The Undertaker nimmt am „Royal Rumble“ teil und fertigt nach Monday Night RAW Kevin Owens & Chris Jericho ab – Shawn Michaels schließt Teilnahme am „Royal Rumble“ aus – Brock Lesnars Rückkehr angekündigt – Vorschau auf „Smackdown Live“ und „205 Live“ › Wrestling News

The Undertaker nimmt am „Royal Rumble“ teil und fertigt nach Monday Night RAW Kevin Owens & Chris Jericho ab – Shawn Michaels schließt Teilnahme am „Royal Rumble“ aus – Brock Lesnars Rückkehr angekündigt – Vorschau auf „Smackdown Live“ und „205 Live“

geschrieben am 10.01.17 von JME

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


– Viel wurde in den letzten Wochen über eine Teilnahme des Undertakers am diesjährigen „Royal Rumble“-Match spekuliert, seit gestern Nacht ist sie nun auch es offiziell. Der Deadman bestätigte bei der aktuellen „Monday Night RAW“-Ausgabe seine Teilnahme und kündigte an, dass er mit einem Sieg in der 30 Man Battle Royal in den Main Event von WrestleMania zurückkehren werde. Somit dürfte der 51-jährige als einer der großen Favoriten in dieses Match gehen, zumal bereits seit einiger Zeit über ein mögliches WWE Championship Match zwischen John Cena und dem Taker bei „WrestleMania 33“ gemunkelt wird. Auch ein mögliches Match gegen Braun Strowman deutete man bei RAW an, eine erste Konfrontation der beiden könnte es bereits beim „Royal Rumble“ geben. Weiter darf man davon ausgehen, dass der Undertaker auf der „Road to WrestleMania“ noch einige Auftritte bei RAW und Smackdown absolvieren wird. Gestern Nacht bestätigte er nämlich auch, dass er an keinen bestimmten Brand gebunden ist.

– Chris Jericho sicherte sich gestern Nacht zum ersten Mal in seiner Karriere die WWE United States Championship. Im Main Event setzte er sich gemeinsam mit Kevin Owens in einem Handicap Match gegen Roman Reigns durch. Nachdem die Kameras nach dem Main Event abgeschaltet waren, kehrte der Undertaker noch einmal zurück. Er unterbrach die Siegesfeier von Chris Jericho & Kevin Owens, woraufhin diese ein paar Comedy-Einlagen sowie eine Drohung in Richtung des Deadmans aussprachen. Owens sagte, dass der Taker der Lieblingswrestler seiner Mutter sei, bevor er Jericho direkt in die Arme des Takers schubste. Jericho bekam den Chokeslam verpasst, kurz darauf steckte auch Kevin Owens diese Aktion ein.

– Shawn Michaels, der andere große Gaststar aus Texas, bewarb bei „Monday Night RAW“ seinen neuen Film („The Resurrection of Gavin Stone“). Bisher wurde er nicht für den „Royal Rumble“ bestätigt und ein weiteres Match des WWE Hall of Famers darf man wohl ohnehin ausschließen. In einem „Fallout“-Video wurde Michaels nach RAW gefragt, ob er beim „Royal Rumble“ auftreten werde. Er antwortete, dass er vielleicht zugegen sein wird, aber generell möchte er den Leuten zeigen, wie man im Ruhestand bleibt.

– Brock Lesnar & Paul Heyman wurden für die RAW-Ausgabe in der kommenden Woche angekündigt. Dies ist Lesnars erster Aufritt in den TV-Shows seit seiner Niederlage gegen Bill Goldberg bei der Survivor Series.

– Sami Zayn trat nicht bei der gestrigen RAW-Ausgabe auf, er sellte die Storyline-Verletzungen aus der letzten Woche. Laut WWE.com wird er nächste Woche zurückkehren.

