WWE „WrestleMania 33“ Ergebnisse & Kurzbericht aus Orlando, Florida vom 02.04.2017 (inkl. Videos + kompletter Kickoff-Show) › Wrestling News

WWE „WrestleMania 33“ Ergebnisse & Kurzbericht aus Orlando, Florida vom 02.04.2017 (inkl. Videos + kompletter Kickoff-Show)

geschrieben am 02.04.17 von Nexus 3D

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


World Wrestling Entertainment „WrestleMania 33“
Ort: Camping World Stadium in Orlando, Florida, USA
Datum: 02. April 2017
Zuschauer: 75.245

Kickoff-Show

Die zweistündige Pre-Show wird von der Expertenrunde eröffnet, die heute aus Renee Young, Booker T, Jerry Lawler und Shawn Michaels besteht. Die Hitze in Orlando aushaltend, zeigt sich die Runde in guter Stimmung und man freut sich auf den größten Event des Jahres. In der Social-Media Lounge befinden sich Charly Caruso und Maria Menounos, die später Paul Heyman empfangen werden. Zunächst werden aber die ersten Matches besprochen und Hype-Videos gezeigt. Immer wieder kommt es zu Außenschaltungen, dort werden die Reaktionen der Fans oder auch die Länge der Rampe (73 Meter!) vorgestellt. Auch Lita stößt nun noch zum Experten-Panel.

Die Kommentatoren Tom Philipps und Corey Graves begrüßen uns zum ersten Match des Abends…

1. Kickoff-Show Match
WWE Cruiserweight Championship
Singles Match
Neville (c) gewann gegen Austin Aries via Pin nach dem Red Arrow.
Matchzeit: 15:37

Es wird erneut zur Expertenrunde geschaltet, die sich mit weiteren Matches der WrestleMania-Card beschäftigen.

Pünktlich um 0.00 wird bereits zur Battle Royal geschaltet, diesmal sitzen Michael Cole, Byron Saxton und JBL am Kommentatorentisch.

2. Kickoff-Show Match
Andre The Giant Memorial Battle Royal
Mojo Rawley gewann gegen Tyler Breeze, Fandango, Simon Gotch, Aiden English, Kalisto, Konnor, Viktor, Goldust, R-Truth, Curtis Axel, Bo Dallas, Jinder Mahal, Curt Hawkins, Apollo Crews, Sin Cara, Titus O’Neil, Primo, Epico, Mark Henry, Rhyno, Heath Slater, Jason Jordan, Chad Gable, Dolph Ziggler, Jimmy Uso, Jey Uso, The Big Show, Braun Strowman, Sami Zayn, Tian Bing und Killian Dain.
Matchzeit: 14:06
– Während des Matches hatte sich Jinder Mahal mit dem NFL-Star Rob Gronkowski angelegt und diesem einen Becher Wasser ins Gesicht geschüttet. Gronkowski ließ dies nicht auf sich sitzen, stürmte in den Ring und zeigte eine Art „Battering Ram“ gegen Mahal.
Reihenfolge der Eliminierungen:
1. Braun Strowman eliminierte Primo (00:02)
2. Braun Strowman eliminierte Kalisto (00:22)
3. Braun Strowman eliminierte Simon Gotch (00:27)
4. Braun Strowman eliminierte Heath Slater (00:42)
5. Big Show eliminierte Jimmy Uso (00:50)
6. Big Show eliminierte Goldust (00:58)
7. Big Show eliminierte Konnor (01:08)
8. Braun Strowman eliminierte The Big Show (01:45).
9. Braun Strowman eliminierte Viktor. (01:57)
10. Alle Wrestler eliminieren Braun Strowman (02:06)
11. Mark Henry eliminierte Curt Hawkins (02:35)
12. Dolph Ziggler eliminierte R-Truth (04:15).
13. Dolph Ziggler eliminierte Rhyno (04:53).
14. The American Alpha eliminiert Aiden English (05:35).
15. American Alpha eliminierte Curtis Axel (05:40).
16. The American Alpha eliminiert Jey Uso (05:47).
17. Killian Dain & Breezango eliminierten Jason Jordan (06:00).
18. Killian Dain & Breezango eliminierten Chad Gable (06:07).
19. Tian Bing eliminierte Tyler Breeze (06:22).
20. Tian Bing eliminierte Fandango (06:28).
21. Mark Henry eliminierte Sin Cara (06:36).
22. Epico & Sami Zayn eliminieren Mark Henry (06:47)
23Dolph Ziggler eliminierte Tian Bing (07:29).
24. Sami Zayn eliminierte Epico (07:38).
25. Mojo Rawley eliminierte Bo Dallas. (09:16).
26. Jinder Mahal eliminierte Apollo Crews. (09:45).
27. Mojo Rawley eliminierte Dolph Ziggler. (09:59).
28. Titus O’Neil eliminierte Luke Harper (10:23).
29. Sami Zayn eliminierte Titus O’Neil (10:28).
30. Killian Dain eliminierte Sami Zayn. (10:32)
31. Mojo Rawley eliminierte Killian Dain (13:34).
32. Mojo Rawley eliminierte Jinder Mahal (14:06).

Mojo Rawley und Rob Gronkowski feiern anschließend gemeinsam den Sieg im Ring.

Paul Heyman sitzt in der Social Media Lounge und beantwortet einige äußerst tiefgründige Fragen, die auf Twitter gestellt wurden. So wird er zum Beispiel gefragt, wie viele Suplessen Brock Lesnar gegen Goldberg zeigen wird.

Bevor es zum letzten Match der Kickoff-Show kommt, bespricht das Experten-Panel das Intercontinental Championship Match.

3. Kickoff-Show Match
WWE Intercontinental Championship
Singles Match
Dean Ambrose (c) gewann gegen Baron Corbin via Pin nach dem Dirty Deeds.
Matchzeit: 10:49

Die Expertenrunde gibt in den letzten Minuten nochmals ihre Meinungen zur heutigen Show von sich, ehe uns ein Video auf Roman Reigns vs. The Undertaker einstimmt. Damit endet die zweistündige Pre-Show.

Main-Show

Bevor die Show nun so richtig losgeht, gibt die Sängerin Tinashe noch „America the Beautiful“ zum Besten!

The New Day eröffnen die größte Show des Jahres und heizen dem Publikum ordentlich ein. Big E, Kofi Kingston & Xavier Woods machen natürlich einige ihrer üblichen Späße, halten sich aber recht kurz und wünschen allen Zuschauern viel Spaß bei „The Ultimate Thrillride“!

1. Match
Singles Match
AJ Styles gewann gegen Shane McMahon via Pin nach dem Phenomenal Forearm.
Matchzeit: 20:25
– Als der Referee angeschlagen war, brachte Shane McMahon eine Mülltonne ins Spiel und zeigte mit deren Hilfe einen „Coast to Coast“. Später setzte Shane noch eine Shooting Star Press daneben.

