SmackDown Live Fallout: Weitere Teilnehmer des Rumble Matches & Titelmatch für den Royal Rumble bestätigt – Droht der Wyatt Family der Split? – Steel Cage Titelmatch für nächste SmackDown-Ausgabe angekündigt – Mojo Rawley vor Charakterwandel

geschrieben am 11.01.17 von StableGuy

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


– Der „Royal Rumble 2017“ rückt immer näher und dementsprechend füllt sich auch das Teilnehmerfeld des traditionellen Royal Rumble Matches zunehmend. So verkündete WWE Intercontinental Champion Dean Ambrose während seiner Talkshow „Ambrose Asylum“ seine Teilnahme am Match. Kurz darauf bookte sich auch sein Gast The Miz selbst in die 30 Man Battle Royal. Bei „Talking Smack“ folgte schließlich auch noch Dolph Ziggler, welcher ebenfalls einen Platz im Royal Rumble einforderte und diesen von SmackDown Live Commissioner Shane McMahon auch zugesprochen bekam. Somit stehen nur 13 der insgesamt 30 Wrestler im Royal Rumble Match fest.

Um gleich beim „Royal Rumble“ Pay-Per-View zu bleiben, wollen wir noch einen Blick auf „205 Live“ werfen. Dort wurde das erwartete Match um die WWE Cruiserweight Championship zwischen Titelträger Rich Swann und Neville bestätigt, sodass wir nun folgende Matchcard für die erste Großveranstaltung des Jahres haben:

WWE Royal Rumble 2017
Ort: Alamodome in San Antonio, Texas, USA
Datum: 29. Januar 2017

30 Man Battle Royal
Bisher bestätigte Teilnehmer: Brock Lesnar, Bill Goldberg, Chris Jericho, Braun Strowman, Big E, Kofi Kingston, Xavier Woods, Seth Rollins, The Undertaker, Baron Corbin, Dean Ambrose, The Miz und Dolph Ziggler

WWE Universal Championship
Singles Match – Chris Jericho in einem Käfig über dem Ring
Kevin Owens (c) vs. Roman Reigns

WWE Championship
Singles Match
AJ Styles (c) vs. John Cena

RAW Women’s Championship
Singles Match
Charlotte (c) vs. Bayley

WWE Cruiserweight Championship
Singles Match
Rich Swann (c) vs. Neville

– Am Ende des Tag Team Matches zwischen den WWE SmackDown Tag Team Champions American Alpha (Chad Gable & Jason Jordan) und Luke Harper & Randy Orton kam es innerhalb der Wyatt Family zu Spannungen, was schließlich auch zu ihrer Niederlage führte. Nach dem Match versuchte Bray Wyatt seine Verbündeten zu einen, jedoch blieb Randy Orton schließlich alleine im Ring zurück. Folglich steigen die Chancen auf einen Split der Wyatt Family innerhalb der nächsten Wochen, wobei diese Story wohl noch mindestens bis zum „Royal Rumble“ vorangetrieben werden dürfte.

– Für die nächste „SmackDown Live“-Ausgabe wurde ein großes Smackdown Women’s Championship Match angekündigt. So wird Alexa Bliss ihren Titel in einem Steel Cage Match gegen Becky Lynch aufs Spiel setzen.

– Im Rahmen von „Talking Smack“ kündigte Mojo Rawley eine Veränderung seines Charakters an, solange sein „Hype Bro“ Zack Ryder verletzt ausfällt. So wolle er in Zukunft als ernster Charakter wahrgenommen werden und damit seine Chancen auf eine erfolgreiche Singles Karriere erhöhen.

– Bei Carmellas gestriger Gegnerin CJ Lunde handelt es sich um die 34-jährige Independent-Wrestlerin ThunderKitty, welche vor allem für diverse Women’s Wrestling Promotions wie SHINE und SHIMMER auftritt und auch regelmäßig bei IWA Mid-South in den Ring steigt. Wenig überraschend fungierte Lunde hierbei als Jobberin, sie musste sich Carmella nach gut drei Minuten geschlagen geben.

 

Der Royal Rumble steht vor der Tür und damit die erste Großveranstaltung des Jahres 2017, doch wir wollen mit euch noch einmal auf das vergangene Jahr zurückblicken! Was war euer Highlight, welcher Wrestler konnte euch am meisten überzeugen und welches Match werdet ihr nie vergessen? Stimmt bei unseren „W-Iktor Year End Awards“ darüber ab! KLICK!

Diskutiert über dieses Thema mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!




Gib uns dein "Gefällt mir" auf Facebook:


Folge uns auf Twitter:

2 Kommentare für SmackDown Live Fallout: Weitere Teilnehmer des Rumble Matches & Titelmatch für den Royal Rumble bestätigt – Droht der Wyatt Family der Split? – Steel Cage Titelmatch für nächste SmackDown-Ausgabe angekündigt – Mojo Rawley vor Charakterwandel

  1. YuKezZzy sagt:

    ich hoffe dass es zu kein trennung von waytt famly geben wird denn dass gab schon mal aber dass hat nicht so richtig geklappt nur randy orton soll die waytts verlassen und wieder als face auftretten

    (3)
  2. MusSan Sin Cara sagt:

    „Diese beiden Angles sollen lediglich dafür sorgen, dass mehr Heat und somit eine höhere Intensität in die Fehde kommt. Verstärkt wurde die Story rund um die Beiden noch durch ein Interview im SmackDown Live Fallout von WWE, welches Natalya gab.“
    – Schade blos, dass diese Fehde niemanden interesiert.

    Mojo Rawley bekommt einen neuen Karrakter?
    – Er wird sowieso in der Undercard landen.

    Alexa Bliss gegen Becky Lynch in einem Steel Cage Match.
    – Wieso hebt man sich so ein gutes Match nicht für den Royal Rumble auf? Becky gewinnt beim Royal Rumble ihren Titel zurück und besiegt Alexa Bliss in einem Rückmatch bei Smackdown. Dann kann Becky Lynch ihre Fehde gegen Micky James starten, die bei Wrestlemania endet.

    (2)

Hinterlasse deinen Kommentar





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews





W-IonYouTube


Wir suchen DICH