WWE Monday Night RAW #1262 Ergebnisse + Bericht aus Pittsburgh, Pennsylvania vom 31.07.2017 (inkl. Videos) › Wrestling News

WWE Monday Night RAW #1262 Ergebnisse + Bericht aus Pittsburgh, Pennsylvania vom 31.07.2017 (inkl. Videos)

geschrieben am 01.08.17 von JE_2601

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


WWE Monday Night RAW #1262
Ort: PPG Paints Arena in Pittsburgh, Pennsylvania, USA
Datum: 31. Juli 2017

Kurt Angle eröffnet diese Ausgabe von Monday Night RAW. Dieser verspricht uns einen aufregenden SummerSlam und eine großartige Show am heutigen Abend, wobei er einige Matches und Segmente ankündigt. Zudem ist WWE heute in seiner Heimatstadt Pittsburgh, außerdem jährte sich kürzlich sein Sieg der olympischen Goldmedaille zum 21. Mal. Angle möchte die Halle nach dieser Ankündigung wieder verlassen, wird jedoch von der Musik von Brock Lesnar unterbrochen. Der amtierende WWE Universal Champion begibt sich gemeinsam mit Paul Heyman zum Ring und sie konfrontieren Angle mit der Ansetzung des Fatal-4-Way Matches beim SummerSlam.

Heyman sagt, er habe Angle durchschaut. Denn Angle versuche mit der Ansetzung des Fatal-4-Way Matches Brock Lesnar den Titel abzunehmen. Denn aus keinem anderen Grund würde er den aktuellen Champion in ein Match gegen drei der besten Heavyweights stecken, die derzeit in der WWE unterwegs sind. Doch Lesnar werde den Titel nicht verlieren. Heyman ist sich dabei so sicher und verspricht tatsächlich den Abgang von Lesnar aus der WWE, sollte er seinen Titel beim SummerSlam nicht verteidigen können! Und Lesnar würde nicht allein gehen, Heyman werde mit ihm gehen und nicht mehr zurückkehren. Aber letztendlich sei niemand in der Lage, Lesnar den Titel abzunehmen. Nicht der unaufhaltsame Braun Strowman, nicht Roman Reigns, welcher den Undertaker in Rente geschickt hat und auch nicht Samoa Joe, welcher sich nur mit unfairen Aktionen einen Vorteil verschaffen kann. Am Ende des SummerSlams wird eine Ansage durch die Halle schallen: „And still your WWE Universal Champion: Brock Lesnar“. Lesnar Musik ertönt erneut und Heyman und sein Schützling verlassen die Halle.

The Revival (Scott Dawson & Dash Wilder) erweitern für das folgende Match das Kommentatorenteam.

1. Match
Tag Team Match
The Hardy Boyz (Jeff & Matt Hardy) gewannen gegen The Club (Luke Gallows & Karl Anderson) via Pin durch Jeff Hardy an Luke Gallows nach der Swanton Bomb.
Matchzeit: 09:08

Auf der Bühne entsteht ein Brawl zwischen den Hardy Boyz und The Revival, in welchen sich auch Gallows & Anderson einmischen. Die Hardy können Wilder und Anderson von der Bühne werfen, ehe Dawson zwei Twist of Fates einstecken muss. Zum Abschluss zeigen die Hardy noch die Poetry in Motion gegen Wilder und Anderson von der Rampe hinunter.

Renee Young begrüßt Dean Ambrose im Interviewbereich. Wir sehen einen Rückblick auf das 2-on-3-Handicap Match aus der letzten Woche, bevor Young von Ambrose wissen möchte, ob es eine Wiedervereinigung des Shield geben werde. Ambrose stammelt ein wenig, bevor auch Seth Rollins hinzukommt. Dieser bekräftigt Youngs Hoffnungen, da die beiden großartig zusammengearbeitet haben. Aber Ambrose zerstört sämtliche Hoffnungen, denn er könne Rollins weiterhin nicht vertrauen und werde sich nicht noch einmal vom Architect hintergehen lassen.