2. Match
WWE United States Championship
Singles Match
Kevin Owens gewann gegen Chris Jericho (c) via Pin nach einer Powerbomb auf den Apron -–> Titelwechsel!
Matchzeit: 16:46

3. Match
WWE RAW Womens Championship
Four-Way Elimination Match
Bayley (c) gewann gegen Charlotte, Sasha Banks und Nia Jax.
Matchzeit: 12:07
Reihenfolge der Eliminierungen:
1. Charlotte, Bayley & Banks eliminierten Nia Jax via Pin nach einer Triple-Powerbomb (04:07).
2. Charlotte eliminierte Sasha Banks via Pin, nachdem Banks zuvor mit dem Kopf gegen das mittlere Turnbuckle geknallt war (08:11).
3. Bayley eliminierte Charlotte via Pin nach dem Flying Elbow (12:07).

Ein Video beleuchtet nun nochmals die diesjährige „Hall of Fame Class“, ehe sich die Geehrten auf der Stage aufreihen und noch einmal vorgestellt werden. Kurt Angle bekommt sogar seinen eigenen Entrance, was von den Fans mit lautstarken Reaktionen honoriert wird.

Bevor nun das Ladder Match um die RAW Tag Team Titles offiziell starten kann, kommen The New Day heraus. Als offizielle Hosts der Show möchten sie das Publikum darüber informieren, dass das folgende Match um ein weiteres Team erweitert wurde. Das Publikum brüllt lautstark „DELETE“ und The New Day fragen, WHO das wohl sein könnte. Plötzlich ertönt die alte Musik von Team Extreme und Matt und Jeff Hardy machen sich unter ohrenbetäubendem Jubel auf den Weg in den Ring…

4. Match
WWE RAW Tag Team Championship
Fatal Four Way Tag Team Ladder Match
The Hardy Boyz (Matt & Jeff Hardy) gewannen gegen The Club (Karl Anderson & Luke Gallows) (c), Sheamus & Cesaro und Enzo Amore & Big Cass via Stipulation -–> Titelwechsel!
Matchzeit: 11:05
– Matt & Jeff wurden als Hardy Boyz angekündigt und trugen ihre aus WWE bekannte Ringkleidung. Matt machte dennoch einige seiner bekannten „Broken“-Gesten.

5. Match
Mixed Tag Team Match
John Cena & Nikki Bella gewannen gegen The Miz & Maryse via Double Pin nach dem AA von Cena/Nikki.
Matchzeit: 09:35

John Cena schnappt sich nach dem Match ein Mikrofon und spricht zunächst von „ihrem“ besonderen WrestleMania-Moment, den sich Nikki Bella seit langer Zeit wünscht. Sie habe sich nach ihrer Verletzung so schnell zurückgekämpft und diesen Moment verdient. Cena erzählt dann eine Anekdote von Nikkis Operation. Damals habe er ihr kurz vor dem Einsetzen der Narkose eine Frage gestellt, an die sich Nikki nach der Operation nicht mehr erinnern konnte. Cena hatte ihr aber versprochen, die Frage zur richtigen Zeit (und am richtigen Ort) erneut zu stellen. Er hatte ihr einst versichert, sie irgendwann zu heiraten. Damals beantwortete Nikki die Frage bereits mit einem „Ja“, daher bittet er seine Freundin nun erneut dieses Wort auszusprechen. Er holt einen Ring aus seiner Hosentasche und geht auf die Knie, um Nikki zu fragen, ob sie ihn heiraten möchte. Es folgt eine innige Umarmung und zahlreiche Küsse. Mit der Musik von John Cena endet das Segment.

6. Match
Unsanctioned Match
Seth Rollins gewann gegen Triple H (w/ Stephanie McMahon) via Pin nach dem Pedigree.
Matchzeit: 25:29
– Vor dem Finish zeigte Rollins einen Superkick gegen HHH, sodass dieser gegen Stephanie stieß, die gerade auf dem Apron stand und infolge durch einen Tisch auf dem Hallenboden fiel.

Es folgt das angekündigte Mini-Konzert mit Flo Rida, Pit Bull und Co.

7. Match
WWE Championship
Singles Match
Randy Orton gewann gegen Bray Wyatt (c) via Pin nach dem RKO -–> Titelwechsel!
Matchzeit: 10:26
– Während des Matches verwandelte sich der Ring bzw. die Ringmatte in eine „Videoleinwand“, auf der Maden, Würmer und Fliegen projiziert wurden, während Wyatt seine „Spinne“ machte.

8. Match
WWE Universal Championship
Singles Match
Brock Lesnar (w/ Paul Heyman) gewann gegen Bill Goldberg (c) via Pin nach mehreren German Suplex und einem F-5 -–> Titelwechsel!
Matchzeit: 04:46
– Goldberg beförderte Brock Lesnar zu Beginn des Matches mit einem Spear durch die Barrikaden.

9. Match
WWE Smackdown Women’s Championship
Six-Pack Challenge Match
Naomi gewann gegen Alexa Bliss (c), Natalya, Becky Lynch, Mickie James und Carmella via Submission von Alexa Bliss im A Bad Place -–> Titelwechsel!
Matchzeit: 05:32

The New Day kommen heraus, um den „offiziellen“ Zuschauerrekord zu verkünden. Demnach haben sich heute 75.245 Fans im Camping World Stadium eingefunden. Big E, Kofi Kingston & Xavier Woods danken den Zuschauern und ein kleines Feuerwerk feiert den vermeintlichen Rekord.

Jim Ross kommt nun heraus, um den heutigen Main Event zu kommentieren…

10. Match
No Holds Barred Match
Roman Reigns gewann gegen The Undertaker via Pin nach einem Spear.
Matchzeit: 22:55

Während Roman Reigns anschließend seinen Sieg auf der Stage mit einem Feuerwerk feiert, bleibt The Undertaker zunächst im Ring liegen. Die Legende wird mit „Thank You Taker“-Chants von den Fans geehrt, bevor er noch einmal seinen Mantel und Hut anzieht und unter seinem Theme-Song einige Runden durch den Ring geht. Voller Wehmut legt der Undertaker dann seine Handschuhe, den Mantel und den Hut in die Mitte des Rings, ehe er selbigen verlässt, seiner Frau einen Kuss gibt und zum vermutlich letzten Mal die WrestleMania-Rampe passiert. Er hebt die Hand, der Gong ertönt und das Licht geht aus. Mit diesen Bildern endet „WrestleMania 33″….

Fallout:

Diskutiert mit vielen weiteren Fans über diese „BROKEN“ WrestleMania-Show! Top oder Flop, ab ins Forum!




Gib uns dein "Gefällt mir" auf Facebook:


Folge uns auf Twitter:

128 Kommentare für WWE „WrestleMania 33“ Ergebnisse & Kurzbericht aus Orlando, Florida vom 02.04.2017 (inkl. Videos + kompletter Kickoff-Show)

  1. respect sagt:

    &‘ nun bleibt nur jedem, egal ob Casual, Mark oder Smark viel spass bei „The ultimate Thrillride“ Wrestlemania 33 zu wünschen.

  2. dembo sagt:

    Eigentlich richtig mies, Aries und Neville in der Preshow schauen zu müssen… Da können sich einige echt ne Scheibe abschneiden.

  3. Kong sagt:

    kommen heute auch die anderen und um viele Uhr geht es los

  4. Stephan Frings sagt:

    Kann sein das die Elimination von Ziggler beim ersten Anlauf daneben gegangen ist?

  5. Hear me roar sagt:

    So, mit mojo gleich mal den ersten abturn von vielen gleich in der preshow.

