Steht Global Force Wrestling kurz vor der Verpflichtung eines ehemaligen WWE World Heavyweight Champions? – Brandi Rhodes verlässt Global Force Wrestling – Magnus äußert sich zu den Umständen seines Abgangs – Vorschau auf die beiden Live Events an diesem Wochenende › Wrestling News

Steht Global Force Wrestling kurz vor der Verpflichtung eines ehemaligen WWE World Heavyweight Champions? – Brandi Rhodes verlässt Global Force Wrestling – Magnus äußert sich zu den Umständen seines Abgangs – Vorschau auf die beiden Live Events an diesem Wochenende

geschrieben am 04.08.17 von StableGuy

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


– Der ehemalige WWE World Heavyweight Champion Jack Swagger könnte sich schon bald Global Force Wrestling anschließen, nachdem er bereits im Frühjahr seinen langjährigen Arbeitgeber World Wrestling Entertainment verlassen hatte. Dies gab zumindest Dutch Mantell, eines der leitenden Mitglieder des GFW Creative Teams, während eines Conference Calls in der vergangenen Woche bekannt. Demnach befindet sich Mantell in regelmäßigem Kontakt mit Jack Swagger. Dabei soll dieser schon mehrfach sein Interesse an einem Wechsel zu Global Force Wrestling beteuert haben und auch GFW sei einer Verpflichtung alles andere als abgeneigt. Mantell gab desweiteren an, dass Swagger nach zehn Jahren „on the road“ aktuell seine Zeit als freier Mann genießt, aber nach dieser Auszeit eine Verpflichtung realisiert werden könnte. Während des Conference Calls pries Mantell den dreifachen Titelträger bei WWE als herausragenden Performer an, der aber auch abseits der TV-Kameras eine wahre Bereicherung für das Roster von Global Force Wrestling wäre.

Dutch Mantell kennt Jack Swagger noch sehr gut aus ihrer gemeinsamen Zeit bei WWE. In seiner Rolle als Zeb Colter arbeitete er von 2013 bis 2016 sowohl vor, als auch hinter den Kameras mit Jack Swagger eng zusammen. Im letzten Jahr hatte Mantell dann nicht zuletzt wegen gesundheitlicher Probleme den Marktführer verlassen. Swagger folgte ihm schließlich Anfang des Jahres, nachdem er über Monate hinweg kaum noch in den kreativen Entscheidungen der Verantwortlichen aufgetaucht ist.

 

– Die ehemalige WWE Ringsprecherin Brandi Rhodes, die Ehefrau von Cody Rhodes, und Global Force Wrestling gehen von nun an getrennte Wege. Wie nun beide Seiten bestätigten, ist Brandi Rhodes mit sofortiger Wirkung kein Teil mehr des GFW-Rosters. Bereits in der vergangenen Woche waren Gerüchte bzgl. eines Abgangs von Brandi Rhodes aufgekommen, nachdem ihr Profil von der Rosterpage entfernt worden war. Interessanterweise wurde sie aber auch nicht der Alumni-Sektion auf ImpactWrestling.com hinzugefügt, was meist das Indiz für eine keineswegs reibungslose Trennung ist. Hierzu gibt es aber keine weiteren Informationen. Auch Dave Meltzer berichtet in seinem aktuellen Wrestling Observer Newsletter nur, dass der Vertrag von Brandi Rhodes vorzeitig aufgelöst wurde, ob die Trennung aber von der Promotion oder von Brandi Rhodes selbst ausgegangen ist, ist nicht bekannt. Einer der Gründe liegt aber allem Anschein nach in einem Auftritt von Brandi Rhodes in einer Non-Wrestling TV-Show in Atlanta, Georgia, die aber nicht mit Global Force Wrestling abgesprochen war und was in der Folge für reichlich Unmut sorgte. Derweil hat die 34-Jährige auch schon eine neue Heimat im Wrestling gefunden. In der letzten Woche feierte sie bei den TV-Tapings in Concord, North Carolina ihr Debüt für Ring of Honor, wo sie an der Seite von Sumie Sakai ein Tag Team Match gegen Mandy Leon und Jenny Rose bestritt. Dies soll aber keineswegs ihr einziger Auftritt für Ring of Honor gewesen sein und so soll Brandi Rhodes auch in Zukunft die Women of Honor Division verstärken.