Nach einer Werbeunterbrechung trifft Seth Rollins auf Cesaro & Sheamus. Die beiden würden sich so gerne in Rollins Beziehung zu Ambrose hineinversetzen, doch bei den beiden war es genau umgekehrt. Sie konnten sich zunächst nicht leiden, ehe sie zum dominantesten Tag Team der WWE wurden. Die beiden provozieren Rollins weiter, ehe dieser genug hat und einen der beiden zu einem Match am heutigen Abend herausfordert. Die Herausforderung nimmt Sheamus an.

2. Match
6-Man Tag Team Match
Rich Swann, Cedric Alexander & Akira Tozawa (w/ Titus O’Neil) gewannen gegen TJP, Tony Nese & Ariya Daivari via Pin durch Tozawa an TJP nach der Diving Senton.
Matchzeit: 08:47
– Während des Matches wurde für 205 Live ein Match zwischen Ariya Daivari und Akira Tozawa bestätigt. Der Sieger darf Neville beim SummerSlam um die WWE Cruiserweight Championship herausfordern.

Nun ist es Zeit für Miz TV. Hierfür begeben sich der WWE Intercontinental Champion The Miz, Maryse, Bo Dallas und Curtis Axel zum Ring. Ohne weitere Umschweife begrüßt der Gastgeber nun Jason Jordan, welcher mit einer neuen Einzugsmusik in die Halle marschiert. Nach einigen Fragen zur Auflockerung bietet The Miz dem neuesten Sohn Angles an, ihm während seiner Karriere zur Seite zu stehen und somit ein Mitglied der Miztourage zu werden. Dieser lehnt umgehend ab, doch Miz bleibt hartnäckig, denn ohne einen erfahrenen WWE Superstar werde Jordan hoffnungslos untergehen. Jordan würde dies in Kauf nehmen, denn das sei immer noch besser als an der Seite von The Miz zu stehen. Miz erhebt sich und richtet einige böse Worte in Richtung Kurt Angle, was Jason Jordan nicht in Kauf nimmt. Die Miztourage geht zunächst zwischen die Fronten und versucht zu beruhigen, ehe Miz mit einem Schlag den Angriff starten möchte. Jordan duckt sich allerdings und wirft Miz mit einem Belly-to-Belly Suplex in seine Assistenten. Jordan verlässt den Ring und lässt einen wütenden Intercontinental Champion zurück.

Wir sehen ein Hype-Video, welches uns das heutige Aufeinandertreffen der drei Kolosse schmackhaft machen soll. In diesem äußert sich Roman Reigns zu seinen Gegnern.

3. Match
Singles Match
Seth Rollins gewann gegen Sheamus (w/ Cesaro) via Pin nach einem Einroller.
Matchzeit: 08:29

Umgehend starten Cesaro & Sheamus einen Angriff gegen Rollins. Es folgt ein White Noise Double Team Move, ehe die Champions vorerst das Geschehen verlassen. Sie kehren allerdings erneut zurück und prügeln weiter auf Rollins ein, bis Dean Ambrose in den Ring stürmt und die beiden zurückhalten möchte. Doch auch Ambrose hat gegen Cesaro & Sheamus keine Chance und muss letztendlich den Neutralizer von Cesaro einstecken. Die Tag Team Champions möchten den Ring gerade verlassen, als ihnen Ambrose klar macht, dass er mehr möchte, woraufhin er auch noch den Brogue Kick von Sheamus schmecken darf. Anschließend verlassen die RAW Tag Team Champions die Halle.

Auch Samoa Joe darf sich zum heutigen Triple Threat Match äußern.

Special Olympics Athlete Justin „JJ“ Jones wird in einem Video vorgestellt.

Nun begibt sich Bray Wyatt in den Ring. Er hält eine wie gewohnt dunkel gestaltete Promo und erzählt ein wenig über seine Attacke gegen Finn Balor aus der letzten Woche. Schließlich lässt er das Mikrofon fallen und posiert kurz. Plötzlich, ein Pulsschlag ertönt. Es folgen zwei weitere, ehe das Licht für einen kurzen Augenblick erlischt. Als es wieder eingeschaltet wird, steht auf einmal Finn Balor im Ring, mit dem Rücken zu Wyatt gewandt. Wyatt scheint kurz verunsichert, ehe er böse lacht und Balor attackieren will, doch dieser kontert rechtzeitig mit einem Overhead Kick. Das neue Gesicht der Furcht flüchtet aus dem Ring, aber Balor folgt ihm mit einem Dive, ehe er Wyatt mit einem Dropkick über die Barrikade ins WWE Universum befördert. Im Ring zurück posiert Balor ein wenig für die Fans.

