Euro-Newsblock: Steht WhatCulture Pro Wrestling kurz vor dem Aus? – PROGRESS veranstaltet erstmals „Chapter“-Shows in den USA – RevPro kündigt erste Matches für ihre Crossover-Shows mit New Japan an – Vorschau auf die Shows von wXw, WCPW, PROGRESS, ICW & Kamikaze Pro – u.v.m. aus Europa

geschrieben am 29.09.17 von Cruncher




Übersicht

New European Championship Wrestling: Weitere Matches für NEW „Hoch Explosiv VII“ bestätigt

Westside Xtreme Wrestling: Vorschau auf die wXw „World Tag League 2017“ und das morgige Event in Frankfurt am Main

German Wrestling Federation: Weitere Ansetzung für GWF „Revenge“ bekannt – Die neueste Ausgabe von „Three Count“

WhatCulture Pro Wrestling: Steht WCPW kurz vor dem Aus? Rächt sich nun das monatelang Minusgeschäft? – Vorschau auf WCPW „Refuse To Lose“ und die „Loaded“ TV-Tapings

PROGRESS Wrestling: PROGRESS veranstaltet 2018 erstmals „Chapter“-Shows in den USA – Vorschau auf den ersten reinen Women’s Event in der Geschichte von PROGRESS

Insane Championship Wrestling: Vorschau auf die ICW „Friday Night Fight Club“ TV-Tapings

Revolution Pro Wrestling: Erste Matches für die Crossover-Shows mit New Japan angekündigt

Kamikaze Pro: Vorschau auf Kamikaze Pro „Air Raid Siren“

Lucha Forever UK: Vorschau auf LFUK „Ultimo Battle 2017“

Diskutiert über dieses Thema mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

NEW

New European Championship Wrestling

– New European Championship Wrestling hat dem Main Event für „Hoch Explosiv VII“ am 07. Oktober 2017 , wobei es sich um ein 3-Way Match zwischen dem NEW World Heavyweight Champion Cyanide, Maveric Cross und Mexx handelt, eine Stipulation hinzugefügt. So wird das Match unter No DQ Regeln stattfinden.

Darüberhinaus hat die fränkische Promotion drei weitere Matches für den Event bekanntgegeben. Juvenile X wird demnach auf den Rückkehrer Demolition Davies treffen, wobei der Sieger dieses Matches zum neuen #1 Contender auf die NEW World Heavyweight Championship erklärt wird. Die anderen beiden neuen Matches finden jenseits des Titelgeschehens statt und beinhalten jeweils einen der Neulinge der letzten Events. So tritt Yuri Gromow gegen Georg „Schorschi“ Gwärch an, während es Scott Iron mit Fast Time Moodo zu tun bekommt.

Im Folgenden findet ihr noch einmal die gesamte Card in der Übersicht.

NEW – European Championship Wrestling „Hoch Explosiv VII“
Ort: N.E.W. HotSpot in Hessdorf, Bayern, Deutschland
Datum: 07. Oktober 2017

New World Heavyweight Championship
No DQ 3-Way Match
Cyanide (c) vs. Mexx vs. Maveric Cross

NEW World Internet Championship
Tables, Ladders & Kendosticks Match
Tommy Blue Eyes (c) vs. T-K-O

NEW World Internet Title #1 Contendership – 3-Way Falls Count Anywhere Match
Boris Pain vs. Aziz Adamant vs. Marc Empire

NEW World Heavyweight Title #1 Contendership – Singles Match
Juvenile X vs. Demolition Davies

Singles Match
Fast Time Moodo vs. Scott Iron

Singles Match
Georg „Schorschi“ Gwärch vs. Yuri Gromow

wXw

Westside Xtreme Wrestling

– Am nächsten Wochenende ist es soweit und Westside Xtreme Wrestling veranstaltet mit der wXw „World Tag League 2017“ ihr Highlight der zweiten Jahreshälfte. Inzwischen stehen die beiden Blöcke und diverse Ansetzungen für die drei Shows fest. Bevor wir euch in der nächsten Woche mit einer ausführlichen Preview auf dieses Wrestling-Festival einstimmen, findet ihr im Folgenden noch einmal alle Matchcards der wXw „World Tag League 2017“, sowie die Paarungen von „Femmes Fatales 2017“ und „Inner Circle“ in der Übersicht.

