Kategorie | WFE

WFE NSP Ausgabe #25 aus Köln/ Deutschland (01.08.09)

01.08.09, von "wrestling-infos.de"

NSP 25

Dark Matches:

20-Man-Battle Royal

The Punisher besiegte Fabio, The Killer, Playter, Australian Aligator, Peter Copper, The Paul, Brian the Bam, Raptile, Neo, Nosliex, Polarmen, Patrace, Phoenix, John The Rock Cena, The Hunter, Rocky, R-J, Johnny Blazor, Criss Cash

Herzlich Willkommen hier live aus Köln! Erstmals seitdem bekannt ist dass die NSP nun weltweit Fans dazugewinnen möchte ist die NSP nun wieder Mal in ihrer alten Wirkungsstätte Köln zu Gast. Die Fans werden hier heute ein Spektakel erleben denn alle Titel stehen auf dem Spiel. Im Main Event sehen wir heute ein Last Man Standing Match wo Stevie seinen Titel aufs Spiel setzen muss. Gegen wem ist allerdings noch nicht bekannt. Nun beginnt die Show!

Zuerst ertönt der Entrance Theme vom NSP General Manager Mike Saleman. Dieser hat ein breites Grinsen im Gesicht denn man sieht ihm die Freude im Gesicht an. Dies ist auch kein Wunder, bei dem was die Fans hier heute alles zu sehen bekommen! Als er im Ring angekommen willst will er gleich beginnen zu sprechen, doch dies ist nicht möglich bei dem lauten Gekreische der Kölner Fans. Als sie sich dann etwas beruhigen kommt Mike Saleman zu Wort. „Herzlich Willkommen, die NSP ist wieder zu hause! Es freut mich wirklich sehr dass die NSP wieder in Köln gastiert und diese Show ist nur für euch Fans, da ihr die NSP zu dem gemacht hat was sie heute ist, nämlich eine mittlerweile sehr erfolgreiche Wrestlingliga. Ich will aber nicht länger um den heißen Brei herumreden, ich wünsche euch nun viel Spaß bei der heutigen Show!“ Mike Saleman verlässt die Halle unter vielen Pops der Fans.

Match #1

Singles Match
Phoenix vs. John The Rock Cena

Der Gong ertönt und beide Entertainer stürmen sofort aufeinander los und verpassen sich gegenseitig harte Punches gegen den Kopf. Phoenix kann sich dann ducken und nimmt John The Rock Cena hoch, dann rennt er mit ihm in die Ringecke und lässt John The Rock Cena dort hart aufprallen. Jetzt verpasst Phoenix ihm noch einen harten Clothesline und setzt dann zum ersten Cover an. 1…Kick Out! Phoenix legt noch mit einem Legdrop nach und setzt nun einen Neck Vice gegen John The Rock Cena an. Doch dieser kann sich sofort daraus befreien doch man merkt das er leichte Probleme mit dem Nacken hat deshalb muss er gleich wieder einen Clothesline wehrlos einstecken das nächste Cover doch JTRC gelingt bei 1 wieder das Kick Out. Phoenix zieht John The Rock Cena nun in eine Ringecke und platziert ihn dort, er whipt sich ins Seil und kommt dann voll mit Anlauf auf John The Rock Cena zu und tritt ihm voll ins Gesicht. Er versucht es wieder mit einem Cover: 1…2…Kick Out von John The Rock Cena! Phoenix kann da weitermachen wo er vorher aufgehört hat, er dominiert das Match ganz klar und hat nun vor das Match zu beenden. Er steigt aufs Top Rope und will seine Swanton Bomb zeigen, doch John The Rock Cena verfügt scheinbar noch über einige Reserven, er kann blitzartig aufstehen und hindert Phoenix daran die Swanton Bomb zu zeigen. Er befördert Phoenix nach unten und setzt dann gleich zu einem Cover an: 1…Kick Out! Phoenix ist noch kaum geschwächt und kommt mit Leichtigkeit aus diesem Coverversuch heraus. Phoenix reißt dann gleich wieder das Ruder an sich und befördert John The Rock Cena mit einem Whip In in die Seile und verpasst ihm einen Big Boot. Das nächste Cover: 1…2…Kick Out! Phoenix will John The Rock Cena nun wieder nach oben ziehen doch dem gelingt dann plötzlich einen Roll-Up gegen Phoenix. 1…2…Kick Out! Fast der Sieg für John The Rock Cena. John The Rock Cena wittert nun seine Chance er setzt noch mit einem Elbow Drop nach und macht wieder ein Cover, doch es wird wieder nur ein 2 Count! John The Rock Cena steigt nun aufs Top Rope doch Phoenix ist schnell wieder auf den Beinen und schlägt John The Rock Cena wieder runter. Dieser steht auf doch dann kann Phoenix aufeinmal seinen Canadian Destroyer zeigen. Das Cover: 1…2…3! Sieg für Phoenix! Er feiert noch ein bisschen mit den Fans bevor er dann die Halle verlässt.

Sieger via Pin: Phoenix

Nun ertönt der Theme vom General Manager Mike Saleman. Er steigt in den Ring und hat schon ein Mikrofon dabei. „Heute ist zwar ein toller Abend, doch leider ist letzte Woche bei unserem USA Debüt etwas schreckliches passiert. Nun zeigt er auf den Titantron und wir sehen ein Video. Hier sieht man noch mal die Szenen aus der letzten Woche als The Punisher plötzlich auf einen Backstage-Mitarbeiter losging und diesem schwer zusetzte. Glücklicherweise waren die Verletzungen nicht ganz so schlimm und beeinträchtigen ihn nicht bei seiner Arbeit. Er bekam den Rest der Woche frei und ist heute wieder im Einsatz und wird den Fans kurz eingeblendet, die daraufhin jubeln. „Nun deshalb werde ich jetzt auch die Konsequenzen ziehen, denn so ein Verhalten kann sich in der NSP keiner erlauben. Zunächst dachte ich an eine Suspendierung doch als ich genauer darüber nachgedacht habe, bin ich zu dem Entschluss gekommen dass eine Suspendierung keine wirkliche Strafe ist, man setzt 1-2 Monate aus, kann sich regenerieren, fit werden und kommt dann wieder zurück, dass wäre viel zu einfach für The Punisher. Deshalb habe ich mir was anderes ausgedacht, ich sage nur soviel: The Punisher wird einige harte Wochen vor sich haben! Danach hat Mike Saleman noch ein leichtes Grinsen im Gesicht bevor er die Halle wieder verlässt.

Bevor wir zum ersten Titelmatch des Abends kommen wird Backstage geschalten. Wir sehen beide Tag Teams wie sie sich auf ihr Match vorbereiten, NCX die Champions wirken sehr gelassen während Rubin Eyes noch ihre Taktik bespricht, dort merkt man dass sie sich ziemlich uneinig sind, denn dies könnte ihre vorerst letzte Chance auf die Titel sein. Nun gehen die Kameras wieder weg denn das Match steht an!

