Finn Bálor nicht für „Monday Night RAW“ gebookt – Shinsuke Nakamura für NXT-Tour durchs UK angekündigt: Lässt sein Aufsteig ins Main Roster weiter auf sich warten? – Titelmatch für „Smackdown Live“ angekündigt – Hell has frozen over: WWE kündigt Jim Cornette für die „WWE Hall of Fame“-Zeremonie an!

geschrieben am 20.03.17 von JME

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


– In der vergangenen Woche kündigte WWE für den kommenden Juni eine NXT-Tour durch das Vereinigte Königreich an. Die Tatsache, dass für die Tour nicht mit Shinsuke Nakamura geworben wurde, ließ umgehend Spekulationen aufkommen, laut denen der Japaner zu diesem Zeitpunkt möglicherweise bereits ein Teil des Main Rosters sein könnte. Am heutigen Montag wurde Shinsuke Nakamura nun offiziell für die besagte Tour vom 05. bis 11. Juni 2017 bestätigt. Ob dies eine Reaktion auf die Berichte war und man so ein überraschendes Debüt verschleiern möchte, oder ob Nakamura tatsächlich weiter bei NXT verweilen wird, ist derzeit unklar.

– Laut Informationen des PWInsiders ist Finn Bálor nicht für die heutige „Monday Night RAW“-Ausgabe gebookt. Somit wird ein großes Match des ersten WWE Universal Champions bei „WrestleMania 33“ immer unwahrscheinlicher. Am zurückliegenden Wochenende workte Bálor wieder einige RAW-Houseshows, einer Rückkehr würde also eigentlich nichts mehr im Wege stehen.

– Für die morgige Ausgabe von „Smackdown Live“ wurde nun ein Smackdown Tag Team Championship Match zwischen American Alpha (Chad Gable & Jason Jordan) und den Usos angekündigt. Jimmy & Jey Uso hatten die Champions in der letzten Woche in einem Non-Titles Match besiegt.

– Anything can happen in the WWE – diese Phrase hat sich am heutigen Montag wieder einmal bewahrheitet. Wie der Marktführer nämlich bekannt gab, wird niemand anderes als Jim Cornette den Rock ‘n’ Roll Express am 31. März 2017 in die WWE Hall of Fame einführen! Das Verhältnis des legendären Managers und Promoters zu WWE ist bekanntlich seit Jahren alles andere als gut und in seinen Podcasts lässt Cornette oft kein gutes Haar an den Shows des Marktführers. (OK, fairerweise sollte man sagen, dass Cornette am modernen Wrestling im Allgemeinen kein gutes Haar lässt.) In den 80er Jahren managte Cornette den Midnight Express, der sich mit Ricky Morton & Robert Gibson eine der legendärsten Rivalitäten dieser Zeit lieferte. Nachfolgend das aktuelle Line-up für die diesjährige „WWE Hall of Fame“-Zeremonie:
* Kurt Angle (eingeführt durch John Cena)
* Rick Rude (eingeführt durch Ricky Steamboat)
* The Rock ’n‘ Roll Express: Ricky Morton & Robert Gibson (eingeführt durch Jim Cornette)
* Beth Phoenix.
* Teddy Long (eingeführt durch John „Bradshaw“ Layfield und Ron „Farooq“ Simmons)
* Diamond Dallas Page.
* Warrior Award: Eric LeGrand (eingeführt durch Dana Warrior)
* Inductee in den Celebrity Wing
* Einige Legacy Inductees

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




Gib uns dein "Gefällt mir" auf Facebook:


Folge uns auf Twitter:

13 Kommentare für Finn Bálor nicht für „Monday Night RAW“ gebookt – Shinsuke Nakamura für NXT-Tour durchs UK angekündigt: Lässt sein Aufsteig ins Main Roster weiter auf sich warten? – Titelmatch für „Smackdown Live“ angekündigt – Hell has frozen over: WWE kündigt Jim Cornette für die „WWE Hall of Fame“-Zeremonie an!

  1. Senior Benjamin90 sagt:

    Ich würde so lachen wenn Cornette in seiner Rede Kevin Dunns Zähne erwähnen würde xD

    (13)
  2. Mr.Wrestlemania sagt:

    Zwei Wochen vor Wrestlemania einfach nochmal ein Titel Match in eine Weekly packen. Ach was solls…sind ja eh nur die Tag Team Titel. 😀

    Also Balor nicht auf die WM-Card packen ist schon ziemliche Ressourcen-Verschwendung. Allerdings will ich ihn genauso wenig in der Battle Royal sehen. 😛

    (4)
  3. Thor Boysen sagt:

    WAS…??? Jim Cornette tritt freiwillig bei einer WWE-Veranstaltung auf…??? Holy shit!!! O.K., er und Ricky/Robert sind langjährige Freunde…! Aber es war trotzdem wahrscheinlicher, dass Chief Jay Strongbow den Rock’n Roll Express in die WWE HOF einführt…!!! Corny hätte es übrigens auch MEHR als verdient in die HOF aufgenommen zu werden. Es kann allerdings sein, dass Jim es von sich aus ablehnt ein Teil dieser Veranstaltung als „inductee“ zu sein!? Aber vielleicht wird Cornette ja nächstes Jahr von Vince Russo eingeführt….???

