WWE Monday Night RAW #1268 Ergebnisse + Bericht aus Anaheim, Kalifornien vom 11.09.2017 (inkl. Videos) › Wrestling News

WWE Monday Night RAW #1268 Ergebnisse + Bericht aus Anaheim, Kalifornien vom 11.09.2017 (inkl. Videos)

geschrieben am 12.09.17 von Nexus 3D

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


WWE Monday Night RAW #1268
Ort: Honda Center in Anaheim, Kalifornien, USA
Datum: 11. September 2017

„Monday Night RAW“ startet mit einer Schweigeminute für die Opfer des Terroranschlags am 11. September 2001.

Nach dem üblichen Intro der „roten“ Show begrüßen uns Michael Cole, Corey Graves & Booker T, die umgehend das Match John Cena vs. Braun Strowman ankündigen. Außerdem wird Brock Lesnar heute in der Halle erwartet. Die ersten zwei Superstars im Ring sind allerdings Roman Reigns und Jason Jordan, welche direkt das Eröffnungsmatch bestreiten werden.

1. Match
Singles Match
Roman Reigns gewann gegen Jason Jordan via Pin nach dem Spear.
Matchzeit: 15:23
– John Cena beobachtete seinen Rivalen aus sicherer Distanz aus dem Backstagebereich auf einem Monitor.

John Cena wird anschließend zum Sieg von Roman Reigns befragt, doch er möchte seine Meinung lieber persönlich überbringen.

Nach der Werbepause kommt John Cena schließlich heraus, während sich ein verschwitzter Roman Reigns bereits im Ring befindet. Cena wirft Roman ein Mikrofon zu und fragt ihn schnippisch, warum er gerade fast gegen einen Rookie verloren hätte, obgleich er dies vor einer Woche an John Cena kritisiert hatte? Cena empfiehlt ihm zudem, seine Antwort möglichst in einem Satz zusammenzufassen, um sich nicht lächerlich zu machen. Reigns kontert, im Gegensatz zu Cena ein gutes Match auf die Beine gestellt zu haben, eine Sache, wovon Cena keine Ahnung hätte. Er habe in den letzten zwei Jahren mehr „great matches“ abgeliefert als Cena in seiner gesamten Karriere.

Cena lacht, da sich Reigns, alleine durch sein Gerede, selbst beerdigt. Trotz seiner vorhandenen Fähigkeiten, die nicht zu verneinen seien, befinde sich sein „head so far up his ass“, dass man ihn als „Human Centipede“ bezeichnen kann. Die Aufgabe von Cena ist es, Roman Reigns seine Grenzen aufzuzeigen, seinen Platz zu zeigen und ihm die nötige Bescheidenheit einzuprügeln, die ein Topstar benötigt. Denn erst, wenn man sich täglich zu den höchsten Leistungen antreibt, kann man Erfolge feiern. Beginnt man aber bereits zu glauben, man hätte es geschafft, ist dies der Anfang vom Ende. Woche für Woche sieht er, wie Roman Reigns scheitert, Cenas Worten zu entgegnen. Dies passt nicht zu „The Guy“, denn ein Topstar würde für seine Worte einstehen und Taten folgen lassen. Cena sieht dieses Potenzial aber nicht in Roman Reigns.

Nach diesen Worten will Cena den Ring verlassen, doch Reigns fordert Cena auf, im Ring zu bleiben. Normalerweise ist es nämlich so, dass WWE Superstars herauskommen, um John Cena herauszufordern, damit diese sich einen Namen machen können. In diesem Fall ist es aber andersherum gewesen, John Cena hat Roman Reigns herausgefordert. Reigns betont, derjenige zu sein, der Tickets verkauft. So viele Tickets, wie Cena in Jahren nicht verkauft hätte. Die Ticketverkäufe sind hervorragend, die Einnahmen großartig. World Wrestling Entertainment benötigt John Cena nicht mehr, so Reigns. Es ist andersherum, John Cena braucht die WWE, weil er in Hollywood nicht Fuß fassen kann. Cena hat das letzte Wort und meint, „Feuer mit Feuer“ bekämpfen zu müssen, weshalb er zu Wörtern greift, die Reigns versteht. Reigns soll sich Cena als einen Drogentest vorstellen, weil er diesen nicht besteht bzw. übersteht. Mit diesen Worten endet dieses verbale Gefecht.

Alexa Bliss und Nia Jax gesellen sich zu den Kommentatoren.

