TNA „Impact Wrestling – Genesis“ Kurzbericht aus Orlando, Florida vom 26.01.2017 (inkl. Videos)

geschrieben am 27.01.17 von StableGuy




Total Nonstop Action „Impact Wrestling – Genesis“
Ort: Universal Studios in Orlando, Florida, USA
US-Erstausstrahlung: 26. Januar 2017

Zu Beginn der Show sehen wir sowohl Bobby Lashley als auch Eddie Edwards gemeinsam mit Davey Richards bei ihrer jeweiligen Ankunft an der Halle. Edwards und Lashley werden im heutigen Main Event ein 30 Minute Ironman Match um die TNA World Heavyweight Championship bestreiten.

Die Show selbst beginnt mit einer Promo von „Broken“ Matt Hardy & Brother Nero im Ring. Nachdem sie sich als das größte Tag Team im Universum vorgestellt haben, geht „Broken“ Matt Hardy auf den gewonnenen Koffer von Brother Nero ein, der sie in Anbetracht der nächste Woche stattfindenden Open Fight Night ein ganzes Stück weiterbringen wird. Brother Nero fragt Matt daraufhin, ob die sieben Gottheiten einen Blick in den Koffer werfen konnten, doch statt die Frage zu beantworten kommt Matt auf ein Picknick mit Rebecca und King Maxel, sowie auf seine ägyptischen Vorfahren zu sprechen.

An dieser Stelle wird Hardy aber von The DCC (Eddie Kingston, Bram & James Storm) unterbrochen. Storm spricht dabei wiederum den Koffer an, den The DCC sich sichern konnte und der ihnen bei der Open Fight Night ebenfalls einige Vorteile bringen wird. Dementsprechend sollen sich die Hardys in Acht nehmen, am besten sogleich, denn sie werden ihnen nun zeigen, warum man sie das Death Crew Council nennt. The DCC möchten eine Attacke starten, doch nun erscheint The Decay in der Halle. Crazzy Steve fragt sich, warum man nicht zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt und man ein für alle mal diese Rivalität der drei Teams klärt. The DCC sind damit einverstanden und auch Matt Hardy stimmt dem Match mit den Worten „die Schlacht möge beginnen“ zu. Daraufhin attackieren er und sein Bruder sowohl The DCC als auch The Decay und nach der Werbepause startet folgendes Match…

1. Match
TNA World Tag Team Championship
3-Way Tag Team Match
The Broken Hardys („Broken“ Matt Hardy & Jeff „Brother Nero“ Hardy) (c) gewannen gegen The DCC (Eddie Kingston & Bram w/ James Storm) und The Decay (Crazzy Steve & Abyss) via Pin an Kingston durch Matt nach einem Twist of Fate.
Matchzeit: ca. 10:00

Backstage sehen wir Drew Galloway, der eine Titelverteidigung seiner Impact Grand Championship für den heutigen Abend ankündigt.

In einem Restaurant sehen wir Braxton Sutter, der gezwungen ist, mit Laurel Van Ness zu dinieren. Sie bringt ihn ebenfalls dazu Selfies von sich zu schießen und zum Abschluss des Einspielers ordert Van Ness große Mengen Wein für ihr „Date“.

Zurück in der Halle macht sich Drew Galloway auf den Weg zum Ring. Er stellt sich als die Personifizierung des Professional Wrestlings vor, als den „Chosen One“, der Impact Wrestling wieder groß macht. Er werde die Impact Grand Championship zum größten und bedeutendsten Titel im Business machen, aber dafür muss er diesen auch verteidigen und genau das wird er nun tun. Daraufhin spricht er eine Open Challenge aus, die von Moose angenommen wird, woraufhin folgendes Match beginnt…

2. Match
Impact Grand Championship
Singles Match
Drew Galloway (c) gewann gegen Moose via Pin nach einem Future Shock DDT, dem ein Low Kick vorausgegangen war.

