WWE mit Interesse an „Broken“ Matt Hardy & Brother Nero! Kann TNA das Team halten? – Chris Hero kehrt zu NXT zurück (inkl. Video) – Drei chinesische Talente verpflichtet

geschrieben am 06.01.17 von Nexus 3D

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


– Nach aktuellen Informationen von Dave Meltzer soll WWE großes Interesse daran haben, Matt & Jeff Hardy wieder unter Vertrag zu nehmen. Seit deren Charakterwandel im vergangenen Jahr und der damit verbundenen Beliebtheit, die insbesondere „Broken“ Matt Hardy erlangte, ist der Marktwert der beiden Brüder noch einmal deutlich gestiegen. Ihre derzeitige Heimatpromtion Total Nonstop Action ist natürlich darum bemüht, die beiden Superstars mit einem neuen Vertrag auszustatten, allerdings müsste man sehr viel Geld in die Hand nehmen, um die Hardys exklusiv an die Promotion zu binden. Aufgrund der „Broken“-Gimmick sind nämlich auch die Anfragen für Independent-Bookings gestiegen und dementsprechend wird hier von den Hardys nun auch mehr Geld für Auftritte verlangt und verdient, weshalb ein exklusiver Deal sehr kostspielig für TNA werden würde. Neben Geld spielt aber auch der kreative Einfluss, den Matt Hardy gerne noch weiter ausbauen möchte, um sein „Universum“ weiter nach Belieben zu gestalten, eine entscheidende Rolle. Derzeit befinden sich die Verhandlungen mit TNA noch in einem sehr frühen Stadium, Vorhersagen können zum jetzigen Zeitpunkt deshalb nicht getroffen werden. Sicher ist, dass der Vertrag von Matt Hardy am 27. Februar 2017 ausläuft, der Kontrakt seines Bruders Jeff endet wohl ebenfalls um diesen Zeitraum herum.

– Drei Jahre nach seiner Entlassung ist die Rückkehr von Chris Hero zum Marktführer nun auch offiziell. Bereits seit Wochen war es ein offenes Geheimnis, dass der Independent-Star vor einem Wechsel zu WWE steht. Mit seinem alten NXT-Gimmick Kassius Ohno konfrontierte der 37-jährige gestern Nacht bei den NXT-Tapings den derzeitigen NXT Champion Shinsuke Nakamura. Laut Fanberichten handelte es sich hierbei aber nur um ein „Dark Segment“. Die Szenen veröffentliche WWE aber dennoch auf Youtube. Die Verpflichtung Heros wurde von WWE auch bereits in den sozialen Medien bestätigt. Gabe Sapolsky gab derweil bekannt, dass Hero bei den EVOLVE-Shows am „Royal Rumble“-Wochenende seinen Abschied vom Independent-Circus feiern wird.

– World Wrestling Entertainment ist weiterhin darum bemüht, den chinesischen Markt zu erobern. Im Zuge dessen wurden nun drei weitere Talente unter Vertrag genommen, die bei einem Tryout in Shanghai ausfindig gemacht wurden. Die Neuverpflichtungen folgen auf Tian Bing, der bereits bei einigen NXT-Shows und einer WWE-Houseshow in Shanghai auftreten durfte.

* Zhao Xia: Die erste chinesische Frau, die von WWE verpflichtet wurde. Sie ist eine trainierte Martial Arts-Kämpferin, besitzt ihr eigenes Fitnessstudio und hat sich einen Namen in zahlreichen Martial Arts und Fitness-Wettbewerben gemacht. Unter anderem gewann sie die Second World Traditional Chinese Wushu Championship, die Nike Challenge Competition und den ersten chinesischen „Throw Down: Battle on the Bund“.

* Yifeng: Ein Schauspieler aus Shanghai. Er hat seinen Abschluss auf der „Shanghai Theater Company“ gemacht und spielte unter anderem im Film „Lady and Tiger“ aus dem Jahre 2014 mit.

* Big Boa: Träger des violetten Gürtels im Brazilian Jiu-Jitsu. Er wurde im Jahr 2016 Brazilian jiu-jitsu China Open Gi/No-Gi Champion und repräsentierte China im Jahre 2013 bei den ADCC Submission Wrestling World Championships.

Quellen: Wrestling Observer Newsletter

Diskutiert mit vielen weiteren Fans in unserem Forum! Einfach anmelden und diskutieren!