Zuletzt darf auch Braun Strowman einige Worte zum heutigen Triple Threat Match verlieren.

4. Match
Triple Threat Match
Roman Reigns gewann gegen Samoa Joe und Braun Strowman via Pin an Joe nach dem Spear.
Matchzeit: 14:21

In der Umkleide trifft Enzo Amore auf The Big Show, welcher sich auf sein Match gegen Big Cass vorbereitet. Enzo sagt dem Riesen, er habe nichts zu beweisen und müsse das Match heute nicht antreten. Big Show besteht allerdings auf dieses Match.

Auch Elias (fka Elias Samson) ist Opfer des Nachnamen-Diebs geworden, welcher in der WWE schon einige Superstars beklaut hat. Elias sitzt wie gewohnt im Ring und klimpert eine Melodie auf seiner Gitarre. Dieses doch eher negativ angehauchte Lied schrieb er zu Ehre der Menschen in Pittsburgh. Unterbrochen wird sein Konzert von Kalisto, womit wir unser nächstes Match haben.

5. Match
Singles Match
Elias (fka Elias Samson) gewann gegen Kalisto via Pin nach dem Drift Away (Snap Swinging Neckbreaker).
Matchzeit: 08:15
– Das Interesse der Fans in der Halle lag zwischen Totenstille und „CM Punk“ Chants.

Charly Caruso hat RAW Womens Championesse Alexa Bliss für ein Interview gewinnen können. Diese lästert ein wenig über Sasha Banks und Bayley sowie deren Freundschaft. Keine Freundschaft könne helfen, wenn Bayley später auf Nia Jax treffen wird.

Wir sehen eine Vorschau auf den morgen auf DVD und Blu-Ray erscheinenden Film „Pure Country: Pure Heart“.

Wir sehen einen Rückblick auf das Interview mit Seth Rollins und Dean Ambrose, welches früher am Abend stattfand. Außerdem sehen wir einige Momente des Matches zwischen Rollins und Sheamus, sowie den Beatdown gegen Rollins und Ambrose.

In der Umkleide bedankt sich Rollins bei Ambrose für dessen Unterstützung. Ambrose jedoch habe ihm nur geholfen, da er sonst wie der Böse dastehen würde. Beim nächsten Mal werde Ambrose seinen ehemaligen Teamkollegen nicht mehr retten, denn dieser würde das ja auch nicht für ihn tun.

6. Match
Singles Match
Bayley gewann gegen Nia Jax via Count Out. Zuvor lenkte Alexa Bliss für Ablenkung.
Matchzeit: 08:39

Big Cass hat sich nun bei Renee Young eingefunden. Dieser merkt an, dass Enzo und Big Show ihm eine Lektion in Sachen Respekt erteilen wollen, jedoch sich nicht einmal selber respektieren können. Vor allem The Big Show habe hier nicht mitzureden, denn er gibt sich mit jemanden wie Enzo Amore ab.

7. Match
Singles Match
Big Cass gewann gegen The Big Show (w/ Enzo Amore) via DQ, nachdem Enzo Amore seinen ehemaligen Tag Team Partner attackierte.
Matchzeit: 05:06

Big Cass kann Enzo recht schnell von sich schütteln und mit einem Big Boot ins Reich der Träume schicken. Im Anschluss gibt es ein wenig Trash Talk, ehe Cass in Richtung Big Show stürmt, von dem er sich aber einen KO Punch abholt. Beide Superstars gehen zu Boden, doch Big Show ist der erste zurück auf den Beinen. Seine Musik ertönt und er kümmert sich um Enzo Amore, womit Monday Night RAW endet!

 

Fallout:

 

Diskutiert über diese Show in unserem Board. Einfach HIER klicken!




Gib uns dein "Gefällt mir" auf Facebook:


Folge uns auf Twitter:

40 Kommentare für WWE Monday Night RAW #1262 Ergebnisse + Bericht aus Pittsburgh, Pennsylvania vom 31.07.2017 (inkl. Videos)

  1. Deathreaktor sagt:

    Was ein mieser Main Event!

