WWE Monday Night RAW #1277 Ergebnisse + Bericht aus Atlanta, Georgia vom 13.11.2017 (inkl. Videos) › Wrestling News

WWE Monday Night RAW #1277 Ergebnisse + Bericht aus Atlanta, Georgia vom 13.11.2017 (inkl. Videos)

geschrieben am 14.11.17 von JE_2601

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


WWE Monday Night RAW #1277
Ort: Philips Arena in Atlanta, Georgia, USA
Datum: 13. November 2017

Die letzte Episode von „Monday Night RAW“ vor der „Survivor Series“ startet mit einem Rückblick auf den Besuch von Daniel Bryan bei RAW, bevor er von Kane attackiert wurde. Außerdem sehen wir, wie The New Day in der letzten Woche am Tag Team Titelgewinn von Sheamus & Cesaro beteiligt waren.

In der Halle begrüßt uns dann Stephanie McMahon, welche ihren Team Captain Kurt Angle präsentiert. Dieser begibt sich zum Ring und entschuldigt sich zunächst für das, was in der letzten Woche passierte. Er und das gesamte Roster sei vorbereitet gewesen. Auf Nachfrage von Stephanie gibt er aber zu, keine Ahnung zu haben, wie The New Day in die Halle gelangen konnten. Daraufhin startet Stephanie McMahon eine kleine Fragestunde. Wer ist der fünfte Mann im Team RAW? – Jason Jordan! Und wer ist Jason Jordan? – Kurt Angles Sohn. Und welche Errungenschaften, Titelregentschaften oder großen Leistungen habe Jordan erreicht, um in diesem Team zu stehen? – Er ist … talentiert. Warum hat Angle nicht John Cena gewählt, bevor sich dieser für Team SmackDown Live entscheiden konnte? Angle verspricht, am Sonntag das Fußgelenk von Shane McMahon zu brechen, doch Stephanie reicht dies nicht. Sie möchte keinen Fuß, sie möchte den Kopf ihres Bruders auf einem Silbertablett serviert bekommen. Sie verlangt, dass Team SmackDown vernichtet wird. Und dies sei mit Kurt Angle als Anführer nicht möglich. Daher habe sie nur eine Möglichkeit, um eine Katastrophe zu vermeiden. Kurt Angle … You’re…

Die Musik von The Shield rettet Kurt Angle seinen Job und die drei begeben sich durchs Publikum zum Ring. Sie nennen Kurt Angle den kompetentesten General Manager, den sie in ihrer WWE Karriere erlebten. Stephanie setzt ihre Fragestunde weiter fort und fragt Dean Ambrose und Seth Rollins, wo den ihre RAW Tag Team Championship abgeblieben sind. Und Roman Reigns, wo war er eigentlich in den letzten Woche? Reigns ergreift das Mikrofon und dreht die letzte Frage um. Wo war denn Stephanie McMahon seit WrestleMania? Damals, als sie von ihrem Ehemann durch einen Tisch befördert wurde. Reigns ist sicher, dass Angle Team Red zum Sieg führen wird. Und The Shield werde auch auf der Card der Survivor Series stehen. In einem Match gegen The New Day! Zumindest, falls diese die Herausforderung annehmen wollen. Die Musik des Shields ertönt erneut und die drei schütteln Kurt Angle die Hand.

Brock Lesnar wird sich heute zum Titelwechsel bei SmackDown Live äußern, wodurch er einen neuen Gegner bei der Survivor Series bekommen hat. Außerdem erwartet uns ein 6-Man Tag Team Match zwischen The Shield und The Miz, Sheamus & Cesaro. Doch zunächst werden wir herausfinden, welche Dame den letzten freien Platz im Team RAW bekommt.

Für das folgende Match stehen Alicia Fox, Sasha Banks, Nia Jax und Asuka am Ring.

1. Match
Survivor Series Qualifikationsmatch – Triple Threat Match
Bayley gewann gegen Mickie James und Dana Brooke via Pin an Mickie James nach dem Bayley-to-Belly Suplex.
Matchzeit: 07:33
– Während des Matches fühlte sich Brooke von Asuka provoziert und verpasste ihr eine Ohrfeige. Nach einer kurzen Verfolgungsjagd musste Brooke dann nach einem Spinning Heel Kick den Hallenboden küssen.