Match #2

NSP Tag Team Championship
NCX (X-Freak & NCG) © vs. Rubin Eyes (Patrace & Polarmen)

Das Match beginnt und im Ring stehen NCG und Patrace. NCG drängt Patrace direkt mit einigen Schlägen in die Ringecke und schlägt dort weiters auf ihn ein, doch Patrace wehrt sich dagegen und schupst NCG weg und befördert ihn mit einem Clothesline zu boden. Das Cover: 1..Kick Out! NCG hat es scheinbar sehr eilig er macht gleich den Ansatz zu seiner NCG Walls, doch dies ist viel zu früh denn Patrace kommt gleich heraus und rollt NCG im Gegenzug ein. 1…2…Kick Out! Patrace wechselt nun mit Polarmen, der nachdem er in den Ring gekommen ist gleich auf NCG losstürmt und ihm mehrere harte Tritte in die Magengrube verpasst, doch der Referee stoppt ihn doch NCG muss sich trotzdem vor Schmerz auf der Matte krümmen. Es folgt dann gleich ein Cover vom Polarmen: 1…2…Kick Out! Polarmen zieht NCG nun nach oben und will ihn wieder mit einem Clothesline zu Boden befördern doch NCG kann sich wehren es folgt ein Whip In in die Seile doch Polarmen kann ausweichen doch NCG gelingt es dann dennoch Polarmen einzurollen. 1…2…Kick Out! NCG schafft zwar nicht den Sieg doch immerhin gelingt ihm jetzt der Wechsel mit seinem Partner X-Freak da Polarmen immer noch am Boden liegt. X-Freak steigt dann sofort aufs Turnbuckle und kann einen Flying Forearm gegen Polarmen zeigen. Es folgt direkt danach ein Cover: 1…2…Kick Out! X-Freak ist gut drauf nun will er gleich den X Bottom durchbringen, der gelingt ihm auch. Das Cover: 1…2…Kick Out! X-Freak macht gleich weiter und zeigt einen Bearhug gegen Polarmen, er nimmt ihn wieder hoch und whipt ihn in die Ringecke, dort soll nun ein Running Clothesline folgen, doch Polarmen gelingt es im letzten Moment auszuweichen, er verpasst X-Freak einen Schlag und verpasst ihm dann einen DDT. Es folgt ein Cover: 1…2…Kick Out! Polarmen wechselt nun mit Patrace. Patrace steigt in den Ring und wird sofort von X-Freak attackiert, doch auch Patrace weis sich zu wehren, beide schlagen mehrere Male aufeinander ein bis X-Freak zu Boden geht. Patrace wittert die Chance für seinen Finisher und nimmt X-Freak in seine Patracing Powerbomb, er zieht sie durch! Das Cover von Patrace: 1…2…NCG greift ein und rettet seinen Partner! Patrace ist nun sehr wütend, er befördert daher NCG mit einem harten Clothesline nach draußen doch er hat hinter sich nicht aufgepasst denn da hat sich X-Freak angeschlichen, er rollt Patrace ein: 1…2…Kick Out! Patrace gelingt gerade noch so das Kick Out er blickt nun wütend zu seinem Partner und beschwert sich bei Polarmen warum er ihm nicht geholfen hat. Der Referee blickt nun zu NCG und schaut wie es diesem ergeht. Patrace geht inzwischen zu Polarmen, dieser steigt ebenfalls in den Ring und beide diskutieren nun herum. Patrace reicht es er nimmt seinen eigenen Partner in die Patracing Powerbomb und zieht sie durch. Als er sich umdreht steht X-Freak vor ihm dieser wechselt aber mit NCG ab, beide gehen nun auf Patrace zu, sie wollen ihren Double RKO zeigen! Ziehen ihn durch! NCG macht das Cover: 1…2…3! Sieg für NCX, somit haben sie ihre Tag Team Championtitel erfolgreich verteidigt!

Sieger via Pin: NCX (X-Freak & NCG)

NCX feiern noch ein wenig und verlassen dann gemeinsam den Ring. Polarmen kann sich nun so langsam wieder aufrappeln und blickt herunter auf Patrace und schüttelt den Kopf er kann es nicht fassen das sein eigener Partner ihm hintergangen hat. Polarmen blickt nun verwundert ins Publikum denn er bekommt erst mal erfreuliche Reaktion, die Menge jubelt ihm zu und schreit „Beat him, beat him!“ Polarmen packt Patrace nun am Schopf und zieht ihn nach oben. Er blickt nun noch einmal um sich doch dann verpasst er Patrace den Ice Cracker. Danach verlässt er den Ring, auf der Rampe bleibt er dann noch mal kurz stehen dreht sich um und zeigt auf die Fans und er lacht sogar. Die Fans danken ihm mit vielen Pops. Patrace liegt nach dem Double RKO und dem Ice Cracker noch eine Zeit lang im Ring.

Nun wird es zu einem weitere Aufeinandertreffen zwischen Fabio und Criss Cash kommen, nur dieses mal gilt der feine Unterschied das Fabio schon weis wer sein Gegner ist, Criss Cash will sich natürlich für die Niederlage beim NSP Tournament 4 rächen. Sein Theme Song ertönt als erstes, er tritt allerdings ohne Maske auf doch sein R.I.P Fabio T-Shirt hat er nicht im Schrank gelassen. Als dann Fabio in den Ring kommt erhält er sehr viele Pops von den Kölner Fans.