Westside Xtreme Wrestling „World Tag League 2017 – Tag 1“
Ort: Turbinenhalle in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 06. Oktober 2017

wXw World Tag League 2017 – Block A – Tag Team Match
RISE (Tarkan Aslan & Lucky Kid) vs. Spirit Squad (Kenny & Mikey)

wXw World Tag League 2017 – Block A – Tag Team Match
Massive Product (David Starr & Jurn Simmons) vs. A4 (Absolute Andy & Marius Al-Ani)

wXw World Tag League 2017 – Block B – Tag Team Match
Team Ringkampf (WALTER & Timothy Thatcher) vs. The Briscoes (Mark & Jay Briscoe)

wXw World Tag League 2017 – Block B – Tag Team Match
The Rottweilers (Homicide & Low Ki) vs. EYFBO (Angel Ortiz & Mike Draztik)

——————————-

Westside Xtreme Wrestling „World Tag League 2017 – Tag 2“
Ort: Turbinenhalle in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 07. Oktober 2017

wXw Unified World Wrestling Championship
Singles Match
„Bad Bones“ John Klinger (c) vs. Ilja Dragunov

wXw World Tag League 2017 – Block A – Tag Team Match
RISE (Tarkan Aslan & Lucky Kid) vs. A4 (Absolute Andy & Marius Al-Ani)

wXw World Tag League 2017 – Block A – Tag Team Match
Massive Product (David Starr & Jurn Simmons) vs. Spirit Squad (Kenny & Mikey)

wXw World Tag League 2017 – Block B – Tag Team Match
EYFBO (Angel Ortiz & Mike Draztik) vs. The Briscoes (Mark & Jay Briscoe)

wXw World Tag League 2017 – Block B – Tag Team Match
Team Ringkampf (WALTER & Timothy Thatcher) vs. The Rottweilers (Homicide & Low Ki)

wXw Women’s Title Tournament – Vorrunde – Singles Match
Melanie Gray vs. Jinny

——————————-

Westside Xtreme Wrestling „World Tag League 2017 – Tag 3“
Ort: Turbinenhalle in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 08. Oktober 2017

wXw World Tag League 2017 – Block A – Tag Team Match
Spirit Squad (Kenny & Mikey) vs. A4 (Absolute Andy & Marius Al-Ani)

wXw World Tag League 2017 – Block A – Tag Team Match
Massive Product (David Starr & Jurn Simmons) vs. RISE (Tarkan Aslan & Lucky Kid)

wXw World Tag League 2017 – Block B – Tag Team Match
EYFBO (Angel Ortiz & Mike Draztik) vs. Team Ringkampf (WALTER & Timothy Thatcher)

wXw World Tag League 2017 – Block B – Tag Team Match
The Briscoes (Mark & Jay Briscoe) vs. The Rottweilers (Homicide & Low Ki)

wXw World Tag League 2017 – Finale – Tag Team Match
Sieger Block A vs. Sieger Block B

——————————-

Westside Xtreme Wrestling „Inner Circle“
Ort: wXw Academy in Essen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 05. Oktober 2017

Singles Match
Homicide vs. David Starr

Tag Team Match
RISE („Bad Bones“ John Klinger & Ivan Kiev) vs. Jurn Simmons & Kim Ray

AMBITION Rules Match
WALTER vs. Timothy Thatcher

Tag Team Match
EYFBO (Angel Ortiz & Mike Draztik) vs. Jay FK (Jay Skillet & Francis Kaspin)

Singles Match
Alexander James vs. Julian Pace

——————————-

Westside Xtreme Wrestling „Femmes Fatales 2017“
Ort: Turbinenhalle in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 07. Oktober 2017

Femmes Fatales 2017 – Vorrunde – Singles Match
Toni Storm vs. Jinny

Femmes Fatales 2017 – Vorrunde – Singles Match
Melanie Gray vs. Viper (aka Piper Niven)

Femmes Fatales 2017 – Vorrunde – Singles Match
Laura di Matteo vs. Kelly

Femmes Fatales 2017 – Vorrunde – Singles Match
Alex Windsor vs. Pauline

 