– WWE ist heute Nacht mit „Smackdown Live“ und „205 Live“ im Raising Cane River Center in Baton Rouge, Louisiana zu Gast. Für Smackdown angekündigt sind ein WWE SmackDown Tag Team Championship Match zwischen American Alpha und der Wyatt Family, Natalya vs. Nikki Bella sowie John Cena vs. Baron Corbin. WWE.com bewirbt die Show mit folgenden Punkten:
* Wird Baron Corbin das Verderben über die Cenation bringen?
* Die Wyatt Family will die SmackDown Tag Team Titles zurück.
* Nikki Bella nimmt es mit der Queen of Harts auf.
* Vorsicht vor einem wütenden Dolph Ziggler.
* Wer ist die mysteriöse La Luchadora?

Im Anschluss an Smackdown folgt auf dem „WWE Network“ die neueste Ausgabe von „205 Live“. Für die Show angekündigt sind die Matches Rich Swann vs. Tony Nese und Cedric Alexander vs. Noam Dar sowie ein Segment mit Jack Gallagher und Ariya Daivari.

Habt ihr schon bei unseren Jahreswahlen abgestimmt? Nein? Dann nichts wie ran! Unter dem folgenden Link könnte ihr darüber abstimmen, was eure Highlights und Lowlights des vergangenen Wrestlingjahres waren: Klick!

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




Gib uns dein "Gefällt mir" auf Facebook:


Folge uns auf Twitter:

8 Kommentare für The Undertaker nimmt am „Royal Rumble“ teil und fertigt nach Monday Night RAW Kevin Owens & Chris Jericho ab – Shawn Michaels schließt Teilnahme am „Royal Rumble“ aus – Brock Lesnars Rückkehr angekündigt – Vorschau auf „Smackdown Live“ und „205 Live“

  1. Frrrrrrrr sagt:

    War das der Turn von Owens gegen Y2J?

  2. Zinthoraz sagt:

    @Frrrrrrrrrr Wohl kaum, den würde man doch Onscreen zeigen, und nicht in einem Dark Segment.

  3. Jamesellsworthguy sagt:

    Eines ist schonmal sicher, der rumble wird nicht im sinne der talente stehen, sondeen um die altstars weiter zu pushen
    Applaud

  4. MusSan Sin Cara sagt:

    WWE.com bewirbt die Show mit folgenden Punkten:
    * Wird Baron Corbin das Verderben über die Cenation bringen?

    Die Frage sollte eher lauten:
    * Wird John Cena Baron Corbin beerdigen?

  5. TRF sagt:

    immer dieselbe niveaulose Leier… Cena hat ja auch AJ Styles oder Kevin Owens oder Randy Orton oder The Miz oder Bray Wyatt beerdigt…sind ja alle weg von der WWE weil sie nach ihren Matches gegen Cena (übrigens unabhängig vom Ausgang, da Cena mitnichten alle diese Fehden gewonnen hat) keine Chance mehr hatten.

    Hört einfach mal auf mit diesem hirnlosen schwachsinnigen Beerdigungsgelaber. Es gibt einen gescripteten Sieger und einen Verlierer. Beerdigt wird dabei überhaupt niemand. Dieses Gesabbel von Leuten, die Wrestling aus einer völlig verschobenen Perspektive betrachten kann ich echt nicht mehr hören.

    Hier wurden so ziemlich alle aktuellen Titelträger angeblich bereits beerdigt…aber was interessiert euch euer Gelaber von gestern, Hauptsache ihr könnt euch hier wichtig machen und hohle Phrasen schwingen. Meidet das Produkt wenns euch nervt, aber hört auf ständig zu jammern wie kleine vorpubertäre Mädchen, nur weil nicht euer Liebling gewinnt…

  6. Bad Guy sagt:

    Nein Trf, weg ist keiner von den genannten aber alle bis auf styles der als einziger seine Fehde gegen Cena gewinnen durfte, haben Ewigkeiten gebraucht um wieder einen halbwegs vernünftigen Stand und vernünftiges booking zu bekommen…. Selbst ein owens!

  7. MyNameIsPaulHeyman sagt:

    MusSan Sin Cara sinnlos

  8. Ali sagt:

    AJ Styles verliert gg Cena.
    Taker gewinnt Rumble.

    Taker vs. Cena bei Wrestlemania.
    Taker gewinnt den Titel.

    Bei Smackdown vakantiert er den Titel geht als Champion in Rente

Hinterlasse deinen Kommentar





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews





W-IonYouTube


Wir suchen DICH

Information