  2. Michimii sagt:

    Oh man, der arme Wyatt….guter Wrestler, und Promos halten kann der.
    Leider weiß man seit 2014 was kommt. Er begibt sich in eine Fehde mit vermeintlich und bekanntermaßen etablierte WWE-Wrestler nur am Ende der Fehde den Kürzeren zu ziehen.

  3. Ghost sagt:

    Guter Anfang, dämliches Ende…

  4. Mantis sagt:

    Alter… Die haben Joe vs Reigns vs Strowman (Match war ok) und packen Show vs. Cass in den Mainer? Ich dachte ja erst, dass die am Ende noch was mit Brock bringen, weil man schon so „früh“ (volle Stunde/Anfang dritte Stunde?) mit dem 3 Way anfing. Und dann sowas? Meine Fresse..

    Die hatten dieses Match eine Woche lang beworben. Auf dieses Match dürfte sich quasi jeder, der sowieso RAW schaut, gefreut haben. Weiterhin dürfte es viele Leute anlocken, die ansonsten kein RAW mehr schauen (Joe ist stark im Ring und Braun verkloppt Reigns – Traumkombi bei der ach so kleinen IWC). Was wäre also das Logischste, was man machen kann? Richtig, man baut in der Show das Match weiter auf (hat man mit den Promos ja auch gemacht) und bringt es AM ENDE der Ausgabe, um die Fans dafür zu belohnen, dass sie vorher schon 2½h RAW geschaut haben. Aber nein, was macht die WWE? Bringt das Match, welches man eine Woche lang in den sozialen Medien und in der Show selbst beworben hat (und was somit DAS Must-See-Segment der Show sein soll), fast mitten in der Show. WCW lässt grüßen. Wofür sollte ich dann nach dem Match noch RAW weiterschauen? Für Cass vs. Big Show, was man nach dem 3 Way (keine Ahnung, ob davor auch schon) gehypt hat? Es ist 2017! Big Shows Ringstiefel sollten schon längst am berühmten Nagel hängen und Cass hat – auf dem Niveau – nichts im Ring zu suchen (hat Strowman an sich auch nicht, aber der darf Reigns verprügeln, was cool ist). Für so ’ne Kacke bleibe ich doch nicht dran. Man hat das gesehen, was wichtig ist (3 Way) und schaltet danach ab. Und die Zuschauerzahlen sinken.

    Aber Hauptsache wir haben drölf Millionen gekaufte Likes bei Facebook und anderen sozialen Medien. Die bringen zwar kein Geld (im Gegenteil), aber Social Media ist voll hip und so. Is wichtig. So vong angesagtheit her. Spasten.

  5. Nice Try sagt:

    Oha das fallout video der hardys 😉 matt fühlt sich „woken“ ? ehrlich jetzt ? 😉 aber keine schlechte idee wenn ich so drüber nachdenke, dieses ganze gerede um das broken gimmick, da wird doch nie was draus, da könnte man ganz einfach das „woken“ gimmick drausmachen 🙂 was meinst du JME? 😉

  6. Haborym sagt:

    Naja der BEricht liest sich ganz ok. Muss allerdings zugeben das ME ist für mich nicht nachvollziehbar. Zugegeben Big Show hat sich nochmal ordentlich in Schuss gebracht und ich würde es ihm auch gönnen wenn er seine Karriere mit einem Titerun beenden darf aber Cass ist noch Meilen vom ME entfernt. Gebt dem Jungen erstmal Schauspielunterricht damit er lernt gute Promos zu halten und dann baut ein Moveset auf was mehr als 3 Moves beinhaltet dann kann das vlt. was werden.

    Ich will Sheamus und Cesaro vs TheRevival sehen… nicht TheRevival gegen ein paar Rentner die die Bumps nur nehmen können weil Sie voll auf Schmerzmittel sind.

    Bei mir bleibt es wohl dabei ich schau nur noch NXT. RAW und SD reichen die Berichte.