2. Match
Singles Match
Sasha Banks gewann gegen Emma via Submission im Banks Statement.
Matchzeit: 07:15

WWE Universal Champion Brock Lesnar und sein Manager kommen unter großartigen Reaktionen heraus. Heyman erklärt, welch schwierige Aufgabe Brock Lesnar bei „No Mercy“ in Los Angeles erwarten wird. Er bezeichnet das Match gegen Braun Strowman als schwerste Herausforderung seit dem Match gegen den Undertaker. Er erkennt die Fähigkeiten von Braun Strowman an, da dieser größer als Brock Lesnar ist, doch diese Tatsache würde nicht ausreichen. Strowman muss stärker, größer und besser sein, um den aktuellen WWE Universal Champion zu besiegen. Heyman vergleicht Strowman mit einem jungen Lesnar, als dieser im Jahre 2002 zur WWE kam und am laufenden Band die Größen des Business wie The Rock, Hulk Hogan, Ric Flair, Rob Van Dam oder The Undertaker besiegte. Heyman spricht von dem heutigen Match zwischen John Cena und Braun Strowman. Er fragt, ob Strowman bereit ist, die Grenze zwischen dem „sicheren“ Sports Entertainment und dem feindlichen Gebiet von Suplex City zu übertreten. Heyman fragt seinen „Fighter“, ob dieser bereit ist, einen Kampf zu bestreiten und ruft anschließend Braun Strowman heraus, da dieser doch nur nach einem Grund sucht, um jetzt herauszukommen.

Die Musik von Braun Strowman ertönt und dieser stürmt in den Ring. Ein Brawl bricht aus, den Strowman dominiert. Mit einem Chokeslam und einem Powerslam schaltet er Lesnar aus, bevor er mit dem Universal Title posiert.

Bray Wyatt erscheint auf dem Titantron und spricht über Goldust, der sich bereits im Ring befindet. Ursprünglich hatte er Goldust als „außergewöhnlich“ und „bizarr“ verstanden, doch er hat hinter die Fassade geblickt und sieht nur noch einen Mann, der von Ängsten und Unsicherheiten aufgefressen wird, weshalb sich dieser hinter seiner Gesichtsbemalung versteckt.

3. Match
Singles Match
Bray Wyatt gewann gegen Goldust via Pin nach der Sister Abigail.
Matchzeit: Ca. 02:00

Nach dem Match nimmt sich Bray Wyatt ein kleines Handtuch und reibt Goldust die Bemalung vom Gesicht, um ihn zu „demaskieren“, genau wie Finn Balor. Anschließend posiert er, ehe die Musik von Finn Balor ertönt und dieser in den Ring stürmt. Es kommt aber zu keiner physischen Konfrontation, da Wyatt rechtzeitig flüchtet.

Charly Caruso interviewt Cesaro und Sheamus, die sich zu ihren heutigen Gegnern The Club äußern. Sie mögen Gallows & Anderson zwar nicht, doch zumindest sind die Beiden ein Team, weshalb The Club im Vergleich zu Seth Rollins und Dean Ambrose eine größere Bedrohung sind. Daher werden Cesaro & Sheamus bei „No Mercy“ dieses instabile Team von „innen“ zerstören, da das ungleiche Team keinen Druck standhält.

Seth Rollins und Dean Ambrose gesellen sich zu den Kommentatoren. Eigentlich sollte es zu dem Match zwischen The Club (Karl Anderson & Luke Gallows) vs. Cesaro & Sheamus kommen, doch bereits auf der Bühne bricht ein Brawl zwischen den Champions und Herausforderer aus, Anderson und Gallows gesellen sich umgehend dazu, was zu einer wilden Auseinandersetzung führt. Es kommen Offizielle heraus, um die Teams zu trennen. Das Match findet daraufhin nicht mehr statt.

Wir sehen Seth Rollins und Dean Ambrose, die sichtlich wütend bei Kurt Angle stehen. Sie fordern ein Match gegen die Teams, doch Angle weigert sich, seine Champions in eine „Gefahrensituation“ kurz vor No Mercy zu stecken. Sollten sie allerdings zwei Partner finden, dürften sie gegen The Club & Cesaro/Sheamus antreten.

Eine Vignette zu Asuka wird ausgestrahlt, deren Debüt „bald“ bevorsteht. Somit hat Asuka bei RAW „unterschrieben“.

Alexa Bliss und Nia Jax befinden sich im Lockerroom. Bliss beschwert sich, dass Asuka bald bei RAW debütiert und die Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird. Die Show sollte eigentlich die „Nia & Alexa“ Show heißen, doch Kurt Angle entschied sich stattdessen dazu, den haltlosen Ansprüchen von Sasha Banks nachzugeben und ihr eine weitere Chance auf den Titel zu geben. Zudem erhält Emma eine weitere Chance, die sie überhaupt nicht verdient. Alexa Bliss glaubt, dass Angle einfach nicht die enge Freundschaft zwischen Nia und Bliss akzeptiert und den Fans so ein „klassisches“ Singles Match zwischen den beiden Damen verwehrt. Jax betont, nicht die beste Freundin von Bliss zu sein. Bliss entschuldigt sich für ihre Fehler, vor allem der Schlag aus der letzten Woche führt sie auf „verwirrende“ Emotionen zurück. Nia Jax präsentiert Bliss allerdings eine „Überraschung“ und hat in Absprache mit Kurt Angle ein Match gegen Alexa Bliss für die kommende Woche ansetzen lassen.

