Ehemaliger WWE-Superstar Matt „Rosey“ Anoa’i verstorben – WWE verhandelt mit Impact Wrestling über eine Nutzung des „Broken Hardys“-Gimmicks – Mike Bennett & Maria Kanellis unmittelbar vor Debüt bei Smackdown oder NXT? – Vorschau auf „Smackdown Live“ und „205 Live“ › Wrestling News

Ehemaliger WWE-Superstar Matt „Rosey“ Anoa’i verstorben – WWE verhandelt mit Impact Wrestling über eine Nutzung des „Broken Hardys“-Gimmicks – Mike Bennett & Maria Kanellis unmittelbar vor Debüt bei Smackdown oder NXT? – Vorschau auf „Smackdown Live“ und „205 Live“

geschrieben am 18.04.17 von JME

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


– Eine traurige Nachricht erreichte die Wrestlingwelt am heutigen Dienstag: Matthew Anoa’i, vielen Fans wohl besser als Rosey bekannt, verstarb in der vergangenen Nacht im Alter von nur 47 Jahren. Der ältere Bruder von Roman Reigns und Sohn des WWE Hall of Famers Sika litt bereits seit einigen Jahren an Herzproblemen und verstarb nun offenbar an den Folgen, die genaue Todesursache ist aber bis dato noch unbekannt. Seine Karriere als Pro-Wrestler begann Matt Anoa’i im Jahr 1994, von 2001 bis 2006 stand er bei World Wrestling Entertainment unter Vertrag. Zunächst bildete er gemeinsam mit seinem Cousin Edward Fatu (aka Fatu) das Tag Team „3 Minute Warning“, später stieg er als „Super Hero In Training“ (S.H.I.T.) Rosey für WWE in den Ring. Gemeinsam mit The Hurricane durfte er im Jahr 2005 die WWE World Tag Team Titles gewinnen. Nach seiner Entlassung war er noch einige Jahre in Japan bei AJPW aktiv, nach 2008 war er allerdings nur noch sporadisch als Independent-Wrestler im Einsatz. Seine letzten Matches workte Matt Anoa’i im vergangenen Jahr. WWE äußerte sich mittlerweile auf der hauseigenen Webseite (Klick!) zum Ableben des dreifachen Familienvaters. Das Team von wrestling-infos wünscht den Angehörigen und Freunden von Matthew Anoa’i viel Kraft in dieser schweren Zeit.

– Wie Dave Meltzer nun im Wrestling Observer Radio verriet, verhandelt WWE derzeit mit Impact Wrestling über eine Nutzung der „Broken Hardys“-Gimmicks. Bisher wurde aber noch kein Deal abgeschlossen. Impact Wrestling untersagte Matt & Jeff Hardy nach deren Abgang bekanntlich die weitere Nutzung der Gimmicks, da man der Auffassung ist, dass die Markenrechte bei der Company und nicht bei den Hardys liegen. Bei Anthem Sports & Entertainment, dem neuen Mutterkonzern von Impact Wrestling, möchte man gerne einen gewissen Prozentsatz des mit dem Gimmick erwirtschafteten Profits einstreichen.

– Laut eines aktuellen Berichts des PWTorchs sollen Mike Bennett und Maria Kanellis mittlerweile einen Vertrag bei WWE unterschrieben haben oder zumindest kurz vor einer Unterschrift stehen. Angeblich diskutiert man bei WWE derzeit bereits darüber, ob man die beiden bei „Smackdown Live“ oder bei „NXT“ debütieren lässt. Sollte man sich für einen sofortigen Einsatz im Main Roster entscheiden, so wird das Debüt wohl nach dem „WWE Backlash“-PPV am 21. Mai 2017 erfolgen. Steht für das Ehepaar hingegen zunächst ein Run bei NXT auf der Tagesordnung, so könnten die beiden bereits bei den TV-Tapings in dieser Woche debütieren. Genau wie Drew McIntyre sowie Matt & Jeff Hardy hatten Mike Bennett und Maria Kanellis Impact Wrestling vor einigen Wochen verlassen. Angeblich war eine Rückkehr zu Impact Wrestling ebenfalls möglich, allerdings bemühte man sich beim Marktführer stärker um das Paar, was letztlich wohl den Ausschlag gab.