Match #3

Singles Match
Fabio vs. Criss Cash

Die Ringglöcke ertönt und Fabio legt sofort wütend los, in dem er den Kopf von Criss Cash immer wieder gegen die Ringecke schlägt. Criss Cash wird das zu viel und stößt seinen Gegenüber erstmal weg. Fabio will wieder auf seinen Gegner los gehen, der Referee hält ihn aber zurück, da Criss Cash im Seil hängt. Dennoch packt Fabio Criss Crash am Kragen und zeigt einen Bodyslam. Er läuft in die Seile, kommt wieder zurück und verpasst seinem Kontrahenten ein paar Elbow Drops. Das erste Cover des Matches, Criss Crash kann sich aber bereits bei 1 befreien. Criss Cash hat jetzt genug davon, Schläge zu beziehen. Er springt ernergisch auf und haut Fabio mit einem gewaltigen Clothesline, der das Publikum raunen lässt, erstmal um. Criss Crash whipt seinen Erzfeind nun in die Seile und verpasst ihm einen Powerslam. Anschließend gibt er Fabio ein paar Ohrfeigen, bis dieser aufsteht. Kurz darauf muss Fabio aber einen Back Suplex einstecken, nein doch nicht! Fabio konnte auf den Beinen landen und zieht Criss Crash jetzt am Kopf zu Boden. Die Fans jubeln ihm zu. Fabio whipt seinen Gegner jetzt in die Ringecke. Mit lautem Gebrüll zeigt er einen Body Splash. Fabio nimmt den taumenden Criss Crash hoch und verpasst ihm die Snake Eyes, rennt in die Seile und zeigt einen Big Boot. Das Cover: 1..2..Kick Out. Fabio schaut skeptisch zum Ringrichter, rappelt sich aber dann wieder auf und tritt auf Criss Cash ein. Fabio haut seinen Kontrahenten jetzt via Clothesline aus dem Ring. Er wartet kurz und springt dann mit einer Summersault Press heran. Die Fans sind begeistert von der Technik Fabio’s. Anschließend begibt er sich wieder auf die Beine und zeigt einen harten DDT auf die Matte gegen Criss Crash. Nun whipt er ihn zuerst gegen die Ringtreppe und anschließend gegen die Absperrung. Der Referee ist inzwischen bei 6, da rollt sich Fabio kurz in den Ring und dann wieder hinaus, sodass der Ringrichter wieder bei 1 anfangen muss. Schnell macht Fabio den Kommentatorenpult frei und legt Criss Cash darauf. Nun verpasst er ihm den Unprettier durch den Tisch! Criss Cash ist nun völlig fertig, er rührt sich kaum mehr. Mit Mühe packt Fabio seinen Erzfeind und rollt ihn in den Ring zurück. Dort covert er sofort: 1…2…Criss Cash kann sein Bein aufs unterste Seil legen. Fabio rastet darauf hin aus und tritt wie von Sinnen auf Criss Cash ein. Abermals nimmt er ihn hoch und zeigt einen Belly to Belly Suplex. Danach hat Fabio noch immer nicht genug, er verpasst Criss Cash noch einem Arm Drag und drei Takedown’s. Jetzt steigt Fabio aufs Top Rope und springt waghalsig mit einem Diving Headbutt heran, der ihm auch gelingt. Nun macht er das Zeichen, dass der Spear kommen soll. Die Fans in der Halle toben. Criss Cash steht langsam auf, da rauscht Fabio heran, Criss Cash kann aber ausweichen, Fabio einen Kick in die Magengrube und anschließend den Million Dollar Bottom verpassen! Beide liegen nun regungslos am Boden, der Ringrichter zählt die beiden an. Bei 9 kommen beide wieder auf die Beine. Nun folgt ein Schlagduell, bei dem Fabio und Criss Cash sich kaum mehr auf den Beinen halten können. Fabio gewinnt nun die Oberhand und whipt seinen Gegner in die Seile, der den Whip In aber kontern kann. Fabio will nun einen Forearm Smash zeigen, doch Criss Cash schmeißt sich zur Seite und Fabio trifft den Ringrichter, der jetzt K.O. im Ring liegt. Criss Cash schaltet schnell und verpasst Fabio einen Low Blow. Fabio geht ächzend zu Boden. Lachend rollt sich Criss Cash aus dem Ring und holt sich einen Stuhl. Er wartet nun, bis Fabio wieder auf den Beinen ist. Criss Cash holt schon aus, da tritt ihm Fabio in den Leistenbereich und zeigt einen DDT auf den Stuhl! Was für eine Aktion von Fabio. Schnell wirft er den Klappstuhl aus dem Ring und stellt sich in eine Ringecke. Jeder weiß, dass nun der Spear folgen soll. Criss Crash begibt sich langsam auf die Beine und muss den Spear einstecken! Fabio zerrt den Ringrichter zum Ort des Geschehens und covert Criss Cash. Langsam zählt der Referee, die Fans zählen laut mit: 1……..2………3! Fabio springt sofort auf und lässt sich feiern. Glücklich stellt er sich auf alle vier Ringecken und zeigt seinen Taunt. Er hat auch allen Grund dazu, denn er hat seinen Erzfeind Criss Cash zum zweiten Mal in Folge besiegt. Anschließend geht er aus dem Ring und klatscht mit jedem Fan aus der ersten Reihe auf der Rampe ab. Danach verlässt er die Halle. Kurz darauf, tut dies auch Criss Cash, der noch immer mit sich selbst hadert, den Sieg nach dem Million Dollar Dream vergeben zu haben.

Sieger via Pin: Fabio

Nun sehen wir ein kurzes Video indem für die NSP USA-Tour geworben wird nächster Austragungsort ist Long Beach/Kalifornien! In diesem Video sehen wir auch schon die Vorschau auf die anderen beiden WFE Tough Enough Viertelfinalematches. The Hunter vs. Phoenix und John The Rock Cena vs. Brian the Bam!

Jetzt wird Backstage geschalten denn Andrew Doyle hat den NSP-Entertainer The Paul bei sich für ein kurzes Interview. Andrew frägt ihn wie hoch seine Freude ist dass die NSP heute eine Jubiläumsausgabe gibt. Er erwidert daraufhin nur das er angepisst ist wie die NSP eine Jubiläumsshow ohne ihn machen kann da fehlt doch irgendwas mein The Paul, doch das werden sie schon selber merken. Andrew´s nächste Frage ist ob er glaubt dass Extreme Enigma heute neuer Future Champion wird. Mir egal, wenn er es wird, wird er es eh nicht lange bleiben denn da bin ja immer noch ich da um ihm den Titel wieder abzunehmen, hahaha! Andrew will noch eine weitere Frage stellen doch The Paul geht dann einfach.

