WWE Monday Night RAW #1267 Ergebnisse + Bericht aus Omaha, Nebraska vom 04.09.2017 (inkl. Videos) › Wrestling News

WWE Monday Night RAW #1267 Ergebnisse + Bericht aus Omaha, Nebraska vom 04.09.2017 (inkl. Videos)

geschrieben am 05.09.17 von JE_2601

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


WWE Monday Night RAW #1267
Ort: Century Link Center in Omaha, Nebraska, USA
Datum: 04. September 2017

Zu „Monday Night RAW“ begrüßen uns in dieser Woche Michael Cole, Corey Graves und der zurückgekehrte Booker T. Ohne große Umschweife geht es direkt für das erste Match in den Ring…

1. Match
Singles Match
John Cena gewann gegen Jason Jordan via Pin nach dem Attitude Adjustment.
Matchzeit: 12:04

Im Anschluss begibt sich Roman Reigns zu John Cena in den Ring und möchte Cena eine Frage stellen. Warum benötigt ein Superstar wie Cena über 20 Minuten (Anm.d.Red: Roman Reigns scheint in einer anderen Zeitzone zu leben), um einen Rookie wie Jason Jordan zu besiegen? Denn wenn Cena tatsächlich so gut wäre, wie er von sich selbst behauptet, dann hätte er dieses Match nach wenigen Sekunden beenden müssen. Cena sei ein wenig angewidert von Reigns Gesicht, ehe er erklärt, dass Reigns das Schlechteste getan hat, was ein Mann wie er hätte tun können – er hat versucht nachzudenken. Cena macht sich kurz darüber lustig, wie Reigns vergessen hat, den Reißverschluss seiner Hose zu schließen, worauf Reigns antwortet, dieser sei gerissen, da er ein großes Hündchen sei. Cena nennt Reigns einen Besserwisser, dem Respekt beigebracht werden muss. Er respektiere Leute wie Jason Jordan, Chad Gable oder The Miz, die jede Woche in den Ring steigen und Einsatz zeigen. Aber Reigns respektiere er nicht, da dieser ohne Aufforderung herauskommt und Cena mit seinem Blödsinn konfrontiert. Der „Free Agent“ fragt, ob er Reigns ein wenig Verstand einprügeln soll, was Musik in den Ohren Reigns ist. Endlich habe Cena die Gelegenheit, seinen Worten Taten folgen zu lassen. Cena lächelt kurz und lehnt sich entspannt ins Seil. Reigns habe dies erwartet, denn Cena könne lediglich erzählen. Aus diesem Grund respektiere Reigns Cena nicht. Damit verlässt Reigns den Ring.

Später am Abend werden The Big Show und Braun Strowman in einem Steel Cage Match aufeinandertreffen. Außerdem erhält Jeff Hardy seine versprochene Chance auf die Intercontinental Championship von The Miz.

Die RAW Tag Team Champions Seth Rollins & Dean Ambrose nehmen am Kommentatorenpult Platz.

2. Match
Tag Team Match
Sheamus & Cesaro gewannen gegen Rhyno & Heath Slater via Pin durch Sheamus an Rhyno nach einem Brogue Kick.
Matchzeit: 02:16

Es folgt ein Staredown zwischen den Champions und ihren Herausforderern, ehe Rollins und Ambrose die Halle verlassen.

Die Kommentatoren sprechen über die Folgen des Hurricane Harvey und die Unterstützung, welche die Bewohner in Texas erhalten haben. Auch Mark Henry sei heute in Houston unterwegs, um auszuhelfen, wo Not am Mann ist. Booker T bedankt sich beim WWE Universum für die Unterstützung in der vergangenen Woche.

Renee Young begrüßt die Hardy Boyz (Jeff & Matt Hardy). Auf die Frage, wie Jeff an sein heutiges Match gehen würde, antworten die Brüder, es sei Zeit für eine Wiedergeburt. Er werde sich den Titel heute sichern. Und sollten sich die Lakaien des Hollywood-Stars heute einmischen, so werde Matt Hardy diese mit einem Twist of Fate zu Boden bringen.

3. Match
WWE Intercontinental Championship
Singles Match
The Miz (w/ Maryse & The Miztourage: Bo Dallas & Curtis Axel) (c) gewann gegen Jeff Hardy (w/ Matt Hardy) via Pin nach dem Skull Crushing Finale.
Matchzeit: 13:03
– Nach einer kurzen Auseinandersetzung wurden Bo Dallas, Curtis Axel und Matt Hardy vom Referee aus der Halle geworfen.

