TNA „Impact Wrestling“ Kurzbericht aus Orlando, Florida vom 16.02.2017 (inkl. Videos) › Wrestling News

TNA „Impact Wrestling“ Kurzbericht aus Orlando, Florida vom 16.02.2017 (inkl. Videos)

geschrieben am 17.02.17 von StableGuy

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Total Nonstop Action „Impact Wrestling“
Ort: Universal Studios in Orlando, Florida, USA
US-Erstausstrahlung: 16. Februar 2017

Nach einem kurzen Einspieler, welcher auf die wichtigsten Momente der letzten Impact Wrestling Ausgabe zurückblickt, werden wir von den Kommentatoren zur Show begrüßt. Daraufhin geht es sofort in den Ring, wo auch schon das erste Match des Abends ansteht…

1. Match
Mixed Tag Team Match
Moose & Brandi Rhodes gewannen gegen The Decay (Crazzy Steve & Rosemary) via Pin an Crazzy Steve durch Moose nach einer Serie MOOSE Jabs.
Matchzeit: 05:45

Nach einer kurzen Werbeunterbrechung findet sich Eddie Edwards im Ring ein, um über den Verrat seines besten Freundes Davey Richards zu reden. So war die vergangene Woche einer der Tiefpunkte seiner Karriere, nicht nur, weil Davey ihn betrogen hat, sondern weil er selbst auch eine Grenze überschritten hat, als er seine Frau Alicia in die Angelegenheit involvierte. Nun möchte er sich aber zunächst auf Davey konzentrieren und bittet diesen daraufhin zum Ring.

Statt Davey Richards erscheint aber lediglich dessen Frau Angelina Love, die Edwards erklärt, dass nicht alles so funktioniert wie er es sich vielleicht wünscht. Und außerdem ist er doch selbst an der ganzen Misere Schuld, denn er habe ja zuerst Davey und sie ihm Stich gelassen, als Davey verletzt zuhause lag und sie schwanger war. Sie mussten für sich allein sorgen, während Eddie egoistisch seine eigenen Ziele verfolgte. Nun ruft sie Davey Richards zum Ring, der daraufhin auch erscheint und das Wort ergreift. Er erklärt, dass Eddie ohne seine Hilfe ein Niemand im Wrestling wäre. Er hat ihn groß gemacht, und wenn Eddie schlau ist, dann soll er nun den Abflug machen, bevor er ihn wieder aus dem Business kickt. Eddie erwidert daraufhin nur ein „zu spät“ und attackiert Davey Richards auf der Stage. Ein Brawl entsteht, der schließlich von Security getrennt werden muss. Anschließend ergreift Edwards das am Boden liegende Mikrofon und fordert einen Street Fight gegen Davey und zwar für den heutigen Main Event.

Nach diesem Segment folgt ein Einspieler von Braxton Sutters Junggesellenabschied, für den Mike Bennett alle Freunde von Braxton eingeladen hat, auch wenn dieser während des Segmentes erklärt, dass er keine dieser Personen kennt.

In einem weiteren Einspieler wird nach Tijuana, Mexiko geschaltet, wo die Hardys am heutigen Abend ihr Match um die Crash Tag Team Championship bestreiten werden. Sie befinden sich bei der dortigen Show hinter den Kulissen und sprechen mit einigen Luchadores, ebenso wie Crash Owner Konnan.

Es folgt noch ein Blick auf die Party von Laurel Van Ness, die ebenfalls mit ihren „besten“ Freundinnen ihre Verlobung feiert.

2. Match
Singles Match
Jessie Godderz gewann gegen Eddie Kingston via Pin nach einem Springboard Forearm.
Matchzeit: 04:20

Nach dem Match erlischt das Licht in der Halle, und als es wieder hell wird, steht das komplette DCC (Eddie Kingston, Bram & James Storm) im Ring. Jessie Godderz hat dies jedoch kommen sehen und ist zeitgleich auf die Stage geflüchtet, sodass er einer Attacke des DCC noch einmal entkommt.

