Vorschau auf die UFC Fight Night 120: Poirier vs. Pettis – Fightcard Übersicht, Preview Videos, Free Fights, Fight Week Aktivitäten & Ausstrahlungsinformationen

geschrieben am 11.11.17 von StableGuy




Am heutigen Abend wird die UFC Fight Night 120: Poirier vs. Pettis im Ted Constant Convocation Center in Norfolk, Virginia über die Bühne gehen. Mit diesem Event wird die Ultimate Fighting Championship (UFC) bereits zum vierten Mal in seiner Geschichte im Bundesstaat Virginia veranstalten, wobei man zum ersten Mal in Norfolk zu Gast sein wird. Im Folgenden wollen wir nun auf den heutigen Event ein wenig genauer vorausschauen.

Fightcard Übersicht

Los geht es mit einem Blick auf die Fightcard, welche insgesamt dreizehn Ansetzungen enthält. Der offizielle Übertragungsplan sieht wie folgt aus: Auf der Main Card, welche auf FOX Sports 1 präsentiert wird, befinden sich sechs Fights. Ebenfalls auf FOX Sports 1 sind die vier Paarungen der Preliminary Card zu sehen, während die drei Kämpfe der Early Preliminary Card auf dem UFC Fight Pass gezeigt werden.

Im Main Event des Abends kommt es zu einem Lightweight bout zwischen Dustin Poirier (21-5) und Anthony Pettis (20-6).  Dustin Poirier, der in diesem Jahr einen Sieg gegen Jim Miller (28-11), sowie einen No Contest gegen Eddie Alvarez (28-5) zu Buche stehen hat, möchte seinen positiven Trend fortsetzen und mit einem Sieg über den ehemaligen UFC Lightweight Champion ein Zeichen setzen. Anthony Pettis musste hingegen nach seinem Titelverlust im Januar 2016 einige Niederlagen einstecken und befindet sich seitdem auf dem absteigenden Ast. Zuletzt konnte aber auch er einen Sieg über Jim Miller verzeichnen. In jedem Fall steht uns in der heutigen Nacht ein höchst spannendes und richtungsweisendes Duell bevor, dass über die Zukunft der beiden Kontrahenten entscheiden wird.

Im Co-Main Event des Abends trifft Matt Brown (20-16) in einem Welterweight bout auf seinen Landsmann Diego Sanchez (27-10). In den weiteren Kämpfen der Main Card kommt es zu einem Heavyweight bout zwischen Andrei Arlovski (25-15) und Junior Albini (14-2), sowie einem Middleweight bout zwischen Nate Marquardt (35-18-2) und Cezar Ferreira (11-6). Desweiteren steigt Raphael Assuncao (25-5) in einem Catchweight (138.5 lbs.) bout gegen Matthew Lopez (10-1) in das Octagon, während im Opener der Main Card Joe Lauzon (27-13) und Clay Guida (33-17) in einem Lightweight bout aufeinandertreffen.

Zuvor wird es noch, wie eingangs bereits erwähnt, sieben weitere Ansetzungen auf der Preliminary Card geben. Diese lauten folgendermaßen: John Dodson (19-8) vs. Marlon Moraes (18-5-1) in einem Bantamweight bout, Tatiana Suarez (4-0) vs. Viviane Pereira (13-0) in einem Women’s Strawweight bout, Sage Northcutt (8-2) vs. Michel Quinones (8-2) in einem Welterweight bout, Angela Hill (7-3) vs. Nina Ansaroff (7-5) in einem Women’s Strawweight bout, Sean Strickland (18-2) vs. Court McGee (18-6) in einem Welterweight bout, Marcel Fortuna (9-2) vs. Jake Collier (10-4) in einem Light Heavyweight bout und Karl Roberson (5-0) vs. Darren Stewart (7-1) in einem Light Heavyweight bout.

Die vollständige Fightcard findet ihr hier nochmal kompakt auf einen Blick: UFC Fight Night 120: Poirier vs. Pettis Fightcard aus Norfolk, Virginia, USA (11.11.2017)

Preview Videos

Um euch die wichtigsten Protagonisten des Events etwas genauer vorzustellen, hat die UFC auf ihrem offiziellen YouTube Kanal wieder reichlich Videomaterial veröffentlicht. Darin lag der Fokus natürlich auf dem Main Event zwischen Dustin Poirier und Anthony Pettis, aber auch auf einigen weiteren Fightern des Events.

Free Fights

Zudem hat die UFC auch wieder einen Free Fight zur Einstimmung auf das Event veröffentlicht, den wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

Fight Week Aktivitäten

Kommen wir nun zu den obligatorischen Aktivitäten aus der Fight Week. So findet ihr im Folgenden alles zum Open Workout und zu den Weigh-Ins im Vorfeld dieser Fight Night.

Open Workout

Weigh-Ins

Main Card (FOX Sports 1)
Dustin Poirier (156) vs. Anthony Pettis (155.5)
Matt Brown (171) vs. Diego Sanchez (170)
Andrei Arlovski (244) vs. Junior Albini (265.5)
Cezar Ferreira (185) vs. Nate Marquardt (185.5)
Raphael Assuncao (135.5) vs. Matthew Lopez (*138.5)
Clay Guida (155) vs. Joe Lauzon (155)

Preliminary Card (FOX Sports 1)
John Dodson (135.5) vs. Marlon Moraes (136)
Viviane Pereira (114.5) vs. Tatiana Suarez (115)
Sage Northcutt (155.5) vs. Michel Quinones (155)
Nina Ansaroff (115) vs. Angela Hill (115)

Preliminary Card (UFC Fight Pass)
Sean Strickland (169.5) vs. Court McGee (170)
Jake Collier (205.5) vs. Marcel Fortuna (205.5)
Karl Roberson (184.5) vs. Darren Stewart (184)

* Matthew Lopez verpasste das Gewicht und muss deshalb 20% seiner Gage an Raphael Assuncao abgeben.

Ausstrahlungsinformationen

Das Event ist in Deutschland vollständig auf dem UFC Fight Pass zu sehen. Um darauf zugreifen zu können, reicht ein normales UFC Fight Pass Abonnement, welches monatlich 7,99€ kostet und euch Zugang zu einem Teil der Live Events (ALLES, außer den UFC Pay Per View Main Cards, den UFC on FOX Main Cards und den europäischen UFC Fight Night Main Cards), dem Fight/Event Archiv, den Fighter Dokumentationen, den The Ultimate Fighter Staffeln und vielem mehr bietet. Hier findet ihr die Verlinkungen, sowie die deutschen Anfangszeiten zu den einzelnen Teilen der Card:

01:00 Uhr MEZ: UFC Fight Pass Preliminary Card —> KLICK!
02:00 Uhr MEZ: FOX Sports 1 Preliminary Card —> KLICK!
04:00 Uhr MEZ: FOX Sports 1 Main Card —> KLICK!

Und damit wollen wir unsere Preview zu UFC Fight Night 120: Poirier vs. Pettis beenden. Abschließend wünschen wir euch viel Spaß beim Schauen des Events.

 

Quellen: UFC.com, MMAJunkie.com, MMAFighting.com, Sherdog.com, YouTube.com/Ultimate Fighting Championship

 

Diskutiert über dieses Thema mit vielen anderen UFC-Fans bei uns im Board! KLICK!



Hinterlasse deinen Kommentar




Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews





W-IonYouTube


Wir suchen DICH

Information