GFW „Impact Wrestling“ Kurzbericht aus Orlando, Florida vom 03.08.2017 (inkl. Videos) › Wrestling News

GFW „Impact Wrestling“ Kurzbericht aus Orlando, Florida vom 03.08.2017 (inkl. Videos)

geschrieben am 04.08.17 von StableGuy

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Global Force Wrestling „Impact Wrestling“
Ort: Universal Studios in Orlando, Florida, USA
US-Erstausstrahlung: 03. August 2017

Die Show beginnt im Klubhaus des LAX, wo Konnan einmal mehr die Ankunft eines neuen Mitglieds des Stables ankündigt, welches noch am heutigen Abend bekanntgegeben wird. Mit diesem und einem Sieg über Alberto El Patron, seinen Bruder und seinen alten Mann wird dann eine neue Ära der Gewalt durch den LAX eingeläutet.

Es folgt ein Videopaket zu Dezmond Xavier und Drago, den beiden Teilnehmern des ersten Halbfinals im Super X Cup 2017. Dann wird in die Halle geschaltet, wo wir zunächst einmal von den Kommentatoren Jeremy Borash, Josh Mathews und The Pope begrüßt werden, bevor es auch schon in den Ring geht, denn da steht nun das besagte Halbfinale im Super X Cup an.

1. Match
Super X Cup 2017 – Halbfinale – Singles Match
Dezmond Xavier gewann gegen Drago via Pin nach dem Final Flash.
Matchzeit: ca. 16:00

Nach dem Match interviewt Jeremy Borash den siegreichen Dezmond Xavier im Ring, der erklärt, dass, egal wer ihm im Finale gegenübersteht, dieser besser bereit sein sollte.

Backstage befindet sich Ethan Carter III bei McKenzie Mitchell und äußert sich zu seinem Impact Grand Title Match gegen Moose. So ist dieser zwar laut Carter ein harter Gegner, doch auch die Punktrichter stellen für ihn eine besondere Herausforderung dar. Deshalb wird er diese besser umgehen und das Match vor einer eventuellen Punktentscheidung gewinnen. Er befindet sich schon im Kopf von Moose und später wird er hinausgehen und diesem die Impact Grand Championship abnehmen. Weil er ein Carter ist und weil diese Liga ihn braucht…!

Ein Einspieler bewirbt nun das Match Matt Sydal vs. Bobby Lashley bei Destination X, dessen Sieger ein Titelmatch seiner Wahl erhalten wird.

Nun steht Alberto El Patron mit seinem Bruder El Hijo del Dos Caras und seinem Vater Dos Caras bei McKenzie Mitchell zum Interview bereit. Der amtierende GFW World Heavyweight Champion erklärt, dass er alle Facetten von Konnan kennt, kommt dann aber auf seinen Bruder zu sprechen, den er zuletzt gemeinsam mit Konnan gesehen hat und was in der Folge auch sein Misstrauen geweckt hat. El Hijo del Dos Caras versucht Alberto sogleich zu besänftigen und sagt, dass Konnan bereits in Albertos Kopf ist. Dies reizt Alberto aber nur noch mehr, sodass er seinen Bruder nun auf Spanisch anbrüllt, bis Karen Jarrett die Szenerie betritt und die Streitigkeiten unterbindet. Sie erklärt Alberto, dass Familie immer an erster Stelle steht, doch das beruhigt Alberto noch nicht, sodass weiter diskutiert wird. Nach einiger Zeit stößt nun auch Bruce Prichard dazu und auch er versucht dem Hin und Her ein Ende zu setzen und rät allen zur Entspannung. Alberto verlässt daraufhin sichtlich genervt das Bild, nicht ohne seinen Bruder noch einmal als Schlange zu bezeichnen. Als auch El Hijo de Dos Caras und Dos Caras verschwunden sind, wendet sich Bruce Prichard an Karen Jarrett und sagt ihr, dass sie sofort reden müssen.

2. Match
Singles Match
Mumbai Cat gewann gegen Trevor Lee via Pin nach einem Top Rope Splash.
Matchzeit: ca. 02:00
– Während des Matches erschien Mumbai Cat #2 und schubste Mumbai Cat #1, der das Match begonnen hatte, unter den Ring, sodass #2 das Match schließlich fortsetzte und auch gewann.

Nach dem Match nimmt sich Mumbai Cat die Maske vom Kopf und Sonjay Dutt kommt zum Vorschein. Er ergreift das Wort und erklärt, dass es in Trevor Lees Kopf einen Fehler bzgl. der X-Division Championship gibt. Aber ein weiser Mann hat einst gesagt, dass man einen Champion schlagen muss, wenn man ein Champion sein will. Bruce Prichard erscheint nun am Ring, doch Dutt lässt sich davon nicht beirren und fordert Trevor Lee zu einem Ladder Match um die X-Division Championship bei Destination X heraus. Daraufhin erscheint angetrieben von Bruce Prichard eine Horde Referees am Ring, die Sonjay Dutt nun packt und aus dem Ring begleitet, damit es bei einer verbalen Auseinandersetzung bleibt.