    Deppenverein

  6. Stephan Frings sagt:

    Wie ne tote Wurst ist der dicke Irre vom Ring gefallen

  7. Matze sagt:

    Ich glaub die elimination zwischen rtruth und ziggler sollte anders ablaufen 😀

  8. Roah sagt:

    Mojo ? Zum Glück bringt es einem nichts, dass zu gewinnen 🙂

  9. Y2Jericho sagt:

    Mojo….

  10. SvenSteven sagt:

    Mojo! So ein bullshit…und der NFL typ war auch scheiss..

  11. Michael Seitz sagt:

    Andre the Giant war echt überraschend…

  12. SvenSteven sagt:

    …..samy wär genau richtig gewesen! Schade wwe. schon der 1. Fehler…

  13. Kong sagt:

    kann mir einer sagen wer alles schon raus ist bei mir geht hier nix mehr

  14. Sabo Blechle sagt:

    Das erste match war echt gut ..

  15. Nero sagt:

    IC Title Match in der Pre-Show ? wow traurig

  16. Tom sagt:

    wird gleich wrestlemania bei WWe Network auch auf Deutsch verfügar sein? oder gibt es dieses nur in Englisch?

  17. Bobby Styles sagt:

    Zayn, Ziggler, Strowman, Harper, den allen hätte ein Sieg etwas gebracht, warum Mojo Rawley???

  18. Kong sagt:

    Wann kommt Goldberg um wie viel uhr

  19. Toni sagt:

    Ohohoo ohohooo….Wrestlemania, fighting to survive….

  20. SvenSteven sagt:

    Jeder titel an diesem wrestlemania weekend wurde bis jetzt verteidigt!

  21. Toni sagt:

    just like that, just like that!

  22. Matze sagt:

    Ich hoffe immernoch das Goldberg vs Lesnar der ME wird, ich muss um 4.45 zur Arbeit und das Match ist mir komplett egal 😀

  23. SvenSteven sagt:

    Ich hoffe die werden nicht so dumm sein und undertaker vs raignes als ME nehmen!,,,, stellt euch das ende vor……

  24. respect sagt:

    ich hab irgendwie angst, dass The Rock dieses Jahr Samoa Joe beerdigt..

  25. SvenSteven sagt:

    das dümmste eröffnungs segment einer wrestlemania allerzeiten…. das immer gleiche geplapper von new day wie bei einer weekly ausgabe…..hmmmmmmmm

  26. SvenSteven sagt:

    ahhhh noch was …..wwe stellt sein bestes pferd im stall gegen shane mcmahon in den ring und das bei der grössten wrestling show der welt. bravo.

  27. Tom sagt:

    gibt es wrestlemania 33 noch nicht auf deutsch? finde es im network nicht 🙁

  28. Matze sagt:

    AJ als Opener schreit ja schon fast nach einem Eingriff von ihm im SD-Titel-Match..

  29. JME sagt:

    @Tom

    Vermutlich wieder erst morgen Vormittag.

  30. SvenSteven sagt:

    @JME auf welches Match freust du dich am meisten? (nimmt mich echt wunder)…

  31. Endofdreams sagt:

    Mecker hier Mecker da…..aj gegen shane ist nen geiles Match. Basta

  32. Y2Jericho sagt:

    Guter Opener,alles richtig gemacht.

  33. dembo sagt:

    Der opener war schon mal klasse. Und jetzt kommt der showstealer – hoffentlich verbooken die das nicht!

  34. Y2Jericho sagt:

    Das ganze Jahr Raw gecarried und nun das zweite Match des Abends,naja wenigstens kann man dan früher pennen gehen.

  35. Roah sagt:

    Ich hoffe, sie haben jetzt zeit.

  36. Dj PlaYa sagt:

    Hammer match zwischen shane und aj… hat mich an die alten Wrestling Kämpfe erinnert…

  37. Thomas Hinze sagt:

    bis jetzt bin ich echt positiv überrascht

  38. BigChief sagt:

    Die HARDYSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSS

  39. Y2Jericho sagt:

    Hoooooooollllllyyy Shiiiiiit

  40. dembo sagt:

    Na, wer wird denn wohl die Titel im Ladder-Match holen??? 😉
    Welcome back, Team Xtreme

  41. Dennys Krause sagt:

    yesssssssssssssssssssss hardy

  42. All in sagt:

    So schön das die Hardys zurück sind denn Titel müssen sie nicht gleich gewinnen.

  43. dembo sagt:

    Hehe, für mich jetzt schon die Szene des Abends: John Cena, der Mann, der einen Styles Clash nach dem anderen schluckt, dem der Codebreaker nichts anhaben kann, der niemals „I quit“ sagt, also, dieser Mann kriegt einen „Schlag“ von Maryse und fällt, wie vom Blitz getroffen… Hätten weder Ziggler noch Eric Young besser sellen können!

  44. Mr.Wrestlemania sagt:

    Die „RingCeption“ is real. 😀

  45. slowakei222 sagt:

    hey wo kann ich wrestlemania gucken jetzt ?

  46. houtechtronik sagt:

    Direkt mal gleich die komplette Division beerdigt. Und auch logisch das der RAW Tag Team Championship mehr Starpower braucht. Immerhin ist der SD Titel so over, dass er bei WM gar nicht erst verteidigt werden muss.

  47. houtechtronik sagt:

    Gruselig, wie das Publikum zu den Yes Gesten von Miz abgeht. Freut Daniel Bryan bestimmt, wie austauschbar es ist, welches Männchen nun die Hände hebt.

  48. houtechtronik sagt:

    Habe ich versehentlich was geskippt, oder warum wirkt #HHHvsRollins von der ersten Minute an, als hätten beide schon ne halbe Stunde geliefert?

  49. Kong sagt:

    wieso kommt nix mehr nach denn 5 Match? ?

  50. Michael Seitz sagt:

    Stefanie frißt den Tisch… Geil ? Cena war a bissi schmalzig

  51. JME sagt:

    @Kong

    Leer mal deinen Browser-Cache 😉

  52. ReetMeet sagt:

    Bisher zum jetzigem Zeitpunkt, sprich kurz vorm Match orten vs wyatt, bin ich noch nickt sonderlich enttäuscht worden. HHH gegen Rollins war Gottseidank sehr gut und auch sonst waren die anderen Matches der Mainshow nicht sonderlich enttäuschend, wobei ehrlich sagen muss das mich das uninteressanteste Match noch nicht mal enttäuscht hat, da ich von vorne rein schon keine Erwartungen an das Match hatte, traurig nur das es tatsächlich zu 100% vorhersehbar war. Bin gespannt was der Rest von WrestleMania noch so bringt, aber bisher ist echt nickt annähernd so Scheisse wie WrestleMania 32

  53. Alex Kniffka sagt:

    Live@orlando

  54. Joyce sagt:

    Spinne ich oder kommt das Smackdown-Frauenmatch nicht mehr..? 😐

  55. slowakei222 sagt:

    sagt mal wie lange geht wrestlemania dachte bis 5 uhr?

  56. respect sagt:

    wie wärs wenn Wyatt einmal ein wichtiges match gewinnt?! Toller erster Run.. beschissenes Match.. laune am Arsch

  57. Dj PlaYa sagt:

    Es geht nur noch bergab… schade WM33 hat so gut angefangen.

