider sind die anderen Teilnehmer alle sehr kurzfristig abgesprungen, sodass ihr heute mit unseren Meinungen vorlieb nehmen müsst.

——————————————————————————————

Inhaltsverzeichnis

——————————————————————————————

Wrestling-Infos.de WWE Royal Rumble Roundtable

——————————————————————————————

ECW Championship
Christian © vs. Ezekiel Jackson

Lightfire: Umstrukturierung der ECW oder keine Umstrukturierung der ECW? Als das Gerücht um die baldige Einführung des „Breakthrough“ Championships noch aktuell war, hätte ich sofort auf einen Sieg Jacksons getippt. So gut mir die Storylines in der ECW momentan auch gefallen, Ezekiel Jackson kann ich mir als Champion in diese wirklich nur sehr schwer vorstellen. Andererseits, welche Gegner würden im Land of Extreme noch für Christian übrig bleiben, die er noch nicht besiegt hat? Man könnte höchstens einen Zack Ryder wieder gegen ihn stellen. Aktuell ist er einfach durch seine Erfahrung und sein Talent nur schwer als unterlegen dazustellen. Das klappt momentan nur so gut, da man Jackson zusätzlich noch William Regal zur Seite gestellt hat und es somit oft zu einer 2on1 Handicap Situation kommt. Bei diesem Match tu ich mich ehrlich gesagt sehr schwer mit der Entscheidung, aber ich tendiere mal zu Ezekiel Jackson als Sieger, obwohl er in der Ausgabe vorm Pay-per-View bereits als dominierend gezeigt wurde.

The Animal: Als erstes möchte ich gerne anmerken, dass Ezekiel Jackson sich diese Titelchance gegen Christian hochverdient hat. Er hat in den letzten Wochen bewiesen, dass er ein sehr gutes Powerhouse ist, gute Fähigkeiten im Ring besitzt und auch keineswegs schlechte Fähigkeiten am Mic. Sein Mic-Work ist dennoch ausbaufähig, wie ich finde. Ich wünsche mir, dass Jackson beim Royal Rumble neuer ECW Champion wird, auch wenn ich in ihm derzeit noch keinen richtigen Champion sehe. Ich möchte einfach, dass Christian seinen Titel verliert. Nicht, weil er ein schlechter Champion ist, sondern weil er sich schon seit einigen Monaten einen durchaus höheren Titel verdient hätte, z.B den Intercontinental Championship. Dementsprechend möchte ich Christian in naher Zukunft bei Friday Night SmackDown sehen, vorallem aus dem Grund, weil sein ehemaliger Tag Team Partner Edge dort auch ist. Eine Reunion des Tag Teams Edge & Christian halte ich für keineswegs ausgeschlossen. Christian hat in den letzten Mo naten bewiesen, dass er ein weltklasse Babyface ist und das seine Peeps ihn lieben. Zudem ist Christian meines Erachtens ein Gott am Mic, und daher gehört er einfach nicht mehr in die ECW, sondern wie gesagt, eher nach Friday Night SmackDown! Und da in den letzten Monaten sämtliche SmackDown! Worker bei der ECW zu Gast waren, z.B Chris Jericho, CM Punk oder auch Kane, gehe ich davon aus, dass es einfach am wahrscheinlichsten ist und die Booker sehen wollten, wie unser Captain Charisma mit diesen Leuten im Ring harmoniert. Mein Tipp: Ezekiel Jackson

——————————————————————————————

Womens Championship
Michelle McCool © vs. Mickie James

Lightfire: Schon der Wrestling Observer Newsletter wählte diese Storyline zur abartigsten/widerwärtigsten Storyline aller Wrestling und MMA Promotionen im Jahr 2009. Auch ich hoffe, dass sie nach diesem Match ein Ende findet, denn Geschmacklos ist sie auf jeden Fall. Sie erinnert mich ein bisschen an den Abschied von Vickie Guerrero Mitte 2009 aus der WWE, als man diese ebenfalls mit einem Schwein verglich. Obwohl Vickie dem viel mehr gleicht, als jetzt Mickie James fand ich es auch da schon sehr Geschmacklos. So etwas denkt man höchstens, aber spricht es auf keinen Fall aus. Wirklich Klasse fand ich, wie einige Fans von Mickie James darauf reagierten und ihr u.a. via Twitter Mut machten und ihr sagten, dass sie keinesfalls wie ein Schwein aussehe. In der Hoffnung, dass diese Fehde nach dem Royal Rumble endlich ihr Ende finden wird und für WrestleMania auf ein gutes Divenmatch mit einer passenden Storyline hingearbeitet wird, tippe ich auf einen Titelwechsel und Mickie James als Siegerin.