Später am Abend hat The Miz noch Sheamus & Cesaro zu Gast bei MizTV.

Enzo Amore & Drew Gulak begeben sich nun in den Ring. Der Cruiserweight Champion spricht ein wenig über die fehlende Konkurrenz und seinen unfassbaren Reichtum. Sein Match um die Cruiserweight Championship bei der Survivor Series wird in der zweistündigen Pre-Show stattfinden. Er möchte Drew Gulak das Mikrofon übergeben, doch bevor dieser zu seiner Rede ausholen kann, wird er von Kalisto & Akira Tozawa unterbrochen. Unser zweites Match startet.

2. Match
Tag Team Match
Enzo Amore & Drew Gulak gewannen gegen Kalisto & Akira Tozawa via Pin durch Enzo an Tozawa nach dem JawdonZo.
Matchzeit: 07:57

In seinem Büro begrüßt Kurt Angle Jason Jordan, Finn Bálor, Samoa Joe und Braun Strowman. Er setzt zunächst ein Tag Team Match an. Finn Bálor & Samoa Joe gegen Luke Gallows & Karl Anderson. Für Jason Jordan hat Angle den wohl gefährlichsten Mann des Rosters parat: Bray Wyatt. Und für Strowman… dieser unterbricht ihn und verlangt nach Kane. Und sonst niemanden. Angle stimmt zu und setzt das Match für den Main Event an.

The Miz begibt sich mit seiner Miztourage in den Ring für eine weitere Ausgabe von MizTV. Wir sehen eine Einblendung, welche uns erklärt, dass The Miz bei der Survivor Series entweder gegen Baron Corbin oder gegen Sin Cara antreten muss. Mit wem er letztendlich in den Ring steigen muss, erfahren wir erst morgen bei SmackDown Live. Miz lästert ein wenig über Baron Corbin und ist sicher, dass dieser seinen Titel noch morgen verlieren wird. Denn das sei typisch für Corbin, er gerät immer ins Straucheln, wenn es darauf ankommt. So habe er bereits seinen Money in the Bank Vertrag vergebens eingelöst und auch die United States Championship verliert durch seine Niederlagen gegen Sin Cara immer weiter an Prestige. Nun begrüßt er seine heutigen Gäste, Tag Team Partner und Freunde.

Die neuen Tag Team Champions betreten nun den Ring, wo The Miz ihnen zum Sieg gratuliert. Sheamus hielt ihren Sieg jedoch für selbstverständlich, denn sie ließen sich nicht von The New Day ablenken und konzentrierten sich immer auf den Hauptpreis, den sie nun in den Händen halten. Er ernennt RAW zum dominanten Brand und würden damit über The Usos stehen, welche nur die Tag Team Titel des irrelevanten B-Brands tragen würden. Laute Buhrufe erfüllen die Halle, woraufhin The Miz ein wenig Respekt fordert. Cesaro verspricht, am Sonntag die Usos zu zerstören, ehe The Miz auf ihr heutiges Match zu sprechen kommt. Er will die „Happy Reunion Tour“ von The Shield heute mit einer Niederlage beenden.

Wir sehen einen Rückblick auf die feindliche Übernahme von Monday Night RAW durch das Roster von SmackDown Live.

The New Day haben via Twitter die Herausforderung von The Shield akzeptiert. Damit ist das Match The Shield vs. The New Day offiziell!

3. Match
Singles Match
Jason Jordan gewann gegen Bray Wyatt via Pin nach einem Einroller.
Matchzeit: 07:13

Kurt Angle applaudiert seinem Sohn Backstage, während Stephanie McMahon nicht besonders begeistert scheint. Bray Wyatt jedoch ist von seiner Niederlage nicht besonders begeistert und attackiert Jordan nach dem Match. Außerhalb des Ringes muss dieser eine gewaltige Clothesline einstecken, ehe er das bereits angeschlagene Bein des RAW Team Mitglieds gegen den Ringpfosten schmettert. „Thank You Wyatt“-Chants ertönen, ehe Wyatt verschwindet und Jason Jordan humpelnd den Ring verlässt.