  7. Tarrantio sagt:

    Lesnars Kurzauftritt… und dafür kriegt er 6 Mio $ im Jahr. Hab wohl doch den falschen Beruf. Ich war auch überrascht, dass das 3-Way-Match schon relativ mittig kam. Danach gings ja nur noch bergab. Positiv sind für mich Sheamus & Cesaro, die arbeiten als Tag Team gut zusammen. Die Wyatt/Balor-Fehde ist auch okay, geht aber zulasten von Samson, bei dem keiner weiß, wohin die Reise geht. Und der Mainevent hat den Namen nicht verdient, auch wenn hier wohl Cass gewinnen wird, da Vinnie ja auf ihn steht.

    @ Michimii – er hat den Titel gegen Orton verloren, aber die Fehde insgesamt gewonnen. Gegen Seth Rollins hat er die Fehde auch gewonnen. Ich denke, eine Niederlage gegen Balor kann er verkraften.

  8. Lebt_denn_der_alte_JME_noch? sagt:

    Mal eine kurze Frage bezüglich Lesnar:

    Steht nun schon fest, dass er den Titel beim Summerslam verliert und dass er danach umgehend die WWE verlässt?

  9. RomanSucks sagt:

    Ich fand die Match-Ansetzung richtig, am Ende von Raw brauche ich keinen siegreichen Über-Helmut. Läuft wohl auf den Champ Reigns heraus. Gott wie langweilig.

    Wyatt hat den Titel an Orton verloren und dank den Indern das lächerliche House Of Horrors-Match gewonnen. Wie man da von einem Fehden-Sieg sprechen kann ist mir ein Rätsel.

  10. WomanEmpire279 sagt:

    Triple Threat Match: Yo, guys, any questions???😄😛

    Wer hier sagt, das war kein mega geiles Match, der hat echt keine Ahnung von Wrestling! UND: der Richtige hat endlich mal wieder gewonnen. UND: ich werde mich weder entschuldigen noch schämen, dass ich mich darüber so richtig freue wie bolle!!!😝😂💪🤙

    Und jetzt alle wieder draufkloppen…

  11. CM King sagt:

    Wieso darf Big Cass in den ME? Außer Größe hat der Typ nichts.. hoffe sein Push wird schnell überdacht, furchtbares booking

  12. WomanEmpire279 sagt:

    Man kann nur hoffen, dass Kurt Angle begriffen hat, dass diesen Teilzeit-Champ eh keiner mehr bei WWE sehen will. Somit löst sich die Drohung in Wohlgefallen auf. Soll er doch gehen, bitte! Wird Zeit! UFC und Jon Jones (oder wie der Typ heißt) warten schon…

  13. MyNameIsPaulHeyman sagt:

    Wenn ich an einem Dienstag was richtig dummes lesen will, dann gehe ich immer in die Kommentare des RAW-Berichts und lese den Beitrag von WomanEmpire279 .

    Zur RAW-Ausgabe, war so naja.
    War ja klar das der Big Doooooog nochmal nen dicken Sieg einheimsen musste wenn er schon nicht beim SS gewinnt.
    Big Show vs Big Cass im ME. Heilige Makrele.
    Rest war teilweise ordentlich aber auch nicht weiter sehenswert.

  14. CesaroSection sagt:

    Der Beatdown der Tag Team Champions gegen Ambrose und Rollins war genial inzeniert. Hat eine Menge Heat kassiert. So muss das sein. Ich hab das Gefühl, Cesaro & Sheamus werden beim Summerslam leider sang und klanglos ihre Titel an die beiden LOSER von Great Balls of Fire verlieren. Diese Fehde erinnert mich schon an Team Hell No, denn sie haben gegen ein irrelevantes Team gewonnen.

    #50/50

    Mal eine ernst gemeinte Frage: Hat Cesaro dieses Jahr schon mal seinen Finisher gezeigt, abgesehen von der aktuellen Raw Ausgabe?

  15. YuKezZzy sagt:

    diese raw ausgabe war komisch ich dachte anfang als der rote licht war das der daemon king comback vieleicht kommt finn balor bei summerslam in daemon king gimmick raus

  16. WomanEmpireFan sagt:

    WomanEmpire ist einfach eine absolute Wrestling-Infos Ikone geworden. Selten so viel geballte Fachkompetenz unter jedem Review gelesen!