Match #4

NSP Divas Championship
Lola © vs. Fabienne LaRoche

Das Match beginnt indem Fabienne LaRoche zu Beginn ihrer Kontrahentin einige Drops verpasst. Diese drängen die Championesse in die Ringecke wo Fabienne dann weiter auf Lola einschlägt. Fabienne platziert Lola nun aufs Turnbuckle, diese versucht sich zu wehren kassiert aber sofort weitere Schläge von Fabienne LaRoche. Diese steigt nun mit nach oben und will direkt einen Superplex zeigen, doch Lola wehrt sich weiterhin, Fabienne will ihn durchbringen aber es geht nicht denn Lola gelingt es Fabienne LaRoche runter zu schupsen. Lola ist noch auf dem Turnbuckle und kann daher noch einen Flying Elbow Smash hinterher zeigen. Das Cover der Championesse: 1…Kick Out! Lola zeigt noch einen Legdrop und macht dann auch schon das nächste Cover doch Fabienne LaRoche gelingt wieder bei 1 das Kick Out! Lola packt Fabienne LaRoche an den Haaren und zerrt sie wieder nach oben, diese kann sich aber gleich mit einem harten Schlag in den Magen wehren, Lola geht zu Boden und muss dann auch gleich ein Cover einstecken: 1…2…Kick Out! Fabienne LaRoche wartet bis Lola wieder aufgestanden ist und streckt sie dann mit einem Clothesline wieder nieder. Sie reißt nun die Hände nach oben und lässt sich von den Fans feiern. Doch sie bemerkt Lola nicht die inzwischen aufstehen konnte, sie verpasst Fabienne einen Neckbreaker und macht dann sofort das Cover: 1…2…Kick Out! Fabienne LaRoche gelingt in letzter Sekunde gerade noch so das Kick Out! Lola zeigt nun einen DDT gegen Fabienne LaRoche und steigt danach gleich aufs Turnbuckle. Sie will noch mal einen Flying Elbow Smash zeigen doch dieses Mal gelingt er nicht, Lola landet daneben da Fabienne LaRoche ausgewichen ist, diese legt gleich den Arm auf Lola für das Cover: 1…2…Kick Out! Beide stehen nun wieder Fabienne LaRoche will Lola gleich wieder attackieren doch diese kontert mit einem Back Body Drop und verpasst Fabienne LaRoche noch einen Facebuster. Der nächste Coverversuch: 1…2…Kick Out! Lola ist schon fast am verzweifeln da es immer noch nicht für den Sieg reicht! Sie setzt nun einen Side Headlock an um Fabienne LaRoche zur Aufgabe zu bringen. Sie drückt voll zu und Fabienne versucht verzweifelt an die Ringseile zu kommen doch die sind einfach zu weit weg. Lola drückt immer fester zu und die Situation wir Fabienne LaRoche wird immer aussichtsloser, doch dann lässt Lola plötzlich los, vermutlich ist ihr die Kraft ausgegangen. Lola rollt sich ein Stück zur Seite und bleibt kurz liegen da sie sich wohl auch erst mal ausruhen muss. Lola ist dann aber wieder schneller ausgeruht und versucht es mit einem Cover: Wieder ein 2 Count! Lola reicht es nun sie will das Match beenden., sie deutet ihre Swanton Bomb an doch bevor sie überhaupt aufs Top Rope steigen kann bekommt sie einen Schlag von hinten, doch zur Verwunderung der Fans ist es nicht Fabienne LaRoche, diese liegt nämlich noch am Boden. Es ist wer anderes doch diese Diva wurde bisher noch nie in den NSP Shows gesichtet deshalb weis keiner wer dies ist, doch die Fans jubeln ihr trotzdem zu denn immerhin hat sie ja Lola attackiert. Die unbekannte Diva steigt nun selbst aufs Top Rope und fliegt ebenfalls mit einer Swanton Bomb heran, die Lola voll trifft.

Siegerin via DQ: Lola

Danach schnappt sich die Unbekannte ein Mic und beginnt zu sprechen: „Halle liebe Fans aus Köln, ich muss mich natürlich noch bei euch vorstellen, erwidert sie mit freundlicher Stimme! Mein Name ist Alisa und ich bin eine neue Diva in der NSP! Mike Saleman hat mir den Vertrag schon vor einen Monat geben doch bisher gab es nicht eine ideale Möglichkeit mein Debüt zu geben, doch diese habe ich heute gesehen. Mein Ziel ist es natürlich NSP Divas Championesse zu werden und ich werde alles dafür tun. Die Fans jubeln ihr noch mal zu und dann verlässt sie sichtlich stolz den Ring.

Nun wird den Fans noch mal ein Video eingespielt, dieses Mal sieht man einige neue Gesichter, sprich neue NSP Superstars werden vorgestellt, des weiteren sieht man dass einige schon nächste Woche ihr Debüt geben werden, welche das sind erfahren wir in Long Beach!

Backstage sehen wir jetzt das Tag Team N&N! Nosliex meint: „Wir müssen Mistery of Misery heute aufjedenfall besiegen dann haben wir mit Sicherheit ein Recht auf ein Titelmatch.“ Neo stimmt dem nickend zu doch aufeinmal tippt Nosliex von hinten wer auf die Schulter. Nosliex dreht sich um und vor ihm steht Mistery of Misery. R-J spricht: „Natürlich werdet ihr uns nicht besiegen denn wenn hier wer ein Titelmatch verdient dass sind das ja wohl wir und wir werden euch heute auch ganz klar besiegen.“ R-J will noch weitersprechen doch dann tippt auch ihm wer auf die Schulter. Auch dieser dreht sich um und vor ihm stehen die beiden aktuellen NSP Tag Team Champions NCX. X-Freak spricht dann auch etwas: „Hört mal zu, ihr könnt euch streiten so lange ihr wollt doch Champions sind wir und wenn ihr uns besiegen wollt müsst ihr schon etwas mehr können als bloß hier große Töne sprechen.“ Dann sind beide Tag Teams still und verschwinden. NCX bleiben noch hier stehen und lachen!

Match #5

Tag Team Match
Mistery of Misery (R-J & Johnny Blazor) vs. N&N (Neo & Nosliex)

Im Ring beginnen R-J und Neo. R-J geht sofort forsch zur Sache, er will seine Niederlage mit Johnny Blazor gegen Rubin Eyes letzte Woche vergessen machen. Er verpasst Neo einige Arm Drags und macht das erste Cover das Matches, Neo gelingt allerdings schon bei 1 der Kick Out. Nun tritt R-J ein paar mal auf seinen Kontrahenten ein und wechselt anschließend mit seinem Partner Johnny Blazor. Die beiden whipen Neo in die Seile und zeigen dann einen Double Dropkick gegen den heranlaufenden Neo. Johnny Blazor nimmt sich Neo zur Brust und gibt ihm eine saftige Ohrfeige. Neo lässt sich das selbstverständlicherweise nicht bieten und schlägt wild auf Johnny ein. Danach whipt er seinen Gegner in die Ringecke, läuft mit einem High Knee heran und verpasst Johnny Blazor dann noch einen Bulldog. Jetzt geht er zum ersten Mal in diesem Match auf die Ringecke und will einen Leg Drop zeigen, der auch sitzt. Das Cover: 1…2…Kick Out. Johnny Blazor versucht in seine Ringecke zu kommen, doch Neo fängt ihn ab und zeigt einen Back Suplex. Nun wechselt er mit seinem Partner Nosliex. Dieser legt gleich stark los und haut Johnny Blazor mit ein paar kräftigen Punches um. Anschließend whipt er ihn in die Ringecke und zeigt einen Running Shoulder Block. Nun haut er Johnny Blazor über die Seile. Kurz darauf springt er mit einer Vaulting Body Press heran, die ihm auch gelingt. R-J hat jetzt genug, er geht auf Nosliex los. Er will seinen Enzuigir zeigen, doch da ist Neo, der die Sweet Chin Music genau an R-J’s Kinn trifft. R-J liegt nun benommen am Hallenboden und Neo und Nosliex lachen sich ins Fäustchen. Nosliex rollt Johnny Blazor wieder in den Ring zurück und nimmt ihn in einen Sleeper Hold. Es scheint, als würde Johnny langsam wegdämmern. Der Referee hebt seinen Arm auf, der zu Boden fällt. Das wiederholt sich noch einmal. Beim dritten und letzten Mal schafft es Johnny Blazor nun endlich aufzustehen und stößt Nosliex in die Seile. Nun kann er sich unter einem Clothesline von seinem Gegner wegducken und einen Free Fall Drop zeigen. Das ist jetzt die Gelegenheit, mit seinem Partner R-J zu wechseln, der inzwischen wieder auf den Beinen ist. Mühevoll robbt sich Johnny in die Ringecke, Nosliex versucht dies auch mit alles Kraft. Beiden gelingt der Wechsel, R-J stürmt in den Ring und zeigt einen Spinning Wheel Kick. Danach verpasst er seinem Gegenüber einen Leg Sweep mit einem anschließendem Elbow Drop. R-J nimmt nun Anlauf und zeigt einen Splash gegen den am Boden liegenden Neo. Anschließend zerrt er Neo wieder hoch und whipt ihn in die Ringecke. R-J kommt mit lauten Gebrüll angerannt, doch Neo hat aufgepasst und weicht aus. R-J kracht mit der Schulter voran in die Ringecke. Neo sieht das und rollt R-J ein, legt aber seine Beine aufs 2. Seil: 1..2..Der Ringrichter sieht Neo’s Beine und ermahnt ihn. Lautstark beschwert sich Neo jetzt beim Referee, dass er doch gar nichts gemacht hat. Inzwischen steht R-J wieder und zeigt einen Clip gegen Neo’s Knie. Er nimmt Anlauf und zeigt einen Springboard Moonsault gegen Neo. Das Cover: 1..2…Nosliex ist da und unterbricht das Cover. R-J beschwert sich, doch der Ref weist ihn ab. In der Zwischenzeit konnte Neo mit Nosliex wechseln. Nosliex rennt auf R-J zu, kassiert aber gleich darauf einen harten DDT. Neo rennt nun wieder in den Ring und attackiert R-J. Plötzlich kommt Nosliex mit seinem Spear angerauscht, doch R-J rollt sich weg und Nosliex trifft Neo! R-J kann die Verwirrung von Nosliex ausnutzen und ihm seinen Spiral Tap verpassen. Anschließend steigt er aufs Top Rope und macht seinen Taunt. Jeder weiß, dass nun der Corkscrew Moonsault kommen soll. Doch wieder kommt Neo in den Ring gestürmt, er will R-J von den Seilen stoßen, aber Johnny Blazor ist da und verpasst Neo seinen RKO! Nun ist die Luft rein für R-J, der jetzt endlich seinen Finisher landen kann. Sofort das Cover: 1…2…3! Mistery of Misery gewinnt in einem hart umkämpften Match gegen ihre Feinde N&N. R-J und Johnny Blazor klatschen ab und sind überglücklich, dass sie die Niederlage von letzter Woche ausgeglichen haben. N&N verlassen enttäuschend den Ring.

