TNA „Impact Wrestling“ Tapingbericht aus Orlando, Florida (11.01.2017) › Wrestling News

TNA „Impact Wrestling“ Tapingbericht aus Orlando, Florida (11.01.2017)

geschrieben am 12.01.17 von StableGuy

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Total Nonstop Action „Impact Wrestling“ TV-Tapings
Ort: Universal Studios in Orlando, Florida, USA
Datum: 11. Januar 2017

Anm. d. Red.: Es ist davon auszugehen, dass ein Großteil der bei dieser Show aufgezeichneten Matches bei den beiden Impact-Ausgaben am 16. und 23. Februar ausgestrahlt werden. Dennoch besteht die Möglichkeit, dass einige Matches oder Segmente erst bei einer späteren Show gezeigt werden. Ebenso wurden auch Matches für TNA Xplosion aufgezeichnet, die nicht in den regulären Impact-Shows zu sehen sein werden.

1. Match
Singles Match
Caleb Konley gewann gegen Kongo Kong.
– Dieses Match wurde für Xplosion aufgezeichnet.

2. Match
Singles Match
Jessie Godderz gewann gegen Eddie Kingston.

Nach dem Match erscheinen Bram und James Storm, die weiteren Mitglieder des DCC, doch Jessie Godderz schafft vor einer Attacke noch rechtzeitig die Flucht aus dem Ring.

3. Match
TNA World Heavyweight Championship
Singles Match
Lashley (c) gewann gegen Eddie Edwards via Pin nach einem Spear.
– Davey Richards hatte vor dem Finish den Referee aus dem Ring gezogen und so seinen Tag Team Partner Eddie Edwards entscheidend abgelenkt, sodass dieser den Spear von Lashley kassierte. Anschließend kam der Referee zurück in den Ring und zählte den Count.
– Angelina Love und Alisha befanden sich während des Matches am Ring.
– Das Match wurde darüberhinaus als Main Event einer Impact Wrestling Ausgabe angekündigt, aber bereits eher im Verlauf der Tapings aufgezeichnet.

Im Anschluss an das Match attackiert Angelina Love Alisha und rollt sie in den Ring, bevor sie und Richards gemeinsam im Backstagebereich verschwinden.

The Hardys („Broken“ Matt Hardy & Jeff „Brother Nero“ Hardy) finden sich einmal mehr im Ring ein und erklären ihre Expedition of Gold. Vanguard-1 wurde darüberhinaus geupgradet und kann sie nun teleportieren. So können sie auf ihrer Expedition of Gold zu allen Ligen reisen und zum größten Tag Team aller Zeiten werden, indem sie alle Titel gewinnen werden. Dazu zählt der Titel von Honorable Ring, den sie den Bucks of Youth abnehmen werden, und natürlich auch die Titel von Meek Mahan’s Promotion. Zum Abschluss der Promo berühren die Beiden Vanguard-1, das Licht erlischt und als es wieder angeht, sind die Hardys verschwunden.

4. Match
Impact Grand Championship
Singles Match
Drew Galloway (c) gewann gegen Mahabali Shera.

Es folgt ein „Fact of Life“-Segment, welches Tyrus leitet. Eli Drake, der eigentliche Gastgeber der Show, ist mit einem Arm in einer Schlinge lediglich als Gast zugegen. Eli erwidert aber nur, dass Tyrus ihn nie um Hilfe gebeten habe und außerdem werde schließlich Tyrus für seine Dienste bezahlt und nicht umgekehrt. Danach redet er noch ein wenig über sein Aufeinandertreffen mit EC3 und wie zufrieden er sei diesen mit einem Baseballschläger vorerst eliminiert zu haben. Tyrus will sich das Gerede von Eli aber nicht länger anhören und geht ihm an die Gurgel, womit dieses Segment ein Ende findet.

5. Match
TNA X-Division Championship
Singles Match
Trevor Lee (c) (w/Shane Helms) gewann gegen DJ Z.

Nach dem Match attackiert DJ Z Shane Helms, doch Trevor Lee hilft seinem Manager und gemeinsam gewinnen sie die Oberhand gegen DJ Z. Andrew Everett kommt DJ Z schließlich zur Hilfe und schlägt Trevor Lee und Shane Helms in die Flucht.

Cody und Brandi Rhodes finden sich für eine Promo im Ring ein. Cody gratuliert seiner Frau, dass sie ihre Träume verfolgt, woraufhin sie erwidert, dass sie lediglich in seinen Fußstapfen wandelt. Cody dankt darüberhinaus Moose für dessen Hilfe, der auch sogleich erscheint. Moose erklärt, dass er froh war helfen zu können und er es jederzeit wieder tun würde. Daraufhin reagiert Cody sichtlich eifersüchtig und verpasst Moose einen Tiefschlag und verlässt mit Brandi den Ring, welche sich über die Aktion ihres Ehemannes aufregt.

6. Match
Singles Match
Jessie Godderz gewann gegen Bram (w/Eddie Kingston).

Nun befindet sich Jade im Ring, die sogleich TNA Knockouts Champion Rosemary zum Ring ruft. Jade fordert ein weiteres Match um die TNA Knockouts Championship, denn sie möchte die Division von Rosemary befreien. Diese erwidert aber nur, dass die gesamte Division vor dem Zerfall stünde, doch Jade unterbricht sie und gibt an, dass sie selbst noch nicht gebrochen sei und dieses weitere Match verlange. Nachdem Rosemary ihr dieses nach wie vor nicht gewährt, bietet Jade ein Last Knockout Standing Match an, welches Rosemary schließlich akzeptiert.

7. Match
Singles Match
Tyrus gewann gegen Eli Drake via DQ, nachdem Eli den Referee Earl Hebner attackiert hatte.
– Das Match startete nie so recht. Zunächst forderte Eli Tyrus auf sich für ihn hinzulegen, was dieser aber verweigerte und Eli attackieren wollte. Dieser konnte Tyrus aber noch rechtzeitig davon abhalten und bot ihm den Sieg an, indem er den Referee schlägt und sich somit disqualifiziert. Dem stimmte Tyrus zu, sodass Eli letztendlich Earl Hebner attackierte und obiges Resultat herbeiführte.

Nach dem Match stehen sich die Beiden noch einen Moment argwöhnisch gegenüber, bevor sie schließlich miteinander feiern.

Nun soll ein Match zwischen Moose und Cody Rhodes folgen, doch bereits auf dem Weg zum Ring wird Moose von Cody attackiert. Security versucht dazwischen zu gehen und als diese scheitert, kommen zahlreiche Wrestler aus dem Lockerroom hinzu um die beiden Streithähne zu trennen. Auch Codys Ehefrau Brandi versucht ihren Gatten zu beruhigen, woraufhin dieser wutentbrannt Kommentator Josh Matthews niederschlägt, bevor schließlich Moose mit einem Dive auf Cody und die anderen Wrestler das Segment beendet.

8. Match
TNA X-Division Championship
Singles Match
Trevor Lee (c) (w/Shane Helms) gewann gegen Andrew Everett.

 

Diskutiert über diese Show mit vielen weiteren Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!




Gib uns dein "Gefällt mir" auf Facebook:


Folge uns auf Twitter:

1 Kommentare für TNA „Impact Wrestling“ Tapingbericht aus Orlando, Florida (11.01.2017)

  1. Cmpunk125 sagt:

    HARDYS

Hinterlasse deinen Kommentar




Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews





W-IonYouTube


Wir suchen DICH

Information