Es folgt ein Rückblick auf das Titelmatch zwischen Sasha Banks und Alexa Bliss in der letzten Woche. Banks erhält ihr Rematch in drei Wochen bei „No Mercy“.

Nia Jax beschwert sich bei Kurt Angle, warum sie kein Titelmatch erhalte. Angle erklärt, Banks würde das ihr vertraglich zustehende Match um ihren Titel erhalten. Außerdem sei dies nicht die Art und Weise, wie man sich ins Gespräch um einen Titel bringe. Hinzu kommt nun Emma, welche erneut den #GiveEmmaAChance bewirbt. Jax wirkt ein wenig genervt und fordert Emma auf, schnellstmöglich zu gehen. Angle stoppt die beiden und setzt ein Tag Team Match an: Sasha Banks & Alexa Bliss vs. Nia Jax & Emma. Sollten Jax und Emma dieses Match gewinnen können, werde Angle aus dem Titelmatch bei „No Mercy“ ein Fatal-4-Way Match machen und die beiden hinzufügen.

Enzo Amore kommt heraus und stellt zunächst seine heutigen Partner und im Anschluss auch seine Gegner vor.

4. Match
6-Man Tag Team Match
Enzo Amore, Gran Metalik & Cedric Alexander gewannen gegen Noam Dar, Tony Nese & Drew Gulak via Pin durch Enzo an Gulak nach dem JAWdonZO.
Matchzeit: ca. 06:00

Sasha Banks und Alexa Bliss beraten sich in der Umkleide, wie sie im heutigen Tag Team Match vorgehen werden. Die beiden kommen gemeinsam nicht besonders gut klar, sind sich allerdings in dem Punkt einig, heute zu gewinnen.

Nun begibt sich Finn Balor in den Ring. Er beschwert sich über Bray Wyatt, welcher ihm die Chance nahm, in der vergangenen Woche die Battle Royal zu gewinnen, um heute möglicherweise neuer Intercontinental Champion zu sein. Balor spricht klare Worte, sollte Wyatt erneut auftauchen, dann sei er vorbereitet. Bray Wyatt erscheint nun auf dem Titantron und spricht einige mystische Worte, unter anderem habe Balor ihn nicht beim SummerSlam besiegt, sondern nur sein Dämon. Er solle sich endlich entscheiden, wer er sei. Balor unterbricht ihn und stellt klar, dass er niemand anders als Finn Balor sei, was Wyatt amüsiert hinnimmt. Bei „No Mercy“ werde er sehen, ob Balor tatsächlich als Finn Balor gewinnen kann oder ob dieser dort scheitern werde. Run!

5. Match
Gewinnen Emma & Nia Jax, nehmen sie am RAW Women’s Championship Match bei „No Mercy“ teil – Tag Team Match
Emma & Nia Jax gewannen gegen Sasha Banks & Alexa Bliss via Pin durch Emma an Banks, nachdem Jax zuvor Banks mit einem Leg Drop ausgeschaltet hatte, ehe Emma sich eigenmächtig einwechselte und den Sieg einfuhr.
Matchzeit: 08:54
– Somit muss Alexa Bliss ihre RAW Women’s Championship bei „No Mercy“ gegen Sasha Banks, Nia Jax und Emma in einem Fatal-4-Way Match verteidigen.

Nach dem Match fertig Nia Jax ihre Partnerin mit einem Samoan Drop ab.

Renee Young befragt Braun Strowman zu seinem heutigen Steel Cage Match. Dieser möchte mit seinem Sieg über The Big Show heute eine Nachricht an Kurt Angle, The Big Show und Brock Lesnar senden.

Dean Ambrose und Seth Rollins treffen Backstage auf dem Weg zum Ring auf Elias, welcher fröhlich musiziert. Die Tag Team Champions werden gleich auf The Club (Luke Gallows & Karl Anderson) treffen.

Nach einer Werbeunterbrechung stehen The Club (Luke Gallows & Karl Anderson) gemeinsam mit Sheamus & Cesaro im Ring und streiten sich. Die RAW Tag Team Champions kommen heraus, woraufhin Sheamus & Cesaro den Ring verlassen und das Match aus nächster Nähe betrachten.