– Heute Nacht ist WWE mit „Smackdown Live“ und „205 Live“ im KFC Yum! Center in Louisville, Kentucky zu Gast. Für Smackdown angekündigt ist ein WWE Title #1 Contendership 6 Way Match zwischen Luke Harper, Erick Rowan, Dolph Ziggler, Jinder Mahal, Sami Zayn und Mojo Rawley sowie eine von Kevin Owens ausgerufene “Face of America Open Challenge”. WWE.com bewirbt die Episode mit folgenden Punkten:
* Ein 6 Way Match um einen #1 Contender auf die WWE Championship zu ermitteln.
* Kevin Owens will beweisen, dass er das Gesicht von Amerika ist.
* Wie wirkt sich der „Superstar Shakeup“ auf Smackdowns Womens Division aus?
* Wie werden Smackdowns jüngste Neuverpflichtungen einschlagen?
Im Anschluss an „Smackdown Live“ folgt auf dem WWE Network eine weitere Ausgabe von „205 Live“. Für die Show angekündigt ist ein Match zwischen Austin Aries und TJ Perkins.

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen weiteren Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




Gib uns dein "Gefällt mir" auf Facebook:


Folge uns auf Twitter:

17 Kommentare für Ehemaliger WWE-Superstar Matt „Rosey“ Anoa’i verstorben – WWE verhandelt mit Impact Wrestling über eine Nutzung des „Broken Hardys“-Gimmicks – Mike Bennett & Maria Kanellis unmittelbar vor Debüt bei Smackdown oder NXT? – Vorschau auf „Smackdown Live“ und „205 Live“

  1. Sabrina Gaarz sagt:

    ? r.i.p

  2. Ronny Friedrich von Stubbe sagt:

    Benett? Och nee

  3. Claudia Vr sagt:

    R.i.p

  4. Jamesellsworthguy sagt:

    Wieso 1 contendermatch wenn das match wyatt vs orton noch ansteht??

  5. Erkan Yildirim sagt:

    Roman reigns bruder

  6. Heinz Brendel sagt:

    R.I.P.

  7. Heinz Brendel sagt:

    Mein Beileid an Roman Reigns

  8. Elke Polzin sagt:

    RIP

  9. Dennis Brady sagt:

    Kann mir jemand erklären was das bzw ein „broken“ gimmick ist ? Also gimmick weiss ich ja xD

  10. Madlen Rea sagt:

    Das kann man nicht eben mal erklären. Da wirst du schon auf Youtube gehen und die Videos schauen müssen. Das ist ne Story die über Monate ging.

  11. Haborym sagt:

    Das ist das Gimmick was die Hardys zuletzt bei Impact benutzten und damit quasi Reborn sind und Ihre Popularität zurückgelangen konnten.

  12. YuKezZzy sagt:

    Mike Bennett und Maria Kanellis warum die beiden waren champions da wird besser wenn die beiden zu smackdown live debürieren.ich hoffe dass vince auch the decay zu wwe bringt

  13. CM Funk sagt:

    Und auch der Tod von Rosey wird von Vince ausgeschlachtet werden um seinen Guy over zu bringen! Ich sehe schon Roman im Ring wie er darüber spricht, ergriffen und den Tränen nahe… Das wird nicht gespielt sein, aber es ist typisch für die WWE. Siehe Paul Bearer, Reid Flair und so weiter…

  14. Stitch sagt:

    Mmmh, wie man sicher weiß, hatte Matt Hardy zu 100% die vollste kreative Kontrolle über das Gimmick.

    Wer müsste demnach dann die Rechte haben? schwierig. Vielleicht…..Matt Hardy? Also….So als Idee.

  15. JME sagt:

    @Stitch

    Hardy hatte aber eben eine Klausel in seinem TNA-Vertrag, die besagte, dass die Rechte an allen Gimmicks und Charakteren, die während der Vertragslaufzeit entwickelt und im TNA-TV gezeigt werden, auch bei TNA liegen.

  16. Stitch sagt:

    @JME okay das wusste ich nicht. Na dann hoffe ich mal, dass WWE sich auf den Deal einlassen wird. Best for Business wäre es doch bestimmt, oder? :/

  17. Nutcho sagt:

    @Dennis Brady: Das „Broken“ Gimmik von Matt ist so ne Art Trash Bösewicht der nicht mehr alle Tassen im Schrank hat. Jeff spielt dabei die Rolle des Brother Nero. Beide haben diverse dazu passende Catchphrases.

Hinterlasse deinen Kommentar




Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews





W-IonYouTube


Wir suchen DICH

Information