Jason Jordan befindet sich im Ärztezimmer und erhält Besuch von Kurt Angle. Dieser erkundigt sich nach Jordans körperlicher Verfassung. Dieser bestätigt, zwar Schmerzen zu haben, bis zur Survivor Series sei er aber wieder fit. Angle erklärt, es würde ihm nicht reichen, wenn Jason Jordan mit 90% in den Ring steigt. Alles oder nichts. Jordan schaut ihn mit dem Hundeblick an und bittet ihn, dies nicht zu tun. Jordan verdiene diese Chance, er werde es allen beweisen…

Brock Lesnar begibt sich mit Paul Heyman in den Ring. Wir sehen eine Wiederholung vom vergangenen Dienstag, als AJ Styles sich die WWE Championship sichern konnte. Paul Heyman ergreift nun das Wort und stellt zunächst sich und dann seinen Klienten höflich vor. Er möchte uns einige Verkaufsargumente für das WWE Network bieten. Zunächst einmal das Offensichtliche: Brock Lesnar steigt gegen AJ Styles in den Ring. Er selber, der Begleiter Lesnar, möchte dieses Match sehen. AJ Styles sei einer der talentiertesten Superstars, die WWE derzeit unter Vertrag habe. Er habe derzeit einen Lauf und sei sehr schnell, doch das bringe ihm nichts, wenn er mit Brock Lesnar in den Ring steigt. Das Biest werde Styles fressen und vernichten. Das Publikum stimmt „She said yes“-Chants an, da sich ein Paar im Publikum wohl das Ja-Wort gegeben hat, was Heyman direkt aufnimmt. Sie habe nur Ja gesagt, da sie bisher noch nie in der Nähe eines echten Biests stand. Keinesfalls lässt er sich von so etwas unterbrechen. Brock Lesnar ist der Universal Champion – then, now forever. Dies seien die Hürden auf dem Weg des AJ Styles. Styles Leben sei ein wahrer Rocky-Film. Doch ein kleines Problemchen gebe es in diesem Film. Das echte Leben ist kein Rocky-Film! Styles und Lesnar werden am Sonntag in den Ring steigen und Lesnar werde selbstverständlich als Sieger herausgehen.

4. Match
6-Man Tag Team Match
The Shield (Roman Reigns, Seth Rollins & Dean Ambrose) gewannen gegen The Miz & The Bar (Sheamus & Cesaro) via Pin durch Reigns an Miz nach der Triple Powerbomb.
Matchzeit: 15:06

Ein Rückblick auf den „TLC“-PPV erklärt uns, warum Braun Strowman unbedingt gegen Kane antreten will. Kane zeigt sich daraufhin im Backstagebereich und erklärt, wie viel Freude es ihm bereitete, Strowman in einen Müllwagen zu werfen. Heute möchte er Strowman im Ring besiegen.

Kurt Angle steht nun erneut im Ring und muss nun eine Entscheidung treffen. Eine Entscheidung, die Stephanie McMahon ihm nahe legte. Dies betrifft Jason Jordan und dessen Auftritt im Survivor Series Match. Denn aufgrund seiner heute erlittenen Verletzung kann er nicht am Match teilnehmen. Angle hat aber bereits einen Ersatz für ihn gefunden. Allerdings betritt nun Jason Jordan die Bühne und bittet seinen Vater, diese Entscheidung nicht zu treffen. Er wird am Sonntag wieder fit sein und möchte Team RAW unbedingt vertreten. Er möchte an der Seite seines Vaters stehen. Auch Angle habe bereits Verletzungen erlitten, er gewann die olympische Goldmedaille mit einem gebrochenen Nacken. Kurt Angle war schon immer sein Idol. Jordan ist sich sicher, dass dies eine einmalige Gelegenheit für ihn ist. Er bittet Angle, seine Entscheidung noch einmal zu überdenken. Angle und Jordan sind den Tränen nahe, ehe Stephanie McMahon in die Halle kommt und nicht besonders erfreut über dieses Gejammer ist. Sie fordert Angle auf, endlich den Mund auf zu bekommen und zu sagen, was gesagt werden muss. Angle ringt mit sich, als plötzlich die Musik von Triple H ertönt. Der COO der WWE begibt sich in den Ring und erledigt diese Ankündigung kurzerhand selbst: Jason Jordan wird ersetzt … von Triple H! Er blickt Kurt Angle noch kurz an, wendet sich dann dem verletzten Jason Jordan zu und verpasst ihm den Pedigree, ehe er die Halle verlässt. Angle kümmert sich um seinen Sohn, während die Halle beinahe außer sich ist.