Nach der Werbepause möchte uns Elias einen neuen Song präsentieren Er zieht einmal mehr über die Stadt her, bevor er von Kalisto unterbrochen wird.

4. Match
Singles Match
Elias gewann gegen Kalisto via Pin nach dem Drift Away.
Matchzeit: 04:25

5. Match
Singles Match
John Cena gewann gegen Braun Strowman via DQ, nachdem ihm Strowman einen Powerslam auf die Stahltreppe verpasst hatte.
Matchzeit: 13:10

Backstage befinden sich Seth Rollins und Dean Ambrose auf der Suche nach TT-Partner, bis sie schließlich auf Matt und Jeff Hardy stoßen, die an der Seite von Rollins/Ambrose antreten werden.

The Miz kommt an der Seite von Maryse, Curtis Axel und Bo Dallas heraus, um eine neue Ausgabe von „Miz TV“ zu präsentieren. Bevor The Miz allerdings seinen Gast empfängt, möchte er gemeinsam mit seiner Frau eine Ankündigung machen. Er hat diese Location ausgewählt, da WWE der Ort gewesen ist, als er seine Frau das erste Mal getroffen hat. Maryse verkündet, dass Familie „Miz“ ein Kind erwartet. Anerkennender Applaus und The Miz verspricht, im Gegensatz zu Kurt Angle, von Anfang an für sein Kind Verantwortung zu übernehmen. The Miz möchte daraufhin eine Rede halten, wird dabei allerdings von Enzo Amore unterbrochen.

Enzo Amore möchte mit den baldigen Eltern feiern, wird aber von einem wütenden The Miz gestoppt, der genug von „Großmaul“ Enzo hat. Er spricht von dem Aufstieg von Enzo & Cass, sie waren die neuen Sterne am Wrestling-Himmel, nun ist er auf dem absteigenden Ast. Er weiß nicht, wann er seinen Mund halten sollte. Deswegen wird er aus Bussen und Lockerrooms verbannt. Er ist nicht aufgrund seiner außerordentlichen Persönlichkeit zur Cruiserweight Division gekommen, sondern weil ihn niemand im Main Roster mögen würde. The Miz erinnert sich an frühere Zeiten und erkennt Ähnlichkeiten, doch im Gegensatz zu Enzo habe sich The Miz verändert, sich selbst neu erfunden. Doch Enzo macht Fehler um Fehler. The Miz fragt, ob Enzo wirklich glaube, in der gleichen Liga wie Neville zu spielen. Während Neville darauf bedacht ist, seine In-Ring Leistung zu perfektionieren, verbringt Enzo seine Zeit mit irgendwelchen „third rate“ Rappern. Enzo sei nur ein Typ, der ein paar Catchphrases besitzt.

Enzo ergreift das Wort und möchte „Realtalk“ betreiben. The Miz habe ebenfalls Feinde im Lockerroom, weil er keinen eigenen Stil entwickelt habe und sich an Wrestlern wie Chris Jericho oder Ric Flair bedient hat. Im Gegensatz zu The Miz sei er ein „Original“ und deshalb wird er bei No Mercy Neville besiegen und Cruiserweight Champion werden. Danach wird er zu RAW zurückkehren und The Miz um den Titel herausfordern, da dieser sowieso nur ein „Paper Champion“ ist. Der Schlagabtausch schaukelt sich hoch und ein Match wird offiziell gemacht…

6. Match
(Non Title) Singles Match
Enzo Amore gewann gegen The Miz (w/ The Miztourage & Maryse) via DQ, nachdem Curtis Axel & Bo Dallas eingegriffen hatten.
Matchzeit: 03:00

Nach dem Match wird Enzo Amore weiter attackiert und schließlich mit einem Skull Crushing Finale abgefertigt.

Wir sehen einen strauchelnden Enzo Amore im Backstagebereich, ehe Neville hinzukommt. Der WWE Cruiserweight Champion beginnt zu lachen und verlässt die Szene wieder.

7. Match
8-Man Tag Team Match
Hardy Boyz (Matt & Jeff Hardy) und Seth Rollins & Dean Ambrose gewannen gegen The Club (Karl Anderson & Luke Gallows) und Sheamus & Cesaro via Pin an Anderson durch Ambrose nach dem Dirty Deeds.
Matchzeit: 13:30
– Sheamus & Cesaro verließen kurz vor Ende des Matches den Ring.

Diskutiert mit vielen weiteren Fans über die neuste Ausgabe von RAW..Wir haben nämlich ein Forum!!!!