  17. Conor Mcgregor94 sagt:

    Also ich sage nur positiv und negativ weil um es zu schreiben so ne miese Show gebe mir keine mühe soviel zu schreiben 😀 Brock Lesnar verdient ja klasse sein geld einfach zum Ring gehen und mehr nicht paar minuten da chillen dafür paar Mio abstauben nice 😀 Triple Threat Match war das Beste. Und das Main Event ach du Heiliges Poseidon so ein shit wie Langweilig. Und The Hardys haben mir gefallen, der rest Langweilig Fooooook Vince McMahon.

  18. Conor Mcgregor94 sagt:

    WomanEmpire du bist jede Woche für deinen Reigns 😀 Schreib doch mal ein Gedicht oder einen Roman für ihn 😛

  19. yacodude sagt:

    Ihr solltet echt daran denken, dass Big Shows Tage langsam gezählt sind und daher man ihm noch mal einen Main Event gönnt. Ganz wichtig du @Mantis. Wenn du nichts gutes an der WWE findest, zwingt dich niemand sowas sich anzuschauen, was du aber wahrscheinlich trotzdem tun wirst um weiter daran rum zu nörgeln.

  20. WomanEmpire279 sagt:

    @Conor Mcgregor94: ich arbeite daran….😂😂😂 und über den andern Mist lohnt sich nicht zu schreiben…

    @ MyNameis…: Ja, das denk ich mir auch immer öfter, wenn ich hier so manchen Kommentar von dem einen oder anderen selbsternannten Experten lese. Wie ich oben schon sagte: und jetzt alle wieder draufkloppen… klappt doch super. Ihr könnt doch nix andres. Auf manche kann man sich eben immer verlassen. Und die, die wirklich Ahnung haben, scheinen mir ja doch wenigstens manchmal recht geben zu müssen.😂😜

  21. Conor Mcgregor94 sagt:

    WomanEmpire279 dann viel glück und hoffentlich kommt dein roman bald zu Roman Reigns an 😀

  22. Conor Mcgregor94 sagt:

    WomanEmpire279 Roman Reigns hat gewonnen wooooow, aber er wird trotzdem nicht bei Summerslam gewinnen dann kann er wieder 5 Superman Punches zeigen und 3 Spears nützt eh nix, hab langsam so das Gefühl das WWE Strowman als neues Top Face aufbaut ist auch richtig so mit seine 3 Skills kurwa was Vince McMahon macht nur, Lesnar was ein Auftritt 5 Mio oder so kriegt er dafür und hat denn Titel, Strowman 3 Skills pro Match, Okay dann bin ich auch ab jetzt für Dein Romaaaaaan Reigns, aber ein gedicht bzw roman überlasse ich dir 😀

  23. WomanEmpire279 sagt:

    OK Aber schade mein Reigns hat gewonnen
    Langsam nervt er … hoff er darf auch mal verlieren 💪

  24. Seppel sagt:

    jetzt kommen wir mal zu den richtig geilen Sachen:

    – die Sonnenbrille von Bo Dallas, Bombe, 70er Jahre Mafia-Style
    – offenes Hemd, Goldkette, echt Porno

    wenn ich den Typen sehe hab ich Spass on Earth.

    Allgemein die ganze Miz-Gang gehört in den nächsten Tarantino Gang.

    Maryse, könnte sie mit Schoko einschmieren und schlecken😻

  25. Conor Mcgregor94 sagt:

    WomanEmpire nein Dein Roman muss ja für dich gewinnen 😀 Jede Woche lese ich hier wie du für ihn am schwärmen bist. Ich sage dazu nur Woman + Roman = Loveee 😀

  26. WomanEmpire279 sagt:

    AN DEN SCHWACHMATEN, der hier als FALSCHE WomanEmpire279 blödsinnige Kommentare abgibt: (und ausschließlich an dich)
    Ich weiß nicht, was du damit bezweckst. Ich vermute stark, du bist einer von den kleinen hirnlosen und daher sehr engstirnigen Roman-Hassern, dem meine Kommentare hier nicht passen und der mich ein bischen ärgern will. Oder aber du bist einfach zu dumm, um dir einen eigenen originellen Nickname einfallen zu lassen und zu feige, mit diesem eigenen Namen deine eigene Meinung zu sagen (so, wie das auch alle anderen User hier tun). Egal, welche Variante, sie sind alle dumm, armselig und erbärmlich. Wer auf solchen Seiten hier unterwegs ist, sollte schon die Eier haben (auch oder gerade als Frau), die eigene Meinung mit eigenem Namen zu vertreten (und notfalls dafür auch mal „Kloppe“ zu ernten – man kanns nicht jedem recht machen). Diejenigen, die hier öfters unterwegs sind, wissen schon, dass die ECHTE WomanEmpire niemals so einen Hetz-Müll gegen Roman schreiben würde (auch wenn ich auch nicht alles super finde) und dass die ECHTE WomanEmpire279 auch ihre Meinung zu Roman wohl in absehbarer Zeit auch eher nicht ändern wird, aber trotzdem eine demokratische Meinung auch zu den anderen Wrestlern hat. Meine Meinung zur FALSCHEN WomanEmpire279: F**k y** and have a nice day!