5. Match
Tag Team Match
Finn Bálor & Samoa Joe gewannen gegen Luke Gallows & Karl Anderson via Pin durch Bálor an Anderson nach dem Coup de Grâce.
Matchzeit: 12:57

Alexa Bliss erklärt Dasha Fuentes, dass sie bei der Wahl zwischen Charlotte Flair und Natalya keine Präferenz hätte. SmackDown sei weiterhin die B-Show, für die sich niemand interessiere. Normalerweise zeichne sie selber SmackDown Live auf und vergesse später, sich die Show auch anzusehen. Doch morgen sei etwas anders. Möglicherweise würde sie sich dieses Titelmatch bei SmackDown Live ansehen.

Kalisto lädt uns zu seiner Geburtstagsfeier ein. Morgen bei 205 Live!

6. Match
Singles Match
Braun Strowman vs. Kane fand nicht statt.

Noch bevor der Main Event starten kann, prügeln sich die beiden um den Ring herum. Kane zieht einen Tisch unter dem Ring hervor und platziert diesen außerhalb des Ringes. Er schnappt sich einen Stuhl und schlägt damit mehrfach auf Strowman ein. Es soll nun ein Chokeslam folgen, doch Strowman kann sich aus dem Griff befreien und selber mit dem Stuhl zuschlagen. Strowman erblickt den aufgestellten Tisch und klettert mit Kane aufs Top Rope, von wo aus er einen Superplex zeigen möchte. Kane kann sich jedoch zur Wehr setzen, landet nach einem Kopfstoß trotzdem im Ring. Es folgt ein Running Powerslam, welcher den Ring in einer Ecke zerbrechen lässt. Beide Superstars liegen nun in diesem Loch, die Kamera schwenkt noch einmal um dieses, bevor Monday Night RAW sein Ende findet.

 

Fallout:

 

Diskutiert über diese Show in unserem Board. Einfach HIER klicken!




Gib uns dein "Gefällt mir" auf Facebook:


Folge uns auf Twitter:

29 Kommentare für WWE Monday Night RAW #1277 Ergebnisse + Bericht aus Atlanta, Georgia vom 13.11.2017 (inkl. Videos)

  1. Senior Benjamin90 sagt:

    Also wenn man irgendwie vor hatte Jason Jordan unbeliebt und begraben zu wollen kann man der WWE nur gratulieren.
    Diese gesamte Vater Sohn storyline ist einfach nur bullshit.
    Und auch der dümmste weg Hunter vs. Angle aufzubauen.
    Man hätte einfach American Alpha nicht splitten sollen und die beiden pushen sollen.
    Zeigt aber auch wieder deutlich dass der Aufstieg ins Main Roster der Tot ist.
    Bin gespannt was die mit Cole und Red Dragon machen

  2. Braindead sagt:

    Viel jämmerlicher ist die Darstellung der GM’s bei Raw! Egal wer, Foley oder Angle, man lässt sie vor Stephanie kriechen und sich für jeden Scheiss entschuldigen und um ihren Job betteln! Das sind verdammt noch mal Veteranen und Hall of Famer! Wieso müssen die alle wie Arschkriecher dargestellt werden, nur damit wir zum tausendsten Mal kapieren, was für eine Bitch Stephanie doch ist! Mir geht das so aufn Keks! Sowas kannste mit Teddy Long machen, der passt in die Rolle, aber doch nicht mit denen! Die würden sogar Rock oder Austin wie den letzten Loser als GM darstellen! Nur um die Familie dominant dastehen zu lassen! Bullshit! Es hieß immer mal: Kein Superstar ist größer als die WWE, ja aber kein McMahon ist größer als das Business!