Gib uns dein "Gefällt mir" auf Facebook:


Folge uns auf Twitter:

38 Kommentare für WWE Monday Night RAW #1268 Ergebnisse + Bericht aus Anaheim, Kalifornien vom 11.09.2017 (inkl. Videos)

  1. Roah sagt:

    Angle will seine Tag champs nicht gefährden, so kurz vor no mercy, setzt aber ein Match, mit bulldozer nia, gegen seine Damen championesse an? Der Rest war ganz ok diese Woche.

  2. TheDragon sagt:

    Soll Enzo jetzt tatsächtlich gegen The Miz um die IC CHampionship fehden ??

  3. edge sagt:

    Das war mal wieder eine durchwachsene RAW-Ausgabe. Anfang mit Reigns vs. Jordan und anschließendem Cena-Segment fand ich ganz gut – nur schön langsam sollten die beiden einmal das Reden sein lassen und sich mal wirklich an die Gurgel gehen.

    Darstellung von Strowman gefällt mir richtig, aber er wird wohl aus irgendeinem Grund bei No Mercy nicht den Titel holen. Für mich hätte das Match gegen Lesnar ja WM-Potenzial…

    Der Rest war in meinen Augen belanglos. Vor allem schade, dass mich Bray vs. Finn so gar nicht abholt…

  4. Ohje sagt:

    Also Miz und Enzo war seit CM Punk glaub ich das erste Mal, dass man wieder 100% glauben konnte das ist REAL und die könnten sich auch jederzeit an jedem Ort kloppen:)
    Wenn man die Trottel an Begleitern weglässt und die zwei machen lässt steckt da glaube ich unheimlich Potential drin.
    Denn im Endeffekt ist es das gleiche wie bei Cena & Reigns, nur glaubwürdiger:)

  5. RatedRBeast sagt:

    Mal wieder wird gezeigt wie dämlich 95% der Leute bei der WWE sind. Man muss nur rausgehen, sich mit dem champ anlegen und schon hat man ein titel Match.
    Statt dessen laufen die meisten zu den GMs, die eh dumm wirken, und heulen rum.
    Wie JME sagen würde: da war wieder der praktikant des schlechtesten writers an Werk.

  6. Rigr sagt:

    Also ich muss gestehen, dass ich die Segmente mit Cena echt klasse finde. Ich mag Reigns eigentlich auch ganz gern (buht mich ruhig aus) – aber am Mikro sieht er einfach nur alt aus gegen Cena. Da muss „the Guy“ noch viel lernen. Aber er hat ja noch Zeit. Und irgendwie hoffe ich, dass diese Arroganz, die RR an den Tag legt/legen muss, der Beginn seines Heelturns ist.

    Zu Strowman/Lesnar kann ich nur sagen – so stark wie Strowman im Moment dargestellt wird, wird es meiner Meinung nach entweder ein extrem kurzes Squash-Match geben, in dem Strowman weiter als DAS MONSTER aufgebaut wird, oder aber es wird klassisch Suplex City. Ich kann mir gerade nicht vorstellen, wie ein gut ausbalanciertes längeres Match mit diesen Beiden möglich sein soll (zumindst nicht mit dem Kreativteam der WWE im Hintergrund … hm … es sei denn Paul Heyman darf mitmischen).

  7. Michael Evers sagt:

    Würde Asuka lieber bei SD sehen. Die Damen dort könnten Verstärkung gebrauchen. Zumal ich mir vorstellen könnte, das man sie gegen den „Liebling“ von Vince (Bliss) verjobbt…

  8. Bullet Club 4 life sagt:

    Was ein scheiß.
    Reigns vs Cena ist irgendwie merkwürdig, und Grade mit den top Face vs den angeblichen neuen Topface sollte Vince doch einmal eine ordentliche Storyline bieten.
    Ambrose und Rollins find ich schon wieder langweilig, super gemacht WWE.
    Ich hoffe immer noch auf einem Squash Sieg von Lesnar beim PPV, was bei der Darstellung von Strowman gar nicht so unwahrscheinlich ist.
    Womens Division ist tot, arme Asuka.
    Cruserweight Division ist am Ende, danke Enzo.
    Hat The Miz schon wieder keinen gegener für Ben PPV ? lächerlich er ist doch ich Champ.

  9. Lebt_denn_der_alte_JME_noch? sagt:

    Mir grault es vor Asukas Debut bei RAW. Nicht wegen ihr selbst, NEIN NEIN!
    Aber was man auch ihr machen wird im Main Roster.
    Asuka wurde meines Erachtens von Experten vor ein paar Jahren zur besten Workerin / Worker in der WWE gewählt, zu Recht.

    Asuka hat mehr Skills & Talent als alle Wrestlerinnen (ausgenommen Sasha Banks, Charlotte & Bayley) im Main Roster zusammen.

    Was Vince an Alexa Bilss findet ist mir immer noch ein Rätsel. Absolut überbewertet, In Ring-SKills maximal Durchschnitt und am Mic gab es auch schon bessere Diven.

    Für mich ist Alexa Bliss aktuell der Roman Reigns der Divenszene.

