Kategorie | ROH iPPVs & DVD Tapings -

Ring of Honor 15th Anniversary PPV Ergebnisse aus Las Vegas, Nevada, USA (10.03.2017)

geschrieben am 11.03.17 von Randy van Daniels

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Ring of Honor 15th Anniversary PPV
Ort: Sam’s Town Live Casino in Las Vegas, Nevada, USA
Datum: 10. März 2017
Zuschauer: 900 (ausverkauft)

Dark Match
Singles Match
Will Ferrara gewann gegen Shaheem Ali.

Die Show beginnt mit einem Videopackage, das auf die bisherigen 15 Jahre der Promotion zurückblickt. Dabei sehen wir Bilder ehemaliger World Champions wie Bryan Danielson, Samoa Joe, Nigel McGuinness oder Kevin Steen. Es schließt ein weiteres Video an, in dem sowohl Adam Cole als auch Christopher Daniels über ihr heutiges ROH World Championship Match sprechen. Anschließend begrüßen uns in der Halle die Kommentatoren. Neben Kevin Kelly und Ian Riccobani sitzt dieses Mal Colt Cabana am Pult.

1. Match
Singles Match
Jay White gewann gegen Kenny King (w/ Caprice Coleman) via Pin nach einem Small Package.
Matchzeit: 09:58

Nach dem Match bringen die Kommentatoren noch etwas den Sieg von Jay White over, ehe ein weiteres Video auf den Turn von Frankie Kazarian gegen seinen langjährigen Tag Team Partner Christopher Daniels zurückblickt.

2. Match
6-Man Mayhem Match – ROH World Television Contendership
Frankie Kazarian gewann gegen „Hangman“ Adam Page, Chris Sabin, Punishment Martinez, Silas Young und Cheeseburger via Pin an Cheeseburger nach dem Ace of Spades.
Matchzeit: 10:16
– Cheeseburger kam unter großartigen Reaktionen mit einer Hayabusa Maske heraus.

Es folgt ein weiteres Video, in dem die nächsten beiden Kontrahenten zu Wort kommen. Sowohl Jay Lethal als auch Bobby Fish versprechen, sich den Sieg und schon bald darauf die ROH World Championship zu sichern.

3. Match
Singles Match
Jay Lethal gewann gegen Bobby Fish via Pin nach der Lethal Injection.
Matchzeit: 15:12

Nach dem Match kommt es zu einem kurzen Staredown zwischen Lethal und Fish, bevor sich die beiden die Hand reichen. Die Kommentatoren sprechen derweil darüber, dass für Lethal demnächst ein World Championship Match anstehen könnte. Anschließend folgt das Video zum nächsten Match.

4. Match
ROH World Six-Man Tag Team Championship
6-Man Tag Team Match
The Kingdom (Matt Taven, TK O’Ryan & Vinny Marseglia) (c) gewannen gegen Dalton Castle & The Boys via Pin nach der Rockstar Supernova.
Matchzeit: 7:55
– TK O’Ryan zog sich kurz vor dem Finish bei einem Moonsault auf die Ringabsperrung eine Beinverletzung zu.

Nach dem Match kommen sofort mehrere Personen aus dem Backstage Bereich, um sich um TK O’Ryan zu kümmern. Dieser muss anschließend aus der Halle getragen werden. Die Kommentatoren erkläre wenig später, dass TK O’Ryan zum Röntgen in ein Krankenhaus gebracht wurde. Es folgt eine Video mit einer kurzen Promo von Marty Scurll.

5. Match
ROH World Television Championship
Singles Match
Marty Scurll (c) gewann gegen Lio Rush via Submission im Crossface Chickenwing.
Matchzeit: 18:37

Die Kommentatoren kommen auf das Ring of Honor Debüt von Bully Ray zu sprechen. Ein kurzes Video zeigt, wie Ray bei Manhattan Mayhem Adam Cole einen Chokeslam durch einen Tisch verpasste.