  58. Roah sagt:

    Ich glaube, die Frauen fallen aus…

  59. ElliDrake sagt:

    Das Finish eben war ja mal mehr als merkwürdig…

  60. respect sagt:

    wie wärs wenn Wyatt einmal ein wichtiges match gewinnt?! Toller erster Run.. beschissenes Match.. laune am Arsch

  61. Nero sagt:

    Also Taker wieder im Main Event 😡

  62. Alex Kniffka sagt:

    Meine Jungs sind da… Die sind geflasht… Mega…

  63. Gamer D. Crow sagt:

    Das Frauen Match soll noch kommen laut WWE Seite

  64. slowakei222 sagt:

    geht es bis 5 Uhr?

    dann müsste doch einiges ausfallen oder?

  65. ItsMyDay sagt:

    Alle die jetzt kommen mit:

    – Die Hardys haben die Tag Team Division begraben
    – Randy Orton nimmt Bray den WM Spot, Bray verliert immer bei WM

    jaja ihr seit die Experten…

    Leute, die Hardys sind zurück, die Halle explodierte. Freut euch, die Hardys sind eine Bereicherung für die WWE! Begraben wurde niemand, mit den Hardys als Champions können perfekte Fehden aufgebaut werden und durch die „überraschende“ Rückkehr mit einem sofortigen Titelgewinn macht für mich die Sache spannend.

    Orton ist ein Champion. Seine Technik, sein Auftreten, seine Skills, sein Charisma. Bray Wyatt wird sich den Titel wieder zurückholen, früher oder später auf jeden Fall und sein Wrestlemania Moment wird auch kommen. Ich bin zuversichtlich. Jedoch gönne ich es Orton, nach dieser geilen Storyline auf der Road to WM, war für mich der Sieger überhaupt nicht klar vor diesem Tag, wie bei anderen Matches.

  66. BigChief sagt:

    Goldberg gegen Lesnar dauert schon zu lange

  67. BigChief sagt:

    Richtiges Iron Man Match gerade eben

  68. Nero sagt:

    Schon 5:05 Uhr und noch 2 Matches.. lel 😀 will doch nur schlafen

  69. Y2Jericho sagt:

    Vom KickOff in den Co-Main Event not bad

  70. Hubert sagt:

    Also ich hab echt gedacht das wird ein richtiger Kampf bei Brock gegen Goldberg.. Schade.. Kack Ende.. Hätten die das Tempo so durch gezogen für z.b. 10min hätte ich es coll gefunden.. So war es schade und ein trauriges Ende für goldberg

  71. JayJay sagt:

    War doch bekannt das die Show inklusive Kick-Off 7 Stunden gehts, also bis 6.00 Uhr

  72. ReetMeet sagt:

    Ich weiß noch nicht was ich über das Finish beim Match Lesner gegen Goldberg denken soll, einerseits bin ich positiv überrascht, dass Goldberg nicht schon wieder Lesner vorgeführt hat, andererseits recht enttäuscht das es so kurz war.Anfangs habe ich noch gedacht “ wow das wird das Match was ich mir schon bei servivor Series gewünscht habe. “ War recht geil gemacht das Brock geile Konter gebracht hat, aber dennoch auf ch Dinger von Goldberg eingesteckt hat. Man hatte halt das Gefühl, das die beiden endlich mal auf Augenhöhe begegnen und dann urplötzlich, aus dem nicht wird Goldberg gepinnt und das Match ist vorbei. Zum Glück war der Anfang des Matches halt echt geil gemacht, ansonsten hätte wwe es mal wieder geschafft, mir eine bis dato zufriedenstellend WrestleMania kaputt zu machen. Naja die haben ja noch 1interessantes Match um das zu schaffen ?

  73. houtechtronik sagt:

    Haben die das Match wirklich geworkt, oder wurden Spear, Jackhammer, F5 und Suplex nur mehrfach wiederholt um es zu Strecken? Würde auch keinen Unterschied machen.
    #LasnarvsGoldberg

  74. Dj PlaYa sagt:

    Geht bis 6 uhr..

  75. Hubert sagt:

    Ja houtechtronik .. So wars eigentlich.. Echt schade.. Ging gut los und dann wars zu Ende

  76. SH4DOW1945 sagt:

    Ernsthaft? Das Video Taker gg Reigns, Roman wie er alle umhaut und vom Taker wird die Niederlage bei WM30 eingeblendet? Und auch beim entrance des Undertaker war Roman Reigns Hackfresse gefühlt mehr zu sehen als der Taker. Vince müsste man in die Klapse einweisen. Bin mal gespannt wie er diese massiven buh rufe für reigns dann ab morgen rausschneiden bzw überdecken will, wie er es ja immer gerne macht.

  77. ReetMeet sagt:

    @Hubert, Ansich muss ich dir recht geben, wenn man alle Matches in Betracht zieh, allerdings bin ich schon einigermaßen glücklich drüber das wwe die Matches, auf die ich gespannt war, nickt so Verschissen haben wir bei WrestleMania 32

  78. Kurt Hose sagt:

    Viel zu lange die Show !!!!

  79. Mr.Wrestlemania sagt:

    Jetzt kommen die „Ich gucke kein WWE mehr“-Leute raus und fühlen sich persönlich angegriffen. 😀

  80. Markus sagt:

    Die Wrestlemania war eigentlich sehr gut. Bin nichtmal über das takermatch traurig. Wurdw gut zeit gegeben

  81. ReetMeet sagt:

    Wwe hat es mal wieder geschafft alles zu versauen. Wie kann man nur am Ende so ne pisse fabrizieren.
    Naja jedenfalls war es im großen und ganzen nicht ganz so ein Haufen Schreisse wie man bei WrestleMania 32 dageboten bekommen hat

  82. Hubert sagt:

    Schluchzt.. Macs gut Tanker

  83. Lucas Neunzehnachtundvierzig sagt:

    Ich finde es echt traurig, dass mein persönlicher feel good Moment durch die Hardys kommt (und selbst da bin ich sehr enttäuscht). Seth gegen HHH war auch noch ganz cool aber der Rest… Ich hab manchmal das Gefühl, dass die WWE ihre Fans sauer bzw traurig machen will.

  84. 2Face sagt:

    Liest sich schon mal gut. Die hardys sind zurück!!!! Und bei RAW, wer hätte es denn gedacht. Nicht nur das eventuell nakamura zu RAW Geht und kurt angle vielleicht der neue RAW gm wird. Immer mehr Leute zu RAW holen, kaputt booken und wenn diese Leute ihren zenit überschritten haben und tot gebookt sind, dann bekommt smackdown auch was ab.

    Das sd womens Match als Co Main Event? Einfach geil^^ nur hat mMn die falsche gewonnen. Hometown Hero hin oder her. Sie ist in meinen Augen kein championship Kaliber.

    Die restlichen Matches gingen genau so aus wie ich es mir denken konnte. Eigentlich ganz solide wrestlemania. Hoffentlich geht der taker in seinen wohlverdienten Ruhestand und bleibt auch dabei. Der hat genug geleistet in seiner Karriere.