Es folgen weitere Szenen der beiden Junggesellenabschiede. Während Braxton Sutter die Feier so schnell wie möglich verlassen möchte, jedoch von Mike Bennett darangehindert wird, erfreut sich Laurel Van Ness vor allem an ihrem Ring und der anstehenden Hochzeit. Dabei ignoriert sie gemeinsam mit Maria Kanellis gänzlich die Bemühungen von Allie, die die Feier organisiert hat, was diese wiederum zur Weißglut treibt.

Es folgt ein Fact of Life Segment im Ring, bei welchem Tyrus als Host fungiert. Er begrüßt sogleich Eli Drake als seinen Gast im Ring, der mit einem Arm in einer Schlinge sogleich auch erscheint. Im Ring angekommen macht er Tyrus Vorwürfe den falschen Gegner für den Einsatz seines Koffers gewählt zu haben. So habe er es zwar genossen Ethan Carter III mit dem Baseballschläger zu verprügeln, doch er habe nicht mit einer solchen Ahnungslosigkeit von Tyrus gerechnet.

Dies ist auch der Grund, warum er Tyrus allein im Ring zurückgelassen hat. Er sollte seine Lektion lernen und verstehen, dass er immer sein Wohl im Hinterkopf haben muss und ihn folglich auch immer beschützen muss, denn dafür wird er schließlich bezahlt. Daraufhin fordert er Tyrus auf, seine Show zu verlassen. Tyrus folgt den Anweisungen seines „Chefs“ aber nicht und packt ihn stattdessen am Nacken. Er droht Eli Drake kurz und kündigt an, dass dieser die Chance bekommt, sich das alles in der nächsten Woche zurückzuholen, nämlich in einem Match gegen ihn.

Es wird erneut nach Mexiko geschaltet, wo sich „Broken“ Matt Hardy und Jeff „Brother Nero“ Hardy weiter im Backstagebereich der Crash Show befinden. Einer der Helfer hinter den Kulissen bringt sie mit Konnan zusammen, dem sie erklären, dass sie um die Crash Tag Team Championship antreten möchten. Natürlich verlangen sie dafür kein Geld, sondern lediglich dieses eine Match. Konnan stimmt dem Match auch sogleich zu, und nachdem die Hardys die Szenerie verlassen haben, fordert Konnan seinen Adjutanten auf Hardy-Merchandise zu besorgen, damit sich deren Auftritt auch wirklich rentiert.

Nach einem kurzen Blick auf Laurel’s Party, wo Maria Kanellis weiterhin ihre Hasstirade gegen Allie fortsetzt, geht es erneut nach Mexiko. Dort planen die Hardys an einem ruhigen Ort gemeinsam mit Vanguard-1 einen Fluchtplan, damit sie nach ihrem Titelgewinn möglichst schnell das Land verlassen können.

Daraufhin folgt auch schon das Match, wobei jedoch nur Highlights gezeigt werden…

3. Match
Crash Tag Team Championship
Tag Team Match
The Hardys („Broken“ Matt Hardy & Jeff „Brother Nero“ Hardy) gewannen gegen Psicosis & Super Crazy (c) via Pin an Psicosis durch Jeff Hardy nach einer Swanton Bomb.
– Kurios: Ringrichter Marty Elias wurde nur verpixelt gezeigt. So steht Elias bei Lucha Underground unter Vertrag und darf deshalb nicht im TNA-Produkt zu sehen sein.

Nach ihrem Titelgewinn fliehen die Hardys sofort zu Vanguard-1 und verschwinden mit Hilfe dieser. Vanguard-1 teleportiert sie zurück zum Dome of Deletion, wo sie die beiden neu errungenen Titelgürtel in einen Sack zu ihren anderen Tag Team Belts stecken. Währenddessen erreicht Matt jedoch eine weitere Vorhersage der sieben Gottheiten. So werden sie nach North Carolina reisen und nächste Woche um die CWF Mid-Atlantic Tag Team Championship antreten.

4. Match
Singles Match
Brooke Tessmacher gewann gegen Sienna via Pin nach einem School Boy.
Matchzeit: 06:00

Zurück auf dem Junggesellenabschied versucht Braxton Sutter seine erneute Flucht, wird jedoch von Mike Bennett davon abgehalten. Einer der „Freunde“ namens George tritt daraufhin ins Bild und fragt, wann denn endlich der erste Porno zu sehen sein wird. Bennett hat aber etwas Besseres vorbereitet, öffnet die Tür und stellt allen Roxy vor, eine stark übergewichtige Dame mit schlechten Zähnen. Schockiert von deren Anblick schlägt er die Tür wieder zu und fragt George, ob er denn einen Porno dabei hat.