Gib uns dein "Gefällt mir" auf Facebook:


Folge uns auf Twitter:

12 Kommentare für WWE mit Interesse an „Broken“ Matt Hardy & Brother Nero! Kann TNA das Team halten? – Chris Hero kehrt zu NXT zurück (inkl. Video) – Drei chinesische Talente verpflichtet

  1. JONNY (Jm-Rules sagt:

    Wie viele Gerüchte gab es schon um eine Rückkehr der Hardy Boys? es gab schon so viele, und nie ist was passiert…

    (7)
  2. crossrhodes sagt:

    Die hardys bei wwe ist ja für viele ein feuchter traum. betrachtet man die seit jahren andauernde situation, wäre ein weiterer wwe-run der hardys ein enormer abstieg. denn zu melden hätten sie nichts, höchstwahrscheinlich würden sie weniger verdienen und ihr neu erfundenes gimmick wäre nur in den ersten paar wochen geil, danach versinken sie in den tiefen der alles verschluckenden undercard. und irgendwann sind sie nichtmal mehr jobber. da wäre ich lieber der star in einer zwar untergehenden promotion, kann aber noch indybookings annehmen und mich in meiner darstellung deutlich mehr entfalten.

    (11)
  3. Bad Guy sagt:

    Matt kann eine Rückkehr wohl kaum in Erwägung ziehen wenn er wirklich daran interessiert ist seinen kreativen Einfluss weiter auszubauen…. 😊

    (8)
  4. Cmpunk125 sagt:

    Ich bin schon immer ein Riesen Fan der Hardys, wurden auch nie langweilig die zwei auch wen ich ein größerer Fan von Jeff war. Aber seit dem Broken Gimmick bin ich noch begeisterter von den beiden und so liebend gerne ich die bei wwe sehen würde die zwei würden nur untergehen und in ein paar Wochen drauf wäre das broken gimmick begraben. Ich glaube die beiden würden in der Independent und Tna am ende mehr verdienen und hätten auch auf jeden Fall mehr Einfluss und Anerkennung.

    (1)
  5. thomarey sagt:

    wwe könnt schon lange selbst gute tag teams aufbaun wenn die nicht immer alle bis auf 2_3 in 20 sekunden matches killen würden…. bsp breezango wer will son käse wie letzte woche sd sehn dann lieber andre kämpfe länger machen und sich den unter 2 mins dreck sparen.

    (2)
  6. MusSan Sin Cara sagt:

    WWE sollte Matt Hardy ins Kreativ-Team aufnehmen. Er könnte bei NXT, Smackdown, Raw oder 205 Live geile Karraktere entwickeln.

    (1)
  7. #notstraight sagt:

    @JONNY hat man doch bei Goldberg auch immer gesagt ich denke wir werden auf jeden Fall nochmal Kurt Angle, die Hardyz und CM Punk sehen…

    (0)
  8. Michael Evers sagt:

    Matt bräuchte ich jetzt nicht unbedingt zurück. Nur weil er bei TNA funktioniert, heißt das nicht das er in wwe auch erfolgreich sein wird..

    (2)
  9. Haborym sagt:

    Durch Jeffs Abstürze darf er doch die Staaten nicht verlassen und musste selbst für TNA dann immer aus den Shows geschrieben werden. Für die WWE kann das nicht wirklich eine Option sein. Jeff hat wie Edge für seine riskanten Aktionen einen hohen Preis bezahlt. Er ist körperlich im Arsch und könnte Fulltime bei der WWE nur worken in dem er sich massiv mit Schmerzmitteln und anderem Zeug zu dröhnt. Raus kommen würden dann so geile Titelmatches wie gegen Sting in der Hogan Era von TNA (wobei der Heelchar eigentlich geil war).

    (1)
  10. crossrhodes sagt:

    @ #notstraight
    spätestens wenn die aufm 2k-cover sind. War bis jetzt ja immer so (sting, goldberg).

    (0)
  11. Tendy sagt:

    Hallo, wünsch euch ein gesundes neues
    Ich wollte euch nur Bescheid geben weiss nicht ob ihr das schon Lucha Underground kommt ab morgen um 22.40uhr auf TNT Serie

    Grüße aus Stuttgart

    (1)
  12. HalkHogan sagt:

    Auch als Broken taugt Matt nix im Ring. Hab nicht viel gesehen bisher, aber die Delete-Rufe sind gut albern, so wie der Akzent auch.

    (0)

Hinterlasse deinen Kommentar




Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews





W-IonYouTube


Wir suchen DICH