The Animal: Ich finde diese Matchpaarung zwischen Michelle McCool und Mickie, ähm, Piggy James, sehr sinnvoll, da die Storyline zwischen den beiden langsam mal ihr Ende finden sollte. Mit dieser Storyline der beiden Diven bin ich aufjedenfall sehr zufrieden. Die Booker haben schon lange nicht mehr solch eine grandiose Storyline zwischen den Diven booken können. Jedoch wurde Mickie James in dieser Story genug gedemütigt, daher rechne ich ihr sehr große Chancen ein, den Championship nach diesem Match ihr Eigentum nennen zu dürfen. In naher Zukunft werden wir dann wohl eine hoffentlich ebenfalls gute Storyline zwischen Mickie James und Beth Phoenix sehen, denn diese Fehde klingt meines Erachtens jetzt schon sehr vielversprechend. Mein Tipp: Mickie James

——————————————————————————————

World Heavyweight Championship
The Undertaker vs. Rey Mysterio

Lightfire: Kann sich jemand von euch erinnern, diese Matchpaarung schon einmal bei der WWE gesehen zu haben? Ich nicht und daher bin ich auch echt dankbar, dass man Batista nicht noch in das Match gesteckt hat. Leider sehen die High-Flying Moves von Rey Mysterio gegen große Gegner immer sehr unglaubwürdig aus. Ich kann quasi jetzt schon prophezeien, dass er versuchen wird, mit Kicks gegen die Beine/Knie den Undertaker zu Boden zu zwingen um eine größere Angriffsfläche zu haben. Für Rey Mysterio sind mir bislang noch keine Pläne für WrestleMania zu Ohren gekommen und ich bezweifle, dass man ihn im Main Event um einen Titel kämpfen lassen will, da er ja danach auch für Backlash nicht mehr fit sein wird (Knie-OP im April). Zudem würde man den Grund für einen Sieg Shawn Michaels im Royal Rumble Match schon vor dem Start dessen zu Nichte machen, wenn der Deadman seinen Titel verlieren sollte. Aus meiner Sicht zeigen also alle Zeichen in diesem Match auf einen Sieg des Undertakers.

The Animal: Da trifft der amtierende World Heavyweight Champion The Undertaker tatsächlich beim Royal Rumble Pay-Per-View auf Rey Mysterio. Letzteren hatte ich vor wenigen Monaten überhaupt nicht auf der Liste der Gegner des Deadmans. Vorallem nicht beim Rumble Pay-Per-View. Vom Undertaker und Rey Mysterio kann ich sagen, dass beide in der Vergangenheit bei SmackDown! bewiesen haben, dass sie im Ring besser zusammen harmonieren als der Undertaker mit Batista, daher wollte ich einfach kein Singles Match zwischen dem Deadman und dem Animal sehen. Aber das es zu einem Singles Match zwischen dem Undertaker und Rey Mysterio kommt, wollte ich ebenfalls nicht, denn da ist meines Erachtens einfach die Spannung raus. Ein Triple Threat Match wäre zu diesem Zeitpunkt genau das richtige gewesen. Dennoch denke ich, dass das Match zwischen dem Undertaker und Rey Mysterio ein recht gutes wird, bei welchem der Undertaker als Sieger verlassen wird, was heißt, dass er seinen Championship selbstverständlic h behalten darf. Rey Mysterio hat meines Erachtens einfach nicht das Zeug dazu, ein glaubwürdiger World Heavyweight Champion zu sein. Daher bin ich fest davon überzeugt, dass der Undertaker seinen Championship bis zum Elimination Chamber Pay-Per-View behalten darf. Ich gehe derzeit von folgender Matchansetzung im Elimination Chamber Match um den World Heavyweight Championship aus: The Undertaker (c) vs. Edge vs. Rey Mysterio vs. Batista vs. CM Punk vs. Shawn Michaels vs. Kane. Dieses Match würde, wenn es nach mir gehen würde, der Rated-R Superstar gewinnen, welcher beim Royal Rumble Match sein Comeback feiern wird, jedoch nicht als Sieger hervorgehen wird. Mein Tipp: The Undertaker (c)