  3. Gilbert sagt:

    Ich weiß nicht.. Ich bin einfach ein Riesen Fan con Triple H. Und bevor jetzt wieder die ganzen Kommentare kommen wir arrogant er ist, dass er sich selbst in das Match steckt, dass das wohl nur mit seinem Ego zusammen hängt.. begrabt euch. Wer liefert hat Recht – und Triple H hat in den letzten Jahren immer geliefert!

  4. Ohje sagt:

    @Gilbert
    Das sind die Unwissenden. Klar hat HHH viel profitiert, aber auch soviel dazu beigetragen wo WWE heute ist, das Leute wie er, Taker und Co. zu RECHT (!!!) anders dastehen. Und darüber hinaus hat er sich für mehr als genug Gegner hingelegt und eben das ach so berüchtigte Ego NICHT an erster Stelle gestellt….allein bei WM gegen den Taker, gegen Rollins usw usw.

    Und dazu regen sich alle zu Recht auch über Angel / Jordan Story auf, nun gibt man sie endlich auf (oder leitet es in eine andere Richtung), schon heulen die selben Leute wieder.
    Erinnert einen immer an den Pseudo-Experten und Asi-Schreiberling „kurz gemosert“. Manchen kann man echt Wunschliste geben, die komplett erfüllt wird, aber dennoch wird halt gemeckert. Typisch deutsch, oder auch frustriertes Leben generell^^

  5. Rike sagt:

    Hab Monday Night Raw ausnahmsweise mal heute Nacht gesehen. So eine gute Ausgabe gabs schon lange nicht mehr. Stephanie mag ich zwar auch nicht, aber das soll wohl so sein. Wenigstens Roman durfte ihr ein paar Widerworte geben.

  6. Seppel sagt:

    Meister Propper und sein Sohn, Gott wie niedlich.
    Jason hätte Triple HaHaHa von hinten angreifen sollen und Kurt hätte Ihm von vorne eine verpasst, ja so baut man Stories auf.
    Stattdessen Pipiaugen und Gejammer vom Olympioniken Angle und seinem Zögling Jason (das Produkt von einer geilen 5 Minuten-Aktion)
    Ich glaube langsam, seine Goldmedaille war ein überzogener Schokoladentaler.

    (bevor mich einer darauf aufmerksam macht, ich weiß alles Script, könnte nur cooler sein)

  7. Bullet Club 4 life sagt:

    Roman Reigns kommt zurück und darf sofort ic Champion The Miz pinnen, jetzt kann man ja Mal schauen wo die Reise hingeht. In meinen Augen wird ein Champion vs Champion Match bei mania immer wahrscheinlicher.

  8. Undertaker sagt:

    @Gilbert
    Triple H hat immer geliefert? Nein. Das Titelmatch gegen Reigns bei Mania glaube ich war z.b. richtig schlecht. Behaupte etwas anderes und ich Zweifel an deiner kompetenz

  9. RealNiko sagt:

    DANKE HUNTER <3

  10. Lebt_denn_der_alte_JME_noch? sagt:

    Hhmm, ob sich Rike, WomanEmpire etc. bei jedem Auftritt von Triple H immer fragen: ERKENNT MAN AN DER NASE EINES MANNES SEINEN JOHANNIS ?!?

  11. Hans Sponagel sagt:

    Wieso darf ein Jason Jordan der (für mich) noch ein Rookie ist einen Bray Wyatt besiegen? Erklärt mir das mal?
    Das Triple H im SUSE Team ist ist der Hammer.
    Senior Benjamin hat recht: warum hat man American Alpha aufgegeben? Fragen über Fragen.

    Kleine Randnotiz: Braun vs. Kane – Astrein!

  12. Haborym sagt:

    Wo war Paige?