Sieger via Pin: Mistery of Misery (R-J & Johnny Blazor)

R-J fordert noch ein Mikrofon welches er dann auch bekommt: „So jetzt seht ihr möchtegern Fans wer das bessere Tag Team von beiden ist und es dauert nicht mehr lange dann besiegen wir diese möchtegern Champions NCX auch. R-J wird nun allerdings unterbrochen denn es ertönt der Theme von den NSP Tag Team Champions NCX! Sie haben schon ein Mic dabei und gehen entschlossen zu Mistery of Misery in den Ring. NCG beginnt dann auch gleich zu sprechen. „Ihr glaubt doch wohl nicht im Ernst nur weil ihr N&N besiegt habt, dass ihr uns deshalb besiegen könnt?“ Danach lachen beide Mitglieder von NCX! R-J und Johnny Blazor sind scheinbar nun sehr wütend und beide attackieren die NSP Tag Team Champions. R-J knüpft sich NCG vor dem er mit einem Spinebuster niederstreckt. Johnny Blazor attackiert dann X-Freak diesem gelingt es sich zu Beginn mit einigen Schlägen zu wehren doch dann muss auch er einstecken denn Johnny Blazor zeigt seinen RKO. Johnny Blazor hebt ein Mic hoch und meint: „Wer jetzt wohl lachen kann, hahahahaha!“ Sie heben die Titel von NCX hoch und halten sie in die Höhe. Unter Buhrufen verlassen sie dann die Halle! NCX liegt noch sehr überrascht von der Attacke im Ring.

Nun steht das Match um den NSP Future Championtitel an doch zuvor schalten die Kameras noch mal Backstage denn dort tut sich noch was. Extreme Enigma wollte sich grad auf den Weg in die Halle machen doch er wird von The Hunter aufgehalten. „Warte, ich werde dich begleiten man weis ja nie vielleicht will The Paul ja doch eingreifen doch dann werde ich dies verhindern, du sollst dich zu 100 % auf dein Match konzentrieren denn du hast dir den Titel verdient!“ Extreme Enigma bedankt sich bei The Hunter und beide machen sich dann gemeinsam auf den Weg in die Halle.

Match #6

NSP Future Championship
Australian Aligator © vs. Extreme Enigma (w/The Hunter)

Das Match beginnt und geht in einen Lock Up den der Champion für sich entscheiden kann, außerdem kann er Extreme Enigma im Anschluss gleich einen DDT verpassen. Doch Extreme Enigma ist sofort wieder auf den Beinen und attackiert den Australian Aligator mit einigen Schlägen, dieser kann sich aber ebenfalls wehren und schüttelt Extreme Enigma mit einem harten Tritt ab. Nun folgt auch schon das erste Cover: 1…Kick Out! Der Australian Aligator kann direkt weitermachen und drückt jetzt sein Knie in den Nacken von Extreme Enigma, dieser schreit vor Schmerzen, doch ihm gelingt es zum Glück sein Bein auf das Seil zu legen sodass der Australian Aligator loslassen muss. Dieser hebt daraufhin Extreme Enigma hoch und lässt ihn dann hart auf den Boden aufprallen. Dann streckt er den Arm zur Demonstrierung seiner Stärke nach oben, von den Fans bekommt er dafür nur Heat. Ihm ist das aber egal, denn er verpasst Extreme Enigma noch einen Tritt. The Hunter feuert die Fans nun an damit sie Extreme Enigma zujubeln, dies tun die Fans dann auch The Hunter wirft seinem Freund noch ein paar motivierende Worte zu bevor sich dieser dann aufrappelt. Der Australian Aligator will ihm wieder einen Tritt verpassen doch dieses Mal kann er ausweichen und ihm gelingt sogar ein Roll-Up gegen den Champion. 1…2…Kick Out! Der Australian Aligator ist nun sehr überrascht vom plötzlichen Angriff seines Gegners so kommt es dass er auch noch einen Clothesline nach dem anderen einstecken muss. Nach einigen Clotheslines folgt dann auch ein Cover von Extreme Enigma: 1…2…Kick Out! Der Australian Aligator kann wieder aufstehen doch fängt sich sofort einen Schlag von Extreme Enigma ein und fällt somit genau in die Ringseile. Extreme Enigma stellt sich jetzt auf den Rücken vom Australian Aligator und drückt seine Beine drauf, doch der Referee stoppt Extreme Enigma dann. Dieser macht dann aber direkt weiter indem er aufs Turnbuckle steigt und dem Australian Aligator einen Flying Headbutt verpasst. Es folgt das Cover: 1…2…Kick Out! Extreme Enigma will es nicht glauben, er schaffte es tatsächlich bei 2 rauszukommen, er regt sich viel zu lange darüber auf denn inzwischen konnte sich der Australian Aligator wieder aufrappeln, dieser verpasst Extreme Enigma einen Irish Whip. Dieser geht daraufhin zu Boden und der Australian Aligator setzt nun seinen Aligatorlock an. Der Champion kann seinen Lock einige Zeit lang halten währenddessen Extreme Enigma versucht die Seile zu erreichen doch es fehlt noch ein gutes Stück. Doch nun merkt man das Extreme Enigma den Seilen immer näher kommt, die Rufe der Fans und die Worte von The Hunter scheinen ihn noch mal zu beflügeln. Er kommt immer näher an die Seile doch dies merkt der Australian Aligator natürlich, dem gelingt es dann Extreme Enigma wieder zurückzuziehen, dieser muss dann wieder von vorne anfangen, wie lange kann er es noch durchhalten? Er nimmt nun noch mal seine Kräfte zusammen und versucht wieder in Richtung Seile zu kommen, man merkt auch das dem Australian Aligator so langsam die Kraft ausgeht und sein Griff löst sich immer mehr. Extreme Enigma hat deshalb nun leichtes Spiel um an die Seile zu kommen. Endlich hat er es geschafft doch der Australian Aligator hätte den Aligatorlock eh nicht mehr lange halten können. Beide liegen erst mal sehr geschwächt für einige Sekunden am Boden. Extreme Enigma scheint aber noch etwas fitter zu sein, nach einigen Sekunden rappelt er sich auf und er blickt kurz zum Australian Aligator und bemerkt das dieser immer noch vor Erschöpfung am Boden liegt. Er klettert nun mit letzter Kraft aufs Top Rope! Welchen Finisher will er jetzt zeigen? Die Swanton Bomb oder die Shooting Star Press? Es kommt die Shooting Star Press! Die sitzt! Das Cover: 1…2…3! Sieeeeeeeeg für Extreme Enigma, die Halle in Köln ist am durchdrehen. Extreme Enigma kann es selbst kaum glauben, er hat es endlich geschafft im 3. Anlauf sichert er sich den Titel!

