Infos zur Assistentin von Eric Bischoff

geschrieben am 31.03.10 von wrestling-infos.de

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Die Assistentin von Eric Bischoff, die in der letzten iMPACT! Ausgabe a 29.3 2010 in einem Segment mit Bischoff und “Black Machismo” Jay Lethal zu sehen war und die uns als Misses Tessmacher vorgestellt wurde, heißt mit bürgerlichem Namen Brooke Adams, und war schon in der WWE angestellt.

Dort war sie allerdings keine Sekräterin sondern nahm 2006 an der Diva Search teil wo sie allerdings nicht mal unter die besten Acht kame. Später war sie mit Kelly Kelly und Layla teil des Extreme Expose in der ECW. Dort führten die Drei jede Woche einen Tanz vor. Im Gegensatz zu den beiden anderen wurde Brooke Adams aber schon Anfang November 2007 wieder entlassen.

Das Creative Team von Total Nonstop Action Wrestling könnte sich bei dem Namen Mrs. Tessmacher an die Assistentin von Lex Luthor im Film “Superman” orientiert haben. Diese hieß nämlich Eve Teschmacher.

Auch sind auf TNA Wrestling schon Bilder von Fotoshootings mit ihr zu sehen. Zu finden sind diese Bilder im Bereich Multimedia – Photo Galleries – TNA Knockouts und dann sieht man schon die Fotoshootings mit allen aktuellen TNA Knockouts.

Diskutiere mit vielen anderen TNA und WWE Fans über dieses Thema




Geb uns dein "Gefällt mir" auf Facebook:


Folge uns auf Twitter:

4 Kommentare für Infos zur Assistentin von Eric Bischoff

  1. couchpoteto sagt:

    Das Flagschiff von Total Nonstop Action Wrestling, iMPACT! geht unter. Die dieswöchigen Einschaltquoten der Montagsshow können nur als Katastrophe bezeichnet werden. WrestleMania hin, Abschied von Shawn Michaels her – mit der schlechtesten Quote für TNA seit 2005 dürfte niemand in Nashville, Tennessee gerechnet haben. 0.6 Ratingpunkte ist alles was für TNA diese Woche quotentechnisch drin war. Dies bedeutet nach ersten Schätzungen eine Zuschauerzahl von unter 750.000.

    Es scheint langsam Gewissheit zu werden, dass die Wrestlingfans in den USA das Produkt iMPACT! am Montag nicht annehmen wollen. Denn die Konkurrenz in Form von WWE Monday Night Raw lockte nicht wesentlich mehr Fans vor die Bildschirme. Ersten Schätzungen nach erreichte Raw mit dem Abschied von Shawn Michaels 3.7 Ratingpunkte (in der Vorwoche 3.24).

    Die Verantwortlichen sowohl bei TNA als auch beim Fernsehsender Spike TV dürften sich langsam ernsthafte Gedanken über einen drohenden Misserfolg ihres Vorhabens machen. Denn mit dieser Einschaltquote musste man sich sogar der WWE Sendung „A.M. Raw“ geschlagen geben. Die einstündige Zusammenfassung erreichte bei der letzten Ausgabe eine Quote von 6.5 Ratingpunkten.

    (0)
  2. edge fan nr.1 sagt:

    @couchpoteto

    tna hat nur ein Show!!!

    Damit meine ich Fernsehen!!!

    (0)
  3. Benny182 sagt:

    6.5 ?
    Willst du mich verarschen ?

    (0)
  4. The SuperCrasher™ sagt:

    o.O 6.5? In The Miz’ Worten: ”Really?”.
    Brooke sieht geil aus … aber naja … Gimmick(-name) und so …

    (0)

Hinterlasse deinen Kommentar

W-IonYouTube
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
Wrestling-Infos.de Podcasts
Wir suchen DICH
WWNLive.com iPPV
Get Adobe Flash player