  13. WomanEmpire279 sagt:

    Yeah, die Hounds of Justice sind zurück und haben gleich mal ihre Arbeit aufgenommen und ein bischen aufgeräumt! Die Promo war klasse, auch die Ansage von Roman an Steph war echt cool. Das Match sowieso. Die Crowd hat gefeiert, alles super!😁👊👍

    Mal ne andere Frage: Ist irgendjemandem aufgefallen, wie die (nichtbeachteten) RAW-Ratings und Zuschauerzahlen in die Höhe gesprungen sind, als Roman nicht da war? Nein??? Komisch, mir auch nicht. Und da soll doch Roman immer der Hauptverantwortliche dafür sein, wenn keiner in die Hallen und vors TV kommt, und die Ratings im Sinkflug sind, hmmm…. Also, ich konnte während seiner Abwesenheit keinerlei Besserung erkennen. Sonst irgendwer? Ich lass mich gerne korrigieren…😏😈

    @ Lebt denn der alte…
    Wen interessiert denn hier der Johannes von Triple H??? Dich etwa???🤣😂

  14. SteveWhite sagt:

    Sicher hat Triple H so gut wie immer geliefert,jeder der was anderes sagt hat wohl kaum Ahnung. Der Main Event von WM32 war nur dazu da das sich HHH für Reigns hinlegt und mit Reigns kann man kaum gute Kämpfe hinkriegen,zumindest kann ich mich nicht an einen 1on1 Kampf von Reigns erinnern der ok war (außer gegen Owens beim Rumble)

    Auch krass wie die Fans auf Triple H abgeben,jedes mal wieder geil 🙂

    Fand die Raw Ausgabe ganz Ok. War die erste seit ein paar Monaten die ich mir mal wieder gegeben habe. Gab schon deutlich schlechtere

  15. Tarrantio sagt:

    Mag sein, dass HHH immer liefert. Mich nervt es, dass er 1x im Jahr zurück kehrt, um sein Match zu haben. Das ist genauso mit Lesnar, dem Taker usw. Ich bin mir sicher, dass ein Balor, Owens, Zayn, Styles, Nakamura, Joe usw. alle Top-Matches liefern können, wenn man sie denn lässt. Aber die Fans in den USA sehen das wohl anders, so wie ein HHH etc. bejubelt wird.

  16. Rike sagt:

    @ Lebt denn der alte….

    3H gehört doch zur Fraktion der Badehöschen-Wrestler – kein Anzeichen von größer. Also stellt sich die Frage nicht.
    Ach so, falls es dich interessiert: beim kleinen vergleichsweise zarten Finn Balor kann man gut was erkennen.

  17. Thorsten Reuter (Torti1308) sagt:

    Ich habe mir Raw dieses mal wieder nicht angesehen. Die Müdigkeit hat einfach gesiegt letzte Nacht. Dafür schaue ich mir dann Samstag auf Sky Raw und Smackdown im Doppelpack an. Die Raw liest sich ja ganz ok wobei ich mir schon einen richtigen Mainevent von Strowman und Kane gewünscht hätte.

    Zu Triple H muss ich auch sagen das er immer geliefert hat und ich sogar noch irgendwie auch Fan von ihm bin wenngleich ich ihn lieber fulltime noch im Ring sehen würde aber dann bitte nicht mit dieser Stone Cold Gedächtnis Frisur die aber komischerweise viele der Altstars mittlerweile haben (Stone Cold eben, The Rock, Angle, HHH oder Orton) um nur mal einige zu nennen. Aber Hunters Johannes würde ich trotzdem auch nicht sehen wollen. 😉

  18. MyNameIsPaulHeyman sagt:

    War ne gute Raw-Ausgabe.

    Jason Jordan hat man gut in die Storyline integriert. Jetzt muss bald der Heel-Turn kommen. Der Aufbau für Mania zwischen Hunter und Kurt wurde auch gestartet. Gefällt mir bislang soweit.
    Einziger nerviger Punkt rund herum war Stephanie mit ihren massiven Stahl Lady-Balls. Das zweite Mal sie wieder nach Monaten gesehen und von mir aus kann sie direkt wieder nen Jahr verschwinden, oder besser 2.