  85. Slowakei222 sagt:

    So ein Schritt der Gott der Zerstörung Reigens hat gewonnen

    Wenn man die Welt vernichten will brauchst nur Reigens als Präsident

  86. HeymanGuy sagt:

    SAME OLD REIGNS-BULLSHIT !!!

    Die WWE wird bald sämtliche Zuschauer verlieren !!!

  87. Dennis Weidner sagt:

    Bin mit extrem wenig Hoffnung reingegangen , wollte nur eine tolle Show aber wurde voll enttäuscht

  88. Dino Dabic sagt:

    Das Ende einer Legende geht dahin ! AUFWIEDERSEHEN UNDERTAKER!

  89. Thor Boysen sagt:

    Das war die beschissenste Wrestlemania seit Jahren, wenn man die ganzen Show-Effekte beiseite lässt…!!! Zugegeben, das Drumherum showmäßig/entrance der wrestler war schon sehr gut…!!!
    Aber beim Wrestling kommt es auf die Matches an…!!! Bray Wyatt gegen Orton war sowas von vorhersehbar!!! Man konnte schon an Bray Wyatts Gesichtsausdruck während des Matches sehen, wie die ganze Scheiße endet….!!! Nämlich mit Titelgewinn für Orton…!!! Und der Versuch, Roman Reigns sympathisch wirken zu lassen, indem er sich nicht zu sehr über seinen Sieg gegen den Undertaker freut, ist auch SEHR leicht zu durchschauen…!!! Da muß man auch dem Undertaker bzw. Mark Callaway, einen Vorwurf machen…!!! Er hätte seine Karriere auch so beenden können, ohne Reigns als Sieger dastehen zu lassen…!!! Aber nein, man muß ja die Kohle abgreifen…!!! Wenn er schon jemanden over bringen will, der es auch verdient hätte, im Gegensatz zu Reigns, dann hätte der Undertaker schon gegen CM Punk verlieren müssen…!!! Das hätte weitaus mehr Impact gehabt als diese verlogene Scheiße heute Nacht….!!!

  90. Zinthoraz sagt:

    Jetzt beruhigt euch mal.
    Legenden sollten ihr letztes Match nicht gewinnen, wozu?
    Würde der Taker gewinnen (der Gegner spielt da jetzt mal keine Rolle in dem Beispiel) was würde ihm das bringen? Nichts. Wenn aber der Gegner gewinnt, und der war nun mal Reigns hier, ist halt so, dann kommt der wenigstens over (außer es ist Reigns).
    Ansonsten brauchen die alten Hunde ja gar kein letztes Match veranstalten.

    Und hier jetzt alles Reigns in die Schuhe zu schieben ist auch unnötig. Vince entscheidet wer gewinnt und wer verliert, nicht Reigns, da kann er noch so schlecht in allem sein, es ist nicht seine Schuld, also kühlt mal ein bisschen ab bitte^^
    Ändert sich ja doch nichts dadurch, wenn wer ein Zeichen setzen will, sollte er lieber das Produkt nicht mehr schauen, sowas wird – in entsprechender Zahl – bemerkt von Firmen

  91. YuKezZzy sagt:

    Bis jetzt ist WM das beste ppv gab auch viele Überraschungen zb das mojo gewonnen hat was ist mit braun stroman war sein Aufbau umsonst. Hat undertaker gewonnen aber warum steht da keine uhr wie lange das Match gedauert hat und mit welche move undertaker gewonnen hat.schade kein Finn balor mir war total schnuppe

  92. Deathreaktor sagt:

    Das eigentliche Problem am Sieg von Reigns ist das es nichts bringt…. Hätte man wie vor vielleicht noch 10 Jahren viele starke Stars hätte es viel gebracht für einen, hätte er den Taker besiegt oder gar in Rente geschickt….
    Roman Reigns ist noch eher am Anfang seiner Karriere und hat jetzt nicht nur alles geschafft sondern noch mehr……
    Wenn er Lesnar besiegt wer kann da noch glaubwürdig ein ernster Gegner werden für ihn werden?! Eigentlich müsste die WWE bei dieser Darstellung (und da sonst keiner annähernt so stark dargestellt wird) Reigns nächstes Jahr nach dem Sieg gegen Reigns als unbesiegbaren Gott erklären und ihn mit allen Titeln nach Hause schicken, damit die weniger guten „SUPERSTARS“ noch eine Chance haben………(kotz)

  93. Zinthoraz sagt:

    @Deathreaktor
    Naja Booking und Darstellung nimmt die WWE ja nicht ernst, speziell sobald alte Stars im Spiel sind.
    „Wenn er Lesnar besiegt wer kann da noch glaubwürdig ein ernster Gegner werden für ihn werden?!“
    Dasselbe hätte man ja über Lesnar selbst nach dem Summerslam sagen können und dann kommt halt Opa Bill und darf den gesamten Aufbau der letzten 2 Jahre oder so in unter 2 Minuten zerstören.
    Von da her wird es immer irgendjemand geben, der den großen unbesiegbaren Gott kurz und kleinhacken darf. Leider.

  94. Michael Mache sagt:

    Ich bekomm nur die kickoff Show und ein Match angezeigt

  95. Sabrina Bina Zick sagt:

    Ich finde man hätte den Taker mit einem würdigen Sieg verabschieden sollen!!

  96. Karl-Heinz Graf sagt:

    die Ergebnisse waren doch wieder voraus zusehen..wiedermal eine der schlechtesten Show´s..und das die „Rentner-Hardy “ den Titel gewinnen ist doch wohl der größte Lacher…

  97. TheDragon sagt:

    ACH KOMMT SCHON!!!!!! Lesnar besiegt den Undertaker ist ja noch okay aber jetzt Roman Reigns?? Schneidet dem Taker doch gleich die Eier ab. Wenn er jetzt bei der nächsten Mania nochmal auftritt ist es nur eine Lachnummer.

  98. Alex Sterl sagt:

    Wurde gut unterhalten und das zählt ja am Ende. Klar sogut wie alles vorausschauend aber größten teils gut umgesetzt!

  99. CM Funk sagt:

    Vielen Dank lieber Nexus für diese tolle Zusammenstellung! Die Show ist gerade ein paar Minuten vorbei und hier schwirrt eine Super Berichtserstattung rein! Auch wenn ich die Show noch nicht gesehen habe, liest es sich recht gut und macht irgendwie doch Lust angesehen zu werden. An vielen Stellen hat die WWE alles richtig gemacht, auch die Niederlage gegen den Taker war konsequent, wird Regins nicht beliebter machen, doch er kann jetzt ein Jahr lang die gleiche Phrase abspulen wie Lesner es getan hat. Respekt dass der alte Gruselopa so lange im Ring stehen konnte und falls dies wirklich sein letzter Auftritt war, gibt man ihm hoffentlich noch eine würdige Abschlussfeier. Hut ab alter Mann, du hast mich fast mein ganzes Leben begleitet…

  100. Senior Benjamin90 sagt:

    Seit meinem 4. Lebensjahr(94) ist er mein absoluter Lieblings Wrestler (hoch lebe VHS Kassetten ) und nun ist die Karriere vorbei.
    Er hatte niemanden mehr was zu beweisen und doch tat er es immer wieder weil er es liebte.
    Das letzte Match hatte nur den falschen Gegner, doch was nach dem Match passiert ist ging mir schon nah ans Herz.
    Danke Taker für eine tolle Zeit und für mich ist er die größte Legende des Wrestlings.
    Nächstes jahr wird die HOF Zeremonie auf jeden Fall live geschaut denn der Taker wird eingeführt.