6. Match
(Non-Title) Tag Team Match
Dean Ambrose & Seth Rollins gewannen gegen The Club (Luke Gallows & Karl Anderson) via Pin durch Rollins an Anderson nach einem Einroller, nachdem Sheamus & Cesaro sich eingemischt hatten.
Matchzeit: 11:48

Ein Staredown zwischen Sheamus & Cesaro und Ambrose & Rollins wird von The Club unterbrochen, die die Herausforderer auf die RAW Tag Team Championship aus dem Ring befördern. Nach einigen Sekunden stürmen sie erneut in den Ring und fertigen Gallows & Anderson ab, ehe sie ihren ursprünglichen Staredown fortsetzen.

Wir sehen einen Einspieler, welcher uns auf den „Pediatric Cancer Awareness Month“ hinweist.

Enzo Amore, Gran Metalik und Cedric Alexander feiern in der Umkleide ihren Sieg, ehe Neville hinzukommt und höhnisch applaudiert. Dieser überbringt im Namen von Kurt Angle, dass die drei sich für ein Fatal-5-Way Elimination Match am morgigen Abend bei 205 Live qualifiziert haben. Außerdem werden The Brian Kendrick und Tony Nese an diesem Match teilnehmen. Der Sieger des Matches darf Neville bei „No Mercy“ um die WWE Cruiserweight Championship herausfordern.

Charly Caruso interviewt WWE Referee John Cone, den Mann, welcher beim letzten Match zwischen Braun Strowman und The Big Show dabei war, als der Ring zusammenbrach. Er habe sich versichern lassen, dass der Ring doppelt verstärkt wurde, werde aber trotzdem aus sicherer Entfernung aufpassen.

The Big Show wird nun von Renee Young interviewt. Er erklärt uns, was er heute während seines Matches zeigen möchte, um den Käfig als Sieger zu verlassen.

7. Match
Steel Cage Match
Braun Strowman gewann gegen The Big Show via Pin nach dem Running Powerslam.
Matchzeit: 16:58
– Wie bereits beim letzten Aufeinandertreffen der beiden gab es einen Superplex von Strowman gegen Big Show. Dieses Mal blieb der Ring allerdings standhaft.

Strowman greift im Anschluss zu einem Mikrofon und präsentiert uns sein Werk. Genau dasselbe werde er bei „No Mercy“ mit Brock Lesnar anstellen, während er selber mit der WWE Universal Championship die Halle verlassen wird. Der Referee öffnet die Tür für Strowman, dieser verpasst Big Show allerdings noch einen weiteren Running Powerslam durch die Käfigwand! Strowman posiert und verlässt letztendlich die Halle, womit Monday Night RAW in dieser Woche endet.

 

Fallout:

 

Diskutiert mit zahlreichen Fans über diese Show in unserem Board. Einfach HIER klicken!




Gib uns dein "Gefällt mir" auf Facebook:


Folge uns auf Twitter:

35 Kommentare für WWE Monday Night RAW #1267 Ergebnisse + Bericht aus Omaha, Nebraska vom 04.09.2017 (inkl. Videos)

  1. T.T.S - The true Sh... sagt:

    Sorry mir kann einer sagen was er will aber „Big Show“ sieht in meinen Augen echt nicht gesund aus. Nicht nur dass er äußerlich sehr alt geworden ist in kurzer Zeit, ist auch die Gewichtsabnahme zu schnell gewesen.

    Meine Sicht der Dinge!

  2. Lebt_denn_der_alte_JME_noch? sagt:

    Konsequentes Booking aber dennoch recht belanglos und überschaubar diese Woche.

    3 Dinge habe ich aber heute gelernt:

    1. Roman Reigns eignet sich nicht zu einem Schiedsrichter da diese eine Stoppuhr lesen sollten. (Hoffe beim Sex hält er länger als „20 Minuten“ durch.)

    2. Wenn es um Gold geht da können noch so verfeindete Gegner/innen gut zusammenarbeiten.
    Jedenfalls eine gute Stipulation.

    3. Haare können soviel ausmachen siehe Cena der mit vollerem Haar nicht mehr wie ein „Marine“ ausschaut und Big Show der ohne Haare ausschaut wie ein Riesenbaby im Riesenstrampler.

  3. YuKezZzy sagt:

    Warum ist raw zu Zeit langweilig

  4. Seppel sagt:

    Gott zwei Elefanten im Porzellanladen,

    die Augen sind morgens noch nicht richtig klar.
    Ich dachte WOW die WWE holt King Kong Bundy zurück, nein es war die frisch rasierte Nia Jax, hahaha.