    Shield vs New Day wird cool. Hoffe nur das man den Fokus nicht komplett wieder nur auf Roman legt, was aber höchstwahtrscheinlich der Fall sein wird.

    Bei der letzten Teilnehmerin für Team RAW hätte ich mir lieber Mickie James gewünscht. Die ist so verdammt underrated finde ich. Bayley kann ich überhaupt nix abgewinnen momentan. Alicia Fox ist für mich komplett untalentiert. Nia Jax finde ich auch komplett uninteressant, aber ein Monster im Match wird wahrscheinlich nicht schaden. Hoffe mal das Asuka als Sole Survivor „überlebt“ oder zsm mit Sasha. Das SD Frauen Team bzw. die komplette SD Womens Division ist ja noch viel schlimmer. Außer Becky Lynch brauch ich da ehrlich gesagt keine.

    Die Heyman Promo war eine der besseren in letzter Zeit fand ich. Ne kurze Konfrontation mit AJ (ohne Brawl) hätte ich ganz gern gesehen, aber naja.
    AJ vs Brock bin ich auf jeden Fall gehyped drauf.

    Enzo ist und bleibt kein würdiger Champ. Ich will talentierte Champs haben auf deren Matches ich mich freue. Da sind Champs wie Enzo, Baron Corbin oder Jinder ne absolute Frechheit.

    Das Tag Match mit Balor & Joe sowie Jordan vs Wyatt waren ahnsehnliche Weekly Matches, absolut in Ordnung.

    Kane durfte also Balor, Rollins und Ambrose verfrühstücken um dann einmal von Strowman durch den Ring geslamt zu werden. Das hat sich ja richtig gelohnt für den Rentner die jungen Leute zu opfern. GG Vince.

  19. WomanEmpire279 sagt:

    Danke, Torti! Sprichst mir, wie meistens, aus der Seele.😊

    @Rike: Da haste aber genau hingeguckt, was?😉😇

    Nochmal zu Triple H: finde, er sollte sich langsam mal entscheiden: Boss oder Wrestler. Beides zusammen finde ich doof, besonders, wenn man, wie er, den Nachwuchs fördern will. Dann sollte man als gutes Beispiel vorangehen und die eigene Aktiv-Karriere endgültig beenden, und eben einfach der Boss sein. Seine Frise finde ich aber jetzt besser als die langen Haare damals…😏

  20. YuKezZzy sagt:

    da hat der gute roman reigns sehr gute reaktion bekommen von fan als er die halle betritt und bei jeden move denn er gemacht hat waren keine buhrufe oder.ich finde das genial das triple h der 5 mitglied von raw ist wäre auch geil wenn triple h shane nach dem pedigree pinnen wirde und damit hat er angle job als gm gerettet

  21. YuKezZzy sagt:

    ich finde das geil das hhh wieder da ist bloß eine sache kapiere ich nicht stephanie will kurt angle feuern wenn sein team verliert aber jetzt ist hhh im team wenn hhh denn letzen final finisher macht dann hat er kurt angle job als gm gerettet oder kann mir jemand das erklären ?

    seint langem hat roman reigns sehr gute reaktion von denn fans gekriegt oder das war eine gute entscheidung von vince die 3 wieder zusammenbringen

    und das finn balor ein sieg erungen hat fand ich überraschend weil ich dachte eigentlich das er erstmal nur verlieren wird damit mann sein demon gimmick stark bleibt

    aber mir hat das nicht gefallen das Jason Jordan nur durch ein einroller gewonnen hat gegen bray waytt keine ahnung was die wwe dabei gedacht haben

    und wo ist paige wurde ihre comback wieder verschoben oder wird sie heute bei sd live zurückkehren

    wo ist eigentlich matt hardy das ist schon 2 woche das er nicht da ist seit dem er gegen braun stroman verloren hat

    groß und ganze war eine gute raw ausgabe

  22. Thorsten Reuter (Torti1308) sagt:

    Gern geschehen WomanEmpire 😉

  23. SteveWhite sagt:

    @Tarrantino

    Was das angeht gebe ich dir recht. Sicher müssen die neuen/Jüngeren besser dargestellt werden und man müsste konsequent auf sie setzen. Macht WWE aber nun mal nicht. Und dann lieber einen Triple H laufend zurück bringen als einen Goldberg oder Nash z.B.
    Aber bei solchen Namen gehen die Meinungen auseinander. Triple H kommt aber halt meist wieder um klar zu verlieren (Rollins,Reigns und Bryan in den letzten Jahren) und dann geht es. Besser als das Goldberg einen Owens in 20Sek. squashen darf