    Jedenfalls schade um Asuka die wohl noch schwächer dargestellt werden wird als ihre Landsleute Nakamura und Kenta.

    Aber ich lasse mich gern eines besseren belehren…

  10. Mr.Wrestlemania sagt:

    Zum ersten Mal würde es mich nicht stören, wenn Cena seine Fehde mit Reigns gewinnt und er wie alle anderen vor ihm in der Versenkung verschwinden. Aber wenn man was bei WWE hoffen darf, dann das Gegenteil.. 😀

  11. Nice Try sagt:

    das beste segment waren klar miz und enzo, promo als auch match, der trashtalk dadrin, ach hammer, enzos gesicht, dass war doch ne shoot promo gegen ihn so wie vince es liebt 😉

  12. MyNameIsPaulHeyman sagt:

    Braun Strowman haut Cena die Stahltreppe außerhalb des Rings in die Fresse -> keine DQ
    Braun Strowman powerslamt Cena auf die Stahltreppe -> DQ

    Starke Regelauslegung.

  13. Ds_tq sagt:

    Miz wird immer mehr zum geheimen Star!
    Ich hätte nicht gedacht, dass er nochmal unterhaltsam wirken kann, aber es ist so. Nur im Ring ist er eben durchwachsen, aber ich denke, dass er schon bald von den Fans durchweg bejubelt werden wird!

  14. Heiko Titz sagt:

    Also…so wie ich es sehe….u.dann auch nicht verstehen kann,man baut Strowan als das Monster auf(was auch gelingt)er kann jeden zerlegen,selbst Lesnar in den bisherigen Face to Face u.das Endergebnis wird sein…das er sich dennoch für Lesner(dem ich NULL abgewinnen kann…der hat ja nur seine Suplex’e’drauf).Kann mir leider nicht vorstellen das Lesner den Titel abgibt,vorallem nicht da es ja bei WM auf Lesner vs.Reigns raus läuft u.Reigns dort Titel gewinnen soll!!Lesner is für mich total überbewertet…ich für meinen Teil würde mich freuen wenn er weg geht von der WWE!!Zu den Mik-Skills….es kann keinem da Cena das Wasser reichen,man muss ihn nicht mögen…aber dagegen sieht jeder alt aus….das hat er sowas von drauf!Muss aber auch sagen..ähnlich stark am Mic ist The Miz…unglaublich gut…wrestlerisch is er okay,aber Promos hat er unglaublich drauf!!Und was ich auch mal erwähnen wollte:was mit Sami Zayn gemacht wird ist unter aller Sau..für mich is er wrestlerisch genial u.den besten Move im gesamten Wrestlingbereich hat er:Ich finde die ‚Blue Thunder Bomb(glaube sie heist so?‘..unglaublich stark!!!!

  15. Heiko Titz sagt:

    Sollte heisen:Strowman muss sich wogl für Lesner hinlegen:-(

  16. WomanEmpire279 sagt:

    Ja, ich fand das Match Roman-Jordan schon ganz geil. War aber ja klar, das er diese Woche gegen den gleichen „Rookie“ antreten muss wie Cena letzte Woche und das Roman auch fast in der gleichen Zeit den Pin schafft. Also, keine größere Überrraschung, aber ganz nett.
    Man muss sich sowieso wundern, woher die Florida-Jungs (Cena, Strowman, Roman)ihre Konzentration auf ihre Matches nehmen, bei dem, was bei ihnen zu Hause grade los ist. Ja, sie sind Profis, die müssen das können, aber trotzdem: Respekt!

  17. Thorsten Reuter (Torti1308) sagt:

    Ich fand die Raw Sendung ja eher durchschnittlich. Der Anfang mit Reigns vs Jordan und dann das Wortgefecht mit Cena war gut. Wobei da wird mir nicht klar in welche Richtung das gehen soll. Plant man einen Heel Turn von Reigns oder einen von Cena aufgrund der Aussage von ihm vor ein paar Wochen das er doch der beste sei der in der WWE derzeit rumläuft? Da wäre es langsam mal gut wenn die WWE sich etwas klarer positionieren würde um uns Fans zu zeigen wohin die Reise geht. Aber vielleicht ist das auch ein sogenannter Super Coup und der Heelturn kommt beim PPV.

    Komme ich zu Lesnar und Heymann. Zum Glück musste ich mein Gehirn bei dem Segment diese Woche nur knappe 5 Minuten ca. auf Standbye schalten. Ich kann das gesabbel von Heymann einfach nicht mehr hören sorry. Zum Glück kam dann auch bald Strowman raus und es gab minimal Action zwischen Lesnar und ihm.