    (5)
  4. Thor Boysen sagt:

    Ich hätte NIE erwartet, dass Jim Cornette sich bereit erklärt, den Rock’n Roll Express in die WWE HOF einzuführen…!!! Nicht, nachdem soviel Porzellan zwischen Corny und WWE zerbrochen ist! Aber vielleicht macht er es gerne für Ricky Morton und Robert Gibson, mit denen er seit langer Zeit befreundet ist…!? Mit seinen Kritiken am „Sports Entertainment“ hatte Jim meiner Meinung nach aber immer Recht…!!! Zuviel lächerliche Gimmicks, das Business wurde oftmals lächerlich gemacht und bloßgestellt durch peinliche Auftritte verschiedenster Akteure innerhalb und außerhalb des Rings (siehe schlechtes booking)!!! Aber Hut ab, dass Corny den Streit beiseite lässt und die beiden in die HOF einführt! Hätte er übrigens auch schon lange verdient!!! Aber vielleicht will er das auch gar nicht bzw. würde die Aufnahme verweigern…!? Falls doch, könnte ihn ja nächstes Jahr Vince Russo in die HOF einführen…!!??

    (2)
  5. Niklas Dicks sagt:

    Warum nicht balor

    (3)
  6. Thor Boysen sagt:

    @ Senior Benjamin90

    Da sagst Du überhaupt was…!!! Ha! Das wäre echt DER Hammer…! Überhaupt könnte Corny mit seinem Insiderwissen auf der Bühne während einer Live-Show jede Menge Schaden anrichten…!!! Er ist für mich echt der coolste, da er nie mit seiner Meinung hinter dem Berg gehalten hat, ganz egal wie körperlich stark oder finanziell mächtig sein Gegenüber auch war…!!! Ist im Business eher selten heutzutage, die meisten laufen kommentarmäßig vorsichtig wie auf Eierschalen…!!! Und er ist ja auch so manches Mal „gegangen worden“, weil er ein bisschen „zu ehrlich und zu direkt“ war…!!! Eigentlich sollte jemand wie er, der seit fast 40 Jahren das Wrestling so sehr liebt, in einer Company wie der WWE eine führende Position innehaben…!!!

    (7)
  7. Matthias Glaß sagt:

    Weil er einfach nicht mehr für die Mania rein passt.

    (1)
  8. Marco Baumgart sagt:

    9 Titelmatchs (4 pro Brand plus CW)
    Dazu Styles vs Shane, Hunter vs Rollins, Cena/Bella vs Miz/Maryse, Reigns vs Taker und die Battle Royal
    Sind bereits 14 Kämpfe. Evtl noch Joe vs Zayn. Dazu mindestens ein Live Music Act. Legenden werden auch auftreten und meistens 25+ min verschlingen. Die neuen HoFer werden auch nochmal vorgestellt.
    Da keines der Non Title Matches wird in die Kick Off verschoben, wird somit bereits in der Kick Off Titlematches sein. Und ich würde sogar behaupten, Balor wäre eine Verschwendung in der Battle Royal, denn dann müsste er gewinnen, was man wohl Strowman lassen wird.

    (0)
  9. Diddi Svein sagt:

    Finds ja wahnsinn wie nicht über dieses Paige Video berichtet wird 😂

    (9)
  10. wetballs sagt:

    @Diddi Sveins
    Nicht alle Berichterstatter im Internet sind so pietätslos wie jene, die diese Nachricht groß in Titelschlagzeilen oder Thumbnails bringen. Klar hat die männliche Wrestlingwelt jetzt was, worüber sie sich freuen kann, jedoch sollte auch nicht außer Acht gelassen werden, dass je weniger darüber berichtet wird, der Schaden für Paige minimiert wird.

    (5)
  11. Heinz sagt:

    @Diddi Sveins

    1. OFF-TOPIC^^
    2. Muss eigentlich alles sexualisiert werden, wenn man das so ausdrückt?
    Gehts nur noch um: Wer hat wieviel Kohle, wer war wann, wo und wielange im
    Urlaub und wer hat mit wem gef….?

    Wenn ihr so notgeil seid, dann glotzt doch Pornos und schrubbt euch die Stange wund, aber lasst uns in Ruhe mit eurem Scheiss.
    Es lesen sicher auch minderjährige diese Seite und da hat so ein Mist wie Sextapes etc. absolut nix zu suchen PUNKT.

    (8)
  12. Arviu81 sagt:

    Dieses Thema mit Paige nervt auch erhlich gesagt. Man sollte immer bedenken, das da auch eine Familie hinter steht. Alle die so versessen auf solche „Enthüllungen“ sind, sollten sich mal vorstellen, wie es wäre, wenn das die eigene Mutter, Schwester oder Freundin/Frau wäre…

    Back to Topic:

    Nakamura soll sich ruhig noch etwas Zeit in NXT gönnen. Ein Aufstieg ohne konkrete Pläne kann auch ein Rückschritt sein. Zumal er, genau wie Asuka, noch sein Englisch verbessern sollte. Ausser er wird ein Heyman-Guy… Das würde ich riiiichtig feiern und er müsste nicht im gebrochenen Englisch reden

    (1)
  13. YuKezZzy sagt:

    gegen wem soll finn balor dann überhaupt match betreiten bei wm wenn er nicht mal zurück kommt wm ist ja shon über nächste woche da bekommt finn balor nur ein gast auftritt oder so wass

    (0)

Hinterlasse deinen Kommentar





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews





W-IonYouTube


Wir suchen DICH