GFW „Impact Wrestling“ Tapingbericht aus Orlando, Florida (20.08.2017) › Wrestling News

GFW „Impact Wrestling“ Tapingbericht aus Orlando, Florida (20.08.2017)

geschrieben am 21.08.17 von StableGuy

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Global Force Wrestling „Impact Wrestling“ TV-Tapings
Ort: Universal Studios in Orlando, Florida, USA
Datum: 20. August 2017

Anm. d. Red.: Es ist davon auszugehen, dass ein Großteil der bei dieser Show aufgezeichneten Matches bei den Impact-Ausgaben am 28. und 05. Oktober 2017 ausgestrahlt wird. Dennoch besteht die Möglichkeit, dass einige Matches oder Segmente bei anderen Shows gezeigt werden. Ebenso wurden auch Matches für GFW Xplosion aufgezeichnet, die nicht in den regulären Impact-Shows zu sehen sein werden.

1. Match
(Non-Title) 6-Way Match
Dezmond Xavier gewann gegen Trevor Lee (w/ Caleb Konley & Andrew Everett), Sonjay Dutt, Petey Williams, Matt Sydal und Garza Jr.

GFW Knockouts Championesse Sienna findet sich nun im Ring ein und erklärt, dass sie diejenige sein sollte, die in diesem Jahr in die GFW Hall of Fame bei „Bound for Glory“ eingeführt wird. Gail Kim unterbricht sie nach einiger Zeit und fordert ihr Titelmatch gegen Sienna. Dies ruft wiederum Taryn Terrell auf den Plan, die ihrerseits erklärt, dass sie Gail Kim geschlagen hat und deshalb nun auch das Anrecht auf deren Title Shot hat. Zu guter letzt kommt auch noch Allie zum Ring, die aufgrund ihrer harten Arbeit und tollen Entwicklung in den letzten Wochen ebenfalls ein Match um die GFW Knockouts Championship fordert. Karen Jarrett erscheint daraufhin und setzt letztendlich ein 4-Way Match zwischen Sienna, Gail Kim, Taryn Terrell und Allie um die GFW Knockouts Championship bei „Bound for Glory“ an.

2. Match
Singles Match
Johnny Impact (fka Johnny Mundo) gewann gegen Texano.

3. Match
GFW Tag Team Championship
Tag Team Match
OVE (Jake & Dave Crist) gewannen gegen LAX (Ortiz & Santana) (c) (w/ Diamante, Konnan & Low Ki). –> Titelwechsel!
– Dieses Match wurde für das TV-Special „Impact Wrestling – Victory Road“ aufgezeichnet.

Jeremy Borash erklärt nun im Ring, dass es in der vergangenen Woche einen Vorfall im Backstagebereich gab. So hat Joseph Park einige Wertgegenstände von Grado geklaut. Park erscheint daraufhin und zieht über Grado und die Crowd her.

4. Match
6 Man Tag Team Match
Matt Sydal, Petey Williams & Sonjay Dutt gewannen gegen Trevor Lee, Andrew Everett & Caleb Konley  via Pin an Everett durch Sydal.

5. Match
(Non-Title) Tag Team Match
OVE (Jake & Dave Crist) gewannen gegen Trey Miguel & Jon Bolen.

6. Match
6 Person Tag Team Match
James Storm, Allie & Dezmond Xavier gewannen gegen Texano, Sienna & Andrew Everett.

Joseph Park und Grado finden sich nun für eine „Gerichtsverhandlung“ im Ring ein. Dabei wird festgestellt, dass Joseph Park immer wieder von Grado gestohlen und sich Sachen erpresst hat, wobei er die fehlende Arbeitserlaubnis von Grado als Druckmittel verwendet hat. In der Folge fordert Joseph Park ein Match gegen Grado bei „Bound for Glory“. Wenn Grado das Match gewinnt, erhält er seine Arbeitserlaubnis und darf in den Vereinigten Staaten bleiben, verliert er, muss er die USA sofort verlassen. Nachdem Grado diese Bedingungen akzeptiert hat, enthüllt Joseph Park zum Abschluss des Segmentes, dass Grado bei „Bound for Glory“ aber nicht direkt auf ihn, sondern auf Abyss in einem Monster’s Ball Match trifft.

James Storm findet sich nun im Ring ein und hält eine Promo, in der er sich und Global Force Wrestling over bringt und darüberhinaus erklärt, dass er es nicht mag, wie respektlos die Wrestler von AAA mit ihm und seiner Liga umgehen. Daraufhin wird er von Texano konfrontiert, bevor auch El Hijo del Fantasma (aka King Cuerno) erscheint und ein Brawl ausbricht. Ethan Carter III eilt schließlich James Storm zu Hilfe und gemeinsam können sie die Mexikaner in die Flucht schlagen. Abschließend folgt ein Handshake zwischen EC3 und Storm. (Anm. d. Red. Auch dieses Segment wurde offensichtlich für das TV-Special „Impact Wrestling – Victory Road“ aufgezeichnet.)

7. Match
6 Woman Tag Team Match
Sienna, Taya Valkyrie & Taryn Terrell gewannen gegen Gail Kim, Rosemary & Allie.

8. Match
GFW World Heavyweight Championship
Singles Match
Eli Drake (c) (w/ Chris Adonis) gewann gegen Johnny Impact (aka Johnny Mundo).
– Während des Matches gab es einige Ref Bumps, sowie zahlreiche Eingriffe von Chris Adonis.

Nach dem Match setzten Eli Drake und Chris Adonis ihre Offensive gegen Johnny Impact fort, bis Garza Jr. erscheint und den Save machen möchte. Dieser wird aber vom LAX abgefangen und verprügelt, sodass Drake und Adonis weiter gegen Johnny Impact vorgehen können. Zum Abschluss der TV-Tapings posieren Eli Drake und Chris Adonis schließlich über Johnny Impact im Ring.

Diskutiert über dieses Thema mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!




Gib uns dein "Gefällt mir" auf Facebook:


Folge uns auf Twitter:

Hinterlasse deinen Kommentar




Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews





W-IonYouTube


Wir suchen DICH

Information