    The Miz kann einem schon irgendwie leid tun. Einerseits darf er den Titel mit dem zweithöchsten Prestige in der WWE spazieren führen (der mit dem höchsten Prestige in der WWE wird ja gerade bei Smackdown von einem Midcarder gehalten der früher mal Teil von 3MB war) Zum anderen muss sich dann The Miz mit dieser Pest genannt Enzo Amore abgeben. Sorry aber Enzo Amore ist für mich so wie eine lästige Fliege die man nicht zu fassen bekommt wenn man versucht sie an die Wand zu klatschen.

    Das Match Wyatt gegen Goldust hat mir gut gefallen. Da hätte ich aber auch nicht damit gerechnet das Goldust so viel Gegenwehr zeigen darf. Schade fand ich persönlich an der Stelle nur dass das match nach 2 Minuten schon wieder vorbei war. Da hätte man auch locker ein 10 Minuten Match draus machen können.

    Zur Divas Division muss ich sagen tut mir Nia Jaxx schon leid. Zum einen wird sie so als „Monster“ unter den Frauen dargestellt und darf aber den Titel nicht gewinnen. Eigentlich ist das ähnlich wie bei Braun Strowman. Also wenn ich zwei Titelwechsel begrüßen würde dann bei Strowman und Nia Jaxx weil ich brauche weder einen Freizeit Champion wie Lesnar noch eine Barbie Puppe wie Alexa Bliss.

    Das 8 Mann Tag Match da war doch von vornherein klar das man da noch die Hardys mit einbaut. Die Hardys brauche ich persönlich in der heutigen WWE nicht mehr. Was mir bei Rollins und Ambrose auffällt ist das es mittlerweile gar keine Fist Bumps bei den beiden gibt. Vor dem Titel Gewinn wurde immer ein auf Shield Comeback gemacht und Fist Bump hier und da und jetzt ist da für mich nichts mehr von zu sehen. Auch hier würde ich mich mal über eine klarere Positionierung von der WWE freuen wo man mit den beiden hin will.

  18. Kane sagt:

    Also Miz war schon immer richtig gut, das das manchen erst jetzt auffällt zeigt nur wie kurzsichtig einige sind!

    Ps an alle die mit ihren Stars hoffen das sie gewinnen, es ist alles skript, also ist das mitfiebern quatsch, am besten Show evtl. geniessen das wars!

    Also WomanEmpire mit den Zahlen dahinter, dein Roman gewinnt wie alle anderen weil es vorher gesagt wurde!

  19. WomanEmpire279 sagt:

    @Kane: Neeeee, echt jetzt????😰 Der Wahnsinn!!!!😱😰 Naja, wenn du nicht mitfiebern willst, kannste ja auch gelangweilt vor der Glotze sitzen…🙄, kann man auch Heimatfilme gucken…

    Also, du Schlaumeier, wir wußten das schon, aber danke trotzdem für den Tipp…😂😆

  20. Lebt_denn_der_alte_JME_noch? sagt:

    Kleiner Fun Fact… als ich im recht jungen Alter die WWE (damals WWF) Mitte der 90er verfolgte und ich sah dann auch immer mehr Blut, dachte ich auch wie sicher andere junge Leute, dass es echt ist.

    Wahrscheinlich hat das Internet viel kaputt gemacht und es viel vorausschauender gemacht. Schade weil ein wirklicher Überraschungseffekt im Wrestling kaum noch da ist.

  21. SteveWhite sagt:

    Hammer,sie weiß sogar wo die alle wohnen. Zum Glück hat sie scheinbar nicht genug Kohle um ihre Stalkerei komplett auszuleben. Kann die mal jemand sperren bitte,die gute nervt so tierisch

  22. Kane sagt:

    WomanEmpire, bei einem Kommentaren hier kommt mir das nicht so vor,mitfiebern ist toll aber wenn das alles vorher feststeht ist es doch doof

    Und an den der nicht weiss ob der Alte JME lebt: ja das Internet macht sowas kaputt, deckt aber auch mobbing und sowas auf, sofern das alles stimmt! Aber jeder entscheidet ob er das Wissen will oder nicht

  23. YuKezZzy sagt:

    naja eine gute raw ausgabe aber enzo amore vs the miz könnte das die nächste fehde sein ich dachte das enzo amore bei wwe 205 live ist.die fehde roman reigns vs john cena ist zwar okay aber irgentwie auch nicht.der aufbau von braun stroman charakter ist mega geil ich hoffe das braun stroman denn titel holt das wäre übels hammer und die fans werden das übels feiern.warum werden the hardys eigentlich so schwach da gestellt

  24. Lebt_denn_der_alte_JME_noch? sagt:

    @Kane mein Freund… Unwissenheit ist ein Segen. Ich sag Dir ich bin in einer Zeit ohne Handys, Facebook und YouTube aufgewachsen. Ich sag mal so… aus mir ist auch ein halbwegs anständiger Mensch geworden.