Ein Einspieler aus dem Camp des American Top Team wird gezeigt, in dem sich einige MMA-Fighter zu Bobby Lashley äußern. Bis auf Muhammed „King Mo“ Lawal sind sich dabei alle einig, dass sich Lashley für einen Sport entscheiden muss, wenn er denn wirklich der Beste sein will.

Backstage sehen wir unterdessen Joseph Park und Grado. Park erzählt seinem schottischen Kumpel dabei eine weiteren verrückte Geschichte aus seiner Familie, bevor er Grado noch einige Worte für sein heutiges Match mitgibt und ihn natürlich noch einmal daran erinnert sich Laurel Van Ness endlich zu schnappen, die Grado in den Augen Joseph Parks wirklich mag.

Nun soll ein Match zwischen Eli Drake und Eddie Edwards folgen, doch als Edwards während seines Themes nicht zum Ring kommt, wird Backstage geschaltet und wir sehen Kongo Kong, der wie ein Wilder auf Eddie Edwards eintritt, während Laurel Van Ness schreiend die Attacke beobachtet.

Nach der Werbepause ist Kongo Kong offensichtlich immer noch nicht unter Kontrolle, denn nun nimmt er sich im Backstagebereich Richard Justice vor und prügelt auf diesen ein.

3. Match
Impact Grand Championship
Singles Match
Ethan Carter III gewann gegen Moose (c) via Split Decision. –> Titelwechsel!
Matchzeit: 09:00
– Nach den ersten beiden Runden stand es Unentschieden. In der entscheidenden dritten Runde scorten Dutch Mantell und Scott D’Amore ein 10-10, während Bruce Prichard die Runde mit 10-8 an Ethan Carter III gab und dieser in der Folge das Match und damit auch den Titel gewann.

4. Match
6 Man Tag Team Match
Suicide, Braxton Sutter (w/ Allie) & Grado gewannen gegen KM (aka Kevin Matthews), Mario Bokara & Fallah Bahh via Pin an KM durch Grado nach einem Einroller.
Matchzeit: ca. 04:00

Nach dem Match schnappt sich Grado ein Mikrofon und bittet Laurel Van Ness zum Ring, denn er braucht nun endlich eine Antwort auf seine Frage. Sie erscheint daraufhin auch gemeinsam mit Joseph Park und Grado geht erneut vor ihr auf die Knie um die Frage aller Fragen zu stellen. Doch auch dieses Mal erscheint Kongo Kong und unterbricht Grado während der Frage. Aber heute ergreift Grado nicht die Flucht, sondern attackiert Kongo Kong stattdessen, welcher aber am Ende die Oberhand gewinnen kann und Grado einen Michinoku Driver verpasst. Allie fordert Braxton Sutter währenddessen auf Grado zu helfen, doch dieser ignoriert ihre Bitte und verlässt die Halle. Nun steigt Kongo Kong auf das Top Rope und möchte noch einen Splash gegen Grado folgen lassen, doch Laurel versucht ihn davon abzuhalten, was Grado nutzt und sich aus dem Ring rollt. Dann drängt Laurel den immer noch wütenden Kongo Kong aus der Halle, dreht sich dabei aber immer wieder zu Grado um und blickt ihn sehnsüchtig an.

Im Backstagebereich ist nun der LAX bei McKenzie Mitchell. Der Anführer des LAX Konnan unterbricht „Random White Girl #5“ sogleich bei ihrer Frage, denn die Leute müssen nur wissen, dass heute die neue Ära der Gewalt und Brutalität bei Global Force Wrestling beginnt. Alberto El Patron hat laut Konnan zwei Fehler gemacht, die nun zu dieser geführt haben. Erstens, er hat ihn angelogen. Zweitens, er hat seiner Familie vertraut. Dann gibt Konnan Diamante ein Zeichen und diese schubst McKenzie Mitchell zu Boden und beendet damit dieses Interview.

Vor dem Main Event erscheint Ethan Carter III noch einmal mit seiner neuen Impact Grand Championship in der Halle. Er lässt sich von der Crowd feiern, bevor er durch selbige die Impact Zone wieder verlässt.

5. Match
6 Man Tag Team Match
LAX (Homicide, Ortiz & Santana) gewannen gegen Alberto El Patron, Dos Caras & El Hijo del Dos Caras (fka Memo Montenegro) via Pin an Alberto El Patron durch Santana nach dem Warrior’s Way von Low Ki.
Matchzeit: ca. 18:00
– Während des Matches erschien Low Ki und verpasste Alberto El Patron den Warrior’s Way. Dann zog er seine Jacke aus und ein T-Shirt des LAX kam zum Vorschein, während Santana das finale Cover gegen Alberto zeigen konnte.

Zum Abschluss der Show posiert der LAX gemeinsam mit seinem neuen Mitglied über Alberto El Patron.

Fallout:

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!




Gib uns dein "Gefällt mir" auf Facebook:


Folge uns auf Twitter:

1 Kommentare für GFW „Impact Wrestling“ Kurzbericht aus Orlando, Florida vom 03.08.2017 (inkl. Videos)

  1. TheScorpion sagt:

    Low Ki mit seinem neuen Hitman-Gimmick ist einfach nur Over the Top.Hoffe er kriegt ne Chance auf den World Title!

Hinterlasse deinen Kommentar




Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews





W-IonYouTube


Wir suchen DICH

Information