——————————————————————————————

WWE Championship
Sheamus © vs. Randy Orton

Lightfire: Mit Randy Orton hat Sheamus nun schon den zweiten Großen Superstar von World Wrestling Entertainment als Gegener bei einem Pay-per-View. Technisch ist Randy Orton m.E. klar besser als John Cena und so kann man hier denke ich auch gerade ohne eine Tables Stipulation einiges vom Match erwarten. Da Randy Orton anscheinend nur die Notlösung für dieses Match war und man eigentlich Sheamus gegen John Cena antreten lassen wollte, schließe ich einen Sieg der Viper aus. Zu Randy Orton fehlen mir zudem nahezu alle Ideen, was bei WrestleMania auf ihn warten könnte. Das einzige, was nach aktuellem Stand Sinn ergeben würde, wäre ein Match gegen Legacy oder nur gegen Ted DiBiase. Bei beiden Möglichkeiten hoffe ich für Sheamus innständig, dass sie nicht in das Match eingreifen werden, um Orton den Titel zu kosten. Der Push kam für den Iren schon relativ schnell und m.E. auch etwas zu früh. Wenn er jetzt den Titel nur durch Siege via Disqualifikation oder Count Out behalten kann, hätte man ihm den Titel gar nicht geben brauchen. Es wäre wie 2008 bei dem ersten Titelrun von CM Punk. Guter Aufbau, doch nichts dahinter. Ich tippe bei diesem Match auf den Sieger: Sheamus

The Animal: Mich freut es, dass Randy Orton beim Royal Rumble 2010 einen Titelshot auf den WWE Championship erhält, denn diesen Shot hat er sich in jedem Falle verdient. Im letzten Jahre äußerte ich mich sehr negativ bezüglich des meiner Meinung nach langweiligen Titelruns seitens Randy Orton, und wenn ich ehrlich bin, vertrete ich diese Meinung immernoch. Dennoch gefällt es mir, dass Orton nach einiger Zeit wieder in das Titelgeschehen eingreift, auch wenn es in naher Zukunft bald wieder für ihn zu Ende sein wird, denn die geplante Storyline seitens des World Wrestling Entertainments zwischen dem derzeitigen Nr. 1 Contender auf den WWE Champion und Ted DiBiase steht vor der Tür, wenn die WWE diese Pläne letztendlich hoffentlich nicht verworfen hat, denn DiBiase sollte bekanntlich bei der Survivor Series im letzten Jahre bereits zum Babyface turnen. Nun, ich bin mir aber ziemlich sicher, dass DiBiase beim Royal Rumble Pay-Per-View oder kurz danach turnen wird. Da, wie ich bereits schon a ngesprochen habe, eine Fehde gegen Orton bevorsteht, wage ich zu bezweifeln, dass Letzterer den WWE Championship gewinnen wird, denn meines Erachtens wäre es noch ein wenig zu früh für eine World Championship Fehde für Ted DiBiase. Daher wird Randy Orton beim Rumble PPV kein WWE Champion, sondern der amtierende WWE Champion Sheamus wird seinen Titel mindestens bis Wrestlemania halten dürfen. Mein Tipp: Sheamus (c)

——————————————————————————————

Royal Rumble Match

Lightfire: Bei diesem Match fasse ich mich etwas kürzer. Meine Vorhersagen für die 10 Top Favoriten in diesem Match kann man in Straight On – Auf den Punkt #11 nachlesen. Auch wenn ich es wirklich nicht hoffe glaube ich an einen Sieg von Triple H, den wir dann spätestens nach WrestleMania wieder einmal als Champion sehen werden.