  25. Thorsten Reuter (Torti1308) sagt:

    Menno mein Fazit zur Raw ist noch nicht sichtbar. War wohl zu lang :´-(

  26. Thorsten Reuter (Torti1308) sagt:

    SteveWhite lass die WomanEmpire279 in ruhe. Sie kann doch schreiben was sie will und wenn es dir nicht gefällt überlies es doch einfach.

    So jetzt nochmal mein Fazit von vorhin das noch nicht lesbar ist oder vielleicht auch zu lang war in kurz:

    Cena, Jordan, Reigns war wieder gut wobei ich da noch gespannt bin in welche Richtung das noch geht.

    Das Heymann gesabbel wieder furchtbar langweilig bis Strowman reinkam.

    Das Match Goldust gegen Wyatt fand ich gut auch das Goldust so gut dargestellt wurde war gut nur hätte man daraus auch gerne ein 10 Minuten Match machen können.

    The Miz wurde an Enzo Amore vergeudet. Wie ich vorhin schon schrieb ist Enzo für mich sowas wie eine Fliege die man nicht bekommt wenn man versucht sie an die Wand zu klatschen.

    Das 8 Man Tag Match na ja das man die Hardys da wieder mit rein packt war klar. Mich wundert es nur das es jetzt zwischen Rollins und Ambrose keine Fist Bumps mehr gibt. Da sollte sich die WWE auch mal positionieren in welche Richtung das gehen soll.

  27. Manni sagt:

    Roman rhams wird sein blaues Wunder erleben gegen Cena U Strohmann bekommt eine Abfuhr gegen lesner breh whitt verliert gegen denn Dämonen sehe das live an Undertaker rules

  28. Lebt_denn_der_alte_JME_noch? sagt:

    @ Manni
    Keine Ahnung ob du der deutschen Sprache mächtig bist aber ich versuche mal Deinen Post zu übersetzen.

    „Roman Reigns wird sein blaues Wunder erleben gegen Cena. Strowman bekommt eine Abfuhr gegen Lesnar. Bray Wyatt verliert gegen den Dämonen. Ich sehe das live an. Undertaker Rules.“

    War das in etwas richtig? 😉

  29. Tarrantio sagt:

    Im Match Banks vs. Emma haben in der Zusammenfassung die Kommentare ganz schön gestört, oder? Da hat man das Publikum gar nicht mehr gehört. War das vor Ort auch so oder täuscht dsa? Ansonsten – Cena beerdigt Reigns am Mikrofon. Unfassbar, wie alt RR gegen ihn aussieht und DAS Topface sein soll…

  30. CesaroSection sagt:

    Wenn der Referee im Main Event auf das Skript geschissen hätte, dann hätten die Heel Teams das Match gewonnen, noch bevor Mr. Lunatic Cringe den Hot Tag machen konnte. Mann, Mann, da hat sich Cesaro gerade noch vor einem Botch retten können, als er auf das oberste Ringseil gesprungen ist. Bin fast vor Schreck zusammengebrochen.

  31. WomanEmpire279 sagt:

    @Kane: Wenn du’s doof findest, wieso guckst du’s dann überhaupt? Nur um dich hier bissel aufzuregen und alles schlecht zu machen? Versteh ich nicht… hast du sonst keine Hobbies😒? Wir alle, die hier schreiben (behaupte ich jetzt einfach mal) haben alle dasselbe Hobby: Wrestling. Und wir alle wissen, dass das, was eir da sehen nicht echt ist und natürlich alles genauestens abgesprochen ist (sonst würde es wahrscheinlich auch nicht funktionieren). Aber wir haben alle trotzdem unseren Spaß dran😀, und natürlich hat jeder so seinen Favoriten, den er besonders anfeuert und Siege wünscht. Gott sei Dank haben wir nicht alle denselben Favoriten, wie langweilig wäre das denn. Da hätten ja manche gar nix zu meckern😉… Trotzdem macht es uns Spaß, das anzugucken und ja, auch mitzufiebern und uns hier auf solchen Seiten darüber auszutauschen denn wir hier wissen ja nicht wirklich, was die da untereinander absprechen, auch wenn man durchs Internet natürlich schon viel rauskriegt. So, ich habe fertig!😤

    @SteveWhite: meine Kohle und was ich damit mache geht dich nen …dreck an!🖕😁

    @Torti1308: danke für die Unterstützung, Verbündeter. Fist Bump!👊🤙

  32. Kane sagt:

    WomanEmpire wie gesagt bei manchen kommt es stark rüber das die das als echt ansehen!
    Und ich gucke das sehr selten und gebe wenig meinen Senf dazu, nur bei manchen Sätzen musste ganz ruhig sein, ich meine hier ist es doch Standard geworden zu meckern und alles schlecht zu machen, ok manchmal zurecht, und da viele nur meckern und es schauen scheinen sie daran entweder spass zu haben oder sind einfach nur blöd und geben leere Drohungen von sich, von wegen nie wieder schauen…

    Du scheinst mir ne etwas schlaue zu sein, jedenfalls klingt es so also nichts für ungut!