– Am morgigen Samstag gastiert Westside Xtreme Wrestling zuvor aber noch in Frankfurt am Main und präsentiert eine weitere Show im Rahmen der wXw „Fight Forever Tour 2017“ in der Main-Metropole. Im Main Event der Show kommt es zu einem 10 Man Tag Team Elimination Match zwischen RISE („Bad Bones“ John Klinger, Ivan Kiev, Pete Bouncer, Lucky Kid & Tarkan Aslan) und Ilja Dragunov, Jurn Simmons, David Starr & A4 (Absolute Andy & Marius Al-Ani). Doch auch abseits des Main Events liest sich die Matchcard mehr als sehenswert. So kämpfen darüberhinaus The Avalanche und Da Mack einen neuen #1 Contender für die wXw Shotgun Championship aus, während sich Alexander James und Timothy Thatcher in einem Singles Match gegenüberstehen. Desweiteren kommt es zu einem Vorrundenmatch im wXw Women’s Title Tournament zwischen Melanie Gray und Martina The Session Moth.

Westside Xtreme Wrestling „Fight Forever Tour 2017: Frankfurt“
Ort:
Batschkapp in Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland
Datum: 30. September 2017

10 Man Tag Team Elimination Match
RISE („Bad Bones“ John Klinger, Ivan Kiev, Pete Bouncer, Lucky Kid & Tarkan Aslan) vs. Ilja Dragunov, Jurn Simmons, David Starr & A4 (Absolute Andy & Marius Al-Ani)

wXw Shotgun Title #1 Contendership – Singles Match
The Avalance (fka Robert Dreissker) vs. Da Mack

Singles Match
Alexander James vs. Timothy Thatcher

Singles Match
WALTER vs. Bobby Gunns

Singles Match
Emil Sitoci vs. Jay Skillet

wXw Women’s Title Tournament – Vorrunde – Singles Match
Melanie Gray vs. Martina The Session Moth

GWF

German Wrestling Fedration

– Die Berliner German Wrestling Federation hat für ihren nächsten Event „Revenge“, welcher am 07. Oktober 2017 in Huxleys Neuer Welt in Berlin stattfindet, nach dem Main Event Orlando Silver gegen Pascal Spalter um die GWF Heavyweight Championship und Doug Williams gegen Dover ein drittes Match angekündigt. In diesem Match steht die GWF Loserweight Championship von Martin Guerrero auf dem Spiel, wenn er gegen Slim Jim in den Ring steigt.

German Wrestling Federation „Revenge“
Ort: Huxleys Neue Welt in Berlin, Deutschland
Datum: 07. Oktober 2017

GWF World Heavyweight Championship
Singles Match
Orlando Silver (c) vs. Pascal Spalter

Singles Match
Doug Williams vs. Dover

GWF Loserweight Championship
Singles Match
Martin Guerrero (c) vs. Slim Jim

Ebenfalls angekündigt:
Icarus
El Presidente Rambo
Vincenzo Coccotti
Cash Money Erkan
Cem Kaplan
Chris Colen
Senza Volto

 

– Natürlich hat die German Wrestling Federation auch in dieser Woche wieder die neueste Ausgabe von Three Count veröffentlicht, welche wir euch nicht vorenthalten wollen:

WCPW

WhatCulture Pro Wrestling

– Seit einem guten Jahr beherrscht WhatCulture Pro Wrestling den britischen Markt und veranstaltet immer wieder Shows mit herausragenden Line-Ups. Hinter den Bookings zahlreicher Stars der weltweiten Independent-Szene stand aber von Anfang an ein dickes Fragezeichen, da dieses Modell zu keinem Zeitpunkt auch nur ansatzweise ökonomisch erfolgreich sein konnte. So zahlte man diversen Independent-Stars viel zu hohe Antrittsgagen, die andere Ligen in Europa nicht mitgehen konnten, sodass die Talente exklusiv für WhatCulture auftraten, aber am Ende eben auch kein Geld in die eigenen Kassen spülten.

Bestes Beispiel hierfür ist der erst kürzlich zu Ende gegangene Pro Wrestling World Cup, bei dem insgesamt 64 große Namen des weltweiten Wrestlings für WhatCulture Pro Wrestling in den Ring stiegen. Zwar entstanden dabei einige großartige Shows, die zur Freude aller Fans kostenlos auf YouTube zu sehen sind, aber schwarze Zahlen schrieb man damit keineswegs. Durch das Unternehmen hinter der Liga und dem YouTube-Kanal konnte man diese Verluste auffangen, doch nun scheint es so, als würden die ständigen roten Zahlen auch hinter den Kulissen die Gemüter erhitzen. Als Folge dieser Streitigkeiten verließen nun Adam Blampied, Adam Pacitti, Ross Tweddell, Sam Driver und Jack King, die führenden Köpfe der Wrestling-Liga und auch des YouTube-Channels WhatCulture, das Unternehmen.