TNA World Heavyweight Champion Bobby Lashley kommt zum Ring und stellt sich zunächst einmal als vierfachen Champion und damit besten Kämpfer des Planeten vor. Er sagt, dass er den Kampf liebt, in Schlachten aufblüht und einfach gerne Menschen verletzt, egal ob im Wrestling oder im Mixed Martial Arts. Egal in welcher Disziplin, es gibt niemanden, der ihn schlagen kann. Dies ruft den ehemaligen UFC Heavyweight Champion Josh Barnett auf den Plan, der sein Impact Wrestling Debüt feiert.

Er konfrontiert Lashley und bezeichnet ihn als eine Enttäuschung für jeden Fighter, da er weder Fans noch Gegner respektiere. Deshalb möchte er Lashley nun diesen Respekt beibringen und fordert ihn zu einem Match heraus. Lashley begrüßt daraufhin zunächst einmal Barnett in der Impact Zone und bringt diesen als ehemaligen Top 10 Fighter im Heavyweight over, jedoch unter Mixed Martial Arts Regeln. Hier begibt sich Barnett auf unbekanntes Terrain gegen den Besten dieses Faches, weswegen die Herausforderung von Barnett ein großer Fehler sei. Er klopft Barnett daraufhin beschwichtigend auf die Schulter, doch dieser setzt sogleich einen Armbar an, dem Lashley gerade noch entkommen kann. Ein aufgrund dieser Attacke wütender Bobby Lashley akzeptiert daraufhin die Herausforderung. Barnett ist das jedoch nicht genug und er fordert sogleich noch eine Chance auf die TNA World Heavyweight Championship. Er provoziert Lashley noch ein wenig mit der Tatsache, dass ein echter Fighter allzeit kampfbereit ist, woraufhin Lashley schließlich seinen Titel für ein zukünftiges Match gegen Barnett aufs Spiel setzt.

Es wird ein letztes Mal zu Braxton Sutters Bachelor Party geschaltet. Dort sind inzwischen alle Gäste verschwunden, sodass lediglich Sutter und ein schlafender Mike Bennett zurückgeblieben sind. Auch Roxy ist noch da, sodass Braxton Sutter deren Körper zu Mike Bennett schleppt und ihr Gesicht in dessen Schoß drückt. Er schießt mit seinem Handy zufrieden lächelnd ein Bild von den Beiden und verlässt schließlich auch die Party.

Zurück in der Arena ist es nun Zeit für den Main Event…

5. Match
Street Fight
Eddie Edwards (w/ Alicia) vs. Davey Richards (w/ Angelina Love) endete in einem No Contest, nachdem Angelina den Referee mit einem Low Kick ausgeschaltet hatte und lediglich Angelina einen 3-Count nach einem Conchairto zählte.
Matchzeit: 15:00
– Alicia versuchte während des Matches ihrem Ehemann zu helfen, wurde jedoch von Angelina Love niedergeschlagen und an das unterste Ringseil gekettet.

Zum Abschluss der Show posieren Davey Richards und Angelina Love über dem ausgeknockten Eddie Edwards, während Alicia aufgrund der Geschehnisse den Tränen nahe ist und um Hilfe schreit…

 

Diskutiert über diese Show mit vielen weiteren Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!




Gib uns dein "Gefällt mir" auf Facebook:


Folge uns auf Twitter:

2 Kommentare für TNA „Impact Wrestling“ Kurzbericht aus Orlando, Florida vom 16.02.2017 (inkl. Videos)

  1. CM Funk sagt:

    Die Hardys sind so etwas von großartig! Hoffentlich gibt es bald eine Best of DVD von ihrer Zeit bei TNA…

    (2)
  2. Chris sagt:

    Wo ist EC3?

    (1)

Hinterlasse deinen Kommentar



Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews





W-IonYouTube


Wir suchen DICH

Information