  33. WomanEmpire279 sagt:

    @Kane: Ok, Schwamm drüber. Aber auch meckern muss ab und zu mal sein. Man kann ja nicht immer alles und jeden supertoll finden, ne? Und das Gemecker hier zu lesen macht auch irgendwie Spaß (wenn’s nicht übertrieben wird). Man darf nicht vergessen: hier gehts „nur“ um Sports-Entertainment, um Unterhaltung, und die soll doch Spaß machen (möglichst vielen Leuten), oder? Thema damit erledigt? Alles gut.

  34. Thorsten Reuter (Torti1308) sagt:

    @ WomanEmpire279: Gern geschehen die Unterstützung. Ich finde es immer doof wenn Leute bei einem Thema einfach andere blöd anmachen im Internet obwohl man die Leute nicht mal kennt. Und sonst hat diese Person hier auch nichts produktives zur Diskussion beigetragen außer eben die anzumachen und sowas mag ich besonders. Und da wir in den letzten Tagen beide eben bemerkt haben recht häufig einer Meinung zu sein bekommst du meine Unterstützung jetzt jedes mal wenn solche blöden Kommentare kommen. Ich denke mal das würdest du bei mir ja auch so machen jedenfalls würde ich dich so einschätzen.
    Fist Bump 👊

  35. WomanEmpire279 sagt:

    So, habe nun auch gestern die komplette Show gesehen. Am meisten genervt hat mich wieder mal das Rumgehopse von Lesnar. Der sollte wohl ursprünglich mal ein Flummy werden… Unmöglich! Und dann dieses endlose Gelaber von Heyman…. Ja, der Mann wird ausschließlich fürs Labern bezahlt, aber kann dann nicht mal was Sinnvolles und vor allem Neues von sich geben? Immer das Gleiche – GÄHN… Wie ist das eigentlich, wenn Lesnar wieder zu UFC geht, geht dann Heyman mit ihm mit, oder ist der an WWE gebunden? Wenn er dableibt, wüßte ich sofort, wen er mit seinem Gelaber unter die Arme greifen kann… Match Cena/Strowman war richtig geil die beiden haben sich gegenseitig verdient, würde ich mal sagen.
    Das Gekloppe beim Tag-team-match war klasse, meine Jungs (Shield + Hardys) haben natürlich gewonnen, sehr geil und sehr klar! Bin ich doch direkt noch mal munter geworden, da es ja sonst nicht so berauschend war… Toller Anfang, tolles Ende, dazwischen so naja.

  36. Thorsten Reuter (Torti1308) sagt:

    @ WomanEmpire279 so kann man es auch ganz kurz zusammenfassen. Ja Heyman finde ich auch mittlerweile nur noch nervig wie du sicher schon einige male bei mir gelesen hast. Wie du schon sagtest der Anfang und das Ende war cool und dazwischen konnte man viele Toilettenpausen einlegen ohne das Gefühl zu bekommen was wichtiges zu verpassen wenn man so will. 😀

  37. WomanEmpire279 sagt:

    Übrigens, Torti (süßer Name, so nebenbei😊) kann ich dir sagen, warum es bei Seth und Dean keine Fist bumps gibt: die gibts halt nur beim echten Shield, und bekanntlich fehlt da noch einer… 💪🏼👊🏼
    Ich denke auch nicht, dass dieses Tag team für lange hält, da die beiden immer einzeln mit ihrer jeweiligen eigenen Entrance-Musik reinkommen, keinen Tag Team Namen und auch keine einheitliche Klamotten anhaben, wie das ja bei echten Tag team so üblich ist. Ich glaube, WWE wollte mit diesem neuen Zusammenschluss lediglich die Massen etwas beruhigen, die immer wieder nach einer Shield-Reunion geschrien haben. Deshalb haben sie auch sofort den Tag-Titel bekommen, wenn ihnen dieser wieder abgenommen wird, wird sich wohl auch das Tag team wieder auflösen, denke ich. Leider.😢

  38. Thorsten Reuter (Torti1308) sagt:

    WomanEmpire das kann gut sein das es nur was kurzfristiges ist mit Ambrose und Rollins. Das fände ich zwar schade aber was will man machen?

    Ja Torti ist ein Spitzname von mir wegen Thorsten eben und da ja hier fast alle mit einem Synonym auftreten…

    Was die 1308 bedeuten dürfte dir sicher klar sein. Übrigens muss ich sagen das es mir großen Spaß und Freude bereitet das wir seit einigen Tagen so übers Wrestling miteinander kommunizieren. Darum muss ich auch zugeben sogar mehrmals am Tag auf diese Seite seit einigen Tagen zu schauen da ich dann schon immer sehr gespannt darauf bin was du mir als Antworten zu meinen Kommentaren schreibst. 🙂

Hinterlasse deinen Kommentar





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews





W-IonYouTube


Wir suchen DICH

Information