    Spaß beiseite, dass Beste war die Ringglocke zum Schluss. Big Show ist ein super Typ, aber für diese Art von Matches, meiner Meinung nach, nicht mehr geeignet.
    Er kann immer noch ein Ring leerputzen aber Moves vom oberen Seil durchführen, was sagen da die WWE Ärzte?

  5. Bullet Club 4 life sagt:

    Also RAW war Mal wieder absolut belanglos. Nächste Woche geht die NFL wieder los , soll das jetzt ein Fingerzeig gewesen sein was uns dann erwartet.
    Wenn Vince Roman Reigns bei mania als Topface den Titel von Lesnar gewinnen lassen will, wieso geht Reigns hier dann so dermaßen Richtung heel.

    Big Show sieht echt nicht gut aus(gesundheitlich) und ohne Bart ist auch sein Aussehen auch lächerlich, am besten passte es irgendwie immer noch in der wcw als Gigant.

  6. Hans Sponagel sagt:

    Big Show alias Paul Donald Wight, Jr. leidet an Riesenwuchs auch Hypersomie oder Gigantismus genannt. Gigantismus ist ein ausgeprägt proportionaler Hochwuchs beim Menschen.

  7. WomanEmpire279 sagt:

    @ Lebt denn der alte…: Hey, ist ja wirklich nett von dir, dass du dir solche Sorgen um Roman’s Sexleben machst😜😊… Ich denke mal, seine Frau kann sich nicht beschweren, für die Twins hats ja immerhin noch gereicht…Also, nur kein Neid…😜😊

  8. Haborym sagt:

    Vince zeigt immer mehr das Ihm die Wrestler scheißegal sind hauptsache die Millionen fließen. Früher haben Wrestler einen würdigen Abschied bekommen bevor Sie in Rente geschickt wurde und was ist mit Big Show er wird absolut lächerlich gemacht. Gleiches droht dem Deadman. Fuck you Vinnie. Fuck you.

  9. Souleater sagt:

    Ich muss jetzt doch mal wieder ein Kommentar loswerden, habe ich letzte Woche verpasst. Diese Reigns hier Reigns da kacke von wegen Micskills ist irgendwie sowas von Fehl am Platz. Ich finde Cena, Miz und Joe am besten am Mic. Das Reigns also gegen Cent abloost war klar, aber Reigns ist beleibe nicht der schlechteste am Mic im Roster. Ich finde da Leute die gehyped werden wie z.B. Balor, wo wohl jeder glücklich wäre wenn der gepushed wird, grauenvoll am Mic und leider auch Wyatt kanns eigentlich super aber seine geschriebenen Lines sind einfach einschläfernd. Kreativabteilung ist einfach nicht annähernd dran, aus den Charakteren mehrere spannende Build Ups zu kreieren. Mir fehlt die Authority irgendwie…

    Ich muss sagen das mich bei allem was so gerade los ist nur Strowmans Matches und Reigns Matches interessieren, da da irgendwie Spannung drin ist, bzw. Reaktion vom Publikum. Strowman ist durch Reigns over, und bei Reigns will jeder das er verliert bzw. aufs Maul kriegt. Aber der Rest interessiert keinen zur Zeit hab ich das Gefühl. Die Tag Teams kann man sich garnicht mehr geben und Women oder CW interessiert mich eigentlich nicht. Ich hätte gerne sowas wie Orton gg. Reigns, Cena gg. Rollins, Shield und Wyatt Family Reunion etc. etc. Wird Zeit für nen ShakeUp.

  10. Rochbert sagt:

    Also so schlecht war Raw doch gar nicht. Miz vs hardy war doch ganz nice, emma darf jetzt doch ran und show vs braun war doch gewaltig 😉 Roman und Cena ist schon elektrisierend da die beiden sich echt hassen. Bin gespannt auf mercy ob sie sich Leben lassen.TT und CW waren eher lala und das wyatt und balor eher ihre eigene Texte aufsagen sollten als geskripte Müll ist glaube ich klar

  11. WomanEmpire279 sagt:

    So langsam frage ich mich, ob das wirklich „Zufälle“ sind bei Roman’s Promos: letzte Woche Textprobleme, diese Woche ein Zipper-Problem…🤔 und jedesmal macht sich Cena natürlich drüber lustig. Das stellt doch Cena als „Über-Helmut“ dar, dem sowas natürlich niemals passieren würde. Roman dagegen erscheint dadurch nur menschlich, The guy von nebenan😍, dem halt auch mal ein kleines Malheur passiert. Also, ich find das so gar nicht so doof….😏

  12. Laszlo sagt:

    Das mit den 20min am Anfang …. vielleicht war da ne Werbepause oder so? Andernfalls isses echt bisschen problematisch, da das Match das man sah eindeutig kürzer war.