  24. Bullet Club 4 life sagt:

    Der einzige gegen den Triple h in den letzten 3 Jahren Clean verloren hat ist Roman Reigns. Gegen Seth Rollins hat er nur durch Ablenkung verloren und den Rest hat er sogar gewonnen : gegen Sting, gegen Ambrose und sogar den Royal Rumble als WWE Titel Match wodurch er sogar World Champion würde.
    Also alles bleibt beim alten hunter besiegt dir jungen Stars oder killt im Falle von Rollins das momentum nur um sein Ego zupushen.

    WWE hat es übrigens geschafft The shield lächerlich zumachen, in dem sie mit Triple h den größten gegener einfach zum Mitglied gemacht haben…. Herzlichen Glückwunsch.

  25. CherryCoke sagt:

    ,,und mit Reigns kann man kaum gute Kämpfe hinkriegen,zumindest kann ich mich nicht an einen 1on1 Kampf von Reigns erinnern der ok war (außer gegen Owens beim Rumble)´´

    Wenn man solchen Blödsinn liest fragt man sich echt was die Leute zu sich nehmen. Reigns hat genügend gute, starke bis sehr starke matches 1on1 abgeliefert, um diuch selber zu zitieren ,,jeder der was anderes sagt hat wohl kaum Ahnung´´

  26. S.M. sagt:

    Nach Logik könnte Jason Jordan jetzt die WWE verklagen, da HHH ihn angegriffen hat. Owens hatte das Gleiche angedroht, nachdem ihn Shane attackierte.

  27. Thor Boysen sagt:

    Ich werde das Gefühl nicht los, das Kevin Owens bei der SS noch eine wichtige Rolle zugunsten der einen oder anderen Seite spielt…!

  28. SteveWhite sagt:

    Na dann los Cherry Coke.

    Hau mal die zahlreichen guten 1on1 Matches von Reigns raus,bin gespannt,wenn es so viele sind,dann fallen dir ja sicher locker einige ein. Nicht einfach das Gegenteil behaupten und nicht belegen können.

    Da hat sich der andere der mich kritisiert mehr Mühe gegeben,auch wenn ich seine Argumentation teilweise schwach finde,wie z.B. das Rollins nur durch Ablenkung gewonnen hat. Da könnte ich ja auch sagen dafür war Rollins quasi einbeinig und hat dennoch gewonnen. Sieht jeder anders und Triple H wird generell von vielen (zu) kritisch gesehen

    @Thor
    ich gehe mal von aus das Owens Team Raw (vllt wegen/für Triple H) hilft. Generell komisch,stand letzten PPV noch im Main Event und bei der nächsten is er nicht mal auf der Card.

  29. WomanEmpire279 sagt:

    Hey, Steve, jetzt krieg dich mal wieder ein und sei nicht so aggro, ja😲? Wir haben schon alle geschnallt, dass du Roman nicht magst, ist ja okay. Vielleicht solltest du dir einfach in einer ruhigen Stunde mal die letzten paar Jahre anschauen, was Roman da so für geile Matches geworkt hat. Auch wenns für dich vielleicht langweilig ist, solltest du die Augen offenhalten, damit du keins verpaßt😉. Damit wünsch ich dir ein schönes WoE, dir und allen anderen hier viel Spaß bei SuSe am Sonntag!😊

    Sierra Hotel India Echo Lima Delta 👊👊👊

Hinterlasse deinen Kommentar




Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews





W-IonYouTube


Wir suchen DICH

Information