Sieger via Pin: Extreme Enigma -> TITELWECHSEL

The Hunter kommt nun auch in den Ring und gratuliert seinem Freund zum Sieg, beide feiern mit den Fans währen wir noch mal die Highlights des Matches sehen. Nach einigen Minuten verlassen dann beide glücklich die Halle!

Nun ertönt der Theme von The Punisher. Er kommt direkt mit einem Lachen in die Halle, doch die Fans reagieren darauf nur mit viel Heat. The Punisher hat schon ein Mic dabei! Als er im Ring ankommt lässt er erst noch mal den ganzen Heat auf sich wirken und wirkt dann noch glücklicher als vorher. Als sich das Ganze dann etwas legt beginnt er dann auch zu sprechen. „Natürlich kann das Main Event nicht beginnen bevor ich einige weise Worte an euch niederträchtiges Volk gerichtet habe. Und wieder machen die Buhrufe ihre Runde! Die Fans rufen nun auch laut „Punish yourself!“ „Mike Saleman glaubt ja dass er mich mit einigen „harten“ Wochen treffen kann doch da hat er sich getäuscht, denn ich werde alles zerstören was sich mir in den Weg stellt und sollte dies der GM sein ist es mir auch egal denn früher oder später hole ich mir sowieso den Titel, das kann keiner von euch verhindern.“ Dann ertönt aufeinmal der Theme von Mike Saleman. Dieser kommt sichtlich sauer in den Ring. „Wer hier gegen wen kämpft bestimme immer noch ich haben wir uns verstanden?“ „Ja klar haben wir das!“ WUMS! Da hat The Punisher dem GM seinen Superkick verpasst. Danach nimmt er wieder sein Mic und beugt sich zu Mike Saleman hinunter: „I´m gonna punish you!, hahahahahaha! Danach verlässt er die Halle und die Fans buhen ihn so laut aus wie sie Können, dabei sieht man noch das breite Grinsen das The Punisher im Gesicht hat.

Nun steht das Main Event an. Alle sind gespannt wer Stevie´s Gegner nun sein wird. Doch zunächst ertönt der Theme vom NSP Heavyweight Champion selber. Stevie trägt das Gold nun schon seit dem 02.05.09! Mittlerweile gehört er zu den besten des ganzen NSP-Rosters, dies merkt man auch an den Reaktionen der Fans. Als Stevie dann im Ring steht ist es einige Sekunden leise, welchen Theme werden wir jetzt hören? ES IST DER VON RAYMAN! Die Fans sind geschockt, dass Rayman schon so früh von seiner Verletzung zurück ist. Dieser kommt mit einem Grinsen in die Halle und blickt zu Stevie, der auch etwas überrascht aussieht. Als er dann im Ring ist wird das Match freigegeben!