    WrestleMania wird nie mehr das selbe sein
    #ThankYouTaker

  101. Sim sagt:

    Alle fordern immer ein Heelturn von Reigns, der Kerl Word von mehreren Hunderttausend ausgebuht! Jetzt frage ich mich, soll ein Heel nicht genau so sein?

    Ansich war die Mania recht gut ansehbar, das Tag Match mit den Hardys war schon gut gemacht und Shane hat ja auch garnicht mal gaaanz mies ausgesehen.
    Alles in allen recht gelungene Nacht die ich mir da um die Ohren gehauen habe.

    Freue mich schon auf die Review !!!

  102. CM Enigma sagt:

    Dass der Taker seine Karriere einem aufstrebenden Star opfert, war doch klar. Und Reigns ist genau das. Merken die ganzen Hater eigentlich nicht, dass die WWE euch genau da hat, wo sie euch haben will. Auch wenn er sich nicht so verhält. Roman Reigns ist längst der Top Heel der WWE. Und er ist die Zukunft. Und das macht er auch gut. Klar würde ihm ein silent Killer oder Lone Wolfe Charakter besser stehen. Aber vielleicht kommt das ja noch. Als nächstes dürfte dann ein Programm gegen Lesnar folgen. Und dann macht rückwirkend betrachtet sogar dessen Sieg gegen den Taker Sinn. Roman brüstet sich, den Taker bei WrestleMania besiegt zu haben, und Heyman erinnert daran, dass Lesnar dies ja bereits vor drei Jahren geschafft hat. Bumms. Fehde läuft.
    Aftermath war genau so richtig und für einen eingefleischten Taker-Fan wie mich ein echter Gänsehaut-Moment.

    Bis auf Ortons Sieg kann ich mit den anderen Ergebnissen auch mehr als gut leben. Und wer weiß, ob das damit schon vorbei ist. Normal müsste Wyatt ja sein Rematch bekommen.

  103. Peter Watzek sagt:

    R.I.P. Untertaker das war es dann woll & Hardys haben das ganze Ding gerettet !

  104. Lebt_denn_der_alte_JME_noch sagt:

    Um es mit ZackAttacks Worten zu sagen: It was a PPV.

    Letztendlich sind wir WWE-technisch weit weg von den anfänglichen 2000ern.
    Leuten die schon Jahrzehnte Fans sind wird diese WM sicher nicht schmecken, den Jüngeren aber sicher schon eher. Ist eben alles Geschmacksache.
    Mit persönlich als alten Hasen gefällt das natürlich nicht aber ich respektiere andere Geschmäcker.

    Ob man z.B. Reigns einen Gefallen mit dem Sieg tat? Ich denke er wird nun noch mehr ausgebuht werden.
    Hardy Boys-Rückkehr sicher überraschend & positiv zu sehen aber ich war nie wirklich Fan der ehemaligen WWE-Stuntboys.
    Der Rest vorhersehbar und eher als Lückenfüller zu sehen. Die WWE-Haupttitelmatches waren auch in der Art vorherzusehen inkl. Matchlänge und Ergebnisse.
    Mein persönliches Highlight inkl. Drumherum waren Rollins vs. HHH aber man hat eben auch alles schon „besser“ gesehen.

    Letztendlich muss ich sagen: I GOT 3 WORDS FOR YA – Quantität statt Qualität

  105. danielo sagt:

    6,5 von 10
    Mehr ist nicht drin. Und das auch nur wegen der Kulisse.

    Wyatt gegen Orton war eine Lachnummer.
    Shane gegen AJ war ok aber zog sich zu lange für meinen Geschmack. Die mittlere Phase von dem Match hätte man sich schenken können.
    Hardys Comeback finde ich gut. Nur leider falsches Brand. SD wäre besser.

    Die Matches von HHH sind auch immer die selben. Rollins hat sein Knie stark belastet und hatte wohl überhaupt keine Angst. Das man die Zukunft so verheizt macht mir Sorgen. Aber naja von welcher Zukunft reden wir überhaupt…
    Das Match war aber eher durchschnittlich und ich persönlich hätte sogar eher HHH für den besseren Sieger gehalten. Durch ein Angriff von Joe. Und nachdem Match hätte Bailor den Save gemacht.

    Lesnar Match? War zu erwarten… Schlimm sowas als Championshipmatch bei WM.

    Takers letztes Match. Er hätte nach HHH aufhören sollen… Grausames Match. Grausame Stimmung. Falscher Sieger.

    Reigns ist der falsche Mann für die Zukunft. Er ist kein The Rock und auch kein Cena. Das Top Face kann man nicht trainieren das muss man haben. Das muss doch Vince nach all den Jahren deutlich sein oder ist er blind vor liebe?

  106. TheTruth sagt:

    Puh, was ne WM… Heftiges Ende – Das wars mit dem Taker. Offensichtlicher gehts kaum und man hat es auch in seinem Gesicht gesehen, dass es vorbei ist.

    Highlight war das Comeback der Hardys. Aber irgendwie war es das auch mit den Überraschungsmomenten.

    Nicht mal The Rock ist für ein bisschen Trashtalk aufgetaucht?

  107. Lance sagt:

    bin mal gespannt, was die hardys für verträge unterschrieben haben. one night only, bald wieder roh, teilzeit, usw.
    nun ja, man wird es erfahren.

    wenn sie mit ihrem wwe-„gimmick“ da jetzt bleiben, wird matt in 1-2 wochen in der versenkung (wie immer schon vor dem broken-image) verschwinden und jeff 1-2 spot-matches machen, mehr auch nicht.
    so gut wie ohne gimmick/schminke/broken, wie gestern abend, ist null geblieben !

    ich hoffe mal, dass sie sich bald wieder mehrheitlich indy „rumtreiben“, als tagteam und irgendwie mit dem broken image. DAS hat sie nämlich die letzten paar jahre richtig interessant gemacht !

  108. Neeca sagt:

    Das Problem ist, das Roman Reigns ein Face sein soll… Vllt in 5-10 Jahren mal, momentan ist er der größte Buh-Man neben Trump! Sorry, gegen Wyatt hätte ich es ok gefunden, das Taker abtritt, aber so?? Nein!!! #ThankyouTaker!!!!!
    Und Wyatt, der durfte auch seinen Titel abgeben!! Eine Schande!! Alle wussten wie die Matches enden, es ist keine Überraschung mehr gekommen, nichts was Wr stleMania so toll gemacht hat.
    Die Hardys??? Volle Verarsche, niemand braucht die zwei!!! Einzig das Aj und Seth gewinnen „durften“ hat voll überrascht! Ansonsten bin ich froh das ich die wwe nie mehr anschaue!! Ich weiss jetzt wieso!!

  109. VivaLasBegas sagt:

    Im Vergleich zu den letzten Manias, die ich gesehen habe, war diese heute die Beste. Auch wenn mich mein persönliches Highlight etwas enttäuscht hat, das Match von Seth Rollins und Triple H, und zwar nur weil da keiner Eingegriffen hat, und auch der Main Event ziemlich daneben ging, was leider am Undertaker lag, der Spot, wo der Tombstone PD gekontert werden sollte, sah richtig übel aus, waren die Rückkehr der Hardy Boyz oder Bayley’s Titelverteidigung wiederum richtig gute Momente.

