Jeff Jarrett reist für Gespräche mit möglicher Partnerliga nach Großbritannien – Termine für die nächsten „Impact Wrestling“-Tapings bestätigt! Werden Matt Hardy, Jeff Hardy und Drew Galloway trotz auslaufender Verträge auftreten? – Josh Matthews: „Ich bin der beste Play-by-Play Kommentator der Welt!“

geschrieben am 16.02.17 von StableGuy

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


– In der vergangenen Woche berichteten wir HIER über mögliche weitere internationale Kooperationen von TNA. Nachdem man sich bereits mit Pro Wrestling NOAH auf eine Zusammenarbeit einigen konnte, kamen zuletzt Spekulationen über eine Partnerschaft mit der mexikanischen Promotion Crash und der vom britischen Fernsehsender ITV produzierten „World of Sport: Wrestling“-Show auf. In einem Update heißt es nun, dass Jeff Jarrett und einige Offizielle von Anthem Sports & Entertainment am heutigen Donnerstag nach Großbritannien gereist sind, um erste Verhandlungen mit ITV bzgl. einer Kooperation zu führen.

 

– Mittlerweile erfolgte auch die offizielle Bestätigung der Termine für die nächsten „Impact Wrestling“-Tapings. Diese werden vom 02. bis 05. März in Orlando, Florida stattfinden. Allerdings wird man nicht wie zuletzt in den normalen Universal Studios aufzeichnen, sondern in der ursprünglichen Impact Zone, die bis vor einigen Jahren die Heimat von „Impact Wrestling“ darstellte, bevor man in andere Studios ausweichen musste.

Besagte TV-Tapings werden die ersten Shows unter dem neuen Regiment von Jeff Jarrett sein. Folglich wird er auch gemeinsam mit Dutch Mantell und Scott D’Amore die finalen Entscheidungen bei kreativen Prozessen fällen.

Die Verträge von Drew Galloway, Matt Hardy und Jeff Hardy laufen bekanntlich Ende Februar aus und zum jetzigen Zeitpunkt gibt es noch keine Anzeichen auf eine Verlängerung der Kontrakte. Dementsprechend stellt sich nun natürlich auch die Frage, ob die drei Topstars bei den Tapings Anfang März anwesend sein werden, vor allem da sie alle nach wie vor Träger einer TNA Championship sind. Nach Informationen von Dave Meltzer ist ein Auftritt der drei Topstars bei den Tapings nicht in Gefahr, selbst wenn bis dahin keine neuen Verträge unterschrieben wurden. So werden sowohl Galloway als auch die Hardys wohl an allen vier Tagen anwesend sein und die Shows regulär worken.

 

– Eine kuriose Geschichte rund um TNA-Kommentator Josh Matthews macht derzeit im Netz die Runde. Dieser gab in der vergangenen Woche in einem Interview an, dass er sich für den weltweit besten Play-by-Play Kommentator im Wrestling-Business hält. Zunächst gingen viele von einem Work aus, da Matthews rein objektiv betrachtet keineswegs zu den Besten seines Faches zählt. Aus Kreisen von TNA hieß es dann aber schnell, dass es sich keineswegs um eine Storyline handelte und Matthews seine Aussagen wohl wirklich ernst meinte. Bei TNA sah man in den Äußerungen von Matthews nur ein harmloses Statement, doch in Zeiten des Internets dreht eine solche Geschichte schnell ihre Runden und das World Wide Web reagierte äußerst negativ auf diese Aussage. Matthews nutzte aber den entstandenen Shitstorm, präsentierte sich als Heel und bauschte die Geschichte mit Ringsprecher Jeremy Borash via Twitter weiter auf. In die Kategorie „Man muss auch über sich selbst lachen können“ fällt wiederum die Reaktion von Ethan Carter III. Dieser gab mittlerweile nämlich auf Twitter an, dass er Matthews in seiner Aussage voll und ganz zustimme, denn wenn jemand den ganzen Mist, den wir (sprich: TNA) verzapfen, kommentieren kann, muss er auch der Beste der Welt sein.

Nachfolgend findet ihr noch das angesprochene Interview mit Josh Matthews.

 

Quellen: WrestlingINC, Wrestling Observer Newsletter

 

Diskutiert über dieses Thema mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!




Gib uns dein "Gefällt mir" auf Facebook:


Folge uns auf Twitter:

1 Kommentare für Jeff Jarrett reist für Gespräche mit möglicher Partnerliga nach Großbritannien – Termine für die nächsten „Impact Wrestling“-Tapings bestätigt! Werden Matt Hardy, Jeff Hardy und Drew Galloway trotz auslaufender Verträge auftreten? – Josh Matthews: „Ich bin der beste Play-by-Play Kommentator der Welt!“

  1. Marco Baumgart sagt:

    Na wenn Josh das so sieht… 😂😂😂
    Ryback sagte auch mal, er ist das beste Powerhouse der WWE und der nächste Topstar der Company. Und das war auch kein Work.

    (1)

Hinterlasse deinen Kommentar




Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews





W-IonYouTube


Wir suchen DICH