Match #7

NSP Heavyweight Championship
Last Man Standing Match
Stevie © vs. Rayman

Das Match beginnt, Stevie will gleich einen guten Start hinlegen und schlägt Rayman mit mehreren harten Punches zu Boden. Rayman gelingt es aber auch direkt sich zu wehren er schlägt sich frei und zeigt einen Clothesline gegen Stevie. Er rollt sich direkt aus dem Ring und besorgt sich einen Klappstuhl. Diesen nimmt er dann mit zurück in den Ring. Stevie konnte inzwischen schon wieder aufstehen und will noch ausweichen, doch es ist zu spät Rayman zieht Stevie den Stuhl volle Kanne über den Schädel. Stevie geht zu Boden und der Ref beginnt das erste Mal zu zählen. 1……2……3……4! Rayman ist sich seiner Sache schon sicher und lacht hämisch, doch Stevie gelingt es schon bei 4 aufzustehen. Rayman nimmt Stevie dann gleich in die Rayman Bomb. Doch Stevie gelingt es gleich wieder rauszukommen. Er verpasst Rayman einen Clothesline bevor er dann zum Klapptstuhl greift. Er schlägt damit nun einige Male auf Rayman ein, doch plötzlich gelingt es Rayman den Stuhl zu greifen und ihm Stevie aus der Hand zu ziehen er schlägt damit auf Stevie´s Kopf sodass auch er zu Boden geht. Beide liegen nun am Boden und der Referee beginnt zu zählen. 1……2……3! Rayman gelingt es nun langsam wieder aufzustehen während Stevie immer noch am Boden liegen muss. 4……5……6! Bei 6 schafft es dann auch Stevie aufzustehen! Rayman schnappt sich gleich Stevie und whipt ihn in die Ringseile, als Stevie dann zurückkommt will er ihm einen Suplex verpassen doch Stevie nimmt ihn plötzlich zum Go To Thrill hoch! Rayman zappelt wie verrückt und kann sich befreien, sofort setzt es den Muscle Buster! Rayman glaubt jetzt nun dass es dass war, er fordert den Referee auf schnell zu zählen zu beginnen, dies macht er auch dann! 1……2……3……4! Bisher kein „Lebenszeichen“ von Stevie! 5……6! Nun bewegt sich Stevie schon ein bisschen man merkt das er schon versucht aufzustehen, Rayman der sich derweil in der Ringecke ausruht scheint wohl zu merken dass es noch nicht reichen wird also greift er schnell zum Klapptstuhl und schlägt noch mal auf Stevie damit ein. Der Referee beginnt nun wieder von vorne an zu zählen! 1……2……3……4……5! Stevie liegt immer noch am Boden und Rayman hat wieder ein Grinsen im Gesicht! Doch bei 6 merkt man dann das Stevie wieder versucht aufzustehen, doch der erste Versuch scheitert, Rayman wartet noch ab! 7……8! Stevie ist nun schon wieder halb oben und Rayman will wieder mit dem Stuhl auf Stevie einschlagen doch der kann plötzlich asuweichen, Rayman whipt sich in die Seile um Stevie zu attackieren doch der nimmt ihn plötzlich zum Go To Thrill hoch. Zieht ihn durch! Stevie robbt sich nun in die Ringecke um sich dort von den ganzen vorhergehenden Attacken zu erholen. Der Referee beginnt derweil Rayman auszuzählen! 1……2……3! Der Go To Thrill scheint Wirkung gezeigt zu haben Rayman ist schwer getroffen und man hört wie die Fans in der Halle laut mitzählen! 4……5……6! Auch Rayman macht bei 6 die ersten Versuche hochzukommen! 7……8! Bei 8 gelingt es ihm dann auch, man merkt dass beide Entertainer jetzt schon ihre Grenzen erreicht haben, der nächste harte Move könnte dieses Match schon entschieden haben. Beide gehen aufeinander zu und verpassen sich in eher langsamen Tempo einen Schlag nach dem anderen! Dieses Szenario geht so lange bis Stevie zu Boden geht. 1……2……3……4……5! Bei 5 steht Stevie allerdings schon wieder! Stevie schafft es nun in die Seile zu whipen doch der kann sich an den Seilen festhalten, da kommt Stevie und befördert ihn mit einem Clothesline nach draußen! Stevie rollt sich gleich hinterher und bearbeitet Rayman draußen weiter er verpasst ihm ein paar Tritte und nimmt ihn dann wieder zum Go To Thrill hoch doch dieses Mal kann er ihn nicht mehr durchziehen. Rayman kontert mit einem Back Suplex, danach muss er erst mal eine kurze Verschnaufpause einlegen. Dann packt er Stevie am Schopf und zieht ihn wieder hoch er whipt ihn mit voller Wucht gegen die Zuschauerabsperrung sodass dieser dort mit dem Rücken aufprallt. Rayman schaut nun unter den Ring und sucht nach einem Gegenstand. Er zieht eine Mülltonne hervor. Stevie konnte sich in Zwischenzeit erholen und attackiert Rayman wieder doch der verpasst ihm einen Spinebuster. Rayman rollt sich schnell in den Ring zurück und holt den Klapptstuhl nach draußen. Der Referee hat Stevie inzwischen bis 3 angezählt, doch Rayman will nicht warten! Er zieht Stevie nach oben und steckt ihm die Mülltonne über den Kopf. Nun nimmt er den Klappstuhl in die Hand und schlägt damit einmal auf die Mülltonne. Stevie geht daraufhin sofort zu Boden. Rayman lehnt sich derweil an den Ring um sich auszuruhen und wartet gespannt ab ob Stevie da noch mal hochkommt. Der Referee beginnt zu zu zählen. 1……2……3……4……5……6……7……8! Was ist das? Aufeinmal bewegen sich die Hände von Stevie er nimmt die Mülltonne von seinem Kopf runter und hat ein Grinsen im Gesicht, Rayman kann es nicht fassen! 9! Bei 9 hat es Stevie geschafft aufzustehen! Unglaublich! Rayman wirkt noch so geschockt dass er keine Reaktion zeigen kann. Stevie schlägt nun Rayman zu Boden. Jetzt kommen die Anzeichen für seine Sweet Chin Music. Rayman steht langsam auf und da kann Stevie ohne Probleme die Sweet Chin Music zeigen! Die Halle tobt nun! Der Referee beginnt wieder zu zählen und das nicht alleine die Halle zählt so laut sie kann mit! 1……2……3……4! Rayman bewegt sich noch kein bisschen! 5……6……7……8……9! Das ist doch unfassbar! Rayman schafft es gerade noch so bei 9 wieder auf die Beine zu kommen! Dieses Match wird in die NSP Geschichte eingehen da können wir uns sicher sein! Stevie kann darüber nicht lachen er war sich seines Sieges sicher! Er zieht Rayman nun in Richtung Kommentatorenpult rüber. Rayman versucht sich zu wehren doch Stevie verpasst ihm einige Schläge dagegen. Er reißt die Abdeckung runter und platziert Rayman dadrauf. Beide sind nun auf dem Kommentatorenpult. Stevie nimmt seine letzten Kräfte zusammen und zieht Rayman nach oben. Er nimmt ihn in den Go To Thrill, doch die Durchführung gestaltet sich als schwierig. Stevie besitzt kaum noch Kräfte und Rayman wehrt sich wehement, so kommt es das Stevie ihn wieder runter lassen muss. Rayman verpasst Stevie nun einige Hiebe und nimmt ihn in seine Rayman Bomb! Er nimmt ihn hoch und zieht sie durch!!!! Unglaublich!!! Eine Rayman Bomb auf dem Kommentatorenpult! Ein Raunen geht durch die Halle denn das könnte es gewesen sein für Stevie! Der Referee beginnt wieder laut zu zählen! 1……2……3……4……5……6……7……8! Stevie hebt noch mal kurz den Arm nach oben doch er weis das es vorbei ist, er kommt nicht mehr hoch! 9……10! Stevie ist nach 92 Tagen seinen Titel los!

Sieger via Stipulation: Rayman -> TITELWECHSEL

Rayman kann es kaum fassen doch er ist zu erschöpft um es richtig zu realisieren, er rollt sich in den Ring zurück und bekommt dort den Titel überreicht. Er hält ihn in die Menge doch dafür bekommt er nur Heat. Stevie rappelt sich auf und macht sich sichtlich enttäuscht auf den Weg die Halle zu verlassen! DOCH WAS IST DAS?!?!? Der Entrance Theme von Playter ertönt. Er kommt in die Halle gerannt mit seiner NSP-Casher Trophäe. Rayman kann es nicht fassen vor lauter Fassungslosigkeit hält er sich die Hände vors Gesicht. Stevie dreht sich kurz um und ein Grinsen kann er sich nicht verkneifen. Playter rollt sich in den Ring und übergibt dem Referee seine Trophäe er fordert sofort den Ring Gong. Doch zuvor verkündet der Ringsprecher noch das Match!

Match #8

NSP Heavyweight Championship
Rayman © vs. Playter

Der Ringgong ertönt und Playter nimmt den völlig erschöpften Rayman sofort in den Ansatz zum Playtermaker! Er zieht ihn durch und legt sich dann gleich auf Rayman zum Cover: 1…2…3! PLAYTER IST NEUER NSP HEAVYWEIGHT CHAMPION!!! Seine Freude ist riesengroß, die Fans freuen sich mit ihm!