6. Match
6-Man Tag Team Match
Bully Ray & The Briscoes (Jay Briscoe & Mark Briscoe) gewannen gegen Davey Boy Smith Jr. & War Machine (Hanson & Raymond Rowe) via Pin an Rowe nach dem 3D.
Matchzeit: 11:49
– Kurz vor dem Finish hatte Davey Boy Smith Jr. Rowe versehentlich mit einem Dropkick getroffen.

Nach dem Match konfrontieren Hanson & Rowe Davey Boy Smith Jr. und machen ihn für die Niederlage verantwortlich. Security Mitglieder und Referees können einen Brawl gerade so verhindern.

7. Match
ROH World Tag Team Championship
Three Way Las Vegas Street Fight Tag Team Match
The Hardys (Jeff Hardy & Matt Hardy) (c) gewannen gegen The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) und Roppongi Vice (Rocky Romero & Trent Baretta) via Pin an Baretta nach einer Swanton Bomb von einer Leiter durch einen Tisch.
Matchzeit: 17:17
– Die Hardys traten offiziell nicht als Broken Hardys auf und deuteten das Gimmick nur in Teilen an.

Nach dem Match schnappen sich die Hardys auch noch die Superkick Championships der Bucks und verschwinden mit beiden Titeln in den Backstage Bereich. Vor dem Main Event wird noch einmal die emotionale Promo von Christopher Daniels eingespielt.

8. Match
ROH World Championship
Singles Match
Christopher Daniels gewann gegen Adam Cole (c) via Pin nach drei BMEs –> Titelwechsel!
– Kurz vor dem Finish ging Referee Todd Sinclair nach einem Superkick zu Boden. Frankie Kazarian kam zum Ring und deutete einen Schlag mit dem Titelgürtel gegen Daniels an, riss sich dann jedoch sein Bullet Club Shirt vom Leib, zeigte Adam Cole den Mittelfinger und verließ den Ring.

Nach dem Match umarmen sich die beiden Freunde Christopher Daniels und Frankie Kazarian herzlich. Cary Silkin kommt in den Ring und überreicht Daniels sowohl den aktuellen als auch den allerersten ROH World Championship Titelgürtel. Gemeinsam mit einem Großteil des Rosters feiert Daniels seinen Titelgewinn im Ring, während Adam Cole verzweifelt auf der Rampe hockt. Damit geht der PPV off Air.

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen weiteren Wrestlingfans über diese Show! Klick!




Gib uns dein "Gefällt mir" auf Facebook:


Folge uns auf Twitter:

2 Kommentare für Ring of Honor 15th Anniversary PPV Ergebnisse aus Las Vegas, Nevada, USA (10.03.2017)

  1. Lance sagt:

    einmal mehr ein klasse event von roh !!

    daniels ist endlich champion; der mann hat es sowas von verdient !
    was der alles an harten spots im ring eingesteckt hat die letzten paar monate, da ist das einfach sein mehr als verdienter lohn.

    fish vs. lethal war auch ein intensives match; nicht anders zu erwarten bei ihren starken leistungen über all die jahre.

    bully und den briscoes war der spass sichtlich anzusehen, zusammen im ring zu stehen.

    das tag team match war ebenfalls stark freu mich auf weitere action der yb vs hardys.

    (3)
  2. Lance sagt:

    einmal mehr ein klasse event von roh !!

    daniels ist endlich champion; der mann hat es sowas von verdient !
    was der alles an harten spots im ring eingesteckt hat die letzten paar monate, da ist das einfach sein mehr als verdienter lohn.

    fish vs. lethal war auch ein intensives match; nicht anders zu erwarten bei ihren starken leistungen über all die jahre.

    bully und den briscoes war der spass sichtlich anzusehen, zusammen im ring zu stehen.

    das tag team match war ebenfalls stark freu mich auf weitere action der yb vs hardys.

    (1)

Hinterlasse deinen Kommentar





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews





W-IonYouTube


Wir suchen DICH