Wir befinden uns erneut in dem Restaurant bei Braxton Sutter und seinem Date. Laurel Van Ness spricht darüber, wie dumm Allie doch sei und dass sie Braxton seine Zeit mit dieser Frau vergeben wird. Braxton wird dabei die klassische Rolle des Mannes bei einem Date zu Teil, der nicht zu Wort kommt und sich stattdessen im Alleingang einer Flasche Wein widmet.

3. Match
TNA Knockouts Championship
Monster’s Ball Match
Rosemary (c) gewann gegen Jade via Pin nach einem Superplex durch einen Tisch.
Matchzeit: ca. 09:00

Nach dem Match erscheint Gail Kim und kümmert sich um die geschlagene Jade, während Rosemary ihre Titelverteidigung feiert. Als Rosemary die Anwesenheit von Gail bemerkt, schleicht sie sich an diese heran und spuckt ihr Mist ins Gesicht.

Zurück zu unseren beiden Turteltäubchen. Braxton Sutter entschuldigt sich bei Laurel und verlässt kurz den Tisch. Laurel nutzt seine Abwesenheit und ruft währenddessen Maria an. Sie erzählt ihr, was für ein großartiges Date sie mit Braxton gerade eben hatte. Sie sagt zudem, dass sie immer bekommt, was sie will und aktuell sei das Braxton Sutter.

Es wird ein Einspieler zu Caleb Konley, der am folgenden Match teilnimmt, gezeigt.

4. Match
TNA X-Division Championship
5-Way Match
DJ Zema Ion (c) gewann gegen Andrew Everett, Trevor Lee (w/ Shane Helms), Caleb Konley und Marshe Rockett via Pin an Everett nach dem ZZT.
Matchzeit: ca. 05:00

Nach dem Match attackiert Trevor Lee den feiernden DJ Z hinterrücks. Shane Helms reicht ihm daraufhin einige Stühle in den Ring, mit denen Lee seine Attacke fortsetzt und zum Abschluss mehrfach auf den Knöchel von DJ Z einschlägt.

Im Backstagebereich sehen wir TNA World Heavyweight Champion Eddie Edwards mit Davey Richards, der seinen Tag Team Partner für das anstehende Match ermutigt und angibt, dass sie beide das schaffen werden. Edwards unterbricht ihn aber und erklärt, dass er diese Herausforderung nun alleine bewältigen muss. Davey wirkt aufgrund dieser Worte zunächst überrascht, wünscht Eddie dann aber viel Glück und verabschiedet ihn in die Halle.

Andernorts sehen wir The Broken Hardys. Vanguard-1 bietet ihnen zahlreiche Möglichkeiten an Gegnern dar, die Brother Nero in der kommenden Woche herausfordern könnte. Auf einmal bekommt „Broken“ Matt Hardy eine Erleuchtung und erkennt, gegen wen Brother Nero antreten kann, doch bevor wir dies erfahren, endet das Segment und es wird zum Main Event in die Halle geschaltet.

5. Match
TNA World Heavyweight Championship
30 Minute Ironman Match
Bobby Lashley gewann gegen Eddie Edwards (c) mit 3:2. –> Titelwechsel!!!
Matchzeit: 30:00
– Reihenfolge der Falls:
1. Bobby Lashley gewann gegen Eddie Edwards via Pin nach einem Spear. (1:0 für Lashley)
2. Bobby Lashley gewann gegen Eddie Edwards via Countout. (2:0 für Lashley)
3. Eddie Edwards gewann gegen Bobby Lashley via Pin nach einem Einroller. (2:1 für Lashley)
4. Eddie Edwards gewann gegen Bobby Lashley via Pin nach einer Boston Knee Party. (2:2 unentschieden)
5. Bobby Lashley gewann gegen Eddie Edwards via Submission in einem Anaconda Vice. (3:2 für Lashley)

Mit einem feiernden Bobby Lashley und einem am Boden zerstörten Eddie Edwards endet die Show.

 

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!



Hinterlasse deinen Kommentar




Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews





W-IonYouTube


Wir suchen DICH

Information