Sieger via Pin: Playter -> TITELWECHSEL

Er schnappt sich seinen Belt und hängt ihn sich gleich um. Er steigt aufs Turnbuckle um sich von den Fans feiern zu lassen. Das ganze geht noch mehrere Minuten so, Rayman hingegen kann es nicht fassen und verlässt wütend die Halle. Doch die Special Ausgabe aus Köln geht mit einem glücklichen Playter zu Ende…

Bonus Dark Match:

Mike Saleman besiegte The Punisher




35 Antworten auf „WFE NSP Ausgabe #25 aus Köln/ Deutschland (01.08.09)“

john cena007 sagt:

Ach Playter casht ein.
Super 25 Show mit 2 Titelwechsel alle Matches sind verdient ausgegangen.
Das wars dann wohl mit Rubin Eyes…Glückwunsch an NCX. 😉

CookieMonster Punk / The Paul sagt:

Unglaublich geile Ausgabe!
Hat nur wie schon während meines Segments erwähnt gefehlt das ich ein Match habe.:D:D
Glückwunsch an die neuen Champs, besonders an Extreme Engima!

luke54 / The Punisher sagt:

Geniale Ausgabe!
Schade dass ich kein Match hatte, aber so wie es aussieht bahnt sich da wohl eine Fehde zwischen mir und Mike Saleman an.
Gut dass Playter eingecasht hat, er ist verdienter Champion.

Randy Jericho(R-J) sagt:

Jihaa!

NCX, nehmt euch in acht, The New TagTeam Champions, Mistery of Misery!

Randy Jericho(R-J) sagt:

Sorry meinte: Bald neue Tag Team Champions, Mistery of Misery!

undertaker the best sagt:

schade für rayman daass er titel sofort wieder an playter verlor

JeffHardy_freak / The Hunter sagt:

Wow sehr gute Ausgabe. 😉
Hab ich was falsch oder wieso hab ich keine Matches mehr xD
Schade das ich bei der special Ausgabe kein Match hatte^^
Naja ich fand die Ausgabe trotzdem sehr gut. 🙂
2 Titel haben verdient gewechseln.
Extreme Enigma hat ihn sich endlich geholt.^^
Playter hat es natürlich auch verdient 😉

Y2L / Titan sagt:

BOAH was ne Hammer Ausgabe!!!

EE wird Champ, Playter casht (man muss ja fast endlich sagen) ein und wird neuer Champ, Rayman kehrt zurück, Rubin Eyes zerstreiten sich…..

R-E-S-P-E-K-T Shelton5 😉

Jägermeister sagt:

die ausgabe war ganz ok doch ich fande es gab schon bessere
der Cash In war viel zu erwartet und ich hätte ihn nicht jetzt durchgezogen
EE endlich Champ finde ich gut und die TT Champs sollten ihre Titel noch lange behalten 🙂

DX_Fan sagt:

Entschuldigung die Frage,aber:Ich wollte mich vllt Anmelden aber ich muss nix machen keine Matches schreiben keine Promos usw. Oder?

Randy Jericho(R-J) sagt:

DX_Fan, nein, melde dich bei http://www.wrestling-infos.de/board an, schreib viele und VORALLENDINGEN SInnvolle Posts, und du wirst vllt. aufgenommen!

john cena007 sagt:

@DX_Fan
Nein grunsätzlich nicht,aber wenn shelton5(Der GM) mal einen zum schreiben braucht dann meldet er sich.

DX_Fan sagt:

@john cena007

Also auch wenn er fragt muss ich nicht ja sagen oder?

shelton5 sagt:

@Jägermeister ähm die Ausgabe ist fast doppelt so lang wie die von letzter woche und so lang wie ein NSP Tournament aber gut deine Meinung 😀

DX_Fan sagt:

Und kann man die Entrance Themes ändern?

Randy Jericho(R-J) sagt:

Ja natürlich, melde dich im Board an und stell die Fragen bitte per PN an mich, ok?

DX_Fan sagt:

OK!
Wie kann ich ne PN schreiben?

Rey619_Mysterio/Playter sagt:

Sehr gute Ausgabe Shelton 😉

Ich hab eingecasht und bin neuer Champ!!:D
EE hat sich auch verdient.
Alles klasse gschrieben und gute Backsgtage Segmente 😉

Stevie sagt:

Hammer Ausgabe!
Besonders für Extreme Enigma freut es mich sehr!
Auch heerzlichen Glückwunsch an Playter 🙂

Xfreak sagt:

War eine Hammer Show. Wenn nicht die Beste. Das Main Event war der Hammer und der cash in auch !

luke54 / The Punisher sagt:

@DX_Fan
Du brauchst erst 25 Beiträge im Board, bevor du PNs verschicken kannst.

DX_Fan sagt:

Aso!
Ich hab mich im Board angemeldet,aber wenn ich schreiben will steht da du hast keine Rechte dafür!

DX_Fan sagt:

Ich hab mich angelmeldet hab aber keine Rechte?!

luke54 / The Punisher sagt:

Du musst erst 25 Beiträge schreiben!

DX_Fan sagt:

JA!
Wenn ich ein Beitrag schreiben will steht da das das net geht!

Jaaa!!! ICh bin endlich Champ!:P
Wooooo!
Die Ausgabe war echt hamma!
2 Titelwechsel und klasse Matches.;)
Respekt Shelton!

luke54 / The Punisher sagt:

@DX_Fan
In welchen Bereich willst du denn einen Beitrag schreiben?
PS: Hast du deine E-Mail Adresse bestätigt?

john cena007 sagt:

@DX_Fan E-Mail Adresse bestätigen. 😉

Batista94 sagt:

Was für ne Geile Show Richtig Geil! Ich war schnell auch wieder Back 🙂
Ich lese freu mich auf den Sieg als neuer Champ und dann kommt Playter und nimmt mir denTitel nach paar Sekunden ab Respekt für die Show

EdgeBK sagt:

Glueckwunsch an Plazter und Exrteme Enigma.Ich denke Stevie wid jetzt ins Main Roster wechseln.

Gute Ausgabe 😉

luke54 / The Punisher sagt:

Wow, das gibt ein Mordsrating, so viele Kommentare, wie das schon sind!

Brian sagt:

coole show rayman war wenigstens gefühlte 2 minuten champ und jetzt ist es playter cool das er ein cashte schade das ich dm verlor aber die show hat es sozusagen wieder gut gemacht!

AntEx the fallen Angel sagt:

Mir gefiel die Show echt gut. Wobei ich bei manchen Gegnern echt verwirrt war, da imo Batista 94 never aktiv genug ist um auch nur 2min Champ zusein, zum Glück hat Playter eingecasht^^

Den anderen Titelwechsel fand ich verdienter, extreme Enigma soll jetzt erstmal Champ bleiben.

Stevie wird wohl in die WFE aufsteigen, zurecht, wie ich finde.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com