 

– Auch zu einem weiteren, seit einigen Wochen aber bereits bekannten Abgang gibt es neue Informationen. Die Rede ist hierbei von Magnus, welcher in der vergangenen Woche bei Pancakes & Powerslams Rede und Antwort stand. So legte Anthem Sports & Entertainment dem 30-jährigen Briten zwar einen Vertrag vor, doch dieser lehnte das Angebot postwendend ab. Er wurde dabei auch relativ deutlich und erklärte, dass niemand mit Sinn und Verstand und der dazu noch einen gewissen Selbstwert besitzt einen solchen Kontrakt unterzeichnen würde. So gab es in seinen Augen keinen Grund diesen Vertrag zu unterschreiben, da er sich so nur unnötigerweise an Global Force Wrestling gebunden hätte, ohne jedoch einen echten Gegenwert zu erhalten. Des Weiteren fehlte ihm auch der letzte Anreiz weiterhin für GFW in den Ring zu steigen. Einzig mit Alberto El Patron wollte er noch einmal ein Programm worken und dies geschah auch bereits während seines kurzen Runs im Frühjahr. In dieser Zeit trat er auch ohne festen Vertrag bei Global Force Wrestling auf und wurde vielmehr von Show zu Show gebookt. Dieses Arrangement wollte GFW aber nicht länger aufrechterhalten und wollte ihn in Zukunft nur noch nach der Unterschrift eines Exklusivvertrages booken. Dies lehnte er nach einem Blick auf das Angebot aber ab. Zwar waren darüberhinaus auch noch weitere Auftritte geplant, doch nachdem er das Vertragsangebot nicht angenommen hatte, verzichtete GFW offensichtlich auf seine weiteren Dienste, was nun zu diesen harschen Worten gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber führte.

 

– In der heutigen Nacht von Freitag auf Samstag veranstaltet Global Force Wrestling in Long Island, New York seinen ersten Live Event seit Oktober 2015. Außerdem ist man am morgigen Samstag in Staten Island, New York zu Gast und präsentiert eine weitere Show. Die beiden Events werden wie für Houseshows üblich wohl nicht aufgezeichnet und sind somit nur für das Publikum vor Ort zu sehen. Dennoch fährt Global Force Wrestling einige der größten Namen seines Rosters auf und hat sich darüberhinaus in Person von Johnny Mundo, Drago und Taya Valkyrie Verstärkung von Lucha Underground geholt. Der amtierende GFW World Heavyweight Champion Alberto El Patron fehlt aber aufgrund seiner Suspendierung nach wie vor. Nachfolgend findet ihr die beiden Matchcards noch einmal auf einen Blick.

Global Force Wrestling Live Event
Ort: The Sports Arena at St. James in Long Island, New York, USA
Datum: 04. August 2017

6 Man Tag Team Match
James Storm, Moose & John Hennigan (aka Johnny Mundo) vs. Bobby Lashley, Eli Drake & Ethan Carter III

GFW Tag Team Championship
Tag Team Match
LAX (Ortiz & Santana) vs. Mario Bokara & Fallah Bah

X-Division Championship
Singles Match
Sonjay Dutt (c) vs. Trevor Lee

GFW Knockouts Championship
3-Way Match
Sienna (c) vs. Taya Valkyrie vs. Allie

3-Way Match
Eddie Edwards vs. Low Ki vs. Drago

Singles Match
KM (aka Kevin Matthews) vs. Braxton Sutter

Create-A-Pro Showcase – Tag Team Match
Pat Buck & Bryce Donovan vs. Johnny Clash & Max Caster

—————————

Global Force Wrestling Live Event
Ort: Staten Island’s Richmond County Bank Ballpark at St. George in Staten Island, New York, USA
Datum: 05. August 2017

6 Man Tag Team Match
James Storm, Eddie Edwards & John Hennigan (aka Johnny Mundo) vs. Bobby Lashley, Low Ki & Ethan Carter III

GFW Tag Team Championship
Tag Team Match
LAX (Ortiz & Santana) vs. Sonjay Dutt & Drago

GFW Knockouts Championship
3-Way Match
Sienna (c) vs. Taya Valkyrie vs. Allie

3-Way Match
KM (aka Kevin Matthews) vs. Braxton Sutter vs. Fallah Bah

Singles Match
Mario Bokara vs. Trevor Lee

Create-A-Pro Showcase – 6 Man Tag Team Match
Pat Buck, Dan Maff & Anthony Bowens vs. The Heavenly Bodies (Desirable Dustin & Gigolo Justin) & ???

 

Quellen: ImpactWrestling.com, PWInsider, Wrestling Observer Newsletter

 

Diskutiert über dieses Thema mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!




Gib uns dein "Gefällt mir" auf Facebook:


Folge uns auf Twitter:

2 Kommentare für Steht Global Force Wrestling kurz vor der Verpflichtung eines ehemaligen WWE World Heavyweight Champions? – Brandi Rhodes verlässt Global Force Wrestling – Magnus äußert sich zu den Umständen seines Abgangs – Vorschau auf die beiden Live Events an diesem Wochenende

  1. Mr.Wrestlemania sagt:

    Ich höre schon die TNA-Kommentatoren schreien: „Oh my god! What is „Swag Jagger“ doing in the IMPACT Zone?“ 😛

  2. Bullet Club 4 life sagt:

    Ja so kennt man tna ….
    Entweder Buchstaben verdrehen oder einen Namen dran hängen siehe Christian (Cage)

Hinterlasse deinen Kommentar




Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews





W-IonYouTube


Wir suchen DICH

Information