Dennoch plant WhatCulture weiterhin die Durchführung der Shows und möchte hierfür schon bald neues Personal präsentieren. Dennoch muss man an dieser Stelle anmerken, dass WCPW zum jetzigen Zeitpunkt lediglich die beiden Shows in der kommenden Woche noch gelistet und darüberhinaus keine Show mehr angekündigt hat. Folglich wird spannend zu sehen sein, wie es für das Projekt weitergeht und ob WCPW trotz der herben wirtschaftlichen und nun auch personellen Verlust weiter existieren wird.

 

– Die besagten verbliebenen Shows finden dann auch schon in der kommenden Woche statt. So veranstaltet man zunächst am Montag, dem 02. Oktober, den Event „Refuse To Lose“, bevor man am Tag darauf Tapings für seine YouTube-Show „Loaded“ veranstaltet. Zahlreiche Titelmatches füllen dabei die Card für „Refuse To Lose“. Im Main Event verteidigt WCPW World Champion Joe Hendry seinen Titel gegen Will Ospreay, während die WCPW Tag Team Champions War Machine (Hanson & Ray Rowe) ihre Titel gegen The Young Bucks (Matt & Nick Jackson) aufs Spiel setzen. WCPW Hardcore Champion Primate tritt zudem in einem 3-Way Match gegen Jimmy Havoc und BT Gunn an, während WCPW Women’s Champion Kay Lee Ray auf Bea Priestley trifft.

Nachfolgend findet ihr noch alle weiteren Ansetzungen der Show, wie auch die angekündigten Wrestler für die TV-Tapings.

WhatCulture Pro Wrestling „Refuse To Lose“
Ort: Domain in Newcastle-Upon-Tyne, England
Datum: 02. Oktober 2017

WCPW World Championship
Singles Match
Joe Hendry (c) vs. Will Ospreay

WCPW Tag Team Championship
Tag Team Match
War Machine (Ray Rowe & Hanson) vs. The Young Bucks (Matt & Nick Jackson)

WCPW Hardcore Championship
3-Way Match
Primate (c) vs. Jimmy Havoc vs. BT Gunn

WCPW Women’s Championship
Singles Match
Kay Lee Ray (c) vs. Bea Priestley

Magnificent 7 Briefcase Match
El Ligero (Magnificent 7 Briefcase Holder) vs. ???

WCPW World Title #1 Contendership – Singles Match
David Starr vs. Mike Bailey

Singles Match
Johnny Moss vs. Liam Slater

Tag Team Match
Joe Coffey & Travis Banks vs. The South Coast Connection (Ashley Dunn & Kelly Sixx)

——————————-

WhatCulture Pro Wrestling „Loaded“ TV-Tapings
Ort: Bowlers Exhibition Centre in Manchester, England
Datum: 03. Oktober 2017

Angekündigte Wrestler:
WCPW World Champion Joe Hendry
WCPW Tag Team Champions War Machine (Ray Rowe & Hanson)
WCPW Hardcore Champion Primate
WCPW Internet Champion Zack Sabre Jr.
WCPW Women’s Champion, Kay Lee Ray
The Young Bucks (Matt & Nick Jackson)
Will Ospreay
Travis Banks
Viper (aka Piper Niven)
David Starr
Jay Lethal
The South Coast Connection (Ashley Dunn & Kelly Sixx)
Jimmy Havoc
BT Gunn
Ava Storie
Bad Bones (aka „Bad Bones“ John Klinger)
Bea Priestley
Martin Kirby
Drake
Alex Gracie
Joe Coffey
Mike Bailey
El Ligero
Veda Scott
Liam Slater

PROGRESS

PROGRESS Wrestling

– Wie PROGRESS Wrestling in der vergangenen Woche bekanntgab, werden die beiden Shows, die man am WrestleMania-Wochenende in New Orleans, Louisiana veranstaltet, zwei Events im Rahmen ihrer beliebten „Chapter“-Serie sein. Damit wird PROGRESS erstmals zwei Kapitel ihrer Geschichte außerhalb der USA schreiben. Die Shows werden am 06. und 07. April 2018 über die Bühne gehen.