    Abgesehen davon musste ich sehr über die Geschichte mit dem Hosentürl lachen. Sie haben Roman Reigns ein paar schlagfertige Lines geschrieben. Das ist nett. 🙂

    Abgesehen davon: Können wir bitte den Schreiberling rausschmeißen, der das scratching und clawing Ding überall reinschreibt? Das ist so Ende des Jahres 2016 aufgetaucht und seitdem überall. Und es ist so eine dämliche Phrase…

  13. Thorsten Reuter sagt:

    @ WomanEmpire279

    geiler Kommentar. Irgendwie finde ich dich sympathisch, da wir ja offenbar einen ähnlichen Geschmack haben was die WWE angeht. Aber zur Sache, die Raw Ausgabe war solide. Was derzeit mit Rollins und Ambrose vs Cesaro und Sheamus passiert finde ich gut. Klar ein Shield Fan wie ich wartet natürlich noch darauf das Reigns da noch irgendwann mal eingebaut wird. Was Reigns angeht sehe ich das nicht so das er jetzt mega als Heel dargestellt wird weil man das eben auch von Cena sagen könnte der von sich behauptet der beste zu sein und dann einer offenen Herausforderung von Reigns aus dem Weg geht. Was ich mir vor dem Cena Match noch gewünscht hätte in dem Rückblick der Promo aus der letzten Woche wäre noch wenn man Reigns stärkstes Argument auch noch eingespielt hätte (Warum soll ich versuchen der neue Cena zu sein wenn ich der einzig wahre Roman Reigns sein kann?)

    Der Rest der Raw Sendung war eher Mittelmaß muss ich sagen. Die Hardys brauche ich jetzt eigentlich auch nicht mehr in der WWE. Die werden mir einfach auch zuviel gehyped. Balor gegen Wyatt reißt mich auch nicht vom Hocker da man sich ja denken kann wer aus dieser Fehde als Sieger hervor geht nämlich Balor weil alles andere eine Überraschung wäre. Somit begräbt man Bray Wyatt weiter bis in die Bedeutungslosigkeit.

    Zu Big Show muss ich sagen das er so rasiert sehr bescheiden aussieht. Was das Cage Match angeht war es genau das was man erwarten konnte. Das es keine Technik Schlacht wird war klar weil beide dafür zu limitiert sind aufgrund ihrer Staturen. Es bleibt abzuwarten was die WWE aus den einzelnen Storylines bis No Mercy noch heraus holt und da bin ich echt mal gespannt inwieweit die WWE da bereit ist ihr Potenzial voll auszuschöpfen.

  14. Senior Benjamin90 sagt:

    Okay ich teste es mal
    Fuck the R (Peeeep) verdammt ich kann es auch nicht mehr sagen, vielleicht klappt das dandere
    S(Peeeep) IT, auch das kann ich nicht mehr sagen.
    #BTE #FTR

  15. WomanEmpire279 sagt:

    @ Thorsten Reuter: Oh, vielen Dank.😊 Hab schon manches mal gelesen, dass du das Roman-Gehate auch nicht mehr abkannst. Meine Meinung dazu dürfte ja inzwischen bekannt sein. Ich sage hier nur meine bescheidene Meinung und ich weiß, das die nicht jedem gefällt. Muss sie auch nicht. Ist wie bei Roman: er muss auch nicht jedem gefallen, nur weil er eben kein großer Labersack ist. Ich find ihn toll, so wie er ist und dazu steh ich auch. So! Schönen Tag noch!😄

  16. SteveWhite sagt:

    Man,hab doch mal ein Leben du Groupie,grausam,selbst Reigns Fans schämen sich wahrscheinlich mittlerweile für dich.

    Reigns kann einem an sich nur leid tun,er macht das was einem gesagt wird und jeder mit ein bisschen Hirn (und trockenem Schlüppi) will das nicht sehen.