The Animal: 2 Plätze im Rumble Match sind noch frei. Ich denke, dass Kurt Angle und Lance Cade diese Plätze einnehmen werden. Viele gehen davon aus, dass einer davon Edge sein wird, welcher sein Comeback feiern wird und daher auch sich den Sieg sichern wird. Ich ging auch davon aus, jedoch habe ich meine Meinung diesbezüglich geändert. Ein Rumble-Sieg seitens des Rated-R Superstars ist nun einfach nurnoch unwahrscheinlich, da die Wrestling Fans schon monatelang darüber diskutieren und auch vollkommen davon überzeugt sind, dass Edge beim Rumble zurückkehren wird und diesen auch gewinnen wird. Solch ein Booking hatten wir im Jahre 2008 bereits schonmal, als John Cena im Rumble Match als Nummer 30 zurückkam und diesen auch gewann. Edge wird aufjedenfall eine Rolle beim Royal Rumble Pay-Per-View spielen, jedoch meiner Meinung nach sollte dies erst nach dem Rumble Match passieren, denn sein ehemaliger Partner und gleichzeitig geplanter Fehdengegner Chris Jericho wird das Royal Rumble Match me iner Meinung nach gewinnen! Wer hätte es sich bitteschön mehr verdient als Jericho? In den letzten Wochen musste sich Jericho desöfteren für die D-Generation X hinlegen und auch für Superstars wie z.B R-Truth. Daher wäre ein Rumble Sieg seitens Chris Jericho meines Erachtens ein richtiger “OMG-Moment”, da ihn sogut wie keiner mehr auf der Liste hat, zumindest die Fans in der Halle nicht. Nach dem Gewinn würde Jericho ganz alleine dann im Ring feiern, bis plötzlich Edge’s “You think you know me?” ertönen wird. Mit seinem alten oder auch einen komplett neuen Themesong wird der Rated-R Superstar dann auf der Rampe erscheinen und sich einen Staredown mit Chris Jericho liefern. Somit würde man eine wunderbare Storyline zwischen Chris Jericho und Edge haben. Beim Elimination Chamber PPV wird der Rated-R Superstar sich dann den World Heavyweight Championship sichern können, um den Titel bei Wrestlemania 26 gegen den Rumble Sieger Chris Jericho auf’s Spiel setzen zu können. Mein Tipp: Chris Jericho

——————————————————————————————

Lightfire: Ich bedanke mich auch dieses Mal wieder bei den Schreibern und natürlich dem Interesse unserer Leser an dieser Ausgabe und freue mich auf das nächste Mal. Wenn ihr auch einmal mitschreiben wollt, meldet euch doch einfach via e-Mail bei mir lightfire@wrestling-infos.de.




Geb uns dein "Gefällt mir" auf Facebook:


Folge uns auf Twitter:

20 Kommentare für Wrestling-Infos.de WWE Royal Rumble 2010 Roundtable

  1. Friday Night Delight sagt:

    Kurze Frage an The Animal:

    wie kommst du darauf, dass kurt angle beim rumble einen auftritt haben wird?

    (0)
  2. LegendKiller sagt:

    @The Animal
    du hast beim undertaker vs rey mysterio tipp beim elimination chamber match 7 leute aufgezählt anstatt 6 normalerweise findet doch elimination chamber mit 6 leuten statt und noch was ich hab auf wwe.com geguckt und hab alle royal rumble kandidaten gezählt und ich kam auf 25 das heißt dann dass es dann doch 5 plätze frei sind und nicht 2.

    (0)
  3. takis sagt:

    ich hoffe mit einem sieg des batistas,wobei ich auf ein comeback vom edge vermute

    (0)
  4. Jit Botwor sagt:

    Schade, dass hier nur 2 ihre Meinung äußern durften, naja.. Auf ein paar Sachen wollt ich noch eben eingehen:

    1. @ Lightfire: Keine WM-Pläne für Rey Mysterio? Ich glaub da hast du nur vergessen, dass mal ein Hair vs Mask Match mit CM Punk in Planung war^^

    2. @ The_Animal: Ein 6-man Elimination Chamber hat normalerweise auch nur 6 Partizipanten^^

    3. @ The_Animal: Ab wann ist denn für dich “nach einiger Zeit”?? 25.10.09 hatte Orton seit letztes Titelmatch und seit dem 11.1.10 ist er wieder #1 Contender.. Das ist für mich keine wirklich lange Zeit 2 1/2 Monate, in denen es die WWE geschafft hat, ihn aus dem Titelgeschehen zu halten.. Meines Achtens keine so wirklich große Leistung.