 

– Die nächste „Chapter“-Show von PROGRESS wird aber zunächst am 29. Oktober im Electric Ballroom in Camden, Greater London stattfinden. Hierfür hat man mit dem 6 Man Tag Team Match Omari & Aussie Open (Mark Davis & Kyle Fletcher) vs. Connor Mills & Never Say Die (Alex Cupid & Dillon D’Angelo) die erste Ansetzung bestätigt. Weitere Ankündigungen sollen folgen.

PROGRESS Wrestling „Chapter 56: La Danse Macabre“
Ort: The Electric Ballroom in Camden, Greater London, England
Datum: 29. Oktober 2017

6 Man Tag Team Match
Omari & Aussie Open (Mark Davis & Kyle Fletcher) vs. Connor Mills & Never Say Die (Alex Cupid & Dillon D’Angelo)

 

– Am kommenden Montag veranstaltet PROGRESS zunächst aber einen Special Event. Unter dem Namen „Revelations Of Divine Love“ präsentiert man seinen Fans dabei einen reinen Women’s Wrestling Event. Bei dieser Show kämpfen acht Damen im Rahmen eines Turnieres um die #1 Contendership für die PROGRESS Women’s Championship. Etwaige Matches des Turnieres sind noch nicht bekannt, jedoch stehen die acht Teilnehmerinnen schon fest, über die ihr euch im Folgenden informieren könnt.

PROGRESS Wrestling „Revelations Of Divine Love“
Ort: The Dome in Tufnell Park, Greater London, England
Datum: 02. Oktober 2017

Angekündigte Wrestlerinnen:
Chakara
Candyfloss
Alex Windsor
Charli Evans
Charlie Morgan
Zoe Lucas
Sierra Loxton
Millie McKenzie

ICW

– An diesem Sonntag veranstaltet Insane Championship Wrestling die nächsten TV-Tapings für seinen „Friday Night Fight Club“. Hierfür hat man zahlreiche Matches bestätigt, über welche ihr euch im Folgenden informieren könnt.

Insane Championship Wrestling „Friday Night Fight Club“ TV-Tapings
Ort: The Garage in Glasgow, Schottland
Datum: 01. Oktober 2017

ICW Zero-G Championship
Singles Match
BT Gunn (c) vs. Jordan Devlin

ICW Women’s Championship
Singles Match
Kasey Owens (c) vs. Kay Lee Ray

Singles Match
Mike Bird vs. Jackie Polo

Singles Match
Wild Boar vs. Mark Coffey

Tag Team Match
The Kinky Party (Jack Jester & Sha Samuels) vs. The Kings Of Catch (Aspen Faith & Lewis Girvan)

Singles Match
Mikey Whiplash vs. Sabu

6 Man Tag Team Match
Bad Company (Wolfgang & The Purge: Stevie James & Krobar) vs. The Fite Network (Kid Fite, Lou King Sharp & Krieger)

Singles Match
Stevie Boy vs. Jody Fleisch

Singles Match
Joe Hendry vs. DCT

Ebenfalls angekündigt:
ICW World Heavyweight Champion Joe Coffey
WWE United Kingdom Champion Pete Dunne
Lionheart
Chris Renfrew
Davey Blaze
Ravie Davie

RevPro

Revolution Pro Wrestling

– Am 09. und 10. November veranstaltet Revolution Pro Wrestling in Zusammenarbeit mit New Japan Pro Wrestling zwei weitere Shows unter dem Motto „Global Wars UK“. Für diese hat man nun die ersten Matches angekündigt. So trifft bei der ersten Show in der York Hall in Bethnal Green Zack Gibson auf Yuji Nagata, während Tomohiro Ishii gegen Keith Lee in den Ring steigt. Tags darauf kommt es desweiteren zu einem Match zwischen Bubblegum und Rocky Romero. Darüberhinaus hat Revolution Pro Wrestling bereits den amtierenden NEVER Openweight Champion Minoru Suzuki für die beiden Shows bestätigt.

