WWE NXT #403 Ergebnisse & Bericht aus Atlanta, Georgia (10.01.2018)

geschrieben am 11.01.18 von ZackAttack




WWE NXT #403
Ort: Center Stage in Atlanta, Georgia, USA
US-Erstausstrahlung: 10.01.2018

Die heutige Show beginnt mit der Undisputed Era, die uns im Jahr 2018 willkommen heißt. Dies wird ihr Jahr werden und sie werden dabei beweisen, dass sie die besten sind.

1. Match
Singles Match
Shayna Baszler gewann gegen Dakota Kai via Referee Stoppage, nachdem Baszler den Arm mit harten Stomps bearbeitete.

Auch nach dem Match setzt die Debütantin ihre Attacke weiter fort. Sie packt Kai in einen Clutch, ehe Champion Ember Moon heraus kommt und den Safe macht.

Backstage sehen wir nun AOP mit Paul Ellering. Dieser bekräftigt, dass das Team ihre Tag Team Titles wieder haben will und egal wer sie hält, das Team wird leiden.

Es wird weiter geschaltet, wo wir erneut ein Video der Attacke von Shayna Baszler sehen, die möglicherweise vorhin den Arm von Dakota Kai gebrochen hat. Christy St. Cloud versucht ein Interview zu ergattern, wird allerdings von Mr. Regal unterbrochen. Er gibt Baszler zu verstehen das Business zu kennen und die Leute zu durchschauen. Das hinterlistige attackieren wird ihr aber keinen Titleshot einbringen.

2. Match
Singles Match
Kassius Ohno gewann gegen Raul Mendoza via Pin nach dem Rolling Elbow in den Nacken in einem kurzen Match.

Zelina Vega spricht zu uns und verkündet eine starke Einheit zwischen ihr und Andrade „Cien“ Almas. Bezüglich Garganos Sieg meint sie lediglich, dass dieser Glück gehabt hat und zur richtigen Zeit am richtigen Ort war. Dennoch werden sie ihn natürlich ernst nehmen.
Auch Johnny Gargano soll im Interview mit St. Cloud zu Wort kommen, er wird aber umgehend vom Velveteen Dream unterbrochen. Er möchte von Johnny ein „Danke“ dafür haben, dass er ihm diese Chance durch die Abwesenheit ermöglicht hat. Er würde diesen Spot überhaupt nicht verdienen, Ohno könne er auch problemlos besiegen.

Weiter geht’s zu den Street Profits. Diese befinden sich vor dem Office von Mr. Regal und möchten einen Titleshot ergattern. Ganz so leicht klappt es allerdings nicht, dafür bekommen sie ein Match gegen die AOP in der nächsten Woche. Glücklich wirken sie aber darüber nicht sonderlich.

3. Match
Singles Match
Lars Sullivan gewann gegen Lio Rush via Pin nach dem Freak Accident.

Nach seinem Sieg schnappt sich Sullivan ein Micro und spricht darüber, Gegner über Gegner besiegt zu haben, manchmal sogar mehrere gleichzeitig. Er ruft Killian Dain heraus und als dessen Musik erscheint, verpasst er Rush nochmal den Freak Accident vom Top Rope aus.

Wir schalten backstage und sehen, wie die Undisputed Era gerade dafür sorgen will, dass sie ihre Tag Team Title gegen SAnitY später auch ja behalten. Anschließend gehen sie zum Ring und wundern sich darüber, wo ihre Gegner nur abgeblieben sind. Nikki Cross stürmt daraufhin heraus und geht wie ein Terrier auf die 3 los, wird allerdings von Referees zurückgehalten. Der GM erscheint aufgrund der Situation und meint, dass UE so heute nicht davon kommen werden. Es erscheinen erst Roderick Strong, dann Aleister Black und wir haben einen Main Event.

4. Match
NXT Tag Team Championship
Tag Team Match
The Undisputed Era (Bobby Fish & Kyle O’Reilly) (c) /w Adam Cole gewannen gegen Roderick Strong & Aleister Black via Pin an Strong.
– Während des Matches hatte Adam Cole gegen Aleister Black eingegriffen und die beiden brawlten sich durch den Innenraum der Center Stage, sodass Roderick Strong auf sich allein gestellt war.

Ein angepisster Black kehrt in den Ring zurück und greift Fish und O’Reilly an, aber Cole ist zurück und hilft seinen Partnern. Zusammen fertigen sie beide unter Zuhilfenahme eines Stuhls ab. Die Feierlichkeiten dauern jedoch nicht lange an, auf der Rampe verkündet Mr. Regal, dass Cole vs. Black beim kommenden TakeOver unter Extreme Rules stattfinden wird.

Diskutiert auch im Forum über die Show!



2 Kommentare für WWE NXT #403 Ergebnisse & Bericht aus Atlanta, Georgia (10.01.2018)

  1. CM Funk (Gast) sagt:

    Der einzige Grund warum ich vom Network nicht los komme…

  2. RealNiko (Gast) sagt:

    Wie immer Top. Bin sehr gespannt, wie man die Story um Black und Cole beendet. Der Gewinner (denke Cole) wird Richtung Titel gehen und Black Richtung MR (leider). Kann mir nicht vorstellen, dass Cole schon wieder gegen ihn verliert, er ist ja das Aushängeschild von NXT und die Folge hat´s wieder bewiesen. Freue mich mehr auf das Takeover-Special als auf den Rumble.

Hinterlasse deinen Kommentar




Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews





W-IonYouTube


Wir suchen DICH

Information