    Und es soll sich bitte NUR die FALSCHE WomanEmpire angesprochen fühlen, ich möchte hier niemandem sonst auf den Schlips treten, aber unter falschem Namen solchen Müll posten, geht gar nicht. Vielen Dank!

  27. Conor Mcgregor94 sagt:

    WomanEmpire279 Ich versteh grad nur bahnhof 😀

  28. Bullet Club 4 life sagt:

    So dann lass ich Mal wieder den hait- Train Vorfahren.
    Wieso lässt man das 3 way Clean enden? Sonst bringt die WWE auch immer fuck Finish. Das Match zwischen Brock Lesnar, Roman Reigns, Strowman und Samoa Joe wird vermutlich der Main event vom Summerslam und ihm vorraus fällt der WWE nichts besseres ein als Reigns gleich 2 Leute aus dem Match besiegen zulassen. Reigns wird den Titel nicht gewinnen beim Summerslam sondern bei Wrestlemania. Es Match an für sich auch viel mehr Sinn Lesnar gegen Reigns bei mania gegeneinander zustellen da beide bei mania den Undertaker besiegt haben. Es findet in der Arena statt in der Brock Lesnar die streak des Undertaker gebrochen hat, ein Jahr nachdem Roman Reigns den Undertaker in Rente geschickt hat. Das reicht vollkommen als Story, das Match braucht den Titel nicht und schon gar nicht Lesnar der das Ding 1 Jahr hält.
    Ich versteh einfach nicht wieso man Roman Reigns nicht bis zum Rumble oder so in der Midcard lässt und ihm den ich Titel gibt oder sowas, oder halt als tagteam mit Rollins.
    So lässt man alle gegen Reigns verlieren bevor sie gegen Lesnar verlieren um auch ja jede Spannung aus dem Matches zunehmen.

  29. WomanEmpire279 sagt:

    ich auch 🙂

  30. MyNameIsPaulHeyman sagt:

    @WomanEmpire279

    Damit das du allgemein pro Roman bist hat denke ich keiner nen Problem. Nicht jeder hat die gleiche Meinung.
    Aber deine Kommentare unter jedem Raw-Bericht sind schon immer ziemlich provokant und eindimensional formuliert.
    Und wenn ich als Samoa Joe Fan sehe, das er ohne Grund bei ner Weekly nen Pin gegen einen Roman Reigns einstecken muss bin ich nen kleines bisschen angepisst. Wäre ja bei dir genauso wenns umgekehrt wäre.
    Dann les ich hier danach Woche für Woche deine Kommentare die meistens sehr wenig Inhalt außer Roman sieht gut aus, Strowman ist hässlich und soll sich nen neues Opfer suchen etc. haben. Wenn ich mir alleine deine heutigen Kommentare ansehe kann ich leider nur mit dem Kopf schütteln. Nur dem punkt das ich Lesnar nicht als Universal Champ brauch kann ich zustimmen.

    An sich haste aber genau das erreicht was du wolltest, nen bisschen Aufmerksamkeit in ner Kommentar-Sektion auf einer deutschen Wrestling-Newsseite. Und ich hab die letzten 5 Minuten geopfert den scheiss zu schreiben 😀 .

  31. Senior Benjamin90 sagt:

    Gerade die Kommentare hier gelesen, unterhaltsamer als Raw xD
    Passend zur bald erscheinenden Flashback Review zu Summer Slam 94 gibt’s hier jetzt 2 Woman Empire xD
    Wie das wohl weitergehen wird, bin schon gehypt xD

  32. Seppel sagt:

    Anhand der Mail-Adresse könnte man die falsche Empire sperren.
    Sehr spooky hier.
    Versteckte Fehde?