Revolution Pro Wrestling „Global Wars UK – Tag 1“
Ort: York Hall in Bethnal Green, Greater London, England
Datum: 09. November 2017

Singles Match
Zack Gibson vs. Yuji Nagata

Singles Match
Tomohiro Ishii vs. Keith Lee

——————————-

Revolution Pro Wrestling „Global Wars UK – Tag 2“
Ort: Walthamstow Assembly Hall in Walthamstow, Greater London, England
Datum: 10. November 2017

Singles Match
Bubblegum vs. Rocky Romero

Ebenfalls angekündigt:
Minoru Suzuki

Kamikaze Pro

Kamikaze Pro

– Am morgigen Samstag gastiert Kamikaze Pro einmal mehr im Cadbury Club in Birmingham, England und präsentiert mit „Air Raid Siren“ eine ihrer Shows. Im Main Event des Abends verteidigt Clint Margera in einem No DQ Match seine Kamikaze Pro Championship gegen Eddie Dennis. Auch darüberhinaus bietet die Card einige vielversprechende Ansetzungen, über die ihr euch in der nachfolgenden Matchcard informieren könnt.

Kamikaze Pro „Air Raid Siren“
Ort: The Cadbury Club in Birmingham, West Midlands, England
Datum: 30. September 2017

Kamikaze Pro Championship
No DQ Match
Clint Margera (c) vs. Eddie Dennis

6 Man Tag Team Match
The Bigger Picture (Marshall X, Damian Dunne & Robbie X) vs. Mike Bailey & The Hunter Brothers (Jim & Lee Hunter)

Tag Team Match
Aussie Open (Mark Davis & Kyle Fletcher) vs. Already Famous (Scott Gibson & Toby Clements)

Singles Match
Morgan Webster vs. Chris Ridgeway

Singles Match
Charli Evans vs. Veda Scott

Singles Match
The Elliott Jordan Experience vs. Jack Starz

Singles Match
Joel Redman (fka Oliver Grey) vs. Sean Kuston

Lucha Forever UK

Lucha Forever UK

– Eine der größten britischen Independent-Shows des Jahres erwartet uns am 05. Oktober, wenn die noch junge Promotion Lucha Forever UK den Event „Ultimo Battle 2017“ im Coronet Theatre in Englands Hauptstadt London präsentiert. Im Main Event der Show kommt es zu einem Singles Match zwischen dem WWE United Kingdom Champion Pete Dunne und Naomichi Marufuji, während in einem mit Spannung erwarteten 6 Man Tag Team Match Jimmy Havoc & #CCK (Travis Banks & Chris Brookes) auf die LDRS 2000 (Zack Sabre Jr., Marty Scurll & Will Ospreay) treffen. Darüberhinaus sind auch noch weitere große Namen des britischen Independent-Wrestlings wie British Strong Style (Trent Seven & Tyler Bate) und Mae Young Classic Teilnehmerin Viper für die Show bestätigt.

Lucha Forever UK „Ultimo Battle 2017“
Ort: The Coronet Theatre in London, England
Datum: 05. Oktober 2017

Lucha Forever Championship
No DQ Match
Mark Haskins (c) vs. Chris Ridgeway

(Non-Title) Singles Match
Pete Dunne vs. Naomichi Marafuji

6 Man Tag Team Match
Jimmy Havoc & #CCK (Travis Banks & Chris Brookes) vs. LDRS 2000 (Zack Sabre Jr., Marty Scurll & Will Ospreay)

Ebenfalls angekündigt:
British Strong Style (Trent Seven & Tyler Bate)
Bea Priestley
Chief Deputy Dunne
Viper (aka Piper Niven)
Kip Sabian




1 Kommentare für Euro-Newsblock: Steht WhatCulture Pro Wrestling kurz vor dem Aus? – PROGRESS veranstaltet erstmals „Chapter“-Shows in den USA – RevPro kündigt erste Matches für ihre Crossover-Shows mit New Japan an – Vorschau auf die Shows von wXw, WCPW, PROGRESS, ICW & Kamikaze Pro – u.v.m. aus Europa

  1. Sadako (Gast) sagt:

    Vor allem interessiert mich, wie die Geschichte mit Rise – allen voran ihr Leader und Pete Bouncer ausgehen wird. Es war klar, dass es sich so entwickeln würde, aber ich hatte nicht gedacht, dass John Klinger die Figur des Arsch so gut spielt. – auch welche Rolle ivan Kiev dabei weiter spielt und wie es sich auf die Tag Team League auswirkt bleibt spannend. 🙂

Hinterlasse deinen Kommentar

© by WhatsBroadcast




Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews





W-IonYouTube


Wir suchen DICH

Information