WWE RAW Houseshow Ergebnisse aus Berlin, Deutschland (09.11.2016)

10.11.16, von Benjamin "Cruncher" Jung

World Wrestling Entertainment RAW Houseshow
Ort: Mercedes-Benz Arena in Berlin, Deutschland
Datum: 09. November 2016
Zuschauer: ca. 4.000

1. Match
WWE RAW Tag Team Championship
3-Way Tag Team Match
The New Day (Big E & Xavier Woods w/ Kofi Kingston ) (c) gewannen gegen Sheamus & Cesaro und Enzo Amore & Big Cass via Pin an Enzo Amore durch Xavier Woods nach der Midnight Hour.

2. Match
WWE RAW Women‘s Championship
Singles Match
Charlotte Flair (c) gewann gegen Sasha Banks via Pin mit den Füßen auf dem Seil.

3. Match
8 Man Tag Team Match
Neville, Darren Young & The Golden Truth (Goldust & R-Truth) gewannen gegen The Shining Stars (Epico & Primo), Titus O’Neil & Bo Dallas via Pin an Primo durch Neville nach dem Red Arrow.

4. Match
Bodyslam Challenge
Braun Strowman gewann gegen The Big Show via Stipulation.

Nach dem geglückten Bodyslam startete Strowman eine Attacke auf Big Show, doch dieser konnte sich zur Wehr setzen und den Chokeslam gegen Strowman zeigen.

5. Match
WWE United States Championship
Singles Match
Roman Reigns (c) gewann gegen Rusev (w/ Lana) via Pin nach einem Spear.
– Lana wurde vom Referee der Halle verwiesen, nachdem sie den Fuß ihres Ehemannes bei einem Pinversuch von Reigns aufs Seil gelegt hatte.

6. Match
Tag Team Match – Special Referee: Emma
Bayley & Alicia Fox gewannen gegen Nia Jax & Dana Brooke via Pin an Dana Brooke durch Alicia Fox nach dem Scissors Kick.

7. Match
Singles Match
Sami Zayn gewann gegen Chris Jericho via Pin nach der Blue Thunder Bomb.

8. Match
WWE Universal Championship
Street Fight
Kevin Owens (c) gewann gegen Seth Rollins via Pin nach einem Einroller, nachdem Chris Jericho für Ablenkung gesorgt hatte.

Nach dem Main Event sollte der Geburtstag von Chris Jericho standesgemäß mit einer Torte gefeiert werden. Einige Wrestler kamen heraus und Kevin Owens sang dem Geburtstagskind ein Ständchen. Seth Rollins spielte aber den Partycrasher und beförderte die Torte in Y2Js Gesicht. Im Anschluss gab es noch den Pedigree gegen Kevin Owens in die Reste der Torte.

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen weiteren Wrestlingfans über die Houseshow-Ergebnisse aus Österreich! Klick!




10 Antworten auf „WWE RAW Houseshow Ergebnisse aus Berlin, Deutschland (09.11.2016)“

Jane Edge sagt:

War der Hammer!!!Geile Show

Hollt euch mal richtige Informationen was am Ende passiert ist und kopiert nicht das Ergebnis von Oberhausen. Owens und jechrico wollten jechrico Geburtstag feiern. Und jechrico bekommt die Torte im Gesicht von rollins und Owens bekommt den den fincher von rollins mit dem Kopf in den Rest der Torte ab!

Matejakezman sagt:

Schön, dass ihr einen Bericht dazu Postet, unschön, dass es scheinbar nur eine Kopie des Berichts aus Oberhausen ist. Der Main event in Berlin endete mit Jericho Geburtstagsfeier.

Double T sagt:

Also zwei Sachen habe ich anders gesehen:
Für The New Day trat Big E und Woods an.

Nach dem Main Event überreichte Kevin Owens dem Geburtstagskind Jericho eine Torte. Alle Wrestler versammlten sich dafür am Ring. Kevin sang dann noch ein Ständchen (herrlich schräg). Seth Rollins schlich sich von hinten an und verpasste Jericho die Torte ins Gesicht. Anschließend gab es für Owens den Pedigree in die Tortenreste.

glennman4 sagt:

und die Halle war nur ca. zu 75-80% gefüllt.
Charlotte Flair (c) gewann gegen Sasha Banks via Pin nach einem Einroller. Nöö, Charlotte legte beim Pin die Beine aufs zweite Seil.

Bayley & Alicia Fox gewannen gegen Nia Jax & Dana Brooke via Pin an Dana durch Bayley nach dem Bayley-to-Belly Suplex. Nöö, Alicia Fox pinnte Dana nach nem Scissors Kick, trotzdem spielte danach Bayleys Theme.

Kevin Owens (c) gewann gegen Seth Rollins via Pin nach einem Einroller, dem ein Low Blow mit einem Kendo Stick vorausgegangen war. Nöö, Chris Jericho griff ins Match ein, Rollins war abgelenkt und Owens rollte Rollins ein zum Sieg.
Im übrigen landete Kevin Owens auf der List of Jericho welcher sich aber sehr drüber freute.

Matias Hink sagt:

Alles in allem aber eine ordentliche Show, mit einem leider schwachen opener

Matias Hink sagt:

Achso und Goldberg rufe kann man gegen die mcmahons bringen, aber während einem Match ist das einfach nur respektlos den workern gegenüber. Die paar betrunkenen idioten waren mir da echt peinlich.

Ahmet_MMAFreak sagt:

Geile Show.Hat echt Spaß gemacht.also ich muss sagen,Roman reigns hat mir am meisten gefallen hätte ich nicht gedacht.Er hat die Menge mitgezogen mit seinen Aktionen und die Aktionen gegen ihn.am Ende hat er sich viel Zeit genommen für die Fans.echt cool.Emma fand ich bezaubernd,hätte nicht gedacht das die so hübsch ist.sasha Banks fand ich ziemlich hochnäsig.

under82 sagt:

zur sache Kevin Owens Seth Rollins hier eine video dazu. https://www.youtube.com/watch?v=CZXlyemDbA0

aber sonst geile show.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com