  33. Seppel sagt:

    Die Frage lautet:
    Ist WomnEmpire auch Woman?
    Alles sehr seltsam.

  34. zerebrat108 sagt:

    wie jetzt zwei WomanEmpire279 o.O
    oh gott das halt ich nich aus ;D

  35. Jackson@wwe-since25years sagt:

    Blablabla…lesnar…dann lasst ihn doch endlich gehen..?!
    Vielleicht gewinnt der titel dann endlich mal wieder an prestige,wenn er nicht nur bei ppv’s ins gespräch kommt sondern wie es sich gehört,regelmäßig auf dem spiel steht!!!
    Braucht doch kein mensch..am ende geht er doch sowieso..zieht in direkt raus und hört mit dem theater auf!!! Es braucht keinen brock lesnar,damit wir regelmäßig up to date sein wollen!! Wir haben schon zuviel blödsinn mitgemacht um uns von einem kohle abkassierenden teilzeit wrestler bei der stange halten zu lassen! Gibt ne menge jungs mit potential,die es wert sind gehyped zu werden!!! Bye bye lesnar und welcome back wwe!!sorry,kann ja jeder drüber denken was er will,aber musste mal raus!!!!!

  36. WomanEmpire279 sagt:

    @ Seppel und zerebrat108: Ja, offensichtlich bringe ich manchen hier derart auf die Palme, dass ich nun schon „gedoubelt“ werde. Aber eben nur negativ. Hab das den „Machern“ dieser Seite auch schon mitgeteilt, aber die können es angeblich micht stoppen, da hier eben jeder mit jedem Namen schreiben kann . Es kann sich praktisch jeder unter seiner Email-Adresse jeden schon vorhandenen Namen ausgucken und darunter dann posten. Ist doch toll, oder 😱?! Also sorry, dass es „mich“ jetzt auch noch doppelt gibt. Ich kann nix dafür!😢☹️

    @ …PaulHeyman: du hast da irgendwqas falsch verstanden, ich wollte keine Aufmerksamkeit auf ner Wrestlingseite, schließlich geb ich mir ja nicht selber ständig kontra oder likes. Das machen die anderen (unter anderem auch du…) Du könntest ja auch einfach meine Kommentare gar nicht lesen, oder wenn doch, dann einmal kurz drüber gelacht und weiter… So mach ich’s auch immer, wenn mir ein Kommentar nicht so gefällt. Ist viel entspannter. Ich beschimpfe dewegen niemanden und lasse jeden seine Meinung sagen. Von mir aus… dazu sind doch solche Seiten da, für alle oder täusche ich mich da? Nix für ungut „Paul“, will keinen Zoff hier machen, aber gleiches Recht sollte doch auch für alle gelten, oder? Und dabei nicht vergessen: es geht eigentlich ums Wrestling hier, das was wir alle doch so gerne sehen. Es ist nur Unterhaltung, keine Weltpolitik, okay? Frieden?😉😊

  37. Seppel sagt:

    @Empire
    mach Dir keinen Kopf.
    Man erkennt schon an der Syntax wer hier wer ist.
    Analog dazu, man darf auch Fan sein.:)

  38. WomanEmpire279 sagt:

    @ Seppel: Ist das so? Fragt sich nur, wessen Fan. Hier wird ja nicht jeder Fan gleich behandelt. Aber danke dir trotzdem.😖😀

  39. Conor Mcgregor94 sagt:

    Ja die Roman Reigns Fans werden anders behandelt, dass ist doch selbstverständlich , ich denke aber bei The Shield mochte ihn jeder nur halt nicht jetzt so 😀 Und er hat auch ein Monster Push bekommen wegen The Rock, aber er wird niemals so ne weltklasse und Legende werden der Roman 😀 WomanEmpire279 du bist echt Gruselig nur mal nebenbei gesagt 😉

  40. WomanEmpire279 sagt:

    Tja, wenn du meinst…Vielen Dank auch.

Hinterlasse deinen Kommentar





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews





W-IonYouTube


Wir suchen DICH

Information