    Ich bin gespannt wie sie jetzt mit Roman Reigns weitermachen. Ich glaube CM Funk liegt da gar nicht mal so falsch, dass er sich jetzt für den Big Dog hält und das es jetzt „sein Yard“ ist und er den Undertaker bei WM besiegt hat. Da kann jetzt gut eine Fehde mit Lesnar in Szene gesetzt werden, die hoffentlich gut wird, auch wenn Reigns weiterhin Face sein wird. Irgendwann muss der Turn kommen und das wird hoffentlich dann einen richtig guten Impact haben.

  110. Polstar sagt:

    Wo war denn Samoa Joe ??

  111. Jamesellsworthguy sagt:

    Ohman wie sich jeder wegen den hardys freut
    Andy hats noch gesagt:D
    Worst case hardys ohne broken ginmick in die geek tag team division zurück
    Wie dumm muss man sein

  112. Roah sagt:

    Irgendwie ist es sehr erheiternd, zu wissen, nie wieder diesen ewig langen entrance sehen zu müssen 🙂

  113. Frankyyyyyyy sagt:

    Styles geil
    Hardys geil
    Owens ok
    Rollins ok

    ansonsten alles Durchschnitt.

    Frechheit Goldberg-Lesnar 3 Moves zig mal wiederholt und auf 4 Minuten verteilt

  114. FlyingElbow sagt:

    Hat der Undertaker seinen Seiltanz gezeigt?

  115. Lykrano sagt:

    Wenn man Fehler sucht findet man welche.
    Wenn man sich aber auf sowas einlässt und die Storys fühlt dann War das alleine von den promos eine geile wrestlemania ..ich meine orton und wyatt haben mal wiEder gezeigt was sie können am mic.
    Reigns War super als wrestler. .
    Allgemein eine gute Show
    Wenn man sich drauf einlässt ..wenn man aber schon damit rangeht „wird eh alles scheiß weil ist ja wwe“ ..“ und noch bissl eigen mimimi“
    Dann geht 22 Uhr ins Bett und lasst die Welt des Wrestling denen die es lieben
    #thankyoutaker

  116. Haborym sagt:

    Der Moment als Reigns Undertaker pinnte war ein Dolchstoß direkt ins Herz. Als Wrestlingfan hätte ich heulen können.

    Warum Vince warum?

    Styles war klasse.
    Orton vs Bray solide aber blieb hinter den Erwartungen zurück.
    Dean und Baron nur in der PreShow ernsthaft?
    Maryse <3
    Brock vs Bill naja ich habe mich nicht unterhalten gefüllt auch wenn das Match etwa 3 Minuten ging.

    Leider hat man wieder verpasst die Fehde zwischen Sascha und Bayley aufzubauen.
    Das Glühwürmchen wieder wie unerwartet. Ich h#tte mich für Mickie gefreut. Auch die Fehde zwischen ihr und Alexa wird immer um Meilen besser sein als was das Glühwürmchen veranstaltet.

  117. Haborym sagt:

    Was ich noch los werden wollte das Reigns gehate ist schwachsinnig. Er hat wirklich sein Bestes gegeben um das Match halbwegs ansehnlich wird.

    Taker hat den Last Ride verkackt. Er hat es nicht geschafft Reigns zu nach oben zu stemmen. Die Ausführung war dadurch sehr unsauber und Reigns hätte sich hier verletzen können. Der Taker hatte keine Kontrolle.

    Der Taker hat den Hellsgate verkackt. Er muss denn Griff nochmal neu ansetzen und auch dann war es mehr schlecht als Recht.

    Dann war da noch die Stelle wo Reigns Taker hochheben wollte. Sollte wohl ein Tombstone werden aber da der Taker nicht mit half hat er ihn gar nicht hochbekommen und das bei 2 Versuchen.

    Ähnlich wie Flair hat Taker einfach den Moment verpasst aufzuhören wo er auf dem Höhepunkt der Karriere war.

    Shawn vs Taker I war das Beste Match was ich je bei WM gesehen habe und ich war megagehyped. Das war der perfekte Moment zum aussteigen.

  118. Bone sagt:

    @sim, cm enigma und haborym. Danke für eure kommentare. Stark und treffend. Roman Reigns macht so viel so richtig und er ist det top heel der wwe.

  119. Gamer D. Crow sagt:

    Wegen den Hardys muss ich sagen das ist die beste Entscheidung die sie machen konnten zu der WWE zurück zu kehren.

    Den nun werden sich auch die WWE Anwälte einschalten für die Hardys um dennen das Brooken Gimick zu besorgen. TNA wird da nix zu lachen haben die tun mir schon fast leid.

  120. Gamer D. Crow sagt:

    Bevor hier paar Stimmen laut werden wegen den Hardy und kein Broken Gimick.

    Das ist das beste was sie tun konnten zu der WWE zu gehen. Warum? Ganz einfach jetzt schaltet sich die WWE mit ein wegen den Gimick und hilft den Hardys das zurück zu bekommen.

    Den die WWE hat das Geld und die Anwälte dazu und deswegen ist das nur ne Frage der Zeit.

    PS: Wie ja schon in den Bericht geschrieben steht hat Matt ja etwas von Broken Gimivk gemacht.

    Also ab warten und Tee Trinken.

    Die WM 33 fande ich super würde hier 7,5 von 10 Sterne vergeben.

  121. Ramirez sagt:

    WWE verbockt den Abschied ihrer grössten Legende. Gratulation!

    Der Undertaker hat über die Jahre viele Gegner erfolgreich durch die Matches geführt. (Man denke an Batista)
    Heute hätte er einen Gegner gebraucht und verdient(!!!), der ihn durch seinen In-Ring-Abschied geführt hätte und ihn zumindest phasenweise gut aussehen hätte lassen. (Ambrose, Styles oder Jericho)

  122. Jens aus Norwegen sagt:

    Erstmal danke an das ganze wrestlinginfoteam danke für eure arbeit die ganze Woche .Die Wrestlemania war ok besser als letztes Jahr .Das der Undertaker aufhört ist schade aber auch besser so .Es gibt ja noch ein Leben neben dem Wrestling. Alle die hier meckern es war besser als letztes Jahr . Gut war das es nicht irgendwelche Eingriffe gab.
    Aj styles gewinnt
    Kevin Owens gewinnt
    Rollins gewinnt
    Dean Ambrose gewinnt
    Natürlich hätte Wyatt gewinnen müssen er hätte das gebraucht.
    Lesnar ist auch ok
    Undertaker es ist sein letztes Match und das muss jeder Wrestler verlieren.
    Ich bin auch kein RomanFan und der wird auch nicht mehr over kommen.