    4. @ The_Animal: Es sind nicht nur 2 Plätze frei.. Es waren vorher 25, dann sind Matt Hardy & R-Truth dazu gekommen, nun sind Marella & Hurricane gestrichen worden, sprich man kommt wieder genau so auf !!!5!!! freie Plätze!

    Jedoch muss ich sagen, dass The_Animal’s Rumble Booking mir echt gut gefallen würde, also mit dem Staredown und alles^^

    Auch sonst generell ein guter Roundtable, nur halt schade, dass man hier nur 2 Meinungen hören konnte =/

    (0)
  5. Unique sagt:

    Haha, wenn Kurt Angle beim Royal Rumble auftaucht dann fress ich nen Besen. Da guckt wohl jenand kein TNA… Und auch Lance Cade wird nicht beim Rumble sein, der steckt noch bei FCW und bleibt dort für ne Weile.

    (0)
  6. Unique sagt:

    @Jit Botwor:
    Man geht davon aus das Ziggler, Morrison und McIntyre auch dabei sein werden, daher 2 freie Plätze.

    (0)
  7. Tillmann Sanchez/Hardyz sagt:

    Joa bis auf das nur 2 User ihre Meinung äußern konnten und den beiden ein paar Fehler unterliefen ist sonst eig. alles gut.Ein Roundtable heizt für mich immer mehr den anschließenden PPV an…

    (0)
  8. Mysterio619 sagt:

    es sind 3 plätze frei nich 5 auch nich 2

    (0)
  9. AntEx sagt:

    Hehe, mal so anbei, hat sich schonmal jemand überlegt, dass Edge sich heute beim Undertaker und Rey in’s Match einmischt? Ich mein, dann wird Edge Champ und darf bei WM gegen Jericho antreten und HBK darf gegen the Undertaker ran undzwar ohne Gold. Animal hat ja schon ähnliches vorausgesagt :D

    Ich find’s schade, dass sich nur 2 Leute gefunden haben. Mit merh wäre es sicherlich lustiger gewesen.

    Mir sind auch einige Fehler aufgefallen, aber mal im Ernst, wie wayne sind die denn? Diese ändern doch gar nichts an der Grundaussage bzw. voraussage.

    Meine Überlegungen und Favs. für den PPV sind weitestgehend konform mit den der beiden Tipper.

    (0)
  10. Newman sagt:

    @AntEx:

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass Edge sich nicht in das Match der beiden einmischen wird. Schließlich soll er als Face gegen Jericho antreten, dies jedoch zu beginnen, in dem er zwei von den besten Faces den Titel klaut, kommt da wohl kaum in Frage.
    Viel eher halte ich es für möglich, dass er sich den Titel bei Elimination-Chamber holt, gegen Batista oder einen anderen Top-Heel.

    (0)
  11. Lightfire sagt:

    ich wollte hier nur noch mal anmerken, dass es mir auch leid tut, dass ihr nur zwei meinungen zu lesen bekommt. Leider hab ich auch erst kurz vorm reinstellen erfahren, dass 3 Leute sich entschlossen haben, nun doch nicht mit zu machen. Eine unglaubliche Frechheit ist das.

    (0)
  12. The_Animal sagt:

    Das mit Kurt Angle war wohl eher ein Wunschdenken von mir, da ich denke, dass nichts unmöglich ist. Zumindest gab es schon im letzten Jahr die Gerüchte, dass Angle 2010 wieder zur WWE zurückkehren wird. Und das halte ich immernoch nicht für ausgeschlossen.

    Das mit den 7 Teilnehmern bei der Elimination Chamber war mein Fehler, sorry.

    UND BEIM RUMBLE MATCH SIND !!!!2!!!! PLÄTZE FREI, UND NICHT FÜNF. BEKANNTLICH SIND MORRISON UND MCINTYRE NOCH EINGESPRUNGEN.

    (0)
  13. Jerichol sagt:

    “”The Animal: 2 Plätze im Rumble Match sind noch frei. Ich denke, dass Kurt Angle und Lance Cade diese Plätze einnehmen werden.””

    wow wie kommst du auf kurt angle??? glaube nicht das er zurück zur wwe geht so schnell auch noch der hat doch noch einen vertrag bis 2011 wenn ich mich nicht irre!!! wahrscheinlichkeit: 10 % aber mit lance cade könntest du recht haben aber ich denke die 2 freien plätze werden booker t und rvd einnehmen.