    Eine Rolle wie Corbin/Strowman würde besser zu ihm passen. Soll er zu Smackdown gehen und dort Corbin ersetzen. So gut wie nie am Mic,soll Leute „zerstören“ und gut is. Denn genauso sieht er aus. Unsympathisch mit Muckis,wobei ich finde das er körperlich abgebaut hat,sieht zumindest so aus.
    Ich fand z.B. Triple H immer cool,aber als Heel deutlich stärker als wenn er Face war,er sieht halt nicht nett aus und seine Stimme is auch nicht nett (dennoch stark am Mic).

  17. Thor Boysen sagt:

    Warum begreift die WWE nicht, dass Roman Reigns als „Zukunft der Company“ einfach nicht zieht…??? Sogar Dave Meltzer, seit über 30 Jahren Wrestling-Journalist, bestätigt das („It’s painfully obvious that he is not the guy!“)!
    Und meine Vorredner, die deutschen Reigns-Fans, blenden einfach die Tatsache aus, das Promo-Skills sehr wohl wichtig sind! „Er redet halt nicht soviel!“, oder „Man muss ja kein Labersack sein!“, etc.!
    Da werden Promo-Skills von Reigns-Fans zu überbewerteten Facetten des Sports gemacht…!!! Dabei ist doch gerade das Gegenteil der Fall. CM Punk’s geniale „Pipe Bomb“ ist schon Jahre alt, aber immer noch legendär! Die Cena-/Reigns-Promo habe ich mir schon mehrere Male angesehen!!! Und trotzdem gibt es immer noch Leute, die darauf hoffen, jahrelang in das samoanische Land der Langeweile einziehen zu dürfen…!!!

  18. Thorsten Reuter sagt:

    @ WomanEmpire279: Aber es ist schön in der Hinsicht mal eine „Verbündete“ Person zu haben. Ja das Gehate nervt wirklich und es war ja vor ein paar Wochen und Monaten sogar noch schlimmer sodass man sogar den Eindruck bekommen musste das er auch im Ring nichts drauf hat wenn man es jetzt nicht selber besser wüsste. Teilweise wurde es sogar so hingestellt als wenn er im Ring weniger drauf hat als Big Show oder Mark Henry. Aber das ist ja nicht der Fall und wenn wir mal ganz ehrlich sind zu einem guten Wrestling Match gehören immer noch zwei Superstars mindestens (In Tag Matches logischerweise mehr 😉 )

    Jedenfalls finde ich es cool das dir meine Kommentare auch auffallen (mal den sogenannten Fist Bump wie zu guten alten Shield Zeiten anbiete) 🙂

  19. Bullet Club 4 life sagt:

    Für Reigns wäre es das beste wenn er der neue authority Guy wird, Stephanie McMahon oder Triple h für sich reden lässt und einfach nur die in Ring Arbeit macht, die bei ihm seinem moveset als powerhouse entsprechend echt gut ist. Zumal dieser heel Charakter auch viel besser zu ihm und seinem auftreten passt. Lässt ihn doch einfach auch vor der Kamera den goldebboy spielen.
    Das Problem ist das er dafür heel turnen müsste, was Vince scheinbar nicht will.
    Dabei verstehe ich wirklich nicht warum, bei The Rock hat es sich auch super geklapt. Im Ring kann man The Rock und Reigns schon vergleichen aber am mic ist zur Rock einfach Lichtjahre weiter.

    Ein powerhouse sollte nicht das Face der company sein wie Hulk Hogan in den 80 oder eben der Versuch mit Roman Reigns jetzt.

    Ein brawler kann super sein siehe Stone Cold in den 90 und mit Dean Ambrose hätte man jemanden der wirklich over war und gut am mic war, aber von Vince nicht gemocht würde.

    Am besten wäre wohl ein Techniker oder highflyher wie Seth Rollins, Aj Styles (wobei der zu alt ist), Ricochet oder auch ein Kenny Omega.

    Wichtig ist halt auch jemand der gut Promos halten kann, es muss niemand auf den mic lvl von John Cena sein dafür ist der zu gut aber es sollte trotzdem nicht so abstinken.

  20. Tarrantio sagt:

    Zur Show gabs ja schon genug Anmerkungen, ich fand sie auch eher schwach. Darum 2 Fragen:

    – Wenn so ein Ring auseinander bricht – wie ist das inszeniert? Zieht dann einer den entsprechenden… „Haltebalken“?^^ Kanns anders nicht beschreiben und kam ja diesmal nicht vor.