  123. MilMuertes sagt:

    Ich weiß wirklich nicht, wie man sich großartig aufregen kann über diese WM. Die Matches, von denen man erwarten konnte, dass Sie wrestlerisch gut werden, waren es auch. Noch dazu war AJ vs Shane besser, als die meisten erwartet hätten. Die Hardys haben für einen absoluten WM Moment gesorgt und Reigns Sieg über den Taker wurde nicht zur absoluten Katastrophe durch den Rücktritt, da die Fans viel mehr darauf bedacht waren, den Taker angemessen zu verabschieden. Cena/Nicki vs Miz/Maryse lebte auf jeden Fall von Miz, unglaublich wie beliebt er bei Teilen des Publikums war, noch dazu hat er seine Sache gut gemacht. Einzige etwas hinter den Erwartungen zurückgeblieben war für mich das WWE Title Match, allerdings nicht so, dass es dramatisch wäre. War eine gute 7/10 Show.
    Allerdings hat man es verpasst, was auch schon durch die Ansetzungen zu befürchten war, einen wirklichen Klassiker rauszuhauen bzw ein 4.5* Match oder mehr

  124. DrunkCM sagt:

    @ Gamer D. Crow
    > Ganz einfach jetzt schaltet sich die WWE mit ein wegen den Gimick
    > und hilft den Hardys das zurück zu bekommen.
    > Den die WWE hat das Geld und die Anwälte dazu und deswegen ist das nur ne Frage der Zeit.

    Impact gehört seit geraumen Anthem Sports, die haben nicht so wenig Geld wie TNA zuletzt und dürften sich sehr wohl auch gegen eine WWE zu wehren wissen ….

  125. Hans Sponagel sagt:

    Das Leben des Mark Calaway aka Undertaker

    Was haben wir nicht alles in den 25 Jahren der Laufbahn des Undertakers erlebt!
    Hell in a Cell Matches , Inferno Matches , Buried Alive Matches , Locker Room Brawl, Losers leaves Matches.
    Mark Calaway hat 25 Jahre als Undertaker geherrscht und die WWE mit seinem Erscheinungsbild und seiner Art geprägt.
    Wir haben mit dem Undertaker gezittert, gebangt und haben gehofft das er eine weitere Seele bei Wrestlemania zu grabe tragen wird und er hat uns nie enttäuscht.
    Auch seine Mitstreiter müssen erwähnt werden: Allen voran: der zu früh verstorbene William Alvin “Bill“ Moody aka Paul Bearer sowie sein “ Bruder“ Glenn Thomas aka Kane und die Ministry of Darkness zu dem Paul Donald Wight II aka Big Show zu zählen sind. Der Undertaker war und wird immer eine Institution im Wrestling sein und wann immer man von ihm spricht wird es voll Ehrfurcht sein.
    Hier noch mal alle die der Undertaker bei Wrestlemania zu grabe getragen hat:

    Jimmy Snuka, Jake Roberts, Giant González, King Kong Bundy, Diesel, Sycho Sid, Kane – 2mal, The Big Bossman ,Triple H – 3mal , Ric Flair, Big Show, A- Train, Randy Orton, Mark Henry, Batista, Edge, Shawn Michaels – 2 mal und CM Punk

    Wir Dürfen auch nicht die beiden Hauptakteure verschweigen die den Undertaker
    bezwungen haben:

    Brock Lesnar und Roman Reigns

    Die Reise des Undertakers scheint beendet doch können wir nie sicher sein ob er irgendwann wieder heißt: REST IN PEACE!

  126. CherryCoke sagt:

    Wer hier ernsthaft meint der Taker hätte gewinnen sollen und Reigns Sieg wäre unverdient sollte sich ein anderes Hobby suchen da er keine Ahnung hat.

  127. Lance sagt:

    mal sehen was die hardys für verträge unterschrieben haben. nur one/two nights only, ein paar wochen oder was auch immer. nun ja, bei wwe werden sie eh schnell in der mid/undercard verschwinden; (besonders matt; wo er ohne das broken-gimmick immer schon war), jeff wird einige spots zeigen und dann ist bei beiden wieder aus die maus.

    obwohl.. die wwe ist ganz allgemein ja nur midcard.

    auf ein baldiges welcome back bei indy/roh usw !

  128. P. Heidenreich sagt:

    Wrestlemania 33 gerade gesehen.
    Meine Meinung:
    Grundsätzlich eine gute show. Die Atmosphäre, die Entrances und die Bühne absolut sehenswert.
    Lassen wir die Ergebnisse erstmal außen vor, über die kann man immer streiten. Die erste Hälfte der Show, wunderbare Matches. Ko vs. Y2J sehr gut. Das Diven Match gut geworked. Das Tag Team Match grandios. Und das beinhaltete auch den einzig großen Wrestlemania Moment, die Hardys! Und da kommen wir zu meiner großen Kritik:
    Wrestlemania, the greatest Stage of all, wie die WWE gerne betont, bedeutet für mich: Gänsehaut, außergewöhnliche Momente, überraschende Ereignisse und großartige Matches. Es gab die Hardys und den Heiratsantrag con Cena. und das war`s.
    1. Wofür braucht man die Hosts? Nur um die Hardy anzukündigen und die Zuschauzahlt zu verkünden???
    2. Was war in der 2. Hälfte für eine Qualität in den Matches??? Lesnar vs. Goldberg war ja zu erwarten. Hier war ja die einzige frage, wie schaffen sie es Lesnar am Ende doch gewinnen zu lassen. Und was macht man? er springt über einen Spear nd plötzlich ist alles anders? Warum den Fucking MMA Fighter nicht mal von der klurzen Leine lassen und richtig loslegen lassen? Ein Championsmatch mit 4 Moves!!! Das zu Wrestlemanis, na schönen Dank auch!
    3. Der Undertaker, mal abgesehen davon, dass er echt nicht mehr ansehnlich ist, legt sich wirklich für Booman Reigns hin?? Und man hofft bis zum Schluss irgendwas großes muss doch passieren, aber es passiert einfach NICHTS! Ende aus der „Big Man“ gewinnt. Fucki This Shit!!!
    4. Zu den o.g. Mathes der 2. Hälfte gesellt sich das völlig unbrauchbare Smackdown Diven Match zu dem ich nichtmal ein Wort verlieren möchte!
    5. Es war untypischerweise ein WM ohne irreguläres Eingreifen, ohne merkwürdige Entscheidungen und ohne Enden mit denen man gar nicht rechnen konnte. Das mag für jeden B-PPV oder RAW Ausgabe großartig sein, aber das war FUCKING Wrestlemania!!! Wo war Shinsuke Nakamura? Wo war Samoah Joe wo war Luke Harper, wo war Finn Balor? usw.
    Es war eine lange Ausgabe RAW und SD, nicht mehr! Die Fehden waren ALLE nicht länger als 3-4 Monate lang. Es gab also keine wirklich intensive Ausseinandersetzung. kein Gänsehautmoment wie WM 30 und Daniel Bryan.
    Insgesamt, wie oben geschrieben eine solide Show, deren 2. Hälfte aber echt unterirdisch war.
    Es fehlen die Momente, die dafür sorgen, dass ich in 10 Jahren drüber schwärme.
    Hätte ich das hier in der ersten Hälfte geschrieben wäre es weitaus positiver ausgefallen, aber das Ende hat mich so weit runter gezogen, dass ich mir jetzt Lucha Underground gebe. Danke Vinnie Mac.

Hinterlasse deinen Kommentar





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews





W-IonYouTube


Wir suchen DICH

Information