    (0)
  14. Jeff-HHHDXHBK-Hardy sagt:

    Also der richtige Roundtable sind wohl die Kommentare hier^^.

    Eigentlich schade das nur 2 Leute dabei waren aber daran kann man nichts ändern. Ich persönlich fand den Roundtable gut! Es waren zwar ein paar Fehler drin aber Fehler kommen immer mal vor also ist das nicht schlimm.

    (0)
  15. deadman walking 17-0 sagt:

    ich glaube das edge zurück kommt jedoch wird er den rumble nicht gewinnen,er wird aber jericho eliminieren denke ich dann wird die fehde weiter aufgebaut. ich tippe auf einen sieger der bis jetzt noch gar nicht als rumble sieger genannt wurde vielleicht john morrisson aber an einen sieg cenas, hhhs,hbks,y2js, edges glaube ich nicht. und wenn sheamus sogar schon wwechamp werden durfte dann sollte man morrisson auch mal ordentlich pushen aber auf jeden fall glaube ich an keinen sieg der favoriten

    (0)
  16. buschii sagt:

    Und ich hab gedacht ich wäre der einzige der Jericho auf der Rechnung hat…

    Insgesamt ist der Roundtable wircklich gelungen und macht lust auf den RR. Auch wenn ich nich wie The Animal der Meinung bin das Piggy James etwas mit einer grandiosen Storyline zu tun hat.

    (0)
  17. Unique sagt:

    RVD wird auch nicht dabei sein. Der war gestern Nacht noch im Main Event von KurtRusselmania in Los Angeles. Glaube kaum das er heut Abend auftauchen wird. Ich glaube es wird viele Enttäuschte geben heut Nacht weil alle irgendwelche Überraschungen erwarten obwohl man den Rumble auch mit guten Leuten aus dem Roster füllen könnte.

    (0)
  18. Newman sagt:

    Also ich muss Animal ehrlich gesagt zustimmen. Im Gegensatz zu dem, was die Diven sonst so liefern, war die Piggy-James-Fehde wirklich gut bzw. war es sogar die erste Diven-Fehde, die ich wirklich gespannt verfolgt habe.
    Natürlich war es in Richtung Mickie nicht gerade nett, doch sie wird wohl genug Selbstvertrauen haben, das nicht allzu ernst zu nehmen ;)

    Einen Sieg Morrisons würde ich nicht besonders gut finden.
    Wrestlerisch ist er ohne Zweifel einer der größten Talente, die die WWE hat, aber am Mic muss er sich noch sehr verbessern. Seine Segmente finde ich schlichtweg langweilig.
    Da würde ich einen Push von Miz, der am Mic richtig gut ist, dafür aber nicht an das wrestlerische Können Morrisons herankommt, besser finden…

    (0)
  19. matze sagt:

    also ich sehe es ganz ähnlich wie unique das es heute abend sehr viele lange gesichter geben wird.
    meiner meinung nach würd entweder triple h oder hbk gewinnen alles andere kann man getrost ins land der fabel stellen. ich würde mich twar gerne täuschen so das wirklich jericho gewinnen tut nur glaub ich einfach nicht daran das er siegen würd.
    Er hat einfach bei irgendjemandem im booking team sich feinde gemacht denn nur so kann ich mir erklären warum sich so ein begnadeter wrestler so oft für die abgehalfterte dx hinlegen muss. Und man muss auch ganz ehrlich mal sagen das die wwe seit nunmehr 3 jahren sich sehr schwer tut mir überraschungen

    (0)
  20. Kofi thekingston sagt:

    Ich glaub auch nicht an einen Sieg von Jericho!Wäre zu schön,doch es werden sher wahrscheinlich wieder HHH oder HBK gewinnen,leider!Triple H hat es sich meiner Meinung nach einfach nicht verdient,ständig nur im ME zu stehen,oder immer unter den letzten 2,3 Männer bei einem Royal Rumble zu stehen!

    (0)

Hinterlasse deinen Kommentar

Wrestling-Infos.de Podcasts
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
Wir suchen DICH
WWNLive.com iPPV
Get Adobe Flash player