    – Was hats mit den Shirts auf sich, die ja viele der männlichen Entertainer anhatten? „Always keep crushing“

  21. Laszlo sagt:

    @Tarrantio: Du darfst ruhig Wrestler sagen. 😛

    zum ersten Punkt: Ja, die werden schon irgendeinen Schmäh haben wie sie’s machen. Evtl. irgendwas nicht schrauben was verschraubt gehört und Ausprobieren, Ausprobieren, Ausprobieren

    zum zweiten Ding: Ich war auch erstmal bissl verwirrt, aber das ist der Kinderkrebsawarenessmonat. Wegen dieses Buben der in der Hall of Fame ist glaubich. Der hieß doch irgendwie so. The Crusher Connor.

  22. zerebrat108 sagt:

    always keep crushing ist eine anspielung auf conners cure.
    der kleine hiess doch conner „the crusher“ oder nich.
    so sicher ein redewendung sein immer weiter zu kämpfen gegen krankheiten…

  23. Souleater sagt:

    Ja ich finde auch das ein Heel besser zu Reigns passen würde, ich versteh das garnicht wieso man das gegen den Undertaker verpasst hat. Er hat doch eigentlich ne brutale Optik und ihm werden nur power moves gerskripted. Ich finde er sieht überhaupt nicht aus wie ein Face, er läuft nicht so, etc. und eine Heel Rolle würde ihn glaubhafter machen.

  24. WomanEmpire279 sagt:

    @ Thorsten Reuter:😄
    Ja, so gaaaanz langsam traut sich doch der eine oder andere mutige „Verbündete“ aus seiner Höhle raus👍. Naja, irgendwann werden sie alle noch dahinter kommen, dass Roman gar nicht so übel ist🤣…Sie müssen ihn ja nicht alle lieben😉… Und irgendwann wird ihnen ihr Gehetze selber langweilig werden, dann suchen sie sich ein neues Opfer. Ich kann über diese negativen Kommentare eigentlich nur noch müde lächeln, es ist mittlerweile so langweilig. Und dann noch zu mir sagen, ich soll endlich ein Leben haben?! Manch einer hier scheint ja auch keins zu haben, außer haten…👿

    FIST BUMP!!!👊🤙👊🤙

  25. Conor Mcgregor94 sagt:

    WomanEmpire279

    Du weißt, ich war dein 1. Verbündeter, also mich bitte nicht vergessen danke 😛

  26. WomanEmpire279 sagt:

    Hi Conor! Nein, niemals! Und jetzt bloß kein Eifersuchtsdrama, ja?😂😊😉

    Naja, genau genommen war mekare meine 1. Verbündete…Bei uns Frauen geht das halt bissel schneller…

  27. Conor Mcgregor94 sagt:

    hahahaha 😀 ihr Frauen seid halt immer schnell 😛

  28. WomanEmpire279 sagt:

    Gehts jetzt immer noch ums Wrestling😊??? Was kennst du bloß für Frauen…😉

  29. Conor Mcgregor94 sagt:

    ja es geht um Wrestling nur jetzt halt Wrestling zwischen Mann und Frau 😛 Und ja was soll ich dazu sagen ne haha 😛

  30. WomanEmpire279 sagt:

    Schon okay, laß uns mal nicht vom Thema abkommen. Muss ich aber jetzt erstmal ausklinken für heute. Tschööö

  31. Conor Mcgregor94 sagt:

    Ja morgen ist auch noch ein Tag 😉

  32. Thorsten Reuter sagt:

    Mal Conor Mcgregor94 auch den Fist Bump anbiete 😮

  33. WomanEmpire279 sagt:

    Moooment mal, an was erinnert mich das…3 Verbündete mit Fist Bump….gabs doch schon mal….aaahh yesss: The Shield is back!!!!😂😝😂😝

  34. Thorsten Reuter sagt:

    @WomanEmpire279 ich würde uns dann aber eher als The Shield 2.0 bezeichnen 😉 den richtigen Shield gibt es ja schon und der sollte auch nur diese eine bekannte Besetzung haben (Ambrose, Reigns und Rollins)

  35. Thorsten Reuter (Torti1308) sagt:

    Aber ich denke mit Shield 2.0 kann man auch leben.

Hinterlasse deinen Kommentar





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews





W